9829
Spread the love
loading...

Es scheint, dass der Kampf gegen Covid langsam zu Ende geht , aber was kommt als nächstes?

Die Covid-Beschränkungen werden gelockert und die Länder geben sogar ihre Impfpasspläne auf, um „zur Normalität zurückzukehren“.

Die „Experten“, die zuvor gewarnt hatten, dass wir alle sterben werden, wenn wir nicht gestochen werden und uns nicht an die Regeln halten, sagen uns stattdessen, wir sollten Covid einfach „wie die Grippe behandeln “ .

Jetzt, da die Covid-Erzählung zusammengebrochen ist, ist dieser Kampf vorbei. Trotz einiger symbolischer Widerstände lässt das Establishment im Großen und Ganzen davon ab. Aber das bedeutet nicht, dass die Agenda hinter der Pandemie verschwunden ist.

Ist jemandem aufgefallen, dass die Medien allmählich von Covid zu HIV und AIDS übergegangen sind?

The Off Guardian berichtet: Selbst wenn sie versuchen, diese Pandemie in ein flaches Grab zu werfen, bereiten sie die Öffentlichkeit bereits auf die nächste Gesundheitsangst vor – AIDS.

Im Dezember behauptete Joe Biden, es sei das Ziel seiner Regierung, „die HIV/AIDS-Epidemie bis 2030 zu beenden“ . Eine ähnliche Kampagne, die zur gleichen Zeit in Großbritannien gestartet wurde, verwendet Wort für Wort genau denselben Ausdruck .

Dann, gerade letzte Woche, wurde plötzlich berichtet, dass eine „neue Variante“ von HIV in Europa zirkuliere , dieser neue Stamm sei angeblich „virulenter“ , „übertragbarer“ und „entwickelt sich schneller zu AIDS“ .

Gleichzeitig berichten Zeitungen, dass zum ersten Mal seit Jahren Heterosexuelle häufiger mit HIV infiziert werden als Homosexuelle , und dass sie „einem höheren AIDS-Risiko“ ausgesetzt sind, weil sie „spät diagnostiziert“ werden .

Auf der Grundlage dieser „Neuigkeiten“ behauptet ein Meinungsartikel des Guardian, dass wir eine „neue Strategie“ für den Umgang mit AIDS brauchen .

Dieser neuen Welle der Angst dicht auf den Fersen zu folgen, ist ein Anstoß für alle, sich so schnell wie möglich auf AIDS testen zu lassen, von Politikern und Prominenten und allen dazwischen.

Prinz Harry führt die Anklage an. In einem Video, das die Presse dazu veranlasste, den Geist seiner Mutter Prinzessin Diana einzubeziehen, bestand Harry darauf, dass wir alle die „Pflicht“ haben , HIV-Tests zu machen , „um andere Menschen zu schützen“, und verglich es mit dem COVID-Ausbruch .

„Know your status “, heißt es im Video. Was wahrscheinlich in naher Zukunft ein Hashtag sein wird. (Ich habe gerade nachgesehen, und es ist tatsächlich schon .)

Sie kurbeln wirklich durch die Gänge auf diesem.

Auch wenn das Problem und die Reaktion noch kaum aus dem Forschungs- und Entwicklungsstadium heraus sind, wird bereits von der Lösung gesprochen .

Rate, was es ist?

Wenn Sie „einen anderen mRNA-Impfstoff“ gesagt haben, gut gemacht, dass Sie aufgepasst haben

Ja, Moderna hat anscheinend so viel aus der Herstellung ihres übereilten Covid-Impfstoffs gelernt, der nicht funktioniert, dass sie bereits einen HIV-Impfstoff herstellen, von dem sie hoffen, dass er genauso „sicher und wirksam“ ist.

Es ist ein wahrhaft verblüffender Zufall, dass der HIV-Impfstoff von Moderna genau am selben Tag , an dem die „neue Variante“ von HIV Schlagzeilen machte, und in derselben Woche wie die jährliche „HIV-Testwoche“ des NHS mit klinischen Studien begann . Lustige alte Welt, nicht wahr?

Wie auch immer, alle machen sich bereit, sich für die AIDS-Impfung anzustellen.


Like it? Share with your friends!

9829
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format