9828
Spread the love
loading...

EIN

straZeneca hat heute 5,5 Millionen US-Dollar (4,2 Millionen Pfund) aufgewendet, um eine höchst peinliche ausländische Bestechungsuntersuchung beizulegen.

Großbritanniens zweitgrößter Arzneimittelhersteller – eines der größten internationalen Pharmaunternehmen in China mit 45.000 Mitarbeitern – hat unsachgemäße Zahlungen in China und Russland fälschlicherweise als seriöse Geschäftsausgaben ausgewiesen, teilte die US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission mit. Einige Bestechungsvorwürfe reichen bis ins Jahr 2005 zurück, wobei AstraZeneca angeblich „unangemessene Zahlungen von Geschenken, Konferenzunterstützung, Reisen, Bargeld und anderen Vorteilen“ geleistet hat, hauptsächlich an chinesisches und russisches medizinisches Personal, „um deren Einkäufe zu belohnen oder zu beeinflussen“. Drogen.

Die SEC behauptet, AstraZeneca habe Bankkonten im Namen von Ärzten eingerichtet, einen „kollusiven Reiseanbieter“ angeheuert, der gefälschte oder überhöhte Rechnungen eingereicht habe, um Bargeld zu generieren, um Geld zu sammeln, und „völlig fabriziert“ Konferenzen, um Referentenhonorare auszuzahlen, obwohl es „kein Meeting“ gab Datum, Ort, [noch] Thema“.

Einige Mitarbeiter von AstraZeneca in China zahlten auch Bargeld an lokale Beamte, um lokale Bußgelder zu reduzieren oder zu vermeiden, und erstellten sogar schriftliche Diagramme und Zeitpläne über vorhergesagte oder tatsächliche Bestechungsgelder, teilte die SEC mit.

Diese wurden entweder einzelnen Ärzten oder bestimmten Krankenhäusern oder medizinischen Abteilungen angeboten, „in der Erwartung, dass [das medizinische Personal] die Käufe von Astra-Produkten während des entsprechenden Zeitraums erhöhen oder die Aufnahme von [Astra-Produkten] in die Rezepturen günstig beeinflussen würde oder Liste von Medikamenten zur Kostenerstattung“, so die SEC.

AstraZeneca, das mit der Untersuchung kooperierte, gab weder ein Fehlverhalten zu noch dementiert es. Es hieß, das US-Justizministerium habe inzwischen eine diesbezügliche Untersuchung der Bestechung im Ausland eingestellt. „Wir freuen uns über die Lösung dieser Angelegenheiten“, sagte das Unternehmen.

Der US-Wachhund sagte, AstraZeneca habe Probleme mit seiner Einhaltung angegangen und einige beteiligte Mitarbeiter entlassen.

Quelle


Like it? Share with your friends!

9828
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format