CIA-Agent sagt aus: „Wir haben mRNA als Biowaffe zusammen mit Gates und dem WEF erfunden“

3 min


690
Spread the love
Die CIA hat die mRNA-Technologie gemeinsam mit der Bill & Melinda Gates Foundation, dem Weltwirtschaftsforum und der Rockefeller Foundation erfunden. Dies geht aus der aufsehenerregenden Aussage eines CIA-Agenten hervor, der zugibt, dass die Covid-Impfstoffe als Biowaffe zur Kontrolle der Menschheit entwickelt wurden.

Die CIA hat die mRNA-Technologie gemeinsam mit der Bill & Melinda Gates Foundation, dem Weltwirtschaftsforum und der Rockefeller Foundation erfunden. Dies geht aus der aufsehenerregenden Aussage eines CIA-Agenten hervor, der zugibt, dass die Covid-Impfstoffe als Biowaffe zur Kontrolle der Menschheit entwickelt wurden.

Dem Agenten und durchgesickerten streng geheimen Dokumenten zufolge handelte es sich bei der Covid-Plandemie um eine psychologische Operation der CIA, um die Menschheit in Richtung eines totalen Überwachungsstaates zu treiben. Die Covid-mRNA-Impfstoffe wurden nicht während der Operation Warp Speed ​​entwickelt, sondern waren bereits mindestens zehn Jahre vor der Plandemie einsatzbereit.

Diese Enthüllungen werden alle durch vollständig nachprüfbare Dokumente und Quellen gestützt und werden das Verhängnis für die Elite bedeuten, wenn es uns gelingt, diese Informationen an genügend Menschen weiterzugeben.

 

Vor drei Jahren prahlte Klaus Schwab öffentlich damit, dass das Weltwirtschaftsforum und seine globalisierten Interessenvertreter auf dem besten Weg seien, bis zum Jahr 2030 die totale Kontrolle über die Menschheit zu erlangen.

Wie sehr er sich geirrt hat.

Unglücklicherweise für die globalistische Elite verschwindet ihre autoritäre Vision von Mikrochips, Freiluftgefängnissen, CBDCs und einer Impfpflicht schneller als Noah Yuval Hararis Haaransatz.

Die Menschen auf der Welt wachen auf und die Elite befindet sich in Panik, weil sie Angst davor hat, für ihre Verbrechen gegen die Menschlichkeit bestraft zu werden.

Es geht nicht nur um Gates. Schwab ist zu einer weltweiten Hassfigur geworden, seit die einfachen Leute endlich erkennen, dass er die Menschheit versklaven will.

Die globale Elite verhält sich wie in die Enge getriebene Ratten und es ist unsere Aufgabe, dafür zu sorgen, dass sie nicht entkommen.

Wenn Historiker auf dieses Jahr zurückblicken, werden sie es als den Moment in Erinnerung behalten, in dem die globalisierte Elite ihre Karten auf den Tisch legte und begann, ihren Einfluss auf die Macht zu verlieren.

Mittlerweile erhalten wir jede Woche weitere gute Nachrichten an dieser Front.

Die Weltgesundheitsorganisation war gezwungen, die Einführung ihres umstrittenen „ Pandemievertrags “ auszusetzen, da Millionen Bürger sich dagegen wehrten. Diese forderten Gerechtigkeit für die von der Elite während der Pandemie begangenen Verbrechen.

Tut mir leid, Tedros, aber die Menschen erheben sich gegen Ihre globalistische Vision und lehnen Ihre Pläne für die Agenda 2030 und die Neue Weltordnung ab. Aber glauben Sie nicht, dass Sie irrelevant werden. Wir werden Sie bei den Nürnberger Prozessen 2.0 sehen, wo Sie für Ihre Verbrechen gegen die Menschlichkeit zur Rechenschaft gezogen werden.

Eine noch bessere Nachricht ist, dass die Liste der Täter, die bei Nürnberg 2.0 zur Rechenschaft gezogen werden müssen, dank der Aussage eines CIA-Agenten, der zugab, dass es sich bei der Covid-Pandemie und den mRNA-Impfstoffen um eine Jahre im Voraus geplante psychologische Operation der CIA handelte, gerade um einiges länger geworden ist.

