9847
Spread the love
loading...

Die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) hat ein Gesundheitsüberwachungssystem als Überwachungsinstrument umfunktioniert . Von seinem ursprünglichen Zweck, die Ausbreitung des Wuhan-Coronavirus (COVID-19) einzudämmen, wird das Gesundheitscodesystem nun verwendet, um die Bürger zu überwachen und ihre Bewegungsfreiheit einzuschränken.

Das Gesundheitscodesystem wurde erstmals in der Stadt Hangzhou, der Hauptstadt der östlichen Provinz Zhejiang, verwendet. Es hatte ursprünglich drei Farben – grün, gelb und rot – aber später wurde Orange hinzugefügt. Der neue Zusatz bedeutete, dass die Person, der diese Farbe zugewiesen wurde, in einer Pandemie-Präventionszone lebt.

Während der Einführung des Gesundheitsgesetzes in Hangzhou am 11. Februar überstieg die Zahl der Anträge 1,3 Millionen. Unter dem Gesundheitscodesystem konnten nur diejenigen mit grünen Codes die Stadt passieren. Diejenigen mit anderen Farben mussten sich entweder selbst isolieren oder bestimmte COVID-19-Testanforderungen erfüllen, bis ihre Farben auf Grün geändert werden konnten.

Das Gesundheitscodesystem der Stadt basiert auf der Government Cloud Health Engine der Provinz, die von der Alibaba Group von Jack Ma entwickelt wurde. Es läuft über den Alipay-Port auf den Mobiltelefonen der Menschen – und lässt die Geräte entscheiden, ob jemand reisen darf oder nicht.

Ein Sprecher der Alibaba-Tochter Ant Group sagte, das Unternehmen habe keine Daten zu Gesundheitscodes. Die Ant Group fügte hinzu, dass die chinesische Regierung die im Gesundheitscodesystem verwendeten Standards und Informationen verwaltet. Die Ant Group hat in ihren Anfängen an der Entwicklung der Gesundheitscode-Technologie mitgewirkt.

Nach dem Erfolg der Gesundheitscodes sind auch andere Derivate im ganzen Land gestiegen. Dazu gehören der „Enterprise Code“, „Home Harmony Code“, „Cold Chain Code“, „Non-Custodial Code“ und mehr. (Verwandte: Peking nutzt die Coronavirus-Pandemie, um den Internetüberwachungsapparat zu erweitern .)

Der Nicht-Gewahrsamscode wird verwendet, um Kriminelle über ihre Mobiltelefone zu überwachen, ohne dass elektronische Ortungsgeräte wie Armbänder oder Fußringe erforderlich sind. Kriminelle, die sich nicht in Gewahrsam der Strafverfolgungsbehörden befinden – wie etwa diejenigen, die auf Kaution freigelassen wurden, diejenigen, die unter häuslicher Überwachung stehen und diejenigen, die wegen medizinischer Behandlung auf Bewährung entlassen wurden – werden mithilfe des Codes für nicht inhaftierte Personen verfolgt.

Die chinesische Überwachung passt sich der Zeit an

Mehrere Experten setzen ihren Senf auf die Überwachung des kommunistischen Landes durch das Gesundheitsgesetz. Der frühere außerordentliche Professor der Capital Normal University , Li Yuanhua, sagte gegenüber der Epoch Times : „Die KPCh nutzt Big Data und Technologie und nutzt den Deckmantel, der Bevölkerung Dienstleistungen zu erbringen, um unsere autoritäre und totalitäre Überwachung durchzuführen.“

„Während dieser Pandemie, insbesondere durch das Gesundheitsgesetz, werden die Informationen jeder Person in den Händen der KPCh gesammelt. Wenn die Informationen nicht so verwendet werden, wie sie behaupten, sondern auf schlechte Weise, dann kann der öffentliche Sicherheitsapparat der KPCh sie verwenden, um jeden zu überwachen.“

Laut Li ist der KPCh die Überwachung nicht fremd. In der Vergangenheit setzte Peking „kleine Fußerkennungsteams“ ein, die aus älteren Frauen bestanden, die an den Eingängen von Dörfern und Wohngemeinschaften saßen. Sie trugen dazu bei, die Bewegung der Bevölkerung einzuschränken, indem sie Menschen beobachteten und jeden entdeckten, der kein Einheimischer in der Gegend war. Aber als die Zeit verging und neue Technologien verfügbarer wurden, passte die KPCh ihre Überwachungsmethoden an.

Er wies auch darauf hin, warum die Umsetzung eines solchen Systems im Westen schwierig sei. „Die Richtlinie zum Gesundheitskodex ist in Europa und den USA schwer umzusetzen, da diese Länder strenge gesetzliche Vorschriften für datenschutzrelevante Daten haben. [Unterdessen] ist das Wichtigste für die totalitäre KPCh-Diktatur, jeden zu überwachen“, sagte Li.

Weitere verwandte Geschichten:

Die Kommunistische Partei Chinas verstärkt die Überwachung unter dem Deckmantel der Bekämpfung der Coronavirus- Pandemie

Das Coronavirus wird als Rechtfertigung für die Einführung einer totalen Überwachungsgesellschaft verwendet .

Big Brother ist da: Regierungen nutzen die Pandemie aus, um die Überwachung zu normalisieren .

Der Ausbruch des Coronavirus löst die Einführung von mehr digitaler Überwachung aus .

Singapurs COVID-Tracking macht es zu einem wahren Überwachungsstaat .

Sehen Sie, wie die KPCh schnell die Gesundheitscodes potenzieller enger COVID-19-Kontaktpersonen geändert hat.


Like it? Share with your friends!

9847
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format