9778
Spread the love
loading...

Seit über einem Jahr „quarantieren“ wohlhabende Amerikaner Pakete, die an sie verschickt wurden, und diese wurden in ihren Wohnheimen von „wissenschaftsleugnenden“ Unberührbaren abgegeben, denen die Mittel fehlten, um ebenfalls „Schutz vor Ort“ zu bieten. ”Senat des Virusausbruchs

Bild: AP Foto / Susan Walsh, Pool

Die verängstigten Pakete haben normalerweise 48 Stunden gewartet, bevor sie die Schachtel und den Inhalt gehandhabt haben.

Was ist mit den Clorox-Tüchern, die dank hektischer Wissenschaftsgläubiger, die die Regale von ihnen räumten, nie auf Lager waren? Einige haben ihre Häuser nie verlassen.

Natürlich trugen die Corona-Ängstlichen, als sie sich tatsächlich nach draußen wagten, Handschuhe, ohne etwas zu berühren.

Sie sprangen auf die Straße, als sie an einem anderen Menschen vorbeikamen, denn genau die Menschen, die seit Jahrtausenden alle Fortschritte vorangetrieben haben, waren plötzlich eine tödliche Bedrohung für einander.

Aber die Hauptsache ist, dass, wenn sie ihr Leben riskieren mussten, indem sie in der Öffentlichkeit waren, die Wissenschaft mehr als maskiert ehrfürchtig war: Sie haben alles abgewischt, was ihnen nahe kam.

Obwohl die Fluggesellschaften vor dem Einsteigen Texte verschickten, um das Nagelkauen über die gründlich geschrubbten Flugzeuginnenräume zu trösten, brachten die Passagiere immer noch ihre eigenen Tücher in die Flugzeuge. das, oder sie akzeptierten Tücher von Flugbegleitern, um die durch die Wartung geleistete Arbeit zu verdoppeln.

Derzeit ist Hilton im Wesentlichen Co-Branding seiner Zimmer mit Lysol….

Na ja, anscheinend war all diese Hand, die über Oberflächen rang, ein bisschen übertrieben. Letzte Woche gab die CDC bekannt, dass das Risiko einer Ansteckung mit dem Virus durch Berühren einer „kontaminierten“ Oberfläche in der Nähe von 1 und 10.000 liegt.

Ein anderer Mythos, der aus der Covid-Hysterie geboren wurde, hat den Staub gebissen.

Da dies der Fall ist, kann der Vernünftige in unserer Mitte nur hoffen, dass der Corona-Promi Anthony Fauci gebeten wird, sich zu den neuen Erkenntnissen zu äußern.

Sie sind sehr aufschlussreich und nicht nur, weil sich herausgestellt hat, dass das, was einst zutiefst geglaubt wurde, sich als so falsch herausgestellt hat.

Aber da all die Hysterie über Oberflächen so viel Lärm um nichts offenbart wurde, lohnt es sich, dort anzufangen. Realistischer lohnt es sich, eine Zeitreise von fast 40 Jahren bis 1983 zu unternehmen.

Damals behauptete Fauci in einem Papier, dass „routinemäßiger enger Kontakt wie in einem Familienhaushalt“ AIDS verbreiten könne. Zu sagen, dass Fauci falsch lag, bringt eine neue Bedeutung in die Untertreibung.

Gleichzeitig klagen ihn Faucis falsche Annahmen von 1983 nicht an. Über AIDS war damals wenig bekannt. Die Ärzte flogen sozusagen blind und arbeiteten unermüdlich daran, mehr zu lernen.

In der Gegenwart haben allzu viele Linke die „Wissenschaftsleugner“ in ihrer Mitte hysterisch kritisiert, die nur insofern Leugner sind, als sie den gegenwärtigen Konsens über das Coronavirus nicht immer akzeptiert haben.

Im Gegensatz zu Leugnern waren diese Skeptiker nur vernünftig. Denk darüber nach. Es ist keine „Wissenschaft“, wenn es keinen Zweifel gibt.

Und wie uns Faucis falsche Annahmen von vor langer Zeit noch einmal erinnern, gibt es so viel, was wir nicht wissen. Es gibt so viel, was wir in den frühen Tagen falsch machen, wenn wir lernen.

In den 1980er Jahren waren die NHS-Experten in England der Ansicht, dass jeder fünfte Brite an AIDS erkranken würde, für das es keine Heilung gab.

Selbst im hyper-linken Hollywood unternahm der homosexuelle Schauspieler Tony Perkins große Anstrengungen, um seine AIDS-Diagnose zu verbergen, da er der festen Überzeugung war, dass er nie wieder arbeiten würde.

Hollywood hatte überreagiert. Um viele Meilen. Wie wenig wir wussten.

Dass so viele vor nicht allzu langer Zeit so falsch an AIDS erkrankt sind, sollte hoffentlich dazu führen, dass die Hysteriker des Augenblicks vielleicht ihre Gewissheit herabsetzen.

Was Sie glauben, wird wahrscheinlich nicht gut altern, worum es geht. Es erklärt, warum so viele von uns so entsetzt über Sperren waren.

Sie sehen, wir waren nicht nur gegen Sperren, weil wir die Wissenschaft leugnen oder uns nicht um das Virus kümmern oder nicht glauben, dass es existiert.

In Wahrheit waren wir gegen die Sperren, weil die Freiheit reichlich Informationen hervorbringt und nicht nur eine Tugend für sich ist.

Wir waren auch gegen die Sperren, nur weil Gewalt überflüssig ist, wenn etwas droht; insbesondere wenn die Bedrohung als tödlich angesehen wird.

Erklärt letzterer nicht, warum einige der wissenschaftsanbetenden Menschen so verängstigt und verzweifelt waren, Pakete unter Quarantäne zu stellen, Türklinken abzuwischen und menschlichen Kontakt zu vermeiden?

OK, aber wenn Sie so verängstigt waren, was war dann der Grund für erzwungene Sperren?

Wie bereits klargestellt wurde, unternahmen die Ängstlichen bereits große Anstrengungen, um das zu tun, von dem sie glaubten, dass es sie vor dem Virus schützen würde.

Letzteres erklärt noch einmal das Fehlen von Clorox-Tüchern, Masken usw. Es ist eine Erinnerung daran, dass Menschen nicht gezwungen werden mussten.

Zweifellos hat sich die von den Gaswäschern und Waschmaschinen geäußerte Angst im Nachhinein als übertrieben und ungerechtfertigt erwiesen, was darauf hinweist, warum Handlungsfreiheit in „Krisen“ so wichtig ist.

Mit anderen Worten, diejenigen, die Vorsicht walten ließen und sich nicht die Mühe machten, alles zu desinfizieren, waren genauso wichtig wie die Korona-Besessenen, wenn es darum ging, Antworten zu finden.

Wohl wichtiger. Die „Leugner“ lieferten Informationen über die Verbreitung von Viren, die die „Gläubigen“ nicht konnten. Kapiert?

In diesem Fall waren die Leugner, die ihr Leben lebten, korrekt. Das Vermeiden jeglichen Kontakts erwies sich als idiotisch. Die „Zweifler“ hatten die Wissenschaft auf ihrer Seite.

Es ist alles wieder eine Erinnerung daran, dass hysterische Gewissheit nicht dasselbe ist wie Wissen. Emotion ist eine eigene Form der Verleugnung.

Quelle :https://humansarefree.com/2021/04/dr-fauci-corona-myth.html


Like it? Share with your friends!

9778
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format