9787
loading...
Medizinskandal Alterung

Bolivien ist in die Fußstapfen Ungarns getreten und hat die Banken von Rothschild aus dem Land geworfen.


Bolivien hat seine finanzielle Unabhängigkeit zurückerlangt, indem es nicht auf den finanziellen Druck der US-Regierung oder der Rothschild-eigenen Banken reagiert hat.
Das südamerikanische Land gehört zu einer wachsenden Liste von Nationen, die den Internationalen Währungsfonds ablehnen und sich von finanzieller und wirtschaftlicher Sklaverei befreien.


YNW berichtet: Der Internationale Währungsfonds (IWF) und die von den USA dominierte Weltbank sind seit ihrer Gründung 1944 wichtige Akteure in der globalen Wirtschaftslandschaft.
Diese internationalen Bankenorganisationen, die von der berüchtigten Rothschild-Bankenfamilie privat kontrolliert werden, üben ersten Druck auf die Nationen aus, ihren Finanzsektor zu deregulieren, damit Privatbanken ihre Wirtschaft plündern können.
Immer mehr Menschen wachen darüber auf, dass 99% der Weltbevölkerung von einer Elite 1% kontrolliert werden – aber wussten Sie, dass eine Familie, die Rothschilds, alles regieren, sogar diese Elite 1%?
Vollständige Liste der Rothschild-eigenen und kontrollierten Banken

Sobald die Regierungen gezwungen sind, ihren deregulierten Finanzsektor zu retten, schnüren der IWF oder die Weltbank ein heimlich von Zentralbankern und Finanzministern verfasstes Kreditpaket, das ihre nationale Souveränität untergräbt und sie zwingt, eine Sparpolitik zu verfolgen, die Arbeitnehmern, Familien und der Umwelt schadet.
Bolivien ist das erste südamerikanische Land, das sich der List bewusst wird. Sie haben hart daran gearbeitet, finanzielle Unabhängigkeit zu erlangen und sind nun dabei, die von Rothschild kontrollierten Banken aus ihrem Land zu werfen.


Wahre Aktivisten berichten:


Bevor Evo Morales das Amt des Präsidenten übernahm, litt Bolivien unter den Auswirkungen der vom IWF/Weltbank auferlegten Sparmaßnahmen und Privatisierungen, die seine Menschen und Ressourcen ausnutzten. Es war auch die ärmste Nation Südamerikas.


Obwohl das bolivianische Volk durch starke Demonstrationen des Volkswiderstandes über einen Zeitraum von Jahren in der Lage war, einige der schlimmsten Privatisierungsbemühungen zu stoppen – insbesondere die Privatisierung der Wasserversorgung des Landes -, blieben viele der von diesen von Rothschild kontrollierten Institutionen auferlegten Fesseln bestehen.


Morales, der 2006 zum 80. Präsidenten Boliviens ernannt wurde, war der erste Präsident der mehrheitlich indigenen Aymara-Bevölkerung Boliviens und konzentriert sich seitdem auf die Armutsbekämpfung und die Bekämpfung des Einflusses der Vereinigten Staaten und multinationaler Unternehmen in Bolivien.


Zehn Jahre später hat es Morales, ein demokratischer Sozialist, geschafft, Bolivien in die am schnellsten wachsende südamerikanische Wirtschaft zu verwandeln, während er gleichzeitig einen ausgeglichenen Haushalt aufrechterhält und seine einst lähmende Staatsverschuldung senkt.
Die neu entdeckte wirtschaftliche Unabhängigkeit Boliviens hat Morales nun befähigt, genau die gleichen Institutionen abzulehnen, die einst sein Land überfallen haben.


Erst vor wenigen Wochen kündigte Morales an, dass Bolivien nicht mehr auf die Forderungen oder Erpressungen der Vereinigten Staaten, der Weltbank oder des IWF reagieren werde.
Das ist es, worum es in Syrien geht: Nur noch 4 Länder ohne ROTHSCHILD-Zentralbank
Bei einem Besuch in Tarija im Süden Boliviens sagte Morales:
„Früher waren wir gezwungen, einen Teil unseres Landes aufzugeben, um Kredite vom IWF zu erhalten, aber wir haben uns wirtschaftlich und politisch befreit und sind nicht mehr von anderen Ländern oder Institutionen abhängig.“

Morales lobte die sozialen Bewegungen und die Einheit des Volkes für die Fähigkeit des Landes, Privatisierungen und ausländischen Einflüssen zu widerstehen und diese abzulehnen.
Bolivien hat unter Morales‘ Führung jedoch viel mehr getan, als internationalen Bankenkartellen zu verbieten, innerhalb ihrer Grenzen zu operieren.


Bolivien hat seit dem Amtsantritt von Morales zahlreiche Multi-Korporationen vertrieben, darunter McDonalds und Coca-Cola, und sich gleichzeitig geweigert, mit dem katastrophalen Krieg der Drogen der USA zusammenzuarbeiten.


Rothschild Zionismus – die Götter des Geldes und des Krieges
Sie wendet auch 14% ihres Staatshaushalts für Bildung auf, das zweitgrößte Land Südamerikas. Im Gegensatz dazu gehen nur 1,7% des Staatshaushalts in die Bildung in den USA.


Morales zwang auch ausländische Öl- und Gasunternehmen, erstaunliche 82% ihrer Gewinne an die bolivianische Regierung zu zahlen, die zur Finanzierung einer Vielzahl beliebter Sozialprogramme zugunsten der Armen verwendet wird. Die Armut in Bolivien ist dadurch deutlich zurückgegangen.


Die Transformation Boliviens unter Morales beweist, dass jede Nation, egal wie verarmt sie ist, die von internationalen Bankiers auferlegten Fesseln loswerden und die Macht an das Volk zurückgeben kann.
Quelle:

http://humansarefree.com/2017/04/bolivia-announces-complete-ban-on.html?m=0&fbclid=IwAR33nOzbx_FFu5mHJKOwMCoDoAUj3qMZqJQyvViwcPcDWej4hqnIgE7Xkvw


Like it? Share with your friends!

9787
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format