9784
loading...
Medizinskandal Alterung

Die Nanotech-Agenda, bei der winzige Sensoren, Geräte und Maschinen, die in Nanometern gemessen werden, im menschlichen Körper platziert werden, wird durch die derzeitige gefälschte Pandemie, die ich als Operation Coronavirus bezeichnet habe, verstärkt .

Mein früherer Artikel Hydrogel-Biosensor: Implantierbare Nanotechnologie zur Verwendung in COVID-Impfstoffen? diskutierten die Möglichkeit, dass die kommenden COVID-Impfstoffe eine von DARPA finanzierte Nanotechnologie namens Hydrogel enthalten könnten, einen Biosensor, der Ihren Körper überwacht sowie Informationen an das 5G Smart Grid sendet und empfängt .

Nanotech-Agenda wird von Operation Coronavirus weitergeleitet

Die Geschichte hat jedoch noch viel mehr zu bieten.

Die NWO-Verschwörer planen nicht nur seit Jahrzehnten diesen Betrug , sondern planen auch schon seit langer Zeit die Nanotech-Agenda. Jetzt, mit dem Aufkommen von COVID, verschmelzen die beiden Agenden mit unheimlichen Auswirkungen auf die Menschheit.

In diesem Artikel werden die Nanotech-Agenda und der aktuelle Stand der Nanotechnologie in bestehenden Produkten wie Impfstoffen näher beleuchtet. Die Agenda ist bereits weit fortgeschrittener als viele Menschen glauben.

2008 Paper Outlines Plan Zum Aufbau Einer Nanoroboter-Hardwarearchitektur

In einem Forschungsbericht aus dem Jahr 2008 mit dem Titel „Nanorobot-Hardwarearchitektur für die medizinische Verteidigung“ wird detailliert analysiert, wie Nanotech-Geräte wie Nanoroboter für verschiedene Zwecke wie „medizinische Verteidigung“ und „Seuchenbekämpfung“ eingesetzt werden können.

Es heißt, dass es Details zu einer „integrierten Plattform- und Hardwarearchitektur für die Anwendung von Nanorobotern bei der Seuchenbekämpfung liefert, die eine Echtzeit-In-vivo-Prognose einer Biogefährdungsinfektion ermöglichen soll“.

Die Idee ist, Nanotechnologie in unserem Körper zu platzieren, die in Echtzeit mit dem Smart Grid (betrieben von 5G) kommuniziert , um den Behörden vertrauliche Informationen über uns zu liefern. Wayne von Alchemical Tech Revolution macht hier einen großartigen Kommentar. Es folgen einige Zitate aus dem Papier:

„Normalerweise ist in Gebieten mit öffentlichen Katastrophen- oder Konfliktgebieten das Fehlen von Trinkwasser, jeglichem Kraftstoff, Strom und das Fehlen von Türmen für die Netzwerkkommunikation, einschließlich Kabel- und drahtloser Telefonie, eine Konstante.

„In einer solchen Situation ist die verfügbare Infrastruktur alles andere als ideal, um ein großes medizinisches Labor mit präzisen und schnellen Analysen zu ermöglichen. Für diesen Aspekt können in Nanobiosensoren integrierte Nanoroboter dazu beitragen, Echtzeitinformationen zu übertragen, indem internationale Mobiltelefone für die drahtlose Datenübertragung über Satellitenkommunikation verwendet werden.

„In der Tat sollten Nanoroboter ein effizientes und leistungsfähiges klinisches Gerät sein, das eine wertvolle biomedizinische Überwachung sowohl für Soldaten als auch für die Zivilbevölkerung ermöglicht.“

Beachten Sie, wie sie zugeben, dass es einen doppelten Verwendungszweck (für Militär und Zivilisten) gibt, der normalerweise ein Waffensystem mit einem anderen Verwendungszweck verbindet. In diesem Fall verschleiern sie den tieferen Zweck (eingebettete Überwachung) mit dem oberflächlichen Zweck (eine medizinische Anwendung):

„Ab dem Zeitpunkt der Infektion können einige ansteckende Krankheiten nach Stunden, einer Woche oder längerer Zeit, wie Jahren oder sogar Jahrzehnten, die ersten Symptome zeigen. Dies bedeutet zum Beispiel, dass ein Virus, als die Behörden die Infektion einer kontaminierten Person mit äußeren Symptomen bemerkten, genügend Zeit hatte, sich in einem Kreis von Freunden und Arbeitskollegen des infizierten Opfers zu verbreiten.

„In der Zwischenzeit haben diese Partner das Virus nachteilig vorangetrieben und einen katastrophalen Kettenkreis ausgelöst. Die Verwendung von Nanorobotern mit eingebetteten Nanogeräten zur Seuchenbekämpfung in Echtzeit als Labor auf einem Chip kann nützlich sein, um eine ernsthafte Kontamination mit großen Anteilen zu vermeiden. “

Das obige Zitat geht auf die Gefahr einer Ansteckung und insbesondere eines Virus ein, als Grund, sich bereitwillig der Nanotech-Agenda zu unterwerfen und sich in die Nanotechnologie einzubetten.

