9886
Spread the love
loading...

Die Food and Drug Administration (FDA) stand unter starkem politischem Druck, drei von Pfizer, Moderna und Johnson & Johnson hergestellten experimentellen Injektionen eine Genehmigung für den Notfall (EUA) zu erteilen. Nachdem diese Experimente an ungefähr einem Drittel der US-Bevölkerung durchgeführt wurden, sind ernsthafte Probleme aufgetreten.

Eine gut zitierte Petition wurde von Children’s Health Defense und Millions Against Medical Mandates eingereicht, in der die FDA aufgefordert wurde, EUAs für alle experimentellen Covid-Impfstoffe zu widerrufen . Nach einer sorgfältigen Prüfung der Beweise ist die FDA ethisch verpflichtet, Covid-Injektionen vom Markt zu nehmen, oder die Agentur und alle ihre verbundenen Unternehmen laufen Gefahr, sich an Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu beteiligen.

Die passiven Impfstoff Verletzungen Überwachungssystem CDC, VAERS, hat es geschafft , 192.954 unerwünschte Ereignisse zu erfassen und 4.057 Todesfälle zwischen 14. Dezember 2020 und 7. Mai 2021. In ähnlicher Weise Europas Impfschaden Überwachungssystem hat EudraVigilance ausgezählt 405.259 Verletzungen und 10.570 Todesfälle ab 8. Mai 2021. Diese Verbrechen gegen die Menschlichkeit wären vor Jahrzehnten niemals toleriert worden. 1976 wurde die Impfkampagne gegen die Schweinegrippe nach dreißig Todesfällen und vierhundert Fällen des Guillain-Barre-Syndroms abgebrochen.

Trotz der Zensur kommt der Holocaust des koviden Impfstoffs ans Licht

Organisationen, die für die Impfstoffindustrie arbeiten, versuchen, Hunderttausende von Impfverletzungen und Tausende von Todesfällen herunterzuspielen. Sie behaupten, dass Angestellte und Patienten im Gesundheitswesen ihre Impfverletzungen nachholen und die Öffentlichkeit mit übertriebener Hand irreführen Erfahrungen.

Obwohl Ärzte und Patienten stark davon abgehalten werden, Impfverletzungen zu melden, fluten die Berichte immer noch in das Meldesystem für unerwünschte Ereignisse im Impfstoff. Ein Forum auf reddit hat über 25.000 Berichte über Impfverletzungen . Facebook hat Gruppen abgeschaltet, die über Zehntausende von Impfverletzungen berichten . Die CDC ahmt jetzt die Verfolgung von „bahnbrechenden“ Coronavirus-Infektionen nach , die bei vollständig geimpften Menschen auftreten, damit die Aufnahmen effektiv erscheinen.

Der autoritäre Drang nach Impfstoffkonformität hat dazu geführt, dass viele Menschen ihre medizinischen Probleme nach der Impfung verbergen oder ihre einwöchige Krankheit nach der Impfung so tun, als sei dies ein normaler Teil des wissenschaftlichen Prozesses. Einige Mediziner halten immer noch an dem Versprechen fest, dass Impfstoffe zu 100 Prozent sicher sind, während viele andere anfangen, über die Probleme zu sprechen, die sie bei geimpften Patienten sehen.

Die Petition fordert die FDA auf, katastrophale kovide Impfstoffe vom Markt zu nehmen

Robert F. Kennedy Jr. und die Children’s Health Defense haben sich mit Millions Against Medical Mandates zusammengetan und Ärzte, Militärangehörige und andere aufgefordert, sich mit der FDA zu äußern. Children’s Health Defense hat im Namen des amerikanischen Volkes eine Petition eingereicht, in der die FDA aufgefordert wird, die EUAs zu widerrufen und Covid-Impfstoffe unverzüglich vom Markt zu nehmen.

In der Petition heißt es: „Die FDA sollte alle EUAs widerrufen und künftige EUA-, NDA- (neue Arzneimittelanträge) oder BLA- (Biologika-Lizenzanträge) für COVID-Impfstoffe für alle Bevölkerungsgruppen nicht genehmigen, da die aktuellen Risiken schwerwiegender unerwünschter Ereignisse oder Todesfälle überwiegen Die Vorteile und die Tatsache, dass bestehende, zugelassene Medikamente eine hochwirksame Prophylaxe und Behandlung gegen COVID bieten und die EUAs in Frage stellen. “

Jetzt ist es an der Zeit, mit der FDA zu sprechen, um die Impfstoffpropaganda und den räuberischen Zwang zu stoppen. Die Branche hat bereits begonnen, Kinder ins Visier zu nehmen, ohne dass Daten vorliegen, die dies rechtfertigen. In der Petition wird darauf hingewiesen, dass Kinder ein geringes Risiko für eine Covid-Infektion haben, und sie fordert die FDA auf, alle EUAs zu widerrufen, die es Pharmaunternehmen ermöglichen, an Kindern unter 18 Jahren zu experimentieren.

In der Petition wird die FDA außerdem aufgefordert, ihre Empfehlung, schwangere Frauen mit den experimentellen Impfstoffen zu impfen, zu widerrufen. Die Petition enthält zweiundsiebzig Verweise, um den Antrag auf Widerruf zu unterstützen und die betrügerische Vermarktung von COVID-Impfstoffen als „sicher und wirksam“ zu stoppen.

„Bis zum Widerruf der EUAs für COVID-Impfstoffe sollte die FDA Leitlinien herausgeben, wonach bei der Vermarktung und Förderung von COVID-Impfstoffen diese nicht als“ sicher und wirksam „gekennzeichnet werden dürfen, da solche Aussagen gegen 21 USC § 360bbb-3 verstoßen“, heißt es in der Petition.

Die FDA ist nun ethisch verpflichtet, die Amerikaner zu schützen und kovide Injektionen vom Markt zu nehmen, da sonst die Gefahr besteht, dass sie sich an Verbrechen gegen die Menschlichkeit beteiligen. Diese historische Petition kann eingesehen und kommentiert werden .

Quellen sind:

ChildrensHealthDefense.org

NaturalNews.com

NaturalNews.com

NaturalNews.com

VaccineDamage.news

NaturalNews.com

Regulations.gov


Like it? Share with your friends!

9886
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format