9865
loading...
Medizinskandal Alterung

Der Journalist Bechir Rabani wurde im Mai 2018 ermordet, als er die Beziehungen des Magnaten George Soros zu einigen schwedischen NGOs untersuchte. Jetzt will die Polizei den Fall mangels Beweisen schließen und seinen Tod als Unfall oder Selbstmord bezeichnen. Seine Kollegen haben Alarm geschlagen.

Der schwedische Journalist und Blogger, obwohl palästinensischer Herkunft, Bechir Rabani, wurde im Mai 2018 ermordet. Und obwohl sein Tod von den schwedischen Behörden als „seltsam“ beschrieben wurde, gab es am Ende offiziell nur zwei mögliche Ursachen: einen Tod aus natürlichen Gründen oder Selbstmord mit Barbituraten.

Das Medium „The Truth Seeker“, in dem Rabani zusammenarbeitete , recherchierte jedoch selbst und legte einen dritten Hinweis fest. Rabani war ein unbequemer Journalist, der in der Lage war, den Teppich des Lebens einiger mächtiger Charaktere zu heben. Zum Zeitpunkt seines Todes untersuchte er humanitäre Angelegenheiten, an denen die NGOs des Magnaten George Soros beteiligt waren .

Der 33-jährige Bechir Rabani war in Schweden für seine Untersuchungen und Enthüllungen zu Interessenkonflikten zwischen dem Hochfinanzsektor und den in Europa tätigen einwanderungsfördernden Organisationen bekannt. Kurz vor seinem seltsamen Tod gab Rabani bekannt, dass er Soros ‚Verbindungen zum Produzenten und Fernsehmoderator Robert Aschberg, einer in Schweden bekannten Persönlichkeit, entdecken wollte.

Bechir Rabani.

Aschberg schien kurz vor dem Tod von Rabani ein Interview mit ihm und seiner Frau abgelehnt zu haben, das er dem Journalisten gewähren würde, um über diese Angelegenheiten zu sprechen, und Rabani schrieb über ihn, dass er „ein nicht wenig beunruhigender Charakter, Aschberg, Mitglied“ sei des Vorstands der Expo Foundation, Milliardär, Enkel eines bekannten Bankiers, Olof Aschberg „. Der vorgenannte Olof AschbergEr galt als der „rote Bankier“, der Stalin nach der bolschewistischen Revolution geholfen hätte, das Geld zu waschen, das vor dem Fall der Zaren aus dem Land genommen worden war. Im August 2017, 10 Monate vor seinem Tod, veröffentlichte Rabani einen Dokumentarfilm mit dem Titel „I skammens skugga“, übersetzt als „Im Schatten der Schande“, der die Vergewaltigungen beschreibt, unter denen schwedische Frauen leiden, seit Muslime massenhaft in das Land eingereist sind. Tatsächlich zählt Schweden heute zu den Top-Vergewaltigungsländern der Welt.

Nach zwei Jahren der Ermittlungen ist die Polizei im Begriff, den Fall zu schließen und für gelöst zu halten, jedoch ohne die Täter von Rabanis Tod. Der Journalist wurde berühmt, nachdem er mehrere Berichte verfasst hatte, in denen er die internationalen Bewegungen der extremen Linken infiltrierte, die als „Antifas“ präsentiert wurden, wo er das Management von Verbänden anprangerte, die sich als Linke präsentierten, aber in Wirklichkeit für sehr spezifische Interessen arbeiteten.

Quelle :https://elcierredigital.com/sucesos/205556258/cerrar-asesinato-periodista-bechir-rabani-investigaba-george-soros.html?fbclid=IwAR2ADFmYiKahkO0ML6Mc_KAKtpY6SecgQdDx2ebs6-8DkZgrBK-DGDZYwtE


Like it? Share with your friends!

9865
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format