Es appelliert an die Konzepte der Ansteckungs- und Keimtheorie. Insbesondere seit Beginn des COVID-Betrugs stellen jedoch eine Reihe mutiger unabhängiger Forscher und Ärzte diese Ideen in Frage, die das derzeitige Geschäftsmodell der medizinischen Industrie für petrochemische Pillen und Impfstoffe stärken.

„Wir haben eine Systemsimulation und Architektur von Nanorobotern zur Erfassung des Blutkreislaufs implementiert, die auf biochemische Veränderungen gegen pathologische Signale abzielt.

„Die tatsächlichen Fortschritte bei drahtlosen Technologien, Nanoelektronikgeräten und deren Verwendung bei der Implementierung von Nanorobotern zur Seuchenbekämpfung zeigen, welche neuen Technologien die Gesundheitsüberwachung in Echtzeit ermöglichen können. Der Ansatz zur In-vivo-Überwachung chemischer Konzentrationen sollte auch für andere gelten. “

Wie Wayne sagt, ist dieses Zeug die Kontaktverfolgung der nächsten Ebene. Vergessen Sie eine App auf Ihrem Handy. Der Plan sieht eine In-vivo-Überwachung (in einem lebenden Organismus) vor. Es gibt viele wichtige Zitate aus dem Papier, aber hier ist ein letztes:

„Frequenzen zwischen 1 und 20 MHz können ohne Schaden erfolgreich für biomedizinische Anwendungen eingesetzt werden.“

Bedeutet dies, dass bei Frequenzen über 20 MHz Schäden auftreten können, z. B. im Bereich von 30 bis 100 GHz von 5 G?

Studie Von 2017 Zeigt, Dass Nanotech-Kontaminanten In Impfstoffen Bereits Weit Verbreitet Sind

Die Nanotech-Invasion ist bereits da. Es geht nicht darum, ob Nanotechnologie in Impfstoffe eingesetzt wird, da dies bereits der Fall ist.

Diese italienische Studie aus dem Jahr 2017 mit dem Titel Neue Untersuchungen zur Qualitätskontrolle von Impfstoffen: Mikro- und Nanokontamination beschreibt eine erstaunliche Reihe von Nanokontaminanten in Impfstoffen, darunter Partikel aus Blei, Cadmium, Cer, Eisen, Titan, Nickel, Zirkonium, Hafnium, Strontium, Wolfram, Gold, Silber, Platin, Antimon, Wismut und Aluminium.

Die Studie (in der 44 Arten von 15 traditionellen Impfstoffen analysiert werden) besagt, dass diese Kontaminanten „nicht biologisch abbaubar und nicht biokompatibel“ sind, dass ihre Aufnahme „nicht deklariert“ ist und dass ihr Vorhandensein „unerklärlich“ ist.

Es gibt Big Pharma und seinen Kontrolleuren den Vorteil des Zweifels, wenn es zu dem Schluss kommt, dass „unsere Hypothese lautet, dass diese Kontamination unbeabsichtigt ist, da sie wahrscheinlich auf verschmutzte Komponenten oder Verfahren industrieller Prozesse (z. B. Filtrationen) zurückzuführen ist, die zur Herstellung von Impfstoffen verwendet werden, nicht von den Herstellern untersucht und nicht entdeckt. Wenn unsere Hypothese tatsächlich der Fall ist, würde eine genaue Untersuchung der Arbeitsplätze und die vollständige Kenntnis des gesamten Verfahrens der Impfstoffzubereitung wahrscheinlich die Beseitigung des Problems ermöglichen. “

Wenn ich den Hintergrund der menschlichen Mikrochip- und Nanotech-Agenda kenne, würde ich vorschlagen, dass es einen anderen Weg gibt, Dinge zu sehen.

Die Studie zeigt, wie diese Nanopartikel auf negative Weise mit dem Körper interagieren und schädliche Auswirkungen haben können:

„… Untersuchungen ergaben, dass einige Partikel in ein biologisches Substrat eingebettet sind, wahrscheinlich Proteine, Endotoxine und Bakterienreste. Sobald ein Partikel mit proteischen Flüssigkeiten in Kontakt kommt, tritt eine Nano-Bio-Wechselwirkung auf und es bildet sich eine „Proteinkorona“.

„Durch die Nano-Bio-Wechselwirkung entsteht eine größere Verbindung, die nicht biologisch abbaubar ist und nachteilige Auswirkungen haben kann, da sie vom Körper nicht als Selbst erkannt wird. Die Abbildungen 5a bis 5f zeigen Beispiele für diese Nano-Bio-Wechselwirkungen. Es sind Aggregate (stabile Verbundwerkstoffe) zu sehen, die Bleipartikel in Meningitec, Edelstahl (Eisen, Chrom und Nickel) sowie Kupfer, Zink und Blei in Cervarix enthalten. “

„Nach der Injektion können diese Mikropartikel, Nanopartikel und Aggregate an der Injektionsstelle verbleiben und Schwellungen und Granulome bilden. Sie können jedoch auch von der Blutzirkulation getragen werden und entgehen jedem Versuch, zu erraten, was ihr endgültiger Bestimmungsort sein wird. Wie bei allen Fremdkörpern Körper, insbesondere so kleine, lösen eine chronische Entzündungsreaktion aus, da die meisten dieser Partikel nicht abgebaut werden können.

