WEF enthüllt Technologie, die Bürger mit „falschen Ideen“ verhaften kann

2 min


675
Spread the love

WEF enthüllt Technologie, die es Eliten ermöglicht, Bürger mit „falschen Ideen“ zu verhaften

WEF enthüllt Gehirntechnologie, die es den Eliten der Welt ermöglicht, Bürger wegen falscher Ideen einzusperren

Das Weltwirtschaftsforum stellte eine neue Technologie vor, die es Regierungen auf der ganzen Welt ermöglichen wird, die Gedanken ihrer Bürger zu lesen und sie zu verhaften, bevor sie Verbrechen begehen.

Das WEF gab letzten Monat bekannt, dass diese neue Technologie es Arbeitgebern großer Unternehmen ermöglichen wird, Berichten zufolge die Gehirnaktivität ihrer Mitarbeiter auszuspionieren . Die Technologie wird es Arbeitgebern großer Konzerne ermöglichen, die Gehirnaktivität ihrer Mitarbeiter zu überwachen und sie zu feuern oder an Regierungsbehörden zu übergeben, wenn sie „falsch denken“.

Die Globalist Group sagt auch, dass dieselbe Technologie Gehirnwellendaten als „Kriminalität“-Beweis verwenden könnte. Ja, es ist möglich geworden, dass Ihre Gedanken vor Gericht als Beweismittel gegen Sie verwendet werden.

Bericht von Thegatewaypundit.com  : Aber der Moderator nimmt eine orwellsche Wendung, wenn es darum geht, großen Konzernchefs und Regierungen die Macht zu geben, Ihre Gedanken zu kontrollieren, wenn es darum geht, einen „positiven Anwendungsfall“ für Gehirnüberwachungssysteme zu demonstrieren.

Hier ist eine erschreckende Geschichte von Breitbart :

Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos, Schweiz, kann die Überwachung von Gehirnströmen Aufschluss darüber geben, wie hart Mitarbeiter arbeiten, wie abgelenkt sie sind und ob sie ihre Kollegen mögen.

„Wir können nicht nur feststellen, ob eine Person aufmerksam ist oder ihre Gedanken abschweifen, sondern wir können auch erkennen, auf welche Art von Dingen sie achten.“ Es kann Ihnen sagen, ob Sie eine Vielzahl zentraler Aufgaben erledigen, Randaufgaben wie das Schreiben von Dokumenten und nicht damit zusammenhängende Aufgaben wie Social Media oder Online-Browsing. 

„Die Kombination von EEG mit anderer Software und Überwachungstechniken macht seine Leistung extrem präzise.“

In einem kurzen Video, das sich den Arbeitsplatz der Zukunft vorstellt, befürchten Arbeitnehmer, dass ihre Arbeitgeber ihre „romantischen Gefühle“ für ihre Kollegen durch das Lesen von EEG-Daten erkennen, aber sie verwenden auch „Gehirnindikatoren“ für ihre eigene Produktivität. Ich bin angenehm überrascht wenn ich für meine gute Arbeit einen Leistungsbonus bekomme.

In der nächsten Szene ruft die Regierung die EEG-Daten der Angestellten ins Büro, um Mitverschwörer in einem Drahtbetrug zu finden.

„Es stellte sich heraus, dass ein Kollege und sein Kollege sich die Gehirnwellensynchronisation der Leute ansahen, mit denen sie zusammenarbeiteten. Ich habe heimlich am Start gearbeitet, und Sie nehmen zitternd Ihre Kopfhörer ab.“

Der Moderator sagte, der Zweck der Einführung dieser dystopischen Zukunft des Gedankenlesens bestehe darin, „positive Anwendungsfälle“ für die Gehirnüberwachungstechnologie hervorzuheben. „Ich möchte nicht, dass die Reaktion das verbietet.“

Stellen Sie sich zum Beispiel vor, was eine Führungskraft in einem großen Technologieunternehmen tun würde, wenn sie einen Trump-Unterstützer finden würde, der diese Technologie durchführt. Gibt es keinen Zweifel, dass das Leben dieser Arbeiter am nächsten Tag ruiniert sein wird?

Erstens wollten die Globalisten, dass Sie nichts besitzen und glücklich sind. Und jetzt geben sie Arbeitgebern und Regierungen die Macht, Ihre privaten Gefühle zu kennen und Ihr Leben wegen „falscher Gedanken“ zu zerstören.


Like it? Share with your friends!

675
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »