9824
Spread the love

Das Weltwirtschaftsforum unter der Leitung von Klaus Schwab hat eine neue Initiative gestartet, die Eltern sicherlich in Aufruhr versetzen wird.

Das WEF ruft nun dazu auf, dass Schulen bereits vierjährige Kinder an Hardcore-Pornografie heranführen, um Kinder zu ermutigen, „ihre Sexualität und Geschlechteroptionen außerhalb des Elternhauses zu erkunden“.

Bevor wir beginnen, abonnieren Sie unbedingt den Kanal, falls Sie dies noch nicht getan haben, und treten Sie der People’s Voice Locals-Community bei , um den Kanal zu unterstützen.

Das WEF, das die Clinton-Familie beauftragt hat, die Initiative voranzutreiben, behauptet, dass es eine rechte Kampagne gibt, die Kindern das Menschenrecht verweigert, ihre Sexualität zu genießen und vor den neugierigen Blicken der Eltern verschiedene Geschlechter auszuprobieren.

Hillary Clinton erklärte bekanntlich, dass man ein ganzes Dorf brauche, um ein Kind großzuziehen – und die damaligen Konservativen hatten Recht, als sie ihre Absichten in Frage stellten.

Die Clintons glauben, dass Kinder dazu ermutigt werden sollten, Hardcore-Pornos zu genießen, damit sie ihre Sexualität und Geschlechtsidentität erkunden können.

Chelsea Clinton, die früher darauf bestand , dass eine Person mit Bart und Penis „durchaus eine Frau sein kann“, widmet nun ihre Zeit und Ressourcen der Förderung der Verbreitung von Hardcore-Pornomaterial in unseren Schulen. Laut Chelsea sei es für Kinder „schädlich“, in einer Umgebung ohne Pornografie aufzuwachsen.

Um Chelseas Aussage in den Kontext zu setzen: Das Buch, das sie empfiehlt, enthält sexuell explizites Material, darunter visuelle Darstellungen von Oralsex, Analsex, Masturbation und, was am beunruhigendsten ist, sexuellen Kontakt eines Erwachsenen mit einer Minderjährigen.

Richtig, Chelsea Clinton unterstützt ein Buch, das Pädophilie fördert.

Twitter-Nutzer waren durchweg von Chelseas neuer Kampagne angewidert, die Kinder dazu ermutigen soll, ihre Sexualität durch Pornografie in der Schule zu erkunden.

Wir sollten uns wahrscheinlich nicht wundern, wenn man bedenkt, wer sie großgezogen hat. Dies ist ein Porträt ihres Vaters, das in der Villa des berüchtigten Pädophilen Jeffrey Epstein, seines engen Freundes, gefunden wurde. Es scheint, dass der Apfel nicht weit vom Stamm gefallen ist.

Haben Sie jemals das Gefühl, dass sie uns verspotten?

Unten ist zu sehen, wie die satanische Hexe Marina Abramovic echtes, geronnenes Blut auf ein Kinderbildnis schüttet:

Unmittelbar nach der Freisetzung von COVID-19 posierte sie mit Jacob Rothschild vor einem Gemälde mit dem Titel „Satan beschwört seine Legionen“.

Der Elite liegt nicht unser Wohl am Herzen und wir müssen Wege finden, uns zu wehren.

Trotz der Gegenreaktion hält das WEF daran fest, dass es notwendig ist, Kinder zum Konsum von Pornografie zu zwingen, da die frühzeitige Einführung von Kindern in die Pornografie ihnen dabei helfen wird, ihre Hemmnisse in Bezug auf Sex zu überwinden und ihnen hilft, früher zu reifen und sich auf die wichtigen Themen in der Welt zu konzentrieren Welt.

Falls Sie sich fragen, wie das aussieht, hier ist die neue Statue vor dem ehemaligen Frauenmuseum in Aarhus im liberalen Dänemark, das jetzt in Gender Museum umbenannt wurde. Täglich besuchen Hunderte von Schulkindern dieses Museum.

