9801
Spread the love
loading...

Einer der bekanntesten Pastoren der Southern Baptist warnt Eltern , ihre Kinder nicht an die Baylor University in Texas zu schicken, weil die angeblich „christliche“ Schule tatsächlich antichristliche Lehren lehrt.

Pastor Robert Jeffress von der First Baptist Church in Dallas, der in der Todd Starnes Radio Show auftrat, erklärte, dass die zugrunde liegende Philosophie hinter allem, was in Baylor gelehrt wird, im Kern „anti-christlich“ sei und die Eltern aufpassen müssen.

„Ich glaube nicht, dass ein wahrer christlicher Elternteil, der möchte, dass seine Kinder eine christliche Ausbildung erhalten, seinem Kind irgendwo in der Nähe der Baylor University erlauben würde“, erklärte Jeffress deutlich.

Jeffress, selbst Baylor-Absolvent, machte diese Kommentare als Antwort auf eine kürzlich von der Schule verabschiedete Resolution, mit der eine von der Universität sanktionierte LGBTQ-Organisation gegründet wurde.

Rund 30 Pastoren aus der Region schrieben Briefe an Baylor, in denen sie ihre Verwaltung aufforderten, das Programm nicht fortzusetzen und den biblischen Lehren über Ehe und Sexualität treu zu bleiben. Die Schule lehnte diese Petitionen jedoch ab.

Baylor sagt, dass es weiterhin „Reinheit in der Einzigartigkeit und Treue in der Ehe zwischen einem Mann und einer Frau als biblische Norm“ unterstützen wird, sagt aber, dass besondere Vorkehrungen getroffen werden müssen, damit sich LGBTQ-Schüler an der Schule stärker „einbezogen“ fühlen.

Diese beiden Konzepte sind widersprüchlich, und Jeffress möchte, dass christliche Eltern überall wissen, dass dies ein klassischer Doppelsprech ist, der aus einer gespaltenen Sprache stammt.

„Wie jeder gute Zauberer hat die Baylor-Administration die Kunst der Ablenkung und Täuschung gemeistert“, wird Jeffress zitiert.

Jeffress: Christliche Eltern sollten ihre Kinder besser an eine weltliche Universität schicken als Baylor

Das Baylor-Regentengremium hat kürzlich den Präsidenten der Universität angewiesen, einen Plan für die Bereitstellung zusätzlicher Pflege, Verbindungen und Gemeinschaft für homosexuelle oder psychisch kranke Baylor-Studenten in Bezug auf ihr biologisches Geschlecht auszuarbeiten.

Ziel ist es, eine neue Chartered Student Group zu gründen, die LGBTQ-Studenten nicht dabei hilft, den Fehler ihres Weges zu erkennen, sondern sie dazu ermutigt, sich zu sonnen und stolz auf ihre „Identität“ zu sein.

„Was das wirklich ist, Todd, ist eine Bruderschaft für LGBTQ-Studenten“, erklärte Jeffress.

„Tatsache ist, dass sie dachten, eine Selbsthilfegruppe könnte den Eindruck erwecken, dass sie versucht haben, diesen Schülern zu helfen. Wenn sie wirklich versuchen würden, diese Studenten aus der Homosexualität und aus der Verwirrung der Geschlechter herauszulassen, wäre das eine gute Sache. Aber was sie wirklich tun werden, ist ihr Recht zu bekräftigen, sich auf diese Art von gottlosem Verhalten einzulassen. “

Mit anderen Worten, die von Baylor angenommene Form des „Christentums“ ist nichts anderes als eine Fassade. Die LGBTQ-Agenda widerspricht nicht nur dem, was die Bibel lehrt, sondern es gibt auch Fakultätsmitglieder in Baylor, die tatsächlich versuchen, die Studenten davon zu überzeugen, ihren christlichen Glauben in Frage zu stellen.

„Unsere Kirche hat jahrelang Studenten dorthin geschickt, deren Glaube von Ungläubigen in der Religionsabteilung völlig zerrissen wurde“, fügte Jeffress hinzu.

„Mit Christen gefüllt zu sein, macht dich nicht zu einer christlichen Universität. Es ist dein Standpunkt und was du lehrst. Ich sage, gehen Sie entweder an eine ausgesprochen christliche Universität oder an eine völlig weltliche Universität und erhalten Sie einen besseren Preis dafür. “

Jeffress erklärte weiter, dass Kinder zumindest an einer säkularen Universität die Möglichkeit haben werden, einen Kontrast zwischen ihrem Glauben und dem, was die Welt glaubt, zu sehen. Sie können dann die „Kampflinien und was sie sind, verstehen, anstatt von Menschen (in Baylor) verwirrt zu werden, die behaupten, Christ zu sein, aber auf eine ganz andere Art und Weise handeln“.

Wenn nur Jeffress den Führer der Südbaptisten, Al Mohler, auffordern würde, Christen zu ermutigen, Injektionen mit dem Wuhan-Coronavirus (Covid-19) zu nehmen, die ihre DNA verändern , dann könnten wir vielleicht auch weitere Fortschritte bei der Bekämpfung dieser antichristlichen Agenda erzielen.

Weitere verwandte Nachrichten über die LGBTQ-Invasion in das Christentum finden Sie unter Gender.news .

Quellen für diesen Artikel sind:

TownHall.com

NaturalNews.com


Like it? Share with your friends!

9801
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format