9828
Spread the love
loading...

UN Pandemic Treaty Forces Vaccines (Australien: Senator Malcolm, UK: Dr. Tess Laurie) Ablehner sind im Internierungslager + α

UN-WHO PLANDEMIC TREATY (Senator Malcolm AU; Dr. Tess Laurie UK) Forced Jabbing; Detention Camps + (bitchute.com)

NWO / WER ZIEHT DIE ALIEN-KARTE HER?REPTILIAN BEI TOP UK/US-TREFFEN… PROJEKT CAMELOT PORTAL

Biden gewinnt die Souveränität der USABiden übergibt die

Dr. Peter Breggin und Ginger Ross Breggin Nehmen Sie

den Ernst dieser Überlebenskrise ernst für alles, was freie Menschen schätzen. Nach besten Kräften kommunizieren und Menschen beeinflussen, um diesen Bericht an andere weiterzugeben und die WHO daran zu hindern, sich unserer nationalen Souveränität und Freiheit zu bemächtigen.

Vom 22. bis 28. Mai 2022 wird über die endgültige Kontrolle über das US-Gesundheitssystem und damit über die nationale Souveränität von der Weltgesundheitsversammlung (WHA), dem leitenden Legislativorgan der Weltgesundheitsorganisation, abgestimmt. .. Diese Drohung ist Teil einer neuen Änderung der Internationalen Gesundheitsvorschriften der WHO, die von der Biden-Administration vorgeschlagen wurde und als

auf dieser Konferenz, die vom 22. bis 28. Mai 2022 stattfinden wird, erhöht werden soll„vorläufige Agenda 16.2“

Diese Änderungen werden es dem Exekutivsekretär der WHO ermöglichen, Gesundheitsnotfälle und Krisen in jedem Land auszurufen und den Widerstand des Ziellandes zu überwinden, und zwar einseitig. Der Generalsekretär wird in der Lage sein, diese Gesundheitskrisen einfach auf der Grundlage persönlicher Meinungen und Erwägungen zu erklären, dass eine potenzielle oder potenzielle Bedrohung für andere Länder besteht.

Sollte die Änderung der Biden-Regierung angenommen werden, würde sie aufgrund ihrer Existenz und Absicht die Unabhängigkeit und Souveränität der USA ernsthaft untergraben. Die gleiche Bedrohung droht allen 193 UN-Mitgliedsstaaten, die Mitglieder der WHO sind und 99,44 % der Weltbevölkerung ausmachen. UN-Mitgliedstaaten können gesetzlich verpflichtet sein, zu gehorchen oder zu dulden. Hintergrund der Formalisierung

Diese Regel ist „ein verbindliches Dokument des Völkerrechts, das am 15. Juni 2007 in Kraft trat“.

Am 18. Januar 2022 sagten hochrangige Beamte der Biden-Regierung, die WHO habe einen „Gesundheitsnotstand“, der andere Länder betreffen könnte, ohne dass dies der Öffentlichkeit bekannt wäre. Diese umfassende Änderung wurde der Weltgesundheitsorganisation übermittelt, um ihre Fähigkeit zu stärken, einseitig zu handeln Eingreifen bei vermuteten nationalen Problemen. „Die WHO wird sich bemühen, sich mit den Parteien in der Region, in der sich das Ereignis angeblich ereignet, zu konsultieren und eine Bestätigung von ihnen zu erhalten …“, indem sie diese und andere Bestimmungen entfernt (siehe unten). Alle Fesseln werden dem WHO-Generalsekretär und Ihnen abgenommen steht es frei, einen Gesundheitsnotstand auszurufen.

Diese Änderung gibt der WHO das Recht, in Zusammenarbeit mit anderen Ländern und Organisationen auf der ganzen Welt gegen Vorwürfe von Gesundheitskrisen in irgendeinem Land entgegen ihrem ausdrücklichen Wunsch bedeutende Schritte zu unternehmen. Die Befugnis, einen Gesundheitsnotstand auszurufen, ist ein potenzielles Mittel, um die Nation zu demütigen, einzuschüchtern und zu kontrollieren. Es könnte auch von Ländern verwendet werden, die eine Allianz mit der WHO haben oder versuchen, einem beschuldigten Land Schaden zuzufügen und es zu kontrollieren, um es zu entlassen oder seine wirtschaftlichen und finanziellen Maßnahmen zu rechtfertigen.

Auch wenn es von der US-Regierung gefördert wird, ist es die Anti-Globalisierungs-Position, die die japanische Regierung der willkürlichen Autorität, diesen nationalen Notstand auszurufen, wie unter der Trump-Administration, höchste Priorität einräumt wird gegen die USA eingesetzt.

Wie lange dauert es, um Revisionen zu verhindern?

Die Änderungen wurden am 12. April 2022 veröffentlicht, und es blieb wenig Zeit, vor der geplanten Abstimmung zu protestieren. Wie bereits erwähnt, ist die Änderung für den 22. bis 28. Mai 2022 geplant und steht mit ziemlicher Sicherheit kurz vor der Inkraftsetzung.

Seitdem sieht die aktuelle WHO-Regel eine 18-monatige Schonfrist vor, die es dem Staat ermöglicht, „Zustimmungs“-Stimmen für die Änderung zurückzuziehen, aber diese Änderung wird diese Gelegenheit auf sechs Monate reduzieren. Wenn die von den USA vorgeschlagene Änderung angenommen wird, ist es für die Mehrheit der Länder möglich, ihre individuellen Abstimmungen zu ändern und ihre Zustimmung in den nächsten sechs Monaten aufzuheben. Aber das ist jetzt ein viel schwierigeres Unterfangen, als den ganzen Prozess zu stoppen.

Wir müssen jetzt handeln, um die Verabschiedung zu verhindern, indem wir zum Beispiel ausreichend Druck auf die Vereinigten Staaten ausüben und die Beratungen über die Änderung zurückziehen. Wenn dies fehlschlägt und die Änderung auf der WHO-Generalversammlung im Mai angenommen wird, müssen Anstrengungen unternommen werden, um die Mehrheit der Länder zu beeinflussen, ihre Stimmen auf „Nein“ zu ändern.

Die Änderung wird definitiv ohne organisatorischen Widerstand durchgehen

Am 26. Januar 2022 sandte die Ständige Vertretung der Vereinten Nationen in Genf der WHO eine einseitige Notiz, in der bestätigt wurde, dass die Änderung gesendet wurde. .. Das Memo enthielt auch einen kurzen Bericht des gleichen stellvertretenden Außenministers für globale Angelegenheiten, Royce Pace. Wichtigste, da dieses Memo alle Länder auflistet, die die US-Änderung unterstützen. Die Größe und Macht dieser Gruppe garantiert, dass die Änderung angenommen wird, wenn ihr kein großer Druck von außen entgegensteht.

Nachfolgend sind die 20 Länder und die Europäische Union (EU) aufgeführt, die die Vereinigten Staaten als Unterstützer der Änderung aufgeführt haben.

Albanien, Australien, Kanada, Kolumbien, Costa Rica, Dominikanische Republik, Guatemala, Indien, Jamaika, Japan , Monaco, Montenegro, Norwegen, Peru, Südkorea, Schweiz, Großbritannien und Vereinigtes Königreich Nordirland, Vereinigte Staaten, Uruguay, Mitgliedsländer der Europäischen Union (EU).

Breggin-Bericht zu den WHO-Änderungen P.2

Die EU, eine globalistische Organisation, war einer der größten Unterstützer, um die globale Macht der WHO zu stärken. Die EU umfasst die folgenden 27 westlichen Länder:

Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien , Spanien und Schweden

, insgesamt 47 Länder, unterstützen die von den Vereinigten Staaten vorgeschlagenen Änderungen. Alles zur Unterstützung der WHO, die uns ermächtigt, mögliche gesundheitliche Notfälle und Krisen in jedem Land auszurufen, trotz Widerstand und Verweigerung der Zusammenarbeit. Noch einmal, diese Änderung wird passieren, es sei denn, amerikanische Bürger und Bürger auf der ganzen Welt widersetzen sich entschieden dagegen.

Definition von „Gesundheit“ und Zuständigkeitsbereich der WHO

das Vorwort zum WHO-Autoritätskodex besagen, dass es keine besonderen Einschränkungen dafür gibt, was einen Gesundheitsnotstand ausmacht, noch ist er auf eine Pandemie beschränkt. Die WHO-Behörde ist wie folgt.

Ausrichtung auf „Krankheiten oder Zustände, die Menschen ernsthaften Schaden zufügen oder zufügen können, ungeachtet ihres Ursprungs oder ihrer Quelle“, ohne auf eine bestimmte Krankheit oder einen Übertragungsweg beschränkt zu sein …

Der starke Einfluss der WHO wird auch durch die Anzahl anderer Organisationen definiert, die nach der Ausrufung eines Notfalls oder einer Gesundheitskrise kooperieren dürfen. „Zu den anderen zwischenstaatlichen und internationalen Organisationen, mit denen die WHO zusammenarbeiten und koordinieren soll, gehören: Vereinte Nationen, Internationale Arbeitsorganisationen, Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisationen, Internationale Atomenergiebehörde, Internationale Zivilluftfahrt-Organisation, Internationale Seeschifffahrtsorganisation, Internationales Komitee der Roten Cross, International Federation of Red Cross and Red Crescent Society, International Air Transport Association, International Ship Federation, International Epidemic Secretariat.

Die konstitutionelle Präambel der WHO (getrennt vom Internationalen Gesundheitskodex) fasst die Vorstellungen der WHO darüber zusammen, was unter dem Auftrag der WHO zur Verbesserung, Lenkung und Organisation der globalen Gesundheit enthalten ist.

Die WHO hält sich an die in der Präambel der Verfassung niedergelegten Grundsätze.

  • • Gesundheit ist in einwandfreiem körperlichen, geistigen und sozialen Zustand und bedeutet nicht einfach, dass keine Krankheit oder Krankheit vorliegt.

  • • Das höchstmögliche Maß an Gesundheit zu genießen, ist eines der Grundrechte aller Menschen, unabhängig von Rasse, Religion, politischen Überzeugungen, wirtschaftlichen oder sozialen Bedingungen.

  • • Die Gesundheit aller ist die Grundlage für das Erreichen von Frieden und Sicherheit und hängt von der uneingeschränkten Zusammenarbeit von Einzelpersonen und Nationen ab.

  • • Die Errungenschaften eines Landes bei der Förderung und dem Schutz der Gesundheit sind für alle von Wert.

Bregin-Bericht zu WHO-Änderungen, S. 3

  • • Ungleiche Entwicklung bei Gesundheitsförderung und Krankheit, insbesondere bei der Behandlung von Infektionskrankheiten, hat ein gemeinsames Risiko.

  • ・ Eine gesunde Entwicklung von Kindern ist grundsätzlich wichtig. Wesentlich für eine solche Entwicklung ist die Fähigkeit, in einem sich verändernden Gesamtumfeld in Harmonie zu leben.

  • • Die Ausweitung des Nutzens von medizinischem, psychologischem und verwandtem Wissen auf alle ist für das vollständige Erreichen der Gesundheit unerlässlich.

  • ・ Informierte Meinungen und aktive Mitarbeit der Menschen sind das Wichtigste, um die Gesundheit der Menschen zu fördern.

  • -Regierungen sind für die Gesundheit ihres Volkes verantwortlich, was nur durch geeignete Gesundheits- und Sozialmaßnahmen erreicht werden kann.

Angesichts der Tatsache, dass die WHO ihr Interesse an Gesundheitsfragen, ihren Auftrag und ihre Bandbreite an Zielen bewertet, kann fast jede Art von Problemsituation, die die Menschen eines Landes betrifft, als Gesundheitsproblem betrachtet werden. Tatsächlich wird es der WHO-Ansatz schwierig finden, wichtige nationale Probleme zu finden, die keine potenziellen Gesundheitsprobleme sind. Wenn die von den USA vorgeschlagenen Änderungen der Internationalen Gesundheitsvorschriften bald verabschiedet werden, steht es der WHO frei, solche erweiterten Interpretationen von Gesundheit vorzunehmen und das, was jedes Land will, als Krise zu bezeichnen. ..

Die umfassende neue Autorität der WHO

Die neue Autorität der WHO wird dem WHO-Generalsekretär anvertraut und handelt nach eigenem Ermessen.

Der Generalsekretär ist Tedros Adhanom Gebley Esos, allgemein bekannt als Tedros . Der erste nichtärztliche Generalsekretär der WHO, Tedros, ist ein äußerst umstrittener äthiopischer marxistischer Aktivist und Politiker, der von der Kommunistischen Partei Chinas gegründet wurde. Obwohl dieser „lieber Freund von Anthony Fauci“ zu Beginn von Covid-19 als Verschleierungsvorwand für die Kommunistische Partei Chinas diente, wurde er 2022 ohne Gegenstimmen wiedergewählt und für die zweite Amtszeit von fünf Jahren wiedergewählt . Nach den ersten Wahlen im Jahr 2017 ist die Wiederwahl ohne Opposition im Jahr 2022 eine ominöse Manifestation des Einflusses der Kommunistischen Partei Chinas auf die WHO, und die weitere Stärkung der UN-Organisationen ist äußerst gefährlich. ..

