9811
Spread the love

Der Dalai Lama hat sich nach dem öffentlichen Aufschrei über seinen sexuellen Übergriff auf einen 10-jährigen indischen Jungen Anfang dieser Woche entschuldigt.

Der geistliche Führer wurde von einer Kamera aufgenommen, als er den Jungen aufforderte, an seiner Zunge zu „lutschen“, während er den Jungen auf die Lippen küsste.

Sein Büro veröffentlichte am Montag eine Erklärung, nachdem Aufnahmen des verstörenden Angriffs in den sozialen Medien viral geworden waren.

Usasupreme.com berichtet: In der Erklärung heißt es laut CNN, er „möchte sich bei dem Jungen und seiner Familie sowie seinen vielen Freunden auf der ganzen Welt für den Schmerz entschuldigen, den seine Worte möglicherweise verursacht haben“.

„Seine Heiligkeit neckt Menschen, die er trifft, oft auf unschuldige und spielerische Weise, sogar in der Öffentlichkeit und vor Kameras“, heißt es in der Erklärung und sagte auch, dass er die Interaktion „bedauert“.

Der Führer des tibetischen Buddhismus, Tenzin Gyatso, empfing Studenten und Mitglieder der Stiftung in seinem Tempel in Dharamshala, Indien, wo er im Exil lebt.

In dem Video nähert sich der Junge dem Mikrofon und fragt: „Darf ich dich umarmen?“

Der 87-Jährige sagt „OK, komm“ und bittet ihn auf die Bühne.

Der Dalai Lama zeigt auf seine Wange und sagt „zuerst hier“ und der Junge umarmt und küsst ihn.

Er hält den Arm des Jungen und dreht sich zu ihm um, sagt „dann denke ich auch hier gut“, während er auf seine Lippen zeigt.

Der spirituelle Führer packt dann das Kinn des Jungen und küsst ihn auf den Mund, während das Publikum lacht.

„Und lutsche an meiner Zunge“, sagt der Dalai Lama zu dem Jungen und streckt ihm die Zunge heraus.

Sie drücken ihre Stirnen zusammen und der Junge streckt kurz seine Zunge heraus, bevor er zurückweicht, während der Dalai Lama ihm einen spielerischen Klaps auf die Brust gibt und lacht.

Video unten:

Was ist die Kontroverse?

Der Vorfall ereignete sich während einer Interaktion am 28. Februar bei einer Veranstaltung in McLeod Ganj, einem Vorort von Dharamshala. Laut The Guardian waren rund 100 Schüler bei der Veranstaltung anwesend, die in einem Tempel organisiert wurde.

Es gibt also ein großes Problem mit seiner Entschuldigung!

Warum hat er sich nicht entschuldigt, bis er dazu gezwungen wurde?

 

DALAILAMA – CIA, OKULTISMUS UND DAS WAHRE GESICHT DES SPIRITUELLEN FÜHRERS VON TIBET.


Like it? Share with your friends!

9811
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest

Translate »
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format