9814
Spread the love

Leckere Medizin: Fetthaltige Lebensmittel helfen, Darmwürmer abzutöten, wie eine überraschende Studie zeigt

 

Lancaster, England  – Britische Wissenschaftler haben einen erstaunlichen (und appetitlichen) Weg entdeckt, um Parasiten loszuwerden: Junk Food. Studien haben gezeigt, dass eine fettreiche Ernährung es dem Immunsystem ermöglicht, Parasiten abzuwehren, die in Entwicklungsländern eine der Hauptursachen für Krankheiten und Todesfälle sind.

Parasiten beeinträchtigen das Leben von einer Milliarde Menschen auf der ganzen Welt, insbesondere von Menschen mit schlechter Hygiene und schlechtem Zugang zu Hygieneprodukten. Eine Parasitenart, „Flagellat“, lebt im menschlichen Darm und verursacht eine Infektion namens „Trikoriose“. Diese Infektion schädigt den Dickdarm und verursacht Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen und sogar blutigen Stuhlgang.

Fettreiche Ernährung ist in westlichen Ländern weit verbreitet. Dennoch bleibt unklar, wie die typische „westliche Ernährung“ mit einer Wurminfektion interagiert. Ein Forscherteam der Lancaster University und der Manchester University wollte diese Frage beantworten.

„Um untersuchen zu können, wie sich die Ernährung auf eine parasitäre Infektion auswirkt, haben wir das Mausmodell Trichoris muris, einen nahen Verwandten des menschlichen Peitschenwurms Trichoris trichyura, verwendet, um hoch zu studieren. Wir haben untersucht, wie sich eine Evelyn Hungika , Ph.D., ehemals Manchester, jetzt University of Zambia, in einer Medienmitteilung .

Peitschenwurm

Erwachsene Flagellaten KREDIT: John Worthington

Fetthaltige Lebensmittel aktivieren Immunzellen, die Parasiten angreifen

Es wurde vermutet, dass die Immunantwort zur Vertreibung von Parasiten die Hilfe von weißen Blutkörperchen, den so genannten T-Helfer-2-Zellen , erfordert. Diese Zelle soll Parasiten im Verdauungstrakt ausschalten. Die Studie zeigt, dass eine fettreiche Ernährung (nicht zu verwechseln mit Fettleibigkeit) ein Molekül auf diesen Helferzellen namens ST2 erhöht und die T-Helfer-2-Reaktion verstärkt, die den Parasiten aus dem Dickdarmtrakt vertreibt. Dies widerspricht der landläufigen Meinung, dass eine fettreiche Ernährung immer gesundheitsschädlich ist.

“ .Wir waren sehr überrascht, dies in dieser Studie herauszufinden

Während diese Ergebnisse nicht direkt in eine positive Rolle für das Gewicht übersetzt werden können, haben andere Studien herausgefunden, dass die Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts den Körper dabei unterstützt, Parasiten zu bekämpfen

„Wir haben bereits berichtet, dass Gewichtsabnahme das Ausscheiden eines anderen Darmparasiten beschleunigt, bevor wir zusätzliche Speisen zum Mitnehmen bestellen. Wirklich interessant ist, dass die Ernährung die Fähigkeit der schützenden Immunität nachweislich erheblich verändert und neue Wege für die Behandlung von Millionen von Menschen bietet, die leiden von intestinalen parasitären Infektionen weltweit. Vielleicht“, schließt Dr. Worthington.

Die Ergebnisse dieser Forschung wurden in der Fachzeitschrift Mucosal Immunology veröffentlicht .

Fettreiche Ernährung = Langlebigkeit? Eine ketogene Ernährung kann Ihnen helfen, länger zu leben und Muskeln aufzubauen, sagt eine Studie

 


Like it? Share with your friends!

9814
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest

Translate »
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format