„Darüber hinaus kann der Protein-Korona-Effekt… aufgrund einer Nano-Bio-Wechselwirkung… organische / anorganische Kompositpartikel erzeugen, die das Immunsystem auf unerwünschte Weise stimulieren können. Es ist unmöglich, diese Partikel nicht in der Größe hinzuzufügen, die häufig bei Impfstoffen beobachtet wird kann in Zellkerne eindringen und mit der DNA interagieren… “

„In einigen Fällen, z. B. bei Eisen und einigen Eisenlegierungen, können sie korrodieren und die Korrosionsprodukte üben eine Toxizität auf das Gewebe aus …“

Hier ist also die Frage zum Nachdenken: Sind diese sogenannten zufälligen und gefährlichen Nanokontaminanten nur Partikel, die die menschliche Gesundheit auf vielfältige Weise schädigen, oder sind sie auch Nanosensoren, die Daten empfangen und an das Smart Grid senden können?

Die Nanotechnologie Steht An Der Spitze Der Neuesten Impfstoffforschung

Die Nanotech-Agenda ist eng mit Impfstoffen verbunden. Zum Beispiel wirbt diese Studie aus dem Jahr 2019 für Impfstoffe auf Nanopartikelbasis gegen Atemwegsviren für die Vorteile von Nanotech-Impfstoffen:

„Herkömmliche Impfstoffe, die auf abgeschwächten Lebendpathogenen basieren, bergen das Risiko einer Rückkehr zur pathogenen Virulenz, während inaktivierte Pathogenimpfstoffe häufig zu einer schwachen Immunantwort führen. Impfstoffe gegen Untereinheiten wurden entwickelt, um diese Probleme zu lösen.

„Diese Impfstoffe können jedoch unter einer begrenzten Immunogenität leiden, und in den meisten Fällen ist der induzierte Schutz nur teilweise. Eine neue Generation von Impfstoffen auf Basis von Nanopartikeln hat ein großes Potenzial gezeigt, um die meisten Einschränkungen herkömmlicher Impfstoffe und Impfstoffe gegen Untereinheiten zu beseitigen.

„Dies ist auf die jüngsten Fortschritte in der chemischen und biologischen Technik zurückzuführen, die das Design von Nanopartikeln mit einer präzisen Kontrolle über Größe, Form, Funktionalität und Oberflächeneigenschaften ermöglichen, was zu einer verbesserten Antigenpräsentation und einer starken Immunogenität führt.“

Diese Studie zur COVID-19-Impfstoffentwicklung im Juli 2020 und ein möglicher Weg für Nanomaterialien erklären, wie viele Nanotech-Plattformen in zukünftigen Impfstoffen enthalten sein werden:

„Auf Nanotechnologie basierende Ansätze bieten Lösungen für die Herausforderung der Abgabe, indem der Impfstoff an geeignete Zellpopulationen und subzelluläre Standorte transportiert wird.

„Der mRNA-Impfstoff von Moderna basiert auf einer Lipid-Nanopartikel-Plattform, aber es gibt viele andere aufkommende Nanotechnologien für die Abgabe von Nukleinsäure-Impfstoffen… Nanotechnologie-Plattformen, einschließlich kationischer Nanoemulsionen, Liposomen, Dendrimeren oder Polysaccharid-Partikeln, wurden eingesetzt, um die Stabilität und Abgabe von mRNA-basierten zu verbessern Impfungen.“

Der kommende COVID-Impfstoff von Moderna, der vom NWO-Frontmann und Eugeniker Bill Gates finanziert wird, ist eine neue Art von Technologie: ein mRNA-Impfstoff, der Nanotechnologie verwendet. Dies gilt auch für andere COVID-Impfstoffe, die derzeit entwickelt werden.

Die COVID-Plandemie wird als Vorwand benutzt, um mit Nanotech-Impfstoffen noch schneller voranzukommen, was letztendlich das zentrale NWO  Schema ( New World Order ) beschleunigt : die Agenda für menschliche Mikrochips. Die Nanotech-Agenda über COVID wird vollständig angezeigt :

„Nanomaterialien spielen eine wichtige Rolle in allen Aspekten des Impfstoffdesigns, der Abgabe und der Verabreichung. Nanopartikel ermöglichen die multivalente Antigenpräsentation und Stabilisierung von Antigenen bei Verabreichung, sie können als Adjuvantien zur Verstärkung der Immunantwort dienen und sie können als Träger für die gezielte Abgabe von Antigenen fungieren.

„In der Tat gehört ein mRNA-Impfstoff, der von einem liposomalen Nanopartikel geliefert wird, zu den Kandidaten, die sich derzeit in klinischen Studien gegen SARS-CoV-2 befinden. Während es eine Tatsache bleibt, dass derzeit kein mRNA- oder DNA-Impfstoff für eine Krankheit zugelassen ist, erfordert die Abgabe von Nukleