9788
Spread the love
loading...

Die Bill & Melinda Gates Foundation , die größte „ gemeinnützige “ Stiftung der Welt, 1 hat eine landwirtschaftliche Agenda, die Agrochemikalien, patentiertes Saatgut, Kunstfleisch und Unternehmenskontrolle unterstützt – Interessen, die die regenerative, nachhaltige und kleinbäuerliche Landwirtschaft untergraben.

Einer der Hauptakteure dieser Agenda ist die weit verbreitete Einführung von synthetischem Fleisch .

synthetisches Fleisch fb

Das Imitationsfleischunternehmen Impossible Foods wurde von Google, Jeff Bezos und Bill Gates 2 mitfinanziert , und Gates hat deutlich gemacht, dass er der Ansicht ist, dass die Umstellung auf synthetisches Rindfleisch die Lösung zur Reduzierung der Methanemissionen von Tieren ist, die bei konzentrierten Tierfütterungsvorgängen aufgezogen werden ( CAFOs) .3

Die starke Empfehlung, Rindfleisch durch falsches Fleisch zu ersetzen, findet sich in Gates ‚Buch „ Wie man eine Klimakatastrophe vermeidet: Die Lösungen, die wir haben und die Durchbrüche, die wir brauchen “, das im Februar 2021 veröffentlicht wurde

In einem Interview mit MIT Technology Review geht er so weit zu sagen, dass das Verhalten der Menschen geändert werden sollte, um zu lernen, wie man falsches Fleisch mag, und wenn das nicht funktioniert, könnten Vorschriften den Trick tun.5

Bill Gates investiert übrigens in falsche Fleischfirmen und kauft US-Ackerland in rasendem Tempo auf .

Wie Sie im obigen Interview zwischen Robert F. Kennedy Jr. und der Anwältin für soziale Gerechtigkeit, Vandana Shiva, Ph.D., hören können, wird das Gates-Imperium letztendlich „ alles besitzen “. 6

https://www.bitchute.com/embed/iEjrpwtFsXcM/

Nicht gewählte „Eliten“ haben bereits entschieden, dass die Menschheit in Zukunft kein Fleisch mehr essen wird, und schlagen gefälschtes Fleisch, Käfer und sogar tote Mitmenschen als praktikable Alternativen vor. Diese Leute sind völlig verrückt! Wenn Sie mehr zu diesem Thema erfahren möchten, lesen Sie bitte Punkt 4 dieses Artikels: Weltwirtschaftsforum: Bis 2030 „Sie werden nichts besitzen“ (Neue Weltordnung im Detail) .

Gates Investiert In Kunstfleischunternehmen

Laut Gates wird gefälschtes Fleisch „benötigt“ , um die Treibhausgasemissionen zu eliminieren . Er sagte gegenüber MIT Technology Review: 7

„In Bezug auf das Vieh ist es sehr schwierig. Es gibt all die Dinge, bei denen sie verschiedene Lebensmittel füttern, wie zum Beispiel diese eine Verbindung, mit der Sie die Methanemissionen um 20% senken können.

„Leider sind diese Bakterien [in ihrem Verdauungssystem, die Methan produzieren] ein notwendiger Bestandteil beim Abbau des Grases.

„Und deshalb weiß ich nicht, ob es dort einen natürlichen Ansatz geben wird. Ich befürchte, dass die synthetischen [Proteinalternativen wie Burger auf pflanzlicher Basis] zumindest für das Rindfleisch benötigt werden. “

Anschließend erwähnt er Memphis Meats, das in einem Labor synthetisches Fleisch über die Massenkultivierung von Stammzellen von Tieren herstellt, häufig in einer Lösung, die Rinderserum, Hormone, Wachstumsfaktoren und andere Lebensmittelzusatzstoffe enthält.8

PR-Kampagnen gingen so weit, Fleisch aus Laboranbau als „ sauberes Fleisch “ zu bezeichnen, doch in Environmental Science and Technology veröffentlichte Untersuchungen deuteten darauf hin, dass es im Vergleich zu herkömmlichem Fleisch tatsächlich einen intensiveren Energieverbrauch erfordern könnte.9

Gates meint, Memphis Meats sei zu teuer, um sich zu verbreiten:

„Aber Impossible and Beyond haben eine Roadmap, eine hochwertige Roadmap und eine kostenintensive Roadmap, die sie absolut wettbewerbsfähig machen.“

Er bezieht sich auf Impossible Foods, einen Marktführer in der gefälschten Fleischindustrie, der pflanzliches „Fleisch“ produziert.

Impossible Foods hält 14 Patente , von denen mindestens 100 angemeldet sind.10 Beyond Meat ist ein weiterer führender Hersteller von gefälschten „Rind-“, „Schweinefleisch“ – und „Hühner“ -Produkten, der im Jahr 2020 angekündigt hat, einige seiner Produkte in China zu produzieren .11

Was vielen jedoch nicht bewusst ist, ist, dass Gates entweder persönlich in Breakthrough Energy Ventures, Beyond Meats, Impossible Foods, Memphis Meats und andere von ihm aktiv beworbene Unternehmen investiert oder in diese investiert wird.12

Gates sagte MIT: 13

„Was den heutigen Maßstab betrifft, machen sie [Unmögliche Lebensmittel und jenseits des Fleisches] nicht 1% des Fleisches der Welt aus, aber sie sind auf dem Weg. Und Breakthrough Energy hat vier verschiedene Investitionen in diesen Bereich getätigt, um die Zutaten sehr effizient herzustellen…

„Jetzt habe ich gesagt, ich kann tatsächlich einen Weg sehen. Aber Sie haben Recht, wenn Sie zu den Menschen sagen: „Sie können keine Kühe mehr haben“ – sprechen Sie über eine politisch unpopuläre Herangehensweise an Dinge. „

Gates hört jedoch nicht bei falschem Fleisch auf. Kürzlich hat er auch ein Biotechnologie-Start-up-Unternehmen namens Biomilq unterstützt, das im Labor kultivierte Muttermilch entwickelt .14

Tore: Alle Reichen Länder Sollten 100% Falsches Rindfleisch Essen

Ob es „unbeliebt“ ist oder nicht, spielt anscheinend keine Rolle, da Gates sagte, er denke, dass reiche Länder alles falsche Fleisch essen sollten.

Auf die Frage, ob er glaubt, dass Fleisch auf pflanzlicher Basis und aus Laboranbau „die vollständige Lösung für das Proteinproblem weltweit sein könnte“, sagt er, dass in Ländern mit mittlerem bis höherem Einkommen ja, und dass sich die Menschen daran „gewöhnen“ können es: 15

„Ich denke, alle reichen Länder sollten auf 100% synthetisches Rindfleisch umsteigen. Sie können sich an den Geschmacksunterschied gewöhnen, und die Behauptung ist, dass sie ihn mit der Zeit noch besser schmecken lassen werden. Letztendlich ist diese grüne Prämie bescheiden genug, um das Verhalten von Menschen zu ändern oder Vorschriften zu verwenden, um die Nachfrage vollständig zu verändern.

„Für Fleisch in Ländern mit mittlerem Einkommen und darüber halte ich es für möglich. Aber es ist einer von denen, bei denen man es jedes Jahr nachverfolgen muss, um zu sehen, und die Politik [ist herausfordernd]. Es gibt all diese Rechnungen, die besagen, dass es im Grunde genommen Labormüll genannt werden muss, um verkauft zu werden. Sie wollen nicht, dass wir das Rindfleischetikett verwenden. “

Die Ironie von Bill Gates, der in einem 66.000 Quadratmeter großen Herrenhaus lebt und in einem Privatjet reist, der jede Stunde 486 Gallonen Treibstoff verbraucht16, darüber spricht, wie man die Umwelt rettet, geht nicht jedem verloren.

Heuchelei gegen Steroide: „Eliten“ strömen zum Google-Gipfel In 114 Privatjets sprechen Megayachten über den Klimawandel

Die Nation kritisierte Gates ‚Widersprüche, einschließlich der Tatsache, dass er durch den Kauf von erstaunlichen Mengen Ackerland einen wesentlichen Beitrag zu den CO2-Emissionen leistet. 17 Sein Jet-Setting-Lebensstil macht ihn auch zu einem Carbon-Superemitter : 18

„Laut einer akademischen Studie aus dem Jahr 201919, die sich mit extremen CO2-Emissionen der Jet-Setting-Elite befasst, ist Bill Gates aufgrund seiner umfangreichen Reisen mit dem Privatjet wahrscheinlich einer der weltweit führenden CO2-Emissionen – ein wahrer Superemitter.

„In der Liste der 10 untersuchten Prominenten – darunter Jennifer Lopez, Paris Hilton und Oprah Winfrey – war Gates die Quelle der meisten Emissionen.“

Gates Ist Der Größte Ackerlandbesitzer In Den USA

Bill Gates besitzt in den USA mehr Ackerland als jeder andere private Landwirt , nachdem er in den letzten Jahren insgesamt 242.000 Acres gekauft hat – ein Großteil davon gilt als einer der reichsten Böden in den USA.20 Die konventionelle Landwirtschaft ist eine der größten Quellen der Verschmutzung auf dem Planeten.

Schätzungsweise 80% des Kohlenstoffs im Boden in stark bewirtschafteten Gebieten sind bereits verloren gegangen 21, was auf zerstörerisches Pflügen, Überweidung und den Einsatz bodenzerstörender, kohlenstoffarmer chemischer Düngemittel und Pestizide zurückzuführen ist.

Allein die Jet-Travel-Studie hat Gates als einen der problematischsten Kohlenstoffemittenten bezeichnet, und das ohne Berücksichtigung der landwirtschaftlichen Emissionen.

