9800
Spread the love
loading...

AKTUELLES UPDATE: Laut lokalen Medienberichten ist der Guojiaju-Staudamm in der zentralchinesischen Provinz Henan durch schwere Überschwemmungen eingestürzt.

„Dies geschah, als Zhengzhou, die Hauptstadt von Zentral-Henan, einen Regensturm erlebte, der alle historischen Rekorde brach, und der Guojiaju-Damm in der Nähe der Stadt um 1:30 Uhr Ortszeit einstürzte“, schrieb CGTN in einem Tweet.

Früheren Berichten zufolge hatte die chinesische Armee davor gewarnt, dass der Yihetan-Staudamm in der Provinz Henan „jederzeit einstürzen könnte“.

VORHER:

Die chinesische Armee warnte davor, dass ein Damm im Zentrum des Landes „jederzeit einstürzen könnte “, nachdem er bei sintflutartigen Stürmen, bei denen mindestens drei Menschen getötet und die Region verwüstet wurde, schwer beschädigt wurde.

Die höchste Wetterwarnung wurde für die zentrale Provinz Henan ausgegeben, da starke Regenfälle zu weit verbreiteten Störungen und zur Evakuierung von Bewohnern aus überfluteten Straßen geführt haben.

Die Regionaleinheit der Volksbefreiungsarmee warnte am Dienstagabend, der unablässige Regen habe den Yihetan-Staudamm in Luoyang, einer Stadt mit rund sieben Millionen Einwohnern , 20 Meter tief durchbrochen , mit der Gefahr, dass er „jederzeit einstürzen kann“.

Nach Angaben des Central Theatre Command der PLA wurden Soldaten entsandt, um einen Notfalleinsatz durchzuführen.

Die Regenfälle waren die höchsten seit Beginn der Aufzeichnungen vor sechzig Jahren, wobei die Stadt nach Angaben von Wetterbeamten in nur drei Tagen einen durchschnittlichen Jahresregen erhielt.

Das überflutete U-Bahn-System in Zhengzhou wurde geschlossen und Hunderte von Flügen wurden ebenfalls gestrichen.

Videos, die über soziale Medien geteilt wurden, zeigten Passagiere , die sich in einem überfluteten U-Bahn-Wagen in Zhengzhou an Griffe klammerten, als das Wasser im Inneren auf Schulterhöhe stieg und einige auf Sitzen standen.

Laut CCTV-Aufnahmen konnte Wasser durch eine leere unterirdische Plattform strömen.

Die Feuerwehr teilte auf ihrem offiziellen Weibo-Konto Berichte über die Rettung von Passagieren aus gestrandeten Zügen, gab jedoch keine eigene Erklärung ab.

Nach Angaben eines Passagiers öffneten Feuerwehr- und Rettungskräfte ein Loch im Dach des Waggons und evakuierten die Passagiere nacheinander.

Ein Mann saß auf der Motorhaube seines halb unter Wasser stehenden Autos in einer Unterführung.

Nach Angaben der Provinzbehörden waren bis Dienstagnachmittag mehr als 10.000 Menschen evakuiert worden, die davor warnten, dass der Wasserstand in 16 Stauseen auf ein gefährliches Niveau gestiegen sei, da Regengüsse Tausende Hektar Ernte zerstörten und einen Schaden in Höhe von 11 Millionen US-Dollar verursachten.

Quelle


Like it? Share with your friends!

9800
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format