9815
Spread the love
loading...

Das heutige Situations-Update für den 16. Dezember ist unten eingebettet. Es dauert etwa 87 Minuten. Hier sind die Highlights:

  • Die Ergebnisse der forensischen Prüfung von Dominion Voting Systems kommen zu dem Schluss, dass die Maschinen absichtlich so ausgelegt sind, dass sie Stimmen durch künstlich hohe Fehlerraten und anschließende manuelle Entscheidung (Festsetzung) von Stimmzetteln ändern.
  • Dominion-Maschinen wurden in Antrim County auf eine Fehlerrate von 68% und in Clark County, Nevada, auf eine Fehlerrate von 70% eingestellt, was nun zwei Bezirke zeigt, die an der Fälschung und dem Diebstahl von kriminellen Wahlen beteiligt sind.
  • Trump weiß, dass dieser „Cyber ​​Pearl Harbor“ größer als der 11. September ist.
  • Mitch McConnell geht „voll RINO“ und fordert andere Senatoren auf, die Biden-Wahlstimmen am 6. Januar anzunehmen.
  • Präsident Trump beschuldigt Dominion-Maschinen, „falsche Wahlen“ durchgeführt zu haben.
  • Sidney Powell fordert, dass jede Dominion-Wahlmaschine beschlagnahmt und forensisch geprüft wird.
  • 57% der Republikaner glauben, dass Trumps Sieg durch Gerichtsverfahren immer noch wahrscheinlich ist.
  • Der Oberste Gerichtshof von Wisconsin entscheidet in speziellen Abstimmungen über den Wählerausweis und wirft damit 200.000 Stimmen in Streit. (So ​​gewinnt Trump Wisconsin.)
  • Trump beschuldigt den Außenminister von Michigan des kriminellen Fehlverhaltens.
  • Details zum SolarWinds-Hack und zur CISA-Notfallrichtlinie 21-01.
  • Der GOP-Vorsitzende von AZ sagt, dass die GOP-Wahlstimmen die „legal abgegebenen Stimmen“ für den Staat sind.
  • Wie sich eine „bedingte Wahl“ am 6. Januar wahrscheinlich entwickeln wird.
  • Prather sagt, Trump werde bis zur letzten Minute warten, um sich auf das Insurrection Act zu berufen.
  • Trump könnte alle Staatsschulden der USA gegenüber China wegen des Einsatzes biologischer Waffen und des Cyberkriegs gegen Amerika durch China aufheben.
  • Lin Wood fordert die Amerikaner auf, sich vorzubereiten, anscheinend um sich auf Truppen auf der Straße vorzubereiten.
  • Die vierzehnte Änderung erlaubt Trump, Wähler aus öffentlichen Ämtern zu streifen, wenn sie gegen ihre Amtseide verstoßen und Rebellion oder Aufstand unterstützen. Dies bedeutet, dass Trump sofort die Wahlstimmen am 6. Januar gewinnen könnte, indem er einfach vor diesem Tag den vierzehnten Änderungsantrag anruft.
  • Lin Wood sagt GA Gov. Kemp und Sec. of State Raffensperger wird bald ins Gefängnis kommen.
  • Die AMA hebt ihre Angriffe auf Hydroxychloroquin auf. Es war alles eine Täuschung, Impfstoffe unter „Notfallgenehmigung“ zugelassen zu bekommen.
  • Veterans Affairs möchte zuerst schwarze Veteranen impfen, weil immer Schwarze in medizinischen Experimenten eingesetzt werden.
  • GOP-Vertreter fordert Pelosi auf, alle Gesetzgeber zu impfen. Wir sagen JA! Dreifach impfen!
  • Auf MSNBC sagt Dr. Gupta, selbst wenn Sie einen Impfstoff erhalten haben, können Sie immer noch nicht reisen, Sie könnten infiziert werden und Sie müssen eine Maske tragen. Ernsthaft WTF?
  • Jeff Rose im DOJ. Richard Donoghue rückt in die stellvertretende Position vor. Riesige Auswirkungen.
  • Ehemaliger FBI-Beamter bekennt sich schuldig, Bestechungsgelder erhalten zu haben.

Hier ist der vollständige Podcast (87 Min.).

Hören Sie sich das tägliche Situations-Update von Brighteon.com auf dem Health Ranger Report-Kanal an:

https://www.brighteon.com/channels/hrreport

Notizen vom heutigen Situations-Update

Bericht der Allied Security Operations Group über Dominion Voting Systems und das forensische Audit:

https://www.naturalnews.com/files/Allied-Dominion-report.pdf

„Wir kommen zu dem Schluss, dass das Dominion-Abstimmungssystem absichtlich und zielgerichtet mit inhärenten Fehlern ausgestattet ist, um systemischen Betrug zu verursachen und die Wahlergebnisse zu beeinflussen“, sagte Russell Ramsland Jr., Mitbegründer der Allied Security Operations Group, in dem Bericht.

„Das System erzeugt absichtlich eine enorm hohe Anzahl von Abstimmungsfehlern. Die elektronischen Stimmzettel werden dann zur Entscheidung weitergeleitet “, fügte er hinzu. Die vorsätzlichen Fehler führen zu einer Massenentscheidung von Stimmzetteln ohne Aufsicht, ohne Transparenz und ohne Prüfpfad. “

Es ist wichtig zu verstehen, dass das Dominion-System Stimmzettel in zwei Kategorien einteilt: 1) normale Stimmzettel und 2) rechtsprechende Stimmzettel. Stimmzettel, die an die Entscheidung gesendet werden, können von den Administratoren geändert werden, und die Bewertungsdateien können zwischen verschiedenen Terminals für Ergebnisabrechnung und Berichterstellung (RTR) verschoben werden, ohne dass ein Prüfpfad vorliegt, über den der Administrator den Stimmzettel tatsächlich entscheidet (dh abstimmt). Dies zeigte einen signifikanten und schwerwiegenden Fehler in Bezug auf Sicherheit und Wahlintegrität, da es keine aussagekräftige Beobachtung des Entscheidungsprozesses oder des Prüfpfads liefert, über den der Administrator tatsächlich über die Stimmzettel entschieden hat. Die Ergebnisse der Wahlen zum Antrim County 2020 sind nicht zertifizierbar. Dies ist ein Ergebnis von Maschinen- und / oder Softwarefehlern, nicht von menschlichen Fehlern. Bezeichnenderweise zeigt das Computersystem Abstimmungsprotokolle für frühere Jahre an.

Dominion Machines von Clark County Nevada haben AUCH „Ungefähr 70% der Stimmzettel“ veröffentlicht – es war in den Einstellungen! – Der GatewayPundit

McConnell fordert die GOP-Senatoren nachdrücklich auf, keine Einwände gegen Wahlstimmen zu erheben – Breitbart.com

Der Mehrheitsführer des Senats, Mitch McConnell (R-KY), forderte die GOP-Senatoren Berichten zufolge auf, keine Einwände gegen Wahlstimmen zu erheben, wenn es an der Zeit ist, sie im nächsten Monat im Kongress zu zählen, und machte die Bemerkungen zu einem Caucus-Aufruf am Dienstag.

McConnell, der Joe Biden und Kamala Harris am Dienstag offiziell als gewählten Präsidenten und gewählten Vizepräsidenten anerkannte, sagte Berichten zufolge gegenüber Kollegen, dass ein Einwand laut Hill nicht „im besten Interesse aller ist“…

Präsident Trump: Dominion Audit zeigt „Fake Election“ – The Epoch Times

Präsident Trump sagt, der forensische Bericht über Dominion-Maschinen zeige, dass die Wahlergebnisse falsch sind.

Er twitterte: „Das sind GROSSE NACHRICHTEN. Dominion-Wahlmaschinen sind eine Katastrophe im ganzen Land. Die Ergebnisse einer Erdrutschwahl wurden geändert. Ich kann das nicht zulassen. “ Er teilte einen Beitrag mit dem Bericht in den sozialen Medien.

In einem anderen Beitrag schreibt er: „Viele Trump-Stimmen wurden an Biden weitergeleitet … Diese gefälschte Wahl kann nicht länger bestehen.“

In dem Bericht wird behauptet, Dominion sei absichtlich für Betrug konzipiert worden.

Darin heißt es: „Wir kommen zu dem Schluss, dass das Dominion-Abstimmungssystem absichtlich und zielgerichtet mit inhärenten Fehlern ausgestattet ist, um systemischen Betrug zu verursachen und die Wahlergebnisse zu beeinflussen.“

Es heißt, das System verursache absichtliche Abstimmungsfehler.

„Die vorsätzlichen Fehler führen zu einer Massenentscheidung von Stimmzetteln ohne Aufsicht, ohne Transparenz und ohne Prüfpfad. Dies führt zu Wahl- oder Wahlbetrug. ”

Sidney Powell: Jede Wahlmaschine muss beschlagnahmt und forensisch analysiert werden – The Epoch Times

Laut Anwalt Sidney Powell, der der Ansicht ist, dass es mehr als genug kriminelle Gründe gibt, um einen solchen Schritt zu rechtfertigen, sollte jede einzelne Wahlmaschine, die bei den diesjährigen Wahlen verwendet wird, beschlagnahmt und für forensische Analysen überprüft werden.

Powell, der in mehreren Bundesstaaten eine Reihe von Wahlklagen eingereicht hat, sagte, Präsident Donald Trump könne seine Anordnung von 2018 für ausländische Einmischung verwenden, die ihm bestimmte Befugnisse einräumen würde.

„Das gibt ihm alle Arten von Macht – alles zu tun, von der Beschlagnahme von Vermögenswerten über das Einfrieren von Dingen bis hin zur Beschlagnahme der Maschinen.“

„Jede Wahlmaschine im Land sollte jetzt beschlagnahmt werden“, fügte Powell hinzu. Sie hat auch beim Obersten Gerichtshof Dringlichkeitsanträge gestellt, um die Wahlergebnisse für 2020 zu dekertifizieren, um zu verhindern, dass Wähler in vier Staaten ihre Stimmen abgeben.

36% (der wahrscheinlichen Wähler) denken immer noch, dass ein Trumpf durch gerichtliche Herausforderungen wahrscheinlich gewinnt – Rasmussen berichtet

Siebenundfünfzig Prozent (57%) der Republikaner sagen jedoch, dass die rechtlichen Herausforderungen wahrscheinlich zu Trumps Wiederwahl führen werden, wobei 36% sagen, dass dies sehr wahrscheinlich ist.

Der Oberste Gerichtshof von Wisconsin entscheidet, dass eine Pandemie die Wähler nicht vom Identitätsnachweis befreit – The Epoch Times

Der Oberste Gerichtshof von Wisconsin entschied am Montag, dass Einschränkungen der öffentlichen Gesundheit im Rahmen der KPCh-Viruspandemie keine triftigen Gründe für Personen sind, ohne Ausweis abwesend zu wählen.

Nach dem Wahlgesetz von Wisconsin kann sich ein Wähler aufgrund von Alter, körperlicher Krankheit oder Gebrechen für „auf unbestimmte Zeit beschränkt“ erklären – ein Status, der es ihm ermöglicht, einen Briefwahlantrag ohne Lichtbildausweis einzureichen. In einer Erklärung vom 25. März auf seinem Facebook forderte der Angestellte des Dane County, Scott McDonell, „alle Wähler, die einen Stimmzettel beantragen und Probleme haben, einen gültigen Ausweis vorzulegen“, auf, „nach Bedarf anzugeben, dass sie aufgrund von Krankheit auf unbestimmte Zeit eingesperrt sind“.

Trump Tweets:

Es gibt enorme Probleme mit Wahlgeräten. Sie sind so weit weg, dass es lächerlich ist. Kann einen Erdrutschsieg erringen und ihn auf einen knappen Verlust reduzieren. Darum geht es in den USA nicht. Abschirmungsmaschinen für Strafverfolgungsbehörden. NICHT manipulieren, ein Verbrechen. Es kommt noch viel mehr!

68% Fehlerrate in Michigan Voting Machines. Sollte laut Gesetz ein winziger Prozentsatz von einem Prozent sein. Hat der Außenminister von Michigan gegen das Gesetz verstoßen? Bleib dran!

Dominion im Zusammenhang mit Solar Winds und ihrem jüngsten Hack – Citizen Free Press

„Die Leute sagten nicht, welche anderen Agenturen, aber das am späten Sonntag in Austin, Texas, ansässige IT-Unternehmen SolarWinds sagte, dass Software-Updates, die im März und Juni dieses Jahres veröffentlicht wurden, möglicherweise heimlich in einer hochentwickelten, zielgerichteten und manuellen Lieferung manipuliert wurden Kettenangriff eines Nationalstaates. “

CISA-Tweet:

NUR FREIGEGEBEN: Die Notfallrichtlinie 21-01 fordert alle zivilen Bundesbehörden auf, ihre Netzwerke auf Kompromissindikatoren zu überprüfen und SolarWinds Orion-Produkte sofort zu trennen oder auszuschalten. Lesen Sie mehr: http://cisa.gov/news/2020/12/13/cisa-issues-emergency-directive-mitigate-compromise-solarwinds-orion-network

Der GOP-Vorsitzende von Arizona sagt, dass die republikanischen Wähler „die gesetzlich abgegebenen Stimmen in unserem Staat vertreten“ – The Epoch Times

Die GOP-Vorsitzende von Arizona, Kelli Ward, sagte, dass die Wähler des Republikanischen Wahlkollegiums ihres Staates, die am Montag ihre Stimmen für Präsident Donald Trump abgegeben haben, glauben, dass sie die Wähler sind, die „die gesetzlich abgegebenen Stimmen in unserem Staat vertreten“.

Republikanische Wähler in sieben Bundesstaaten, darunter Arizona, gaben am Montag ihre Stimmen im Stil eines Wahlkollegiums für Trump ab

Ward, die als eine der elf GOP-Wähler von Arizona fungiert, sagte am Montag gegenüber „The Nation Speaks“ von NTD Television, dass sie der Ansicht sei, dass republikanische Wähler in allen fraglichen Staaten ihre Ansicht teilen, dass sie die rechtmäßig abgegebenen Stimmen bei den Wahlen im November repräsentieren Sie sagte, wurde durch Unregelmäßigkeiten und Betrugsvorwürfe getrübt.

Lin Wood Tweets:

„Besser auf Nummer sicher gehen als auf Nummer sicher gehen … Stellen Sie sicher, dass Sie reichlich Wasser, Lebensmittel, Taschenlampen und Batterien, Kerzen, Radio, Zubehör für die zweite Änderung und einen Plan haben, um sich mit den Führern Ihrer Gemeinden zu treffen.“

„Amerika braucht dringend eine gute Hausreinigung… viel zu viel Korruption und Gier. @realDonaldTrump wird es für We The People aufräumen… Steady “.

14. Änderung erwähnt auch Trump kann „Wähler“ des Amtes entkleiden:

Sec. 3: Niemand darf Senator oder Vertreter im Kongress oder Wähler des Präsidenten und des Vizepräsidenten sein oder ein ziviles oder militärisches Amt in den Vereinigten Staaten oder in einem Staat innehaben, der zuvor einen Eid geleistet hat Mitglied des Kongresses oder als Beamter der Vereinigten Staaten oder als Mitglied eines staatlichen Gesetzgebers oder als Exekutiv- oder Justizbeamter eines Staates zur Unterstützung der Verfassung der Vereinigten Staaten muss sich an Aufständen oder Rebellionen beteiligt haben das gleiche oder gegeben Hilfe oder Trost zu den Feinden davon. Der Kongress kann diese Behinderung jedoch durch eine Abstimmung von zwei Dritteln jedes Hauses beseitigen.

American Medical Association widerruft frühere Erklärung gegen die Verschreibung von Hydroxychloroquin an COVID-19-Patienten – LenBilen.com

Die American Medical Association (AMA) hat in einem überraschenden Schritt eine frühere Erklärung gegen die Verwendung von Hydroxychloroquin (HCQ) bei der Behandlung von COVID-19-Patienten offiziell widerrufen, sodass Ärzte nach eigenem Ermessen wieder die Verwendung der Medikamente vornehmen können.

Veterans Affairs zur Priorisierung von Minderheitenveteranen bei der erstmaligen Einführung des COVID-19-Impfstoffs – Washington Examiner

Das Department of Veterans Affairs wird schwarzen, hispanischen und indianischen Veteranen den Vorzug geben, COVID-19-Impfstoffe zu erhalten.

GOP-Abgeordneter Davis fordert Pelosi auf, den Kongress zu impfen und wieder zu eröffnen – The Epoch Times

Die Sprecherin des Hauses Nancy Pelosi (D-Calif.) Zeigt eine „Pflichtverletzung“, indem sie laut Rep. Rodney Davis (R-) keinen Plan für Kongressassistenten und Mitarbeiter des Capitol-Komplexes veröffentlicht, um die Impfung gegen das KPCh-Virus zu erhalten. Krank.).

„Es muss einen Plan geben, und sie ist bei der Planung der House-Tests Anfang dieses Jahres kläglich gescheitert. Deshalb muss sie etwas mehr Weitsicht im Impfprozess zeigen und vorausplanen“, sagte Davis gegenüber The Epoch Times 15. Dezember.

MSNBC / Dr. Gupta: „Nur weil Sie nach der zweiten Dosis geimpft werden, heißt das nicht, dass Sie auf Reisen sein sollten. … Sie könnten sich immer noch infizieren und an andere weitergeben. “

Jeff Rosen bei DOJ – DOJ.gov

Stellvertretende amtierende AG / DOJ: Richard Donoghue. Donoghue diente im Corps des Generalanwalts der US-Armee, wo er als Richter, Staatsanwalt, Verteidiger und Vertragsanwalt tätig war. Er diente auch in der 82. Luftlandedivision.

Ehemaliger FBI-Beamter bekennt sich schuldig, Bestechungsgelder erhalten zu haben, und fälscht die Steuererklärung – LocalNews8

Der frühere Beamte des Federal Bureau of Investigation, James Heslep, 51, aus Gainesville, Virginia, bekannte sich schuldig, ein Bestechungsgeld von einem Beamten erhalten und eine falsche Einkommensteuererklärung abgegeben und abonniert zu haben, gab US-Anwalt Bart M. Davis am Montag bekannt.

Quelle :https://www.naturalnews.com/2020-12-16-situation-update-dec-16th-epic-counterattack-readied-against-cyber-pearl-harbor.html


Like it? Share with your friends!

9815
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format