9817
Spread the love
loading...

AMERIKANISCHE Spezialeinheiten waren in ein massives Feuergefecht mit ALIENS verwickelt, die tief unter der Wüste von New Mexico eine Basis errichtet hatten, sagte ein Augenzeuge.

Nicht weniger als 60 Soldaten und Zivilisten wurden getötet, als außerirdische GREYS, bewaffnet mit PLASMA-KAPPEN, in der sogenannten Dulce-Schlacht gegen die US-Delta-Streitkräfte antraten.

Die atemberaubenden Enthüllungen wurden von einem Bauingenieur namens Phil Schneider gemacht, der tief unter der Erde in Dulce, New Mexico, an geheimen Militärprojekten arbeitete.

Herr Schneider, dessen Vater Philip an der Entwicklung der frühen Atombombe beteiligt war, sagte, er sei gezwungen worden, offizielle Geheimdokumente zu unterzeichnen, enthüllte aber später, dass das amerikanische Militär mit einer außerirdischen Rasse von Grauen zusammenarbeitete, um gemeinsame unterirdische Basen zu bauen.

Graue Aliens, auch als Zeta Reticulans, Roswell Greys, Greys oder Greys bezeichnet, sind zum akzeptierten Gesicht von Aliens auf der Erde geworden – fast die Hälfte aller Behauptungen über Alien-Sichtungen in den USA beziehen sich auf diese Art von grauem Alien.

Aliengrau
Aliengrau trifft Militär

Grautöne: Lebten Alien Greys in unterirdischen Bunkern, die das US-Militär eigens gebaut hatte?(Bild: YT)

Das Alien Grey steht auch in direktem Zusammenhang mit dem Vorfall in Roswell, bei dem ein UFO mit lebenden Außerirdischen angeblich vom Militär in Roswell, ebenfalls in New Mexico, beschlagnahmt wurde.

Aber die Geschichte von Herrn Schneider nahm eine atemberaubende Wendung, als er einen Vorfall beschrieb, bei dem die Dinge böse wurden und zu dem führte, was in UFO-Kreisen als die Dulce-Schlacht bekannt wurde.

Dulce Battle-Experte Anthony Sanchez, Autor des UFO Highway und Gründer von Umbra Research, einer Gruppe, die sich dem Verständnis der verborgenen Aspekte und Geheimnisse hinter dem UFO/ET-Phänomen verschrieben hat, sagte: „1979 sagte er, als sie während einiger einen Schacht versenkten Um zu sehen, ob sie eine ähnliche unterirdische Basis bauen könnten, entdeckten sie ein sehr altes Höhlensystem, in dem Außerirdische der Grauen eine Basis hatten.“

Schneider sagt, er sei mit Alien Greys konfrontiert worden und gezwungen worden, seine Waffe zu ziehen und zu schießen.

Er sagte, er habe zwei getötet, bevor er von einer Art Plasmawaffe getroffen wurde. Er entkam und das Militär rief sofort Spezialeinheiten an.

Vier UFOs

Beobachten Sie weiter den Himmel: Vier unerklärliche Lichtbälle wurden über New Mexico aufgenommen(Bild: YT)

Herr Samchez fügte hinzu: „Militäreinheiten – Seals und Delta Forces – gingen dort hinunter und lieferten sich ein Feuergefecht mit diesen großen Greys.

„Insgesamt wurden 60 Militärangehörige und Wissenschaftler getötet.

„Während der Auseinandersetzung wurde Herr Schneider mit einer Art Plasmawaffe getroffen, die ihm einen Teil seiner Hand abscherte.“

Aber er fügte hinzu, dass der Ingenieur mit Daten und Informationen entkommen sei, die später die Grundlage der Stealth-Cloaking-Technologie bilden würden.

Philipp Schneider

Alien-Whistleblower: Phil Schneider behauptet, US-Streitkräfte hätten in Dulce Battle gegen Aliens gekämpft(Bild: YT)

Die Geschichte hat jedoch ein grausiges Ende, das seit Jahrzehnten Verschwörungstheorien nährt.

1996 wurde Herr Schneider erdrosselt in seiner Wohnung aufgefunden.

Seltsamerweise wurde die Todesursache offiziell als Selbstmord angegeben.


Like it? Share with your friends!

9817
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format