Das WEF ist wegen seiner mangelnden Transparenz bei der Art und Weise, wie diese Initiative vorgeschlagen und entwickelt wurde, in die Kritik geraten. Die Organisation hat noch keine Beweise dafür vorgelegt, dass die Sexualisierung von Kindern im frühen Alter für irgendjemanden von Nutzen sein wird – mit der offensichtlichen Ausnahme von Pädophilen und Perversen.

Die Ergebnisse der Initiative können sich sehen lassen. Eltern in einem Schulbezirk in Texas fordern Antworten von Schulbeamten, nachdem Erstklässler angeblich ihre 6-jährige Klassenkameradin zu einem Sexakt gezwungen haben, während sie ihn filmten, obwohl ein Lehrer im Klassenzimmer war.

Dies hat die Mainstream-Medien jedoch nicht davon abgehalten, auf den Zug aufzuspringen und die verdorbene Initiative des WEF zu fördern. CNN steht seit jeher an der Spitze der globalistischen Agenda und fordert seine Zuschauer dazu auf, sich der Kampagne zur Normalisierung von Pornografie für kleine Kinder anzuschließen.

Laut CNN sollte jeder, der mit dem Begriff „Groomer“ jemanden beschreibt, der versucht, Kinder zu sexualisieren, gestrichen und von Social-Media-Plattformen verbannt werden.

Die pflegefreundliche Haltung von CNN dürfte keine Überraschung sein, wenn man bedenkt, was die Führungskräfte des Senders hinter verschlossenen Türen treiben.

Auf diese Weise unterbindet die globalistische Elite die freie Meinungsäußerung und fördert Unmoral. In den USA behaupten sie, Sie seien homophob. In Großbritannien behaupten sie , Sie seien Rassist.

Natürlich wurde der Mainstream vom Weltwirtschaftsforum kooptiert, und sie werden versuchen, Sie zu streichen, wenn Sie es wagen, sich zu einem dieser Themen vernünftig zu äußern. Laut Mainstream im Jahr 2023 ist Fettleibigkeit gesund. Die Impfstoffe führen nicht dazu, dass Menschen umkippen und sterben. Abtreibung ist Liebe. Und biologische Männer, die sich als Frauen identifizieren, haben im Sport keinen körperlichen Vorteil gegenüber Sportlerinnen.

George Orwell hat uns vor diesen Zeiten gewarnt. Er sagte, sie würden uns davon überzeugen, dass Krieg Frieden sei. Wie recht er hatte.

Nur die Zeit wird zeigen, ob diese umstrittene Initiative von Ländern auf der ganzen Welt angenommen wird, aber eines ist sicher: Eltern, die nicht wollen, dass ihre Kinder in einem Dorf aufwachsen, werden nicht kampflos untergehen.

Und das sollten sie auch nicht.

Das Weltwirtschaftsforum hat eine Reihe erschreckender Warnungen an die Menschen auf der Welt gerichtet: Übergeben Sie Ihre Souveränität an die globale Elite, schließen Sie sich unseren Werten an oder drohen Sie dem sicheren Tod.

Diese machthungrige Kabale aus Milliardären und Politikern hat schon lange geplant, die Massen zu versklaven, und jetzt macht sie ihren Schritt.

Wenn wir ihren Forderungen nicht nachkommen, warnt das WEF, droht uns der sichere Untergang. Sie behaupten, dass wir nur durch die Übergabe unserer Freiheit und unserer Kinder an die Elite hoffen können, die drohenden Katastrophen zu verhindern.

Doch immer mehr Menschen weigern sich, den tyrannischen Forderungen des WEF nachzugeben. Mutige Aktivisten und Rebellen erheben sich, um sich gegen die globale Elite zu wehren, entschlossen, ihre Souveränität um jeden Preis zu verteidigen, entschlossen, ihre Familien und diejenigen, die sie lieben, zu schützen.

Werden Sie sich ihnen im Kampf für die Freiheit anschließen oder werden Sie vor Angst kauern und sich den Forderungen der globalen Elite unterwerfen? Es ist deine Entscheidung. Aber was auch immer Sie tun, unterschätzen Sie nicht die Konsequenzen Ihrer Entscheidungen.


Like it? Share with your friends!

9824
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »