9790
Spread the love
loading...
Eine Abgeordnete der selbsterklärten Volksrepublik Donezk erklärt, was mit Präsident Selenskyj im Falle der Gefangenschaft im Ukraine-Krieg geschehen würde.
 

Seit 100 Tagen tobt nach der Invasion Russlands der Ukraine-Krieg. Beide Seiten haben inzwischen zahlreiche Opfer zu beklagen, aber auch viele Soldaten in Gefangenschaft.

Diesen drohen nun Prozesse als Kriegsverbrecher. Ein Schicksal, das auch den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj erwarten könnte, würde er gefangen genommen werden.

Selenskyj Ukraine Krieg
Das vom Pressebüro des ukrainischen Präsidenten via AP zur Verfügung gestellten Foto zeigt Wolodymyr Selenskyj, Präsidenten der Ukraine. – sda – Keystone/Ukrainian Presidential Press Office/AP/–

Ankläger wäre dabei nicht nur Russland, sondern auch die selbsternannte Volksrepublik Donezk im Osten der Ukraine. Diese wird jedoch ebenfalls von den Russen unterstützt. Das bestätigt eine hohe Abgeordnete der Region gegenüber der russischen Staatsagentur Tass.

Auch Taten vor Ukraine-Krieg verurteilt

Dabei würde Selenskyj aber nicht nur für seine Taten im Ukraine-Krieg verurteilt, erklärt Yelena Schischkina. Vor Gericht müssten alle, die seit dem russischen Einmarsch in die Krim 2014 in dem Land an der Macht waren. Neben Selenskyj wären das laut den Separatisten also auch die ehemaligen Präsidenten Oleksandr Turtschynow und Petro Poroschenko.

«Kriegsverbrechen begehen nicht nur die, welche die Waffen in den Händen halten und den Abzug betätigen. Sondern auch die Generäle, die Befehle erteilen und auch die Präsidenten», so Schischkina.

Krim
Blick auf die Schwarzmeer-Halbinsel Krim, die 2014 von Russland annektiert wurde.
Fallschirmjäger ukraine krieg
Russische Fallschirmjäger steigen in ein Flugzeug.
Ukrainische Soldaten in der Region Donezk
Ukrainische Soldaten in der Region Donezk
Waldimir Putin
Wladimir Putin hat zu Beginn des Ukraine-Kriegs die Volksrepubliken Luhansk und Donezk für unabhängig erklärt.

Die drei genannten Staatsoberhäupter hätten mit ihren Unterschriften «Neonazis in den Donbass geschickt, um Zivilisten zu töten». Dies entspricht dem Narrativ des Kremls. Dieser behauptete von Anfang an, mit seiner «Militäroperation» die Bevölkerung von Luhansk und Donezk vor einem Genozid zu retten.

Volksrepublik Donezk will «Terror-Unterstützer» verurteilen

Ein Kriegsverbrecher-Prozess gegen Selenskyj entspräche den Gesetzen der neu geschaffenen Volksrepublik. Zudem könne auch die Unterstützung und Finanzierung von Terrorismus verurteilt werden, erklärt Schischkina weiter.

Verfolgen Sie die Neuigkeiten zum Ukraine-Krieg täglich?

Damit antwortet die Vertreterin der international nicht anerkannten Volksrepublik auf Aussagen des Internationalen Strafgerichtshofs. Dieser hatte bereits im März angekündigt, gegen mutmassliche russische Kriegsverbrecher zu ermitteln.

weiterlesen 


Like it? Share with your friends!

9790
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format