9780
Spread the love
loading...

Deutschland hat gedroht, die Plattform für freie Meinungsäußerung Telegram zu schließen, wenn sie Trump-Anhänger nicht sofort von ihrer Plattform verbieten.

Bundesinnenministerin Nancy Faeser warnte, die App trage zu einer Beschleunigung von „Rechtsextremismus“ und „Verschwörungstheorien“ in Deutschland bei.

„Wir erinnern #Apple und #Google an ihre soziale Verantwortung. Solange sie Apps wie #Telegram in ihren Stores anbieten, sind sie auch eine Art Beschleuniger für #Rechtsextremismus und #Verschwörungstheorien. Kein Platz für #Hass und #Mordaufrufe!“ twitterte der Minister hysterisch.

In einem Folge-Tweet erklärte Faeser: „Jeder hat das #Recht auf friedliche Versammlung. Wir ziehen die Grenze, wenn es um #Hass und #Hetze geht. #Rechtsextremisten missbrauchen die #Corona-Demos zunehmend für ihre staatsfeindliche Ideologie. Wir werden dort mit konsequenter #Strafverfolgung durchgreifen.“

Summit.news berichtet: In einer weiteren Erklärung der regionalen Innenminister Deutschlands wurde ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diejenigen, die sich gegen die COVID-Beschränkungen der Regierung organisieren, Telegram verwenden.

„Das soziale Netzwerk Telegram und vergleichbare Anbieter dienen den Menschen in Deutschland als Vernetzung [Plattform für Covid-Protestbewegungen], Corona-Leugnern und Rechtsradikalen“, heißt es in der Erklärung.

„Das können wir nicht ausschließen“, sagte Faeser vergangene Woche gegenüber den deutschen Medien, als er gefragt wurde, ob die Plattform Ziel von Zensur sein werde.

„Eine Abschaltung wäre schwerwiegend und eindeutig ein letzter Ausweg. Alle anderen Optionen müssen erst einmal ausgeschöpft werden“, stellte Faeser klar.

Der Minister sagte der Zeitung auch, dass derzeit zwar unklar ist, welche rechtlichen Schritte erforderlich sind, um die Plattform zu schließen, die Bundesregierung sich jedoch mit der Europäischen Union über eine mögliche Regulierung der Plattform abstimmt.

Die Epoch Times stellt fest  , dass in Deutschland, das einige der strengsten Pandemiebeschränkungen eingeführt hat, „Telegram als Kommunikationsknotenpunkt für die Protestbewegung gegen die Maßnahmen zur Bekämpfung des KPCh-Virus genutzt wurde, einschließlich Abriegelungen, zeitweiliger Maskenpflichten, und Einschränkungen für Ungeimpfte.“

Telegram wurde in anderen Ländern geschlossen oder blockiert, darunter Iran, China, Pakistan, Indien, Thailand und Russland.

Die Plattform verzeichnete im vergangenen Jahr einen enormen Anstieg der Nutzerzahlen, nachdem die Facebook-eigene Watts App ein umstrittenes Datenschutz-Update eingeführt hatte, das zu Bedenken führte, dass die App Nutzerdaten an ihre Muttergesellschaft weitergeben würde. Es kam auch zur gleichen Zeit wie die Säuberung von Präsident Trump von großen Tech-Social-Media-Plattformen.

Telegram-Gründer Pavel Durov warnte davor, dass Menschen „von Technologiemonopolen als Geiseln gehalten werden“.

Telegram ist nicht nur unabhängig von Big Tech, sondern verspricht auch eine robuste Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, die sicherstellt, dass Nachrichten privat bleiben.

Dies hat Telegram zu einem Ziel für Autoritäre und große Tech-Monopolisten gemacht.

Die US-Lobbyistengruppe The Coalition for a Safer Web reichte sogar eine Klage gegen Apple ein, um Telegram aus dem App Store zu entfernen, und behauptete, es erlaube „Extremisten“, „Hassreden“ zu verbreiten.


Like it? Share with your friends!

9780
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format