Nach den neuen Regeln muss die WHO das Ereignis nicht im Voraus in Absprache mit dem identifizierten Staat „bestätigen“, bevor sie Maßnahmen ergreift. Diese Anforderung wurde in der US-Änderung (Artikel 9 (1)) gestrichen. Gemäß der Änderung erkennt die WHO dies als „Ablehnung“ an und handelt unabhängig, wenn sie innerhalb von 24 Stunden keine Antwort von dem angegebenen Land erhält (Artikel 10.3). Wenn das identifizierte Land „das Kooperationsangebot nicht innerhalb von 48 Stunden annimmt, wird die WHO … verfügbare Informationen unverzüglich mit anderen Vertragsparteien teilen“ (Artikel 10.4).

Um die Breite der Autorität der WHO zu demonstrieren, ist die WHO berechtigt, mehrere andere UN-Organisationen einzubeziehen, darunter Ernährung und Landwirtschaft, Tiergesundheit, Umweltprogramme und „andere relevante Organisationen“ (Artikel 6.1). Auch hier ist keine Genehmigung des angegebenen Landes erforderlich. Die Zielländer müssen auch relevante Gensequenzdaten an die WHO senden. Und wie wir gesehen haben, zeigt das „Vorwort“ dieser Regel weitere potenzielle Kollaborateure.

Bregin-Bericht zu WHO-Änderungen, S.4

Nach den vorgeschlagenen Regeln sollen die WHO selbst „Early Warning Standards for Assessing and Renewing National, Regional and Global Risks Caused by Events of Unknown Cause and Source“ (Neuer fünfter Artikel) entwickelt und aktualisiert werden. Beachten Sie, dass Ereignisse, die Gesundheitsgefahren verursachen, möglicherweise nicht so spezifisch sind wie „die Ursache oder Quelle ist unbekannt“. Auf diese Weise erhalten Tedros und der zukünftige WHO-Generalsekretär uneingeschränkte Befugnisse zur Definition und Durchführung von Interventionen.

Die vorgeschlagene Regel in Kombination mit der bestehenden Regel besagt: „Wenn der Generalsekretär sich auf eine Bewertung nach dieser Regel stützt, liegt ein potenzieller oder tatsächlicher Notfall für die öffentliche Gesundheit von internationaler Tragweite vor.“ (Artikel 12, Absatz 2), der WHO ermöglichen, Maßnahmen zu ergreifen. Mit anderen Worten, Tedros muss „abwägen“, ob es „potenzielle oder reale“ Risiken gibt.

Weltweite Unterstützer der WHO

Die WHO ist an sich keine globale Autorität. In den frühen Tagen der Pandemie fungierten wir als Frontgruppe internationaler menschlicher Ausbeuter, wie in unserem neuen Buch „Covid-19 and the Global Predators“ beschrieben. Insbesondere die Kommunistische Partei Chinas forderte Großstädte, einschließlich Wuhan, auf, sich per Flugzeug in der ganzen Welt auszubreiten, während sie die Schwere der Pandemie verheimlichte. Wir haben bereits darauf hingewiesen und festgehalten, dass die Kommunistische Partei Chinas und Xi Jinping einen enormen Einfluss auf die WHO haben.

Auch nachdem Donald Trump im Februar 2020 die US-Beiträge an die WHO kürzt, bleiben die Vereinigten Staaten der größte Beitragszahler an die WHO. Zum 31. März 2020 steuerten die Vereinigten Staaten 115,8 Millionen US-Dollar bei, gefolgt von China mit etwa der Hälfte dieses Betrags, gefolgt von Japan, Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien und Brasilien.

Und Anfang Juli 2020 benachrichtigte Trump den Kongress und die Vereinten Nationen über einen formellen Rückzug aus der WHO. Bill Gates kündigte bald an, die Spenden der Bill & Melinda Gates Foundation auf 250 Millionen Dollar zu erhöhen.

Neben der Kommunistischen Partei Chinas ist Bill Gates wahrscheinlich der einflussreichste über die WHO. In unserem Buch „Covid-19 and the Predators of the World“ heißt es: „Wir sind Raubtiere. In Kapitel 15 sind Bill Gates, Klaus Schwab und der Wellcome Trust, die Giant Medical Foundation, CEPI (The Coalition). for Epidemic Preparedness Innovations) gegründet. Es hat sich zu einem globalen räuberischen Zentrum für die erwartete Pandemie entwickelt. FDA, CDC, NIAID, NIH, UN, WHO, riesige Pharmaunternehmen, Banken und viele andere wichtige Quellen von Reichtum und Macht in den Vereinigten Staaten Staaten haben sich zusammengeschlossen.

2017 oder früher unterzeichnete CEPI eine Absichtserklärung mit der WHO. CEPI präsentierte der WHO dann im Juli 2017 Power Points, um die Welt mit Gates CEPI und der WHO in der bevorstehenden Pandemie effektiv zu teilen. Gates wird für die Finanzierung, Lieferung und Verteilung von Impfstoffen verantwortlich sein, und die WHO wird die wissenschaftliche und medizinische Gemeinschaft kontrollieren und überwachen. Die von der von Gates gegründeten Stiftung vorgelegten PowerPoint-Bestimmungen beinhalteten eine staatliche Erstattung aller direkten und indirekten Kosten für Pharmaunternehmen zur Entwicklung von Hochgeschwindigkeits-Produktionsplattformen.

Bregin-Bericht zu WHO-Änderungen, S. 5

Die WHO war sehr effektiv bei der Umsetzung der Ziele der systematischen Angriffe und Terrorkampagnen gegen westliche Demokratien durch den Global Predator, angeführt von Bill Gates und der Kommunistischen Partei Chinas, während Covid-19. Dies hat bewusst zu einer erheblichen Schwächung von Ländern mit potenzieller Antiglobalisierung, Freiheit und Patriotismus geführt, wie die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich, Australien und Kanada. Dieser Erfolg wird erklären, warum Global Predator die WHO ausgewählt hat, um der Souveränität von Ländern auf der ganzen Welt einen tödlichen Schlag zu versetzen.

Die Europäer fordern eine weitere Stärkung der Macht der WHO

Es wird zunehmend darüber debattiert, die Autorität der WHO zur Bestrafung unkooperativer und dissidenter Länder weiter zu stärken. Einige „warnen davor, der WHO zu viel Macht auf Kosten der nationalen Souveränität zu geben“. Einige sind besorgt über Chinas Einfluss auf die WHO. „In den letzten Jahren haben wir nicht nur die Zahlungen an die WHO erhöht, sondern genossen auch eine besondere Beziehung zu ihren Führern.“

Es werden jedoch Forderungen nach verstärkten Sanktionskapazitäten der WHO laut. Als Reaktion auf die kürzlich von der Byden-Regierung angekündigten Pläne haben einige Länder „den Staat und die Welt aufgefordert, zusammenzuarbeiten, um gegen Fehlalarme, Desinformation und Stigmatisierung vorzugehen, die die öffentliche Gesundheit untergraben“. Bundesgesundheitsminister Jens Sparn schlägt vor , „Länder, die ihr Versprechen gegenüber der WHO nicht einhalten, zu sanktionieren “ . „Es kann wichtig sein, Sanktionen in Betracht zu ziehen“, sagte Tedros.

Vertrag mit der WHO: Eine weitere große Bedrohung für die Souveränität – auf einer längeren Zeitachse

Bevor wir etwas über die aktuelle, direktere Bedrohung der US-Souveränität erfahren, hat die WHO mit jedem Land Verträge unterzeichnet, die allgemeine medizinische Struktur dieses Landes übernommen und die WHO zum weltweit führenden medizinischen Führer gemacht die Zentralbehörde. Zusätzlich zu zahlreichen Radio-, Fernseh- und öffentlichen Auftritten, in denen diese Bedrohung detailliert beschrieben wird, kündigt Tedros in der Kolumne von America Out Loud einen globalistischen Plan an, das globale Gesundheitssystem zu kapern, datiert auf den 18. Februar 2022. Ich habe ihn geschrieben.

Wenn es umgesetzt wird, stellt das Abkommen eine noch größere Bedrohung dar als die Überarbeitung der Internationalen Gesundheitsvorschriften der WHO, aber die Behandlung des Abkommens dauert länger als die Überarbeitung.

Wir sehen, dass diese US-Änderungen ein wichtiger Schritt in Richtung der freiwilligen Abgabe der Souveränität über die Neue Weltordnung und den Great Reset durch die USA sind, und ohne starken Widerstand die Ratifizierung dieser Änderungen.Wir müssen uns den offensichtlichen Schlussfolgerungen stellen. Unser Erfolg oder Misserfolg, die Ratifizierung dieser Änderungen zu verhindern, wird zukünftige Muster bestimmen, einschließlich der laufenden Bemühungen der WHO, rechtsverbindliche Verträge zu schaffen, die die staatliche Souveränität berauben. ..

Bregin-Bericht zu WHO-Änderungen, S. 6

Warum die US-Regierung ihre Souveränität aufgibt

Warum sollten die Vereinigten Staaten ihre Souveränität an Dritte übertragen? In Wirklichkeit ist der Prozess weitergegangen, zumindest seit Präsident Wilson es nicht geschafft hat, den Senat zur Aufnahme in den Völkerbund zu bewegen. Seit dem Zweiten Weltkrieg hat sich dieser Prozess unter dem Dach der Vereinten Nationen und unter ihrer Autorität eskaliert. Es sind diese Vereinten Nationen, die viele globale Plünderer als Deckmantel für ihre Plünderungen begeistern. Wie in unserem Buch Covid-19 and the Global Predators geschrieben, haben Bill Gates und Klaus Schwab beide ein Kooperationsabkommen mit den Vereinten Nationen für die Neue Weltordnung.

Präsident Biden sagte kürzlich dem Business Roundtable, dem Präsidenten und CEO der 200 reichsten Unternehmen in den Vereinigten Staaten, dass er eine wachsende neue Weltordnung anführen muss.

„Und jetzt ist die Zeit, in der sich die Dinge ändern. Wir müssen eine neue Weltordnung anführen, und dafür müssen wir andere liberale Nationen vereinen.“

Präsident John Kerry, der Klimawandelbeauftragte des Präsidenten, gab bekannt, dass die Amerikaner, als sie Biden wählten, entweder wussten oder nicht wussten, dass sie für den Great Reset gestimmt hatten.

Diskussion und zusammenfassung

Solch ein von den USA geförderter Plan für eine katastrophale Überarbeitung der Internationalen Gesundheitsvorschriften der WHO war so geheim, dass er vielleicht nicht viel Aufmerksamkeit erhalten hätte, abgesehen von den Bemühungen einer Person namens James Rogaskey Er war sich dieser Bedrohung zuerst bewusst und veröffentlichte am 31. März 2022 einen Bericht mit dem Titel „WACH AUF und rieche das Verbrennen unserer Verfassung“. Er hat uns auch geholfen, indem er das Material und diesen Bericht mit uns durchgesehen hat. Glücklicherweise hat uns unser mutiger medizinischer Kollege Robert Yoho ursprünglich vor Rogaskys Arbeit und ihrer Bedeutung gewarnt.

Wir sehen uns mit diesen rechtsverbindlichen Änderungen der Internationalen Gesundheitsvorschriften der WHO einer unmittelbaren Bedrohung der Souveränität der USA gegenüber. Diese Änderung wird – ohne heftigen Widerstand – mit ziemlicher Sicherheit von der Weltgesundheitsversammlung, dem Leitungsgremium der WHO, verabschiedet, die vom 22. bis 28. Mai 2022 stattfinden wird. Wie oben erwähnt, gibt es eine Nachfrist von 6 Monaten nach Genehmigung der Änderung, während der jedes Land die Genehmigung zurückziehen kann, aber es ist höchst unwahrscheinlich, dass die Mehrheit der Länder zurücktreten wird. Jetzt müssen wir uns darauf konzentrieren, die Zustimmung der WHA zu den Änderungen zu blockieren.

Wir müssen unverzüglich eine internationale Kampagne mit besonderem Schwerpunkt in den Vereinigten Staaten starten und die Vereinigten Staaten auffordern, diese Änderungsanträge zurückzuziehen, bevor sie abstimmen. Andernfalls werden die Vereinigten Staaten und die Nationen der Welt deutlich darauf hinsteuern, die nationale Souveränität der WHO und den Vereinten Nationen anzuvertrauen. In Wirklichkeit werden sie von globalen Raubtieren, die die Vereinten Nationen und die WHO kontrollieren, wie die Kommunistische Partei Chinas, Bill Gates, Klaus Schwab, und Unterstützer des Great Reset wie riesige Stiftungen und Unternehmen, ihrer Souveränität beraubt.Alle profitieren von der Schwächung oder Zerstörung der Souveränität westlicher Nationen. Die westliche Zivilisation und vor allem die Vereinigten Staaten sind entschieden gegen die Neue Weltordnung oder die globalistische Weltherrschaft, die als Great Reset bezeichnet wird.

Bregin-Bericht zu WHO-Änderungen, S.7

https://apps.who.int/gb/ebwha/pdf_files/WHA75/A75_18-en.pdf#page=4 Das Datum und die Vorschlags-ID werden in der oberen linken Ecke angezeigt. 2 https://www.worlddata.info/alliances/un-united-nations.php 3 Internationale Gesundheitsverordnung (2005) (who. Int) Dies sind die WHO, bevor die Vereinigten Staaten die Änderung verabschiedeten .  

 Internationale GesundheitsvorschriftenDas Original von. Die Zusammenfassung dieser Seite (bevor Sie zum Link zu den Regeln wechseln) enthält eine Erklärung zu ihrer Rechtsverbindlichkeit.

https://apps.who.int/gb/ebwha/pdf_files/WHA75/A75_18-en.pdf#page=4 Hinweis : „Sicherheits“-Warnungen können Downloads verhindern, aber Browserwechsel und wiederholte Versuche waren immer erfolgreich.

https://apps.who.int/gb/ebwha/pdf_files/WHA75/A75_18-en.pdf#page=4 Siehe Artikel 9, Absatz 6 (1) der Änderung. 6 https://apps.who.int/gb/ebwha/pdf_files/WHA75/A75_18-en.pdf#page=4 Das Datum befindet sich in der oberen rechten Ecke . 7 https://geneva.usmission.gov/2022/01/26/strengthening-who-preparedness-for-and-response-to-health-emergency /  

 

Dies ist eine einseitige Erklärung der Vereinigten Staaten an die WHO bezüglich der vorgeschlagenen Änderung. Listen Sie die unterstützenden Länder und DHHS-unterstützenden Länder auf.

International Health Regulations (2005) ( who.int ) Laden Sie die Vorschriften herunter und greifen Sie auf die Follower zu . 9 Internationale Gesundheitsvorschriften (2005) ( who.int ) Internationale Gesundheitsvorschriften, Änderungen der Internationalen Gesundheitsvorschriften

Sektion,Seiten 3-4.

10  https://www.who.int/about/governance/constitution

11  https://www.foxnews.com/world/world-health-organization-chief-tedros-unopposed-second  Sogar die New York Timesmit ernsthafter Besorgnis über die anfängliche Nominierung von Tedros, unter Berufung auf Vorwürfe der Verschleierung einer ansteckenden Krankheit in seiner Heimat Äthiopien https://www.nytimes.com/2017/05/13/health/ Candidate-who-director-general-ethiopia -Cholera  epidemic .html  Bregin

WHO-Änderungsbericht, S. 8

12 https://foreignpolicy.com/2020/04/02/china-coronavirus-who-health-soft- power / 13 https://www.statista.com/chart/ 21372/assessed-contributions-to-the-world-health-organization/ 14 https://www.usnews.com/news/articles/2020-05-29/gates-foundation-donations-to-who – fast  ein Match – von unserer Regierung  15 Swab, Petr. Vorschläge zur Sanktionierung von Ländern, die sich nicht an die Epidemie-Reaktionsregeln der WHO halten, sind von Belang: Autor. Epoch Times , 14. April, aktualisiert am 19. April 2022. Abstrichberichte sind die Quelle aller Zitate in diesem Abschnitt.

 

 

  https://www.theepochtimes.com/proposal-of-sanctions  -On Country-Obedience  -Who -Pandemic-Correspondence-Rules-Concerns  – author_4405091.html

16  -plan-to-take-over-worlds-health system /

17  https://www.whitehouse.gov/briefing-room/speeches-remarks/2022/03/21/remarks-by -Biden – Before Business- Roundtable- ceo-Quarterly Meeting /

18  https://redstate.com/heartlandinstitute/2020/11/30/john-kerry-great-reset-will-happen-n286949 

19  https://jamesroguski.substack.com/p Übernehmen Sie die Welt von /wake-up-and-smell-the-burning-of?s=r

20  https://www.buzzsprout.com/1718994/10489421-the-world-health-organization-who-is-trying


Like it? Share with your friends!

9828
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format