Tom Renz ist ein in Ohio ansässiger Anwalt, der sich zu einer juristischen Kraft im Kampf entwickelt hat, die globale Elite zur Rechenschaft zu ziehen. Renz hat eine Klage gegen die EcoHealth Alliance eingeleitet und behauptet, sie sei gemeinsam mit der KPCh und dem Wuhan Lab an der Entwicklung von SARS-CoV-2 beteiligt gewesen.

An der Entstehung der Pandemie waren nicht nur das US-Verteidigungsministerium und die CIA beteiligt. Es sind die üblichen Verdächtigen, die die globale Elite ausmachen.

Im Jahr 2021 beauftragte Moderna ein angeblich neues Pharmaunternehmen namens Resilience mit der Massenproduktion seiner Covid-19-mRNA-Impfstoffe für die weltweite Verbreitung.

Das Unternehmen hat mehr Namen als P Diddy, darunter Nanotherapeutics, Nanosphere Inc, Ology Bioservices und Government Resilience Services. Haben Sie den Eindruck, dass sie vielleicht etwas zu verbergen versuchen?

Wie Destiny Rezendes berichtet , gibt es bei Resilience zahlreiche Interessenkonflikte, insbesondere mit dem Geheimdienst.

Zu den Investoren von Resilience zählten Google, Lux Capital, Magnetic Ventures und 8VC, und der Chief Operating Officer des Unternehmens fungierte laut der Datenbank-Website Crunchbase auch als leitender Berater für Pfizer.

Rezendes gab bekannt, dass sich unter den Vorstandsmitgliedern und Investoren mit Verbindungen zu diesen Unternehmen auch Mitglieder des Council on Foreign Relations, ein Vorstandsmitglied der Bill & Melinda Gates Foundation, CIA-Mitarbeiter, Merrill Lynch und die Rockefeller University befinden.

Darüber hinaus fungierte der ehemalige FDA-Beauftragte Scott Gottlieb als Vorstandsmitglied von Resilience.

„Außerdem haben Nanosphere und Nanotherapeutics AKA Resilience zahllose Verträge mit der Regierung über biologische Kriegsführung und genspezifische Sensoren, die vom Verteidigungsministerium benötigt werden“, bemerkte Rezendes.

Um das Ganze noch schlimmer zu machen, wurde Resilience vom Weltwirtschaftsforum sogar damit beauftragt, das Davoser Panel zur Cybersicherheit zu leiten. Sie halten uns wirklich für dumm.

„Ein biopharmazeutisches Unternehmen zum Thema Cybersicherheit? Ok, sicher, hol dir den Moderna-Booster! – wenn du dich traust“, postete Rezendes.

Vergessen Sie nicht: Laut mehreren Whistleblowern der CIA hat die CIA ihr eigenes COVID-19-Ursprungsteam bestochen, um die Theorie des Laborlecks in Wuhan zurückzuweisen .

Es gibt kein Zurück.

Viele Angehörige der Elite fliehen wie die Ratten ein sinkendes Schiff, während andere in einem verzweifelten Versuch, ihre Frontmänner zu ersetzen und ihre teuflische Blutgier weiter voranzutreiben, auf den Panikknopf hämmern.

Sollten wir vergeben und vergessen, ihnen Amnestie gewähren und ihnen die Möglichkeit geben, sich neu zu formieren und neu aufzustellen?

Oder ist es Zeit für Nürnberg 2.0?

Das Volk hat gesprochen und so soll es sein.

Hier bei People’s Voice sind wir entschlossen, die Elite weiterhin zu entlarven, aber wir brauchen Ihre Hilfe. Abonnieren Sie den Kanal und treten Sie der People’s Voice Locals-Community bei , um Teil unseres großartigen Teams zu werden und Zugang zu exklusiven und unzensierten Inhalten zu erhalten. Ich freue mich darauf, Sie dort zu sehen.


Like it? Share with your friends!

690
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »