9866
Spread the love

Eidesstattliche Erklärungen von Jessie Marie Czebotar werden beim United States District Court-MN, United States Military Criminal Investigation Division in Fort Campbell, US Military in Fort McCoy, Wisconsin (Terrorismusbekämpfung), Office of the US Army Provost Marshall General, Wisconsin, Office of eingereicht der Gouverneur von Texas, Rechtsanwalt Steven Scott Biss, und Präsident (Oberbefehlshaber) Donald J. Trump über seine Anwälte.

TIMOTHY CHARLES HOLMSETH REPORTS hat berichtet, dass es einen Plan von Agenten einer ausländischen Macht und souveränen Militärgruppen gab, die Beweise von Jessie Marie Czebotar als Teil eines Putsches gegen Präsident Donald J. Trump zu verwenden. Der Plan beinhaltete die Veröffentlichung von Zeugenaussagen und Schauprozessen, die Beweise für Folter, Vergewaltigung, Mord, Kannibalismus und unaussprechliche satanische Verbrechen gegen die Menschlichkeit enthalten würden, die von US-Präsidenten, Politikern und führenden Politikern der Welt begangen wurden. Die Jessie Marie Czebotar-Dynamik der Verschwörung wurde unterbrochen, als der frühere Richter für Wahrheit und Steuern Randi Lynn Erickson, Minnesota, die Beweise hinterlegte und beim Bezirksgericht der Vereinigten Staaten einreichte.

Eidesstattliche Erklärung über die wahrheitsgemäße Aussage von Jessie Marie Czebotar

1) Ich (Jessie Marie Czebotar) habe unter der Strafe des Meineids geschworen, dass die folgenden Tatsachen wahr sind. Und dass ich volljährig, geistig gesund und kompetent bin, diese Tatsachen zu Protokoll zu geben.

2) Ich möchte zu den Akten Folgendes einreichen, um es der vorherigen Aussage in Form einer eidesstattlichen Erklärung hinzuzufügen. Ich teile weiter, weil ich davon überzeugt bin, dass dies Angelegenheiten der nationalen Sicherheit sind, da die Luziferische Bruderschaft weiterhin Verbrechen wie Vergewaltigung, Folter, satanische Rituale und Morde, Menschenhandel, Adrenochrom- und Hormonraub, Organraub und Kannibalismus gegen Kinder und die Menschheit begeht . Die Erinnerungen, die ich teilen möchte, handeln von Verbrechen gegen Kinder und die Menschlichkeit, die ich von der Luziferischen Bruderschaft und dem Souveränen Militärorden der Tempelritter in der Region Casper, Wyoming, einschließlich der umliegenden Gebiete, begangen und miterlebt habe.

Ich habe die Verbindung zwischen der Luziferischen Bruderschaft, dem Souveränen Militär und den Nazis und deren Unterwanderung in die US-Regierung und das US-Militär bezeugt. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Casper, Wyoming, einer der wichtigsten Ausbildungszentren für Hierarchiekinder ist, die im Souveränen Militärorden ausgebildet werden. Innerhalb des Systems ist der militärische Zweig der Bruderschaft in Gruppen unterteilt. Sie haben das Hauptmilitär, das als Souveräner Militärorden klassifiziert ist, mit ausgewählten Ritterorden, die über regionale Gebiete herrschen. Diese Rittergruppen können jedem Orden beigetreten werden, umfassen jedoch normalerweise die folgenden primären Militärritterorden des Souveränen Ordens.

1) Ritter von Pythias

2) Malteserritter oder Alter Johanniterorden

3) Ritter des Hosenbandordens

4) Ritter von Bath

5) Ritter der Distel

6) Ritter des Ordens von Jerusalem

7) Orden der Präzeptoren (Hierarchie umfasst Kommandeure und diejenigen, die den Rittern vorstehen)

Es gibt auch ein ausgewähltes Spezialmilitär namens „Protektoren“. Die Protektorabteilungen beaufsichtigen die regionalen Kommandeure des Souveränen Militärs auf Quadrantenebene. Hierbei handelt es sich um Personen, die für den Schutz höherrangiger Vermögenswerte oder Bereiche geschult sind. Eine der Beschützerabteilungen ist als Wölfe bekannt. Ich habe in früheren eidesstattlichen Erklärungen mitgeteilt, dass die Wolf-Abteilung vom russischen „Vlad“ oder William Belenoff geleitet wurde.

Diejenigen, die als „Wölfe“ gelten, werden im System gezüchtet und stammen aus einer langen Linie derjenigen, die der Elite gedient haben. Ab dem fünften Lebensjahr schließt ein Kind, das aus einer „Wolfsfamilie“ zum Dienst im System ausgewählt wurde, seinen ersten Vertrag mit dem veränderlichen dämonischen Geist ab, der es ihm ermöglicht, seine Gestalt zu verändern. Dieser Wechselgeist geht generationsübergreifende Allianzen ein. Dieser Geist verdreht und verwandelt den Körper, verursacht physische Veränderungen im Erscheinungsbild des Individuums und verleiht ihm übernatürliche Kräfte. Ich habe in früheren eidesstattlichen Erklärungen ausgesagt, dass ich davon überzeugt bin, dass Wölfe vom US-Militär als „peripherer“ Perimeterschutz beim Transport und Handel mit Kindern von einem Ort zum anderen für reisende Militärsymposien oder größere rituelle Veranstaltungen eingesetzt werden. Die Gegend um Casper, Wyoming, ist ein zentrales Ausbildungszentrum und „Heißbett“ für Kinder, die als „Wölfe“ erzogen werden. Als Kind war ich mir der zahlreichen Wölfe in der Gegend und der Kinder, die für diese Rolle ausgebildet wurden, sehr bewusst. Ich habe Wölfe in dieser Gegend erlebt, die auch als Schutz für Rituale, Versammlungen, Menschenfleischmärkte, Schwarzmarktverkäufe sowie die Menschenjagden vor Wyoming Mountain dienten.

 

BRUDERSCHAFT IN CAPSER WYOMING

Von 1982 bis 1987 wurde ich von Nazi Michael Karkoc (von 1982 bis 1984) und Nazi-Oberst Michael Aquino im US-Militär durch die Gegend von Casper, Wyoming, gehandelt, während ich gleichzeitig an mehreren Orten trainierte, die ich zuvor in anderen Bundesstaaten und auf internationaler Ebene identifiziert hatte . Ich habe die folgenden Personen identifiziert, die ich bei Ritualen und Schulungen der Luziferischen Bruderschaft und des Souveränen Militärs an Orten beobachtet habe, an denen in der Region Casper und Umgebung Verbrechen gegen Kinder begangen wurden.

1) Ehemaliger Vizepräsident Dick Cheney (damals Kongressabgeordneter)

2) Lynn Cheney (Dicks Frau)

3) Liz Cheney

4) Außenministerin Thyra Thompson

5) US-Senator Alan Simpson (siehe Anlage A: Bild mit seinem Vater, der mit den Freimaurern in Verbindung steht)

6) Sprecher des Repräsentantenhauses von Wyoming, Colin M. Simpson (war Anfang bis Mitte 20, als ich in der Gegend von Wyoming ausgebildet wurde.)

7) Milward Simpson (ehemaliger US-Senator. Siehe Anlage A von Brotherhood Masonic Connection)

8) US-Senator Malcolm Wallup

9) Gouverneur Edgar Jacob Herschler

10) Kathleen Colter Herschler (Frau von Gouverneur Edgar Jacob Herschler)

11) Sheriff William Estes Jr. (diente 1982)

12) Sheriff John Barrett (diente von 1983 bis 1986)

13) Bischof Hubert Joseph Hart (von der St. Patrick’s Parish und der Diözese Cheyenne. Einer von zwei Präzeptoren für den Regionalbereich. Siehe Anlage B und C)

14) Bischof Charles Hemsling (Diözese Kansas City, Kansas)

15) Bischof Michael Francis McAuliffe (Diözese Jefferson City, Missouri)

16) Msgr. James O Neill (Kathedrale von St. Mary’s Cheyenne, WY)

Ich war nicht nur Zeuge, wie diese Personen anwesend waren, als Verbrechen gegen Kinder begangen wurden, sie halfen auch bei der Vertuschung von Verbrechen, zu denen Vergewaltigung, Folter, satanische Rituale, Mord, Menschenjagdpartys, Adrenochrom-Raub, Organraub, Menschenfleischmärkte usw. gehörten Kannibalismus. Diese Personen arbeiteten Hand in Hand mit Personen des Casper Educational Systems und der Kirchen, um das US-Militär und das Souveräne Militär mit Kindern zu versorgen, die in der Luziferian Brotherhood ausgebildet wurden, sowie mit entbehrlichen Kindern von außerhalb der Region. Als Kind wurde ich in der Schule als anwesend markiert, war aber nicht den ganzen Tag an diesem Ort anwesend. Wie hat das funktioniert? Ich erschien in der Schule und wurde zusammen mit etwa 20 anderen Kindern in der Klasse als anwesend markiert. Dann wurden ich und einige wenige Auserwählte aus dem Unterricht genommen und zu einem Treffen mit unseren „Lehrern“ in der Luziferischen Bruderschaft und dem Souveränen Militär gebracht. Ich wurde mit der U-Bahn zu verschiedenen Orten in der Gegend von Casper gebracht. In der Crest Hill Elementary befand es sich normalerweise durch die Seitentür neben der Turnhalle. Als erstes am Morgen hatte ich ein „Verteidigungsmagie-Training“. Zu den Orten, an denen dies geschah, gehörten die Cathedral of St. Peter in Rockford, Illinois oder die St. Anthony’s Parish School in Casper, Wyoming. Während dieser Zeit wurde ich zusammen mit einigen anderen Kindern aus dem Unterricht entfernt, während ein anderer Lehrer hereinkam und bei den anderen Kindern in der Klasse blieb. Dies sollte ein großer Grund zur Sorge sein.

Was passiert mit den Kindern in der Gegend von Casper, Wyoming und in unserem Land, wenn sie zur Schule gehen sollen? Das Bildungssystem im Bundesstaat Wyoming kann in dieser Angelegenheit nicht von sich behaupten, unschuldig zu sein. Sie stellen einen Lehrer ein, der in einem Klassenzimmer mit einer bestimmten Anzahl von Kindern Vollzeit arbeitet. Wenn dieser Lehrer jedoch als „Sonderlehrer“ betrachtet wird, das heißt, er/sie arbeitet auch mit den Ausbildungsprogrammen der Luziferischen Bruderschaft oder des Souveränen Militärs zusammen, bezahlt die Schule die Kosten für einen anderen Lehrer oder beauftragt einen Dritten, der die Unterbringung eines anderen Lehrers finanziert der Rest der Klasse, der nicht an der Sonderprogrammausbildung teilnimmt. Wie viele Jahre lang hat der Casper Wyoming School District zusammen mit anderen Schulbezirken in den Vereinigten Staaten auf diese Weise weitergearbeitet. Wer kennt diese Vorgänge in den einzelnen Bezirken?

Es gibt viele Personen, die ich noch nicht identifiziert habe und die Teil des Kreises der Luziferian Brotherhood in Casper, WY waren. Ich glaube, dass viele dieser nicht identifizierten Personen immer noch in der Gegend tätig sind, und zwar über das Bildungssystem der Orden der Luziferischen Bruderschaft, die in der Gegend bekannt sind. Zu diesen bedeutenden Orden gehören:

  1. a)Orden der Priester Melchisedeks (Der Heilige Orden des Hohenpriestertums)
  2. b)Orden der Goldenen Morgenröte oder Orde Temple Orientis
  3. c)Order of Hibernian (verbunden mit 4-H, Future Farmers of America, Girl Scouts und Boy Scouts)
  4. d)Lions-Club
  5. e)Ehrenorden der Rotarier, auch bekannt als Rotary Club
  6. f)Alter Orden der Förster und Alter Orden der Hohen Bäume
  7. g)Bruderschaftsorden von Odin
  8. h) Orden der Präzeptoren

Die Angehörigen des Souveränen Militärs werden diesen Kreisen zugeteilt und dazu erzogen, der dortigen Elite zu dienen. In den 1980er Jahren habe ich die Erfahrung gemacht, dass sich die meisten dieser Orden in den von mir identifizierten Schulen, Kirchen und Orten trafen. An mehreren Standorten gibt es unterirdische Baphomet-Statuen, an denen sie verehren.

In den 80er Jahren war die Polizei von Casper stark an der Souveränen Militärordnung beteiligt. Das Siegel der Polizeibehörde  (siehe Anlage D)  verrät Ihnen, dass die Abteilung mit dem Orden der Hibernianer verbunden ist. Die Doppelflaggen haben den gleichen Stil und die gleiche Form wie der Orden der Hibernianer. Die rote, weiße und blaue Farbgebung verrät uns, dass es sich bei den Hibernianern gerade um die Rekrutierungsphase des Sovereign Military handelt. Die Speere mit Lilien an den Enden verraten Ihnen, dass die Polizei dem Präzeptor der Luziferischen Bruderschaft untersteht. Die US-Flagge sagt Ihnen, dass sie den Matronen des Freimaurerordens unterworfen sind. Im System wird die Bruderschaft die amerikanische Flagge verwenden, um die Gründermütter oder Matronen im System zu repräsentieren. Der Büffel sagt Ihnen, dass sie auch dem Odin-Orden und Logen unterstehen, die mit den heiligen Untergrundstädten Valhalla (in Valhalla, Kansas und Shamballa, in Topeka, Kansas) verbunden sind.

Was ist ein Präzeptor? Ein Präzeptor ist ein Positionsname innerhalb des Souveränen Militärsystems. Über jedem Präzeptorium gibt es drei Präzeptoren. Das Präzeptorium kann auch Prior genannt werden und ist das regionale Hauptquartier, von dem aus das souveräne Militär in einem regionalen Gebiet operiert. Die Aufgabe des Präzeptors besteht darin, das Präzeptorium in seinem regionalen Gebiet und die Orden der Ritter zu überwachen, die diesem Präzeptorium zugeteilt sind. Präzeptoren unterscheiden sich von Rittern bei Versammlungen dadurch, dass sie ein weißes Gewand mit einer vertikalen Linie und zwei horizontalen Linien durch die obere Hälfte der vertikalen Linie im oberen vorderen linken Quadranten des Gewands tragen. (Siehe Anlage E)  Ich glaube, das ist der Grund, warum das Gebiet, das sie „überwachen“, „Bezirk“ genannt wird. Ich bin fest davon überzeugt, dass Bischof Hubert Joseph Hart von 1982 bis 1987 einer der drei Preceptors für die Region Casper für die souveräne Militärausbildung war, wie das Preceptor-Symbol auf seiner Mitra zeigt. (Das Hutkleid, das sie tragen.  Siehe Anlage C ) Seine Aufsicht ging höchstwahrscheinlich über das Jahr 1987 hinaus, aber ich habe diese Daten aufgelistet, weil das der Zeitraum ist, in dem ich seine Aufsicht über die Gegend miterlebt und erlebt habe. Große Präzeptoren tragen Gewänder in grüner und weißer Farbe. Hart trug zeitweise ein grün-weißes Gewand.

Auch innerhalb der Mormonenkirche werden Lehrer ausgebildet. Sehen Sie sich ihr Schulungshandbuch für diejenigen an, die souveräne Ritterorden beaufsichtigen werden, die von John Nicholson regional als „Präzeptoren“ bezeichnet werden. „Lehrer“ ist ein Begriff, den sie für diejenigen verwenden, die dazu ausgebildet sind, die Missionare zu beaufsichtigen, die in die Gemeinden gehen.

Richtlinien für Lehrkräfte ( siehe Anlage F )

Orte, an denen ich Zeuge wurde, wie die Luziferische Bruderschaft und der Souveräne Militärorden Verbrechen gegen Kinder begingen.

1) Natrona County High School (einschließlich Pool und unterirdische Tunnel)

930 S. Elm St/ Casper, WY 82601

2) Kelley Walsh High School (einschließlich Pool)

3500 E. 12th St/ Casper, WY 82609

3) YMCA von Natrona County (einschließlich Pool)

1611 pro Mountain Rd/ Casper, WY 82601

4) Centennial Junior High (Baphomet-Statue im Untergrund)

1421 Waterford St, Casper, WY 82609

5) Pine View School (durch Tunnel mit der St. Patrick’s Church und unter dem Friedhof verbunden.)

639 Payne Ave, Casper, WY 82609

6) Diözese Cheyenne

2121 Capital Ave/ Cheyenne, WY 82001

7) Diözese Kansas City, Kansas

12615 Parallel Pkwy, Kansas City, KS 66109

8) Diözese Jefferson City, Missouri

207 W. Main Street Jefferson City MO 65109-0914

9) St. Patrick’s Catholic Church (Diese Kirche hat einen rituellen Boden mit einer Baphomet-Statue.)

400 Country Club Rd/ Casper, WY

10) Cathedral of St. Mary/ 100 W 21st St, Cheyenne, WY 82001

11) Wyoming State Capital (Tor 1)

200 W 24th St, Cheyenne, WY 82001

12) Herschler-Gebäude (State Capital Gate 2) (siehe Beweisartikel)

122 W 25th St, Cheyenne, WY 82002

13) Wyoming Supreme Court Clerk Building (State Capital Gate 3)

2301 Capitol Ave, Cheyenne, WY 82001

14) Gouverneursvilla auf der Warren Air Force Base

Lincoln Highway 33/ Cheyenne, Wyoming

15) Luftwaffenstützpunkt Warren

Randall Ave. am W. Pershing Blvd. Cheyenne, WY 82001

16)St. Katholische Kirche und Schule des Antonius (in der Nähe von Häusern, die von der Elite zur sexuellen Ausbeutung von Kindern in der Gegend genutzt werden. Diese Kirche und Schule wurden für intensives Training mit Nazi-Ausbildern genutzt).

604 S. Center St/ Casper, WY

17) Lions Camp (Wyoba) 9350 Casper Mountain Rd/Casper, WY

18) Casper Mountain Fire Department, Feuerwehrhalle Nr. 1/ 1000 Lemmers Rd/ Casper WY

19) Pfadfinderinnenlager namens Sacagawea am Casper Mountain

20) Eadsville Mine am Wyoming Mountain

21) Casper Planetarium (wird verwendet, um Kinder auf den Tierkreis auszurichten).

22) Life Steps Campus (früher das alte Casper-Waisenhaus in der Nähe des Friedhofs mit unterirdischen Tunneln, die früher zum Ritualgelände unter dem Friedhof führten.)

1514 E 12th St, Casper, WY 82601

23) Yellowstone-Nationalpark

24) Old Faithful Inn (einer der Treffpunkte der Gesellschaft vor Menschenjagden).

3200 Old Faithful Inn Rd., Yellowstone-Nationalpark, Wyoming

Wie ich in den eidesstattlichen Erklärungen von Greenbrier und Alton Towers ausgesagt habe, wurde ich Zeuge von Verbrechen an behinderten weiblichen Kindern, die in einigen privaten Schulen, Anstalten und Sanatorien der Bruderschaft untergebracht waren, in denen Priesterinnen des Systems ausgebildet werden. Ich habe diese Verbrechen auch in Gebäuden erlebt, die sie als ihre heiligen Tempel betrachten. Ich habe in der Region Casper Wyoming spezifischere Orte identifiziert, an denen Verbrechen gegen Kinder begangen werden.

Ich habe bezeugt, dass ich von der Luziferischen Bruderschaft und dem US-Militär in Zusammenarbeit mit dem Souveränen Militär darin geschult wurde, während Ritualzeiten spirituelle Tore zu nutzen, um in Gebieten Zugang zu Ritualplätzen zu erhalten. Einige der Tore, die im Raum Wyoming miteinander verbunden sind, sind wie folgt:

1) Wasserzugang zu spirituellen Toren in anderen Bundesstaaten, Ländern und Militärstützpunkten über den Pool der Natrona County High School, den Pool der Kelley Walsh High School, den Pool des Natrona County YMCA, NORAD, die unterirdischen Stützpunkte Ragnarök und Greenbrier im Gebiet White Sulphur Springs, West Virginia. Alton Tower Conservatories im Vereinigten Königreich und weitere, die ich in eidesstattlichen Erklärungen genannt habe. Diese Gebäude haben auch Verbindungen zum riesigen Tunnelsystem unter Casper, das dazu dient, hierarchische und entbehrliche Kinder von einem Gebiet in ein anderes zu transportieren.

2) Ich war Zeuge ritueller Tötungen und der Nutzung spiritueller Tore in der Landeshauptstadt Wyoming. Wie auf den Innenbildern dieses Gebäudes zu sehen ist  (siehe Anlage G) , ist dort ein spirituelles Tor vorhanden. Die Struktur der Außenseite des Gebäudes lässt darauf schließen, dass es sich um einen Tempel der Artemis handelt, was bedeutet, dass es in der Gegend Priesterinnen gibt, die dort ihren Gottesdienst verrichten. Als Kind sah ich, wie sich die Priesterinnen am inneren Geländer versammelten, um Zugang zum spirituellen Tor zu erhalten. Das Tor bewegt sich nach unten, was durch das gleiche schwarz-weiße Schachbrettmuster auf dem Boden angezeigt wird. In diesem Gebiet gibt es ein riesiges unterirdisches Tunnelnetz, das sich bis nach Casper, Wyoming, und zum NORAD-Militärstützpunkt in den Cheyenne Mountains erstreckt.

 

 

Es gibt zwei Gebäude in der Nähe der Hauptstadt Wyoming, die zu meiner Zeit in Wyoming von der Luziferischen Bruderschaft und dem Souveränen Militär genutzt wurden. Eines davon ist das Wyoming Supreme Court Building  (siehe Anlage H)  und das Herschler Building ( siehe Anlage I ). Im Herschler-Gebäude gibt es zwei bedeutende Markierungen. Das erste ist ein Buntglasfenster, das wie ein Bauplan eines Gebäudes aussieht. (Siehe Anlage J)  Dieser Bauplan weist auf das spirituelle Tor in der Mitte hin, das sich im Hauptstadtgebäude befindet. Auf jeder Seite befinden sich aber auch zwei Siegel für den Bundesstaat Wyoming. Diese Siegel zeigen an, wo die Priesterinnen unter der Erde ihren Gottesdienst feiern. Das erste weist darauf hin, dass das Herschler-Gebäude eines dieser beiden Gebäude ist. Das zweite weist darauf hin, dass das Gebäude des Obersten Gerichtshofs von Wyoming das zweite ist. Im Inneren des Herschler-Gebäudes befindet sich eine große Diamantstatue, die perfekt auf die Linien des Wyoming Capital-Gebäudes ausgerichtet ist. Einer der Zugangspunkte zum spirituellen Tor, das mit dem Gebäude des Obersten Gerichtshofs von Wyoming verbunden ist, ist das Gebäude des Obersten Gerichtshofs in WA, DC. Rituelle Tötungen fanden unter dem Gebäude des Obersten Gerichtshofs von Wyoming sowie unter dem Gebäude des Obersten Gerichtshofs in WA, DC statt. Ich erinnere mich an einen der Menschenfleischmärkte und einen Schwarzmarkt für Hexereiartikel unter dem Gebäude des Obersten Gerichtshofs in Casper.

In der Nähe des Hauptstadtgebiets gibt es zwei Buffalo-Ausstellungen. Eine davon ist die Büffelstatue auf dem Capital-Gelände  (siehe Anlage K) , die zweite war eine Zeit lang eine Ausstellung im Herschler-Gebäude  (siehe Anlage L) , auf einem Bereich mit schwarzem und weißem Bodenbelag. Die schwarz-weiß karierten Böden deuten auf einen heiligen Raum hin, der als Portal genutzt werden kann und dass sich darunter ein Raum befindet. Diese Büffelstatuen werden verwendet, um innerhalb der Bruderschaft den direkten Zugang zu unterirdischen Ritualräumen und heiligen unterirdischen Städten anzuzeigen. Der Büffel weist darauf hin, dass eine Verbindung zur unterirdischen heiligen Stadt Valhalla in Valhalla, Kansas, besteht. Es gibt eine weitere heilige Stadt, die zugänglich ist, nämlich Shambhala in Topeka, Kansas.

3) Ich habe miterlebt, wie die Gouverneursvilla auf der Warren Airforce Base und mehrere andere Residenzen von Elitemitgliedern in der Gegend von Wyoming für sexuelle Magie sowohl mit der Hierarchie als auch mit entbehrlichen Kindern genutzt wurden. In der Gegend von Casper, Wyoming, gibt es zwei Gruppen von Kindern, die gehandelt und misshandelt werden. Die Kinder der Hierarchie werden darauf trainiert, Positionen im System zu besetzen, während die entbehrlichen Kinder verstümmelt und getötet werden. Ich glaube, dass meine Erfahrung an diesen Gemeinschaftsorten ausschließlich dazu diente, zu lernen, wie das System geführt wurde, und mich für die schrecklichen Verbrechen an Kindern zu desensibilisieren.

Das Gouverneurshaus und die Elitehäuser sowie das Old Faithful Inn wurden von Mitgliedern der Bruderschaft unterschiedlichen Alters sowie von Rentnern genutzt. Viele der größeren Häuser werden zu Orten, an denen Kinder aufgenommen werden. Es ist wie eine Gesellschaftsparty organisiert. Die älteren Mitglieder der Bruderschaft spielen dann mit den Kindern Spiele wie Verstecken, was eigentlich eine Form der Jagd ist. Wenn sie ein Kind fangen, nutzen sie es für sexuelle Zwecke oder können, wenn es entbehrlich ist, mit dem Kind tun, was sie wollen. Ich habe beobachtet, wie diese Art von Jagdpartys in den Jagdhütten Rothchild Lodge und Cheney stattfand.

In diesen Heimen gab es unter dem Deckmantel wöchentlicher Treffen elitärer Persönlichkeiten einen wöchentlichen Wechsel entbehrlicher Kinder, die ausgebeutet wurden. Ich erinnere mich, dass ich mit diesen wöchentlichen Treffen der Prominenten „ausgezeichnet“ wurde. Nachdem ich auf der Intensivstation und auf dem Militärstützpunkt schreckliche Traumata miterlebt und erlebt hatte, wurde ich zu diesen Zusammenkünften von Prominenten gebracht, die als „Belohnung“ für die Einhaltung der Hierarchie in der Ausbildung gedacht waren. Es war eine Zeit, in der wir mit hochrangigen Mitgliedern zusammenkamen, die lachten, scherzten und die üblen, anstößigen Dinge ausspielten, die sie Kindern antaten. Die meiste Zeit dort musste ich zusehen, wie diese Elitemitglieder Verbrechen gegen Kinder verübten. Wenn ich oder andere Hierarchiekinder sich gegen ihre Verbrechen aussprechen oder sie unterbrechen würden, würden wir hart bestraft und die Folter wäre für die anderen Kinder noch schlimmer.

 

 

Einige der anderen Häuser und Orte, die mit dieser Rotationsausbeutung aus der Gegend von Casper in Verbindung standen und noch immer von der Luziferian Brotherhood und dem Sovereign Military genutzt werden, sind die folgenden Adressen:

  1. a) ZENSIERT Casper, Wyoming (Dies war der Hohepriester in der Residenz der Luziferischen Bruderschaft. Es ist nicht weit von einem Gebiet mit einem alten Haus von Frank Lloyd Wright entfernt, in dem sich derzeit ein Freimaurersymbol in der Nähe der Autobahn befindet. Das alte Haus von Frank Lloyd Wright, das dort stand Das Anwesen wurde an einen anderen Ort in der Nähe von Miles Landing an der Government Bridge verlegt.)
  2. b) ZENSIERT Casper, WY
  3. c) ZENSIERT Casper, WY
  4. d) ZENSIERT Casper, WY
  5. e) ZENSIERT Casper, WY
  6. f) St. Anthony’s Catholic Church and School (in der Nähe dieser Häuser) 604 S. Center St/ Casper, WY
  7. g) Katholische Kirche St. Patrick

4) Die wöchentlich wechselnde Versorgung bezieht die Kirchen und Schulen mit ein. Die Bischöfe der Diözese Cheyenne, der Diözese Kansas City in Kansas und der Diözese Jefferson City in Missouri arbeiteten eng zusammen und versorgten das US-Militär, die Luziferian Brotherhood und den Souveränen Militärorden und -einrichtungen über örtliche katholische Kirchen und Schulen mit Kindern für Schulung und Programmierung in Casper und anderen Gebieten Wyomings.

Es gab drei große katholische Kirchen und Mitarbeiter dieser Kirchen, von denen ich beobachtete, dass sie Teil der Luziferischen Bruderschaft waren und sich an Verbrechen gegen Kinder beteiligten. (Ich habe noch nicht viele Mitarbeiter aus diesen Gebieten identifiziert.) Die St. Anthony’s Parish, Our Lady Fatima und St. Patrick’s Parish bilden eine sogenannte „unheilige Dreifaltigkeit“. Das heißt, sie stehen in einem Dreieck und teilen sich einen rituellen Untergrund, der mit den Toten geschändet wird. Einer der Altäre befindet sich unter dem alten Baum (wo heute in der St. Patrick’s Catholic Church ein Denkmal für die Ungeborenen über der Erde steht). Auf dem Denkmal ist ein Bild des Wasserfalls am Fuße des Casper Mountain im Rotary Park zu sehen. (Siehe Anlage M)  Es befindet sich auf dem Basisritualgelände für das Crimson Dawn-Gebiet, das von Priesterinnen und Hexen in der Gegend genutzt wird. (Siehe Anlage N)

  1. a) Patrick’s Church in Casper, Wyoming. Diese Kirche hat einen rituellen Boden. Es gibt eine rituelle WAND für Molech mit Hierarchie und den blutigen Handabdrücken geopferter Kinder im Untergrund und Opfern, die dort stattfinden. Die Opfer fanden nicht immer im Untergrund statt. Oftmals fanden die Opfer auf der Hochebene oberhalb des Berges bei Crimson Dawn oder in der Nähe des Wasserfalls im Rotary Park an der Basis statt. Ich habe miterlebt, wie viele Kleinkinder durch die Hände der Hohepriester starben, die die Bischöfe waren, die ich für die Gegend ernannt hatte, insbesondere Bischof Hubert Joseph Hart. Ich habe auch gesehen, wie er Kinder (Jungen und Mädchen) unter fünf Jahren für rituelle Sexmagie einsetzte, um spirituelle Tore sowohl unter der Erde als auch oben auf dem Berg im Crimson Dawn-Gebiet zu öffnen.
  2. b) Auf dem Casper Wyoming Mountain gibt es zwei rituelle Hochstätten, die genutzt werden. Die erste heißt Crimson Dawn: Dieses Gebiet gehört einem Hohepriester und einer Hohepriesterin der Luziferischen Bruderschaft. Dies ist ein wichtiger ritueller Punkt für Opfer in der Gegend. Hier fanden auch einige der Mittsommerrituale statt, deren Zeuge ich in den 80er-Jahren war. Es gibt zwei Lager an den Hängen des Berges, die jedes Jahr von Juli bis August für Mittsommerrituale genutzt werden. Die Rituale, deren Zeuge ich wurde, finden an mehreren Orten statt, dies war eines davon. Weitere Einzelheiten darüber, was während dieser Rituale passiert, sind in meiner eidesstattlichen Erklärung über Rituale für 12-Jährige aufgeführt. Die beiden Lager, die in der Gegend für diese Rituale genutzt werden, sind der Lions Club für Blinde, der sich in der Nähe des Gebiets auf dem Berg namens Bear Trap Meadow auf der linken Seite des Berges befindet. Die Lions sind ein Bruderschaftsorden. Hier versammelten sich Jungen und lernten, wie das Mittsommerritual ablaufen würde. Die Jungen werden mehrere Tage im Camp verbringen und sogenannte Nachtspiele spielen. Während dieser Spiele werden die Mädchen aus dem Mädchenlager die Jungen verführen und erregen, dürfen aber keinen Anal- oder Vaginalsex mit ihnen haben. Es ist ihnen erlaubt, Oralsex zu haben.

Das Pfadfinderinnenlager namens Sacagawea liegt auf der rechten Seite des Berges. Die Pfadfinderinnen sind ein Ausbildungsorden der Bruderschaft, der mit dem Orden der Hibernianer verbunden ist. Die Harfe auf ihrem Emblem ist ein Symbol, das auf die Ausbildung hochwertiger sexueller Magie-Eskorten hinweist, die mit Incubus- und Succubus-Geistern im System verbunden sind. Einheimische erzählten mir, dass das Lager der Southern Baptist Convention gehört.

Weiter oben am Berg gibt es eine alte Mine namens Eadsville Mine, die mit dem Steinbruch verbunden ist. Es gilt nun als Privateigentum und der Zugang zum Gebiet ist gesperrt. Dies waren Bereiche, die für die Nachtspiele während Mittsommerritualen und Jagden genutzt wurden. Normalerweise wurden entbehrliche Kinder bis zu rituellen Zeiten in Käfigen in der Mine festgehalten. Ich habe auch miterlebt, wie Angehörige des Souveränen Militärs Menschen im Steinbruch rituell töteten.

 

 

Einer der neutralen Bereiche bei den Spielen am Berg war die Fire Hall No. 1 in Casper, WY. Dieses Gebäude hat drei Kolonnaden und markiert eine unterirdische Nordmauer. Die Westwand markiert einen unterirdischen Altar in der Gegend. Ich erinnere mich, dass dieses Gebäude Zugang zum unterirdischen Bereich hatte.

5) Ich fordere, dass die Schulen, Kirchen und örtlichen Gebiete auf ihre Verbindung zur Versorgung einer ausländischen Regierung und eines souveränen Militärs mit Kindern untersucht werden. Ich fordere das US-Militär auf, die Verbrechen zu stoppen, die von der Luziferischen Bruderschaft und dem Souveränen Militär an Kindern in der Region Casper Wyoming begangen werden.

6) Abschließend bitte ich darum, dass die Wassertanks in der Gegend auf Schändung überprüft werden. Als ich in den 80er Jahren dort war, legten Priesterinnen tote Menschen, Körperteile, Ratten und Tiere in die Tanks, um das Wasser zu entweihen und zu verfluchen.

AUSSTELLUNGEN

  1. A) Bild von Senator Alan Simpson und seinem Vater Milward Simpson und Verbindung zu den Freimaurern.
  2. B) Bild von Preceptor Hubert Joseph Hart
  3. C) Bild von Hubert Joseph Hart mit dem Präzeptorsymbol auf seiner Mitra
  4. D) Casper-Polizeisiegel
  5. E) Bild der Lehrerrobe
  6. F) Richtlinien für Lehrer
  7. G) Bilder von Spiritual Gate in Wyoming Capital
  8. H) Bilder vom Gebäude des Obersten Gerichtshofs in Cheyenne
  9. I) Bilder vom Herschler-Gebäude
  10. J) Bild der Buntglaskarte des Herschler-Gebäudes
  11. K) Bild der Capital Buffalo Statue
  12. L) Bild von Buffalo im Herschler-Gebäude
  13. M) Bilder des St. Patrick’s Memorial Area mit Hochlandbildern
  14. N) Karte von Crimson Dawn

Zusätzliche Ergänzungen

 

 

1) Schließung und Renovierung des Natrona County High School Pools.

 

2) Herschler State Capital Gate

 

3) Link zur Preceptor-Struktur (auch in Anlage F enthalten)

 

 

 

4) Link zu Informationen zum Hohen Orden von Melchisedek

 

5) Artikel über den Gottesdienst von Bischof Hubert Joseph Hart in den Gemeinden Casper, Wyoming und Cheyenne.

 

 

 

NATRONA COUNTY HIGH SCHOOL POOL ARTIKEL

 

https://oilcity.news/community/city/2022/08/24/photos-new-nchs-swimming-pool-dedicated-in-ceremony-on-wednesday/

 

CASPER, Wyo. – Die Einweihung eines neuen Pools beendete am Mittwoch offiziell eine Schwimmdürre an der Natrona County High School in Casper.

 

 

Vorstands- und Kuratoriumsmitglieder des Natrona County School District trafen sich mit Pädagogen und Schwimmschülern zur Zeremonie, die durch das Durchschneiden des Bandes und einen synchronisierten Sprung der Schwimmschüler in das glitzernde Wasser gekennzeichnet war.

„Heute ist ein großartiger Tag, um ein Mustang zu sein“, sagte NCHS-Direktor Aaron Wilson. „Wir nutzen es schon seit einiger Zeit, aber dieses Jahr werden alle unsere Schüler und alle unsere Schwimmmannschaften für Mädchen und Jungen Zugang haben, und es ist eine großartige Gelegenheit für alle unsere Schüler.“

Das ursprüngliche Schwimmbad wurde in den frühen 1930er Jahren erbaut und war das erste Hallenbad in Wyoming. Obwohl es historisch war, war es zu klein für das Tauchen und das richtige moderne Schwimmtraining und war im Laufe der Jahrzehnte unzuverlässig und veraltet geworden. Es wurde 2014 während der kompletten Renovierung des NCHS abgerissen  , aber nachdem die Wähler eine 33-Millionen-Dollar-Anleihe für Schulverbesserungen abgelehnt hatten, schien ein neuer Pool fraglich.

Die Finanzierung der 10,2-Millionen-Dollar-Anlage  wurde schließlich abgeschlossen  , wobei 5 Millionen US-Dollar aus dem Capital Projects Fund des Distrikts für den Pool und 5.237.630 US-Dollar aus einem bestehenden Teil der Freizeitmühlenabgabe des NCSD bereitgestellt wurden.

In der Zwischenzeit wurden die Schwimmschüler des NCHS zwischen der Einrichtung der Kelly Walsh High School sowie dem Schwimmbad des Casper Recreation Center und dem YMCA hin- und herpendelt.

 

 

„Ich möchte mich auch bei der Kelly Walsh High School bedanken und sie anerkennen“, sagte Wilson. „In den letzten etwa zehn Jahren waren sie unseren Schwimmern und Sportstudenten gegenüber äußerst entgegenkommend, da wir weder ein Gebäude noch einen Pool hatten.“

„Vor acht Jahren lag dieses Projekt auf Eis“, sagte Ray Catellier, Kuratoriumsausschuss und Infrastrukturvorsitzender des Schulbezirks Natrona County, während seiner Ansprache und dankte den Schulratskuratorien und anderen Gemeindemitgliedern dafür, dass sie schließlich einen Plan ausgearbeitet hatten. „Vielen Dank an die Casper-Community und ich freue mich sehr, dass es Generationen von Studenten und Community-Mitgliedern geben wird, die diesen Pool sinnvoll nutzen werden.“

Der Leiter der Sportabteilung des NCHS und ehemalige Schwimmtrainer Jarvis Bliss beschrieb die „verletzten Gesichter und Nasen“, unter denen Schüler manchmal litten, weil sie im alten, engen Becken zu nah an anderen Schülern schwammen. Die neue Anlage hat die vorgeschriebene Größe und entspricht dem Pool von KWHS.

„Es ist das gleiche Becken wie Kelly: Es ist 25 Yards lang, acht Fahrspuren, 13 Fuß am tiefen Ende und vier Fuß im Flachwasser“, sagte er.

„In vielerlei Hinsicht war es emotional, als wir das alte Schwimmbad schließen mussten“, sagte er und erwähnte Wandgemälde, die Schüler im Laufe der Jahrhunderte gemalt hatten und an denen sie sich über viele Jahre hinweg erinnerten.

 

 

„Aber diese neue Anlage, wow“, sagte er. „Es ist so unglaublich, dass wir heute hier sind.“

 

HERSCHLER-GEBÄUDE WYOMING STATE CAPITAL GATE

 

http://www.wyomingcapitolsquare.com/herschler-history

 

 

Die Mittel für das Herschler-Gebäude wurden von der 45. Legislaturperiode bereitgestellt. Der namhafte Architekt war Kemper und Pappas PC Architects, der Entwurfsarchitekt war RNL. Das Herschler-Gebäude wurde von der MA Mortenson Company errichtet. Der Bau des Herschler-Gebäudes begann 1981 und wurde 1983 abgeschlossen. Das Gebäude ist nach dem ehemaligen Gouverneur Ed Herschler benannt. Das Gebäude umfasst Büroräume für staatliche Behörden; Tiefgarage für den Herschler und das Capitol; ein unterirdischer Korridor, der den Herschler mit dem Kapitol verbindet; und zentrale Versorgungseinrichtungen für die Gebäude Herschler, Capitol, Barrett, Supreme Court und Hathaway.

Wie alle Gebäude ist auch der Herschler-Bau im Stil ein Produkt der Zeit, in der er erbaut wurde. Das einzigartige Design und die Grundrisskonfiguration des Gebäudes ermöglichen einen herrlichen Ausblick über das Herschler-Gebäude hinaus bis zum historischen Kapitol. Das Herschler-Gebäude wurde als „Hintergrund“-Gebäude mit Rücksicht auf das Kapitol errichtet, indem es sowohl einen Hintergrund bildete als auch Aussichtskorridore zum Kapitol ermöglichte.

Der Herschler war 173.000 Netto-Quadratfuß groß und kostete 1981 27,3 Millionen US-Dollar. Der Bau des Herschler hätte heute 94,2 Millionen US-Dollar gekostet.

VERGANGENE RENOVIERUNGEN & REPARATUR

Seit der Fertigstellung des ursprünglichen Baus im Jahr 1983 wurden am Herschler-Gebäude keine größeren Renovierungsarbeiten durchgeführt. Es wurden Renovierungsarbeiten an Räumen außerhalb des Gebäudes durchgeführt. Dazu gehört eine Renovierung des Platzes im Jahr 2010, um Undichtigkeiten in der Dachhaut des Platzes zu beheben. Zusätzlich wurde damals ein Schneeschmelzsystem installiert, um die Gefahr einer Schneeansammlung auf dem Platz zu beseitigen. Bisher wurden keine weiteren wesentlichen Renovierungen oder Aktualisierungen vorgenommen. Obwohl das Gebäude gut instandgehalten wurde, sind die meisten Oberflächen, einschließlich Teppiche, sowie die Gebäudesysteme, einschließlich mechanischer, elektrischer und sanitärer Anlagen, original.

 

 

 

PRÄZEPTOREN: Siehe Struktur der Souveränen Militärordnung auf regionaler Ebene.

Link:  https://www.knightstemplar.org/OKP/C&L.html

 

Für den Heiligen Orden des Hohepriestertums siehe:  https://tallyyorkrite.org/index.php/order-of-the-high-priesthood/

 

 

 

Der Hochwürdigste Hubert Joseph Hart 1978-2001

 Am 1. Juli 1976 wurde Bischof Hart von  Papst Paul VI. zum Weihbischof  von  Cheyenne  und  Titularbischof  von  Thimida Regia ernannt  . Seine bischöfliche Weihe empfing er   am darauffolgenden 31. August durch  Bischof Hubert Newell ,  als Mitkonsekratoren  fungierten  die Bischöfe Charles Helmsing  und  Michael McAuliffe . Als Weihbischof war er  Generalvikar  der Diözese Cheyenne und Pfarrer der  St. Patrick Parish  in  Casper .

Nach dem Rücktritt von Bischof Newell wurde Hart am 25. April 1978 zum sechsten  Bischof von Cheyenne ernannt  . Am darauffolgenden 12. Juni   wurde er offiziell  in der St. Mary’s Cathedral eingesetzt und zu seinem bischöflichen Motto gewählt: „Dominus Pars“.

Während seiner Amtszeit als Bischof richtete er den jährlichen Bischofsappell ein und weihte 25 Priester für die Diözese. Er war aktives Mitglied der  Katholischen Bischofskonferenz der Vereinigten Staaten  und  sechs Jahre lang Vorsitzender  der Bischöfe der  Konferenzregion XIII , zu der die Bundesstaaten  Arizona ,  Colorado ,  New Mexico und Wyoming gehören. Nach 23 Jahren als  Ordinarius  der Diözese Cheyenne ging er am 26. September 2001 in den Ruhestand.

 

 

Hart wurde als Sohn von Hubert und Kathryn (geb. Muser) Hart in Kansas City ,  Missouri , geboren  . Sein Bruder James war  Priester  der  Diözese Kansas City-St. Joseph und seine Schwester Rosemary waren  Personalleiter  der  Environmental Protection Agency . Er besuchte die St. Peter’s Grade School (1936–1944) und  die Bishop Hogan High School  (1944–1948), bevor er am  Rockhurst College  und  am St. Meinrad Seminary studierte .

NACHTRAG: 10.12.23

5) Märkte für menschliches Fleisch. Die Region Casper ist die beste Gegend für Menschenfleischmärkte. Als Kind habe ich miterlebt, wie Menschen per Zug oder Sattelschlepper in die Gegend gebracht wurden. Bei mehreren der Abgabestellen handelte es sich um private Unternehmen im Besitz von Bruderschaftsmitgliedern, andere Kirchen in der Gegend und Privathäuser. Einige der Standorte waren persönliche Scheunen oder Garagen von Angehörigen des souveränen Militärs. Ich habe miterlebt, wie Menschen geschlachtet, an den Füßen aufgehängt, gehäutet und in Fleisch zerlegt wurden. Ein Teil des Fleisches und Blutes wurde für die Wurstherstellung gemahlen. Den hierarchischen und souveränen Militärkindern in der Ausbildung wird beigebracht, wie man menschliches Fleisch beschafft und Würste herstellt. Es gab mehrere Frauen in der Gegend, die mit den Schulen und Kirchen verbunden waren und Meister in der Herstellung von Wurstwaren aus Menschenfleisch waren.

6) Ich fordere, dass die Schulen, Kirchen und örtlichen Gebiete auf ihren Zusammenhang mit der Versorgung einer ausländischen Regierung und eines souveränen Militärs mit Kindern untersucht werden. Ich fordere das US-Militär auf, die Verbrechen zu stoppen, die von der Luziferischen Bruderschaft und dem Souveränen Militär an Kindern in der Region Casper Wyoming begangen werden.

7) Abschließend bitte ich darum, dass die Wassertanks in der Gegend auf Schändung überprüft werden. Als ich in den 80er Jahren dort war, legten Priesterinnen tote Menschen, Körperteile, Ratten und Tiere in die Tanks, um das Wasser zu entweihen und zu verfluchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*****

 

 

 

Quelle:  https://timothycharlesholmseth.com/jessie-marie-czebotar-dead-people-body-parts-rats-animals-placed-in-casper-wyoming-area-water-supply-human-hunting-parties/

 


Like it? Share with your friends!

9866
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format