9845
Spread the love
loading...

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj lobte diese Woche den CEO von Facebook, Mark Zuckerberg, dafür, dass er ihm geholfen hat, den Propagandakrieg zu gewinnen und Millionen von Menschen einer Gehirnwäsche zu unterziehen, damit sie sein faschistisches Regime unterstützen.

Nach der Entscheidung von Facebook, Morddrohungen gegen gewöhnliche Russen zuzulassen, wandte sich Zelensky an Twitter, um Zuckerberg dafür zu danken, dass er der Ukraine im „Informationsraum“ zur Seite stand.

„Krieg ist nicht nur eine militärische Opposition auf dem Land der UA. Es ist auch ein erbitterter Kampf im Informationsraum“, twitterte Selenskyj. „Ich möchte @Meta und anderen Plattformen danken, die eine aktive Position einnehmen, die den Ukrainern hilft und Seite an Seite steht.“

Summit.news berichtet: Mit anderen Worten, Facebook unterstützt die Ukraine direkt, indem es die Verbreitung pro-ukrainischer Propaganda zulässt und jede pro-russische Propaganda verbietet.

Und das, obwohl es allein in wenigen Wochen zahlreiche große fabrizierte Geschichten gegeben hat, darunter den Schwindel von Snake Island und den angeblichen Angriff auf ein Holocaust-Mahnmal in Kiew, der nie stattgefunden hat.

„Facebook hat Selenskyj selbst dabei geholfen, endlose Desinformationen zu verbreiten, um zu versuchen, die NATO in den Dritten Weltkrieg hineinzulocken“, kommentiert  Chris Menahan . „Vor Kurzem halfen sie Selenskyj, die Lüge zu verbreiten, dass die Russen das Kernkraftwerk Zaporizhzhia mit Panzern angegriffen hätten und Strahlung ausgetreten sei und zu einem nuklearen Holocaust führen könnte, der ganz Europa auslöschen würde (wenn die NATO sich nicht sofort in den Krieg einmischt und Beginn des 3. Weltkriegs).“

„Sie halfen Selenskyj auch dabei  , die Lüge zu verbreiten  , dass Russen das Kernkraftwerk Tschernobyl angegriffen und versucht hätten, eine Kernschmelze auszulösen.“

Die Entscheidung von Facebook, die Nutzung seiner Plattform zur Befürwortung von Gewalt gegen Russen zuzulassen, wurde auch getroffen, obwohl sich die tatsächliche Gewalt in der realen Welt gegen Russen richtet.

Ein russisches Kulturzentrum in Paris wurde am vergangenen Wochenende mit Brandbomben bombardiert, während ein Mann in Dublin auch einen Lastwagen in die Tore der russischen Botschaft fuhr.


Like it? Share with your friends!

9845
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format