9763
loading...

Der Bericht des israelischen Volkskomitees zeigt, dass der Pfizer-Impfstoff katastrophale Nebenwirkungen auf alle Systeme des menschlichen Körpers hat! 

Das Israeli People’s Committee (IPC), eine zivile Einrichtung, die sich aus führenden israelischen Gesundheitsexperten zusammensetzt, veröffentlichte im April seinen Bericht über die Nebenwirkungen von Pfizer-Impfstoffen, in dem auf Schäden an fast allen Systemen im menschlichen Körper hingewiesen wird. Wenn die Ergebnisse des IPC echt sind, ist der Impfstoff von Pfizer mit mehr Todesfällen in Israel verbunden als der von AstraZeneca in ganz Europa. Die Schlussfolgerungen sind auf jeder möglichen Ebene katastrophal. Es ist ein detaillierter Bericht, der die verheerendsten Ergebnisse hervorhebt. 
Der Bericht des israelischen Volkskomitees enthüllt die katastrophalen Nebenwirkungen des Pfizer-Impfstoffs. 
Das Urteil des israelischen Volkskomitees lautet: „Es gab noch nie einen Impfstoff, der so vielen Menschen so viel Schaden zugefügt hat.“  
„Wir haben 288 Berichte über Todesfälle in der Nähe der Impfung erhalten (90% bis zu 10 Tage nach der Impfung), 64% von ihnen waren Männer.“ 
Dennoch heißt es in dem Bericht, dass „nach Angaben des Gesundheitsministeriums nur 45 Todesfälle in Israel mit Impfungen in Verbindung gebracht wurden“. 
Wenn diese Zahlen wahr sind, dann tut es Israel 
Wir haben viel über die seltenen Nebenwirkungen des AstraZeneca-Impfstoffs und über 300 Fälle von Blutgerinnseln in Europa gehört. 
Deutsche Wissenschaftler haben den genauen zweistufigen Prozess entdeckt, durch den der AstraZeneca COVID-19-Impfstoff bei Empfängern Blutgerinnsel verursacht. Sie beschreiben eine Reihe von Ereignissen, die im Körper auftreten müssen, bevor Impfstoffe diese großen Gerinnsel bilden. 
Wenn die Ergebnisse des IPC echt sind, ist der Impfstoff von Pfizer mit mehr Todesfällen in Israel verbunden als der von AstraZeneca in ganz Europa. 
In der Zwischenzeit haben die US-amerikanische CDC und die FDA ihre Empfehlung aufgehoben, die Verwendung des Johnson & Johnson-Coronavirus-Impfstoffs auszusetzen, vorausgesetzt, es wird jetzt ein Sicherheitsetikett mit der Warnung angezeigt, dass der Impfstoff das Risiko der Bildung von Blutgerinnseln birgt. 
„Nach Angaben des Zentralamts für Statistik von Januar bis Februar 2021 stieg die Gesamtmortalität in Israel auf dem Höhepunkt der israelischen Massenimpfkampagne im Vergleich zum Vorjahr um 22%.“ 
„Tatsächlich waren Januar bis Februar 2021 die tödlichsten Monate des letzten Jahrzehnts mit den höchsten Gesamtsterblichkeitsraten im Vergleich zu den entsprechenden Monaten der letzten 10 Jahre.“ 
Der IPC stellt fest, dass „in der Altersgruppe der 20- bis 29-Jährigen der Anstieg der Gesamtmortalität am dramatischsten war. In dieser Altersgruppe steigt die Gesamtmortalität im Vergleich zum Vorjahr um 32%. 
„“ Die statistische Analyse der Informationen des Zentralamts für Statistik in Kombination mit Informationen des Gesundheitsministeriums lässt den Schluss zu, dass die Sterblichkeitsrate unter Impfstoffe werden auf etwa 1: 5000 geschätzt (1: 13000 bei 20-49-Jährigen, 1: 6000 bei 50-69-Jährigen, 1: 1600 bei 70-Jährigen und darüber). “ 
“ Nach dieser Schätzung ist dies der Fall Es ist möglich, die Zahl der Todesfälle in Israel in der Nähe des Impfstoffs auf etwa 1.000 bis 1100 Menschen zu schätzen. “ 
Wenn dies eine echte statistische Analyse ist, sind die Zahlenberichte der israelischen Gesundheitsbehörden weitgehend irreführend. 
„Es gibt eine starke Korrelation zwischen der Anzahl der pro Tag geimpften Personen und der Anzahl der Todesfälle pro Tag, die in allen Altersgruppen bis zu 10 Tage beträgt.“ 
„20-49-Jährige – ein Bereich von 9 Tagen zwischen dem Datum der Impfung und dem Tod, 50-69-Jährige – 5 Tage zwischen dem Datum der Impfung und dem Tod, diese 70 und mehr – 3 Tage zwischen dem Datum der Impfung und der Sterblichkeit. „“ 
Das KVP zeigt auch, dass „das Todesrisiko nach dem zweiten Impfstoff größer ist als das Todesrisiko nach dem ersten Impfstoff“. 
Es ist nicht nur das Risiko der Sterblichkeit, nach IPC – Berichte „ , ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung des Berichts 2066 Berichte über Nebenwirkungen wurden im zivilen Untersuchungsausschuss gesammelt und die Daten weiter zu. Gelangen. 
Diese Berichte Schäden zeigen fast alle Körpersysteme. Unsere Analyse ergab eine relativ hohe Rate an Herzverletzungen. 
26% aller Herzereignisse traten bei jungen Menschen bis zum Alter von 40 Jahren auf. Die häufigste Diagnose in diesen Fällen war Myositis oder Perikarditis. 
Es gab auch eine hohe Rate an massiven Vaginalblutungen, neurologischen Schäden und Schäden am Skelett- und Hautsystem. 
Es ist zu beachten, dass eine erhebliche Anzahl von Berichten über Nebenwirkungen direkt oder indirekt mit Hyperkoagulabilität (Infarkt), Myokardinfarkt, Schlaganfall, Fehlgeburten, Durchblutungsstörungen in den Gliedmaßen und Lungenembolie zusammenhängt. “ 

Veröffentlicht am 3. Mai 2021: 
https://greatgameindia.com/israel-report-pfizer-vaccine-side-effects/


Like it? Share with your friends!

9763
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format