Die Nation bemerkte: 22

„Die Studie befasste sich nur mit Gates ‚Jet-Reisen, könnte aber auch Gates‘ Emissionen aus seinem Ackerland berücksichtigt haben, zu dem große Teile von Mais und Sojabohnen gehören, die normalerweise zur Fütterung von Tieren verwendet werden (häufig auf Fabrikfarmen) – ein besonders kohlenstoffintensives Modell von Landwirtschaft.“

Christine Nobiss, Gründerin der Great Plains Action Society, die von Indigenen geführt wird, beschuldigte Gates der Kolonialisierung:

„Bill Gates ist klug genug zu verstehen – er ist klug, er kann rechnen -, dass niemand diese Menge Land braucht. Er nimmt im Grunde genommen am nie endenden Zyklus der Kolonialisierung teil. “23

Sie gehört zu denen, die vorgeschlagen haben, dass Gates sein Ackerland als Wiedergutmachung und als Mittel zur Gewährleistung einer nachhaltigen Lebensmittelproduktion verschenkt, aber wie The Nation feststellte, wird dies nicht passieren: 24

„Nicht, dass Gates sein riesiges Ackerland aufgeben wird. Er wird auch keines seiner Häuser verkaufen – einschließlich seiner 66.000 Quadratmeter großen Villa außerhalb von Seattle.

„Er wird auch seinen Privatjet nicht los – einen Bombardier BD-700 Global Express, der jede Stunde 486 Gallonen Treibstoff verbraucht. Aber, schreibt Bill Gates, er wird anfangen, ’nachhaltigen Düsentreibstoff‘ zu kaufen. “

Kein Privateigentum Für Amerikaner, Außer Gates

Was hat Gates mit all dem Ackerland vor?

Das bleibt abzuwarten, aber es ist erwähnenswert, dass Sie, wenn Sie das Land besitzen, auch das Wasser besitzen, das sich darunter befindet , und mit seinen riesigen Landmengen kann er all das gentechnisch veränderte Soja anbauen, das notwendig ist, um das falsche Fleisch herzustellen, das er so ist stark schieben.

Für diejenigen, die Ressourcen wie Nahrung und Wasser kontrollieren, ist die Energie unbegrenzt, und die Kontrolle der Nahrungsmittelversorgung ist Teil des „ besseren Wiederaufbaus“.

Der Gründer und Vorstandsvorsitzende des Weltwirtschaftsforums (WEF), Klaus Schwab, hat erstmals die Idee von The Great Reset in Umlauf gebracht , zu der „Besser zurückbauen“ gehört.

Das WEF hat sich mit dem EAT-Forum zusammengetan, das die politische Agenda für die globale Lebensmittelproduktion festlegen wird.

Das EAT-Forum wurde vom Wellcome Trust mitbegründet, der wiederum mit finanzieller Hilfe von GlaxoSmithKline gegründet wurde.

EAT arbeitet mit fast 40 Stadtregierungen in Afrika, Europa, Asien, Nord- und Südamerika sowie Australien zusammen und unterhält enge Beziehungen zu Fleischimitationsunternehmen wie Impossible Foods.25

Gates ist auch ein Unterstützer von The Great Reset 26, was merkwürdig ist, da seine massive Anhäufung von Reichtum und Land das Gegenteil von dem ist, was The Great Reset fördert .

In Wahrheit werden wohlhabende Technokraten ihr eigenes Vermögen während des Zurücksetzens nicht umverteilen , sondern nur ihre finanziellen Reiche weiter ausbauen, da der Rest der Welt zustimmt, ihre Privatsphäre und ihr Eigentum an sämtlichem Eigentum aufzugeben.27

Tatsächlich hat EAT eine Planetary Health Diet entwickelt, die auf die Weltbevölkerung angewendet werden soll und die die Aufnahme von Fleisch und Milchprodukten um bis zu 90% reduziert und diese weitgehend durch in Laboratorien hergestellte Lebensmittel sowie Getreide und Öl ersetzt.28

Wie Summit News berichtete: 29

„Während Milliardärsphilanthropen und Technokraten immer schneller Land erwerben, scheinen sie der Öffentlichkeit zu sagen, dass Privateigentum in Zukunft praktisch nicht mehr existieren wird.

„Der Gründer und Globalist des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, macht in seinen Büchern deutlich, dass die‚ vierte industrielle Revolution ‚oder ‚ The Great Reset ‚ zur Abschaffung des Privateigentums führen wird.

„Diese Botschaft wird auf der offiziellen Website des WEF wiederholt, auf der steht:‚ Willkommen im Jahr 2030. Willkommen in meiner Stadt – oder sollte ich sagen, ‚unsere Stadt ‚. Ich besitze nichts. Ich besitze kein Auto. Ich besitze kein Haus. Ich besitze keine Geräte oder Kleidung. ‚

„Anscheinend dürfen Sie kein Privateigentum besitzen, und Sie können nur in einem Zustand ständiger Abhängigkeit von einer kleinen Anzahl reicher Elitisten leben, die alles besitzen. Das wurde früher Feudalismus genannt, was eine Form der Sklaverei ist. “

Von Dr. Joseph Mercola , dem Autor von „ The Truth About COVID-19 “, in dem er die Ursprünge dieses Virus untersucht und wie die Elite es verwendet, um Ihre persönliche Freiheit und Freiheit langsam zu untergraben. Sie erfahren auch, wie Sie sich vor dieser Krankheit schützen und wie Sie sich gegen die technokratischen Oberherren wehren können.Quellen und Referenzen:


Like it? Share with your friends!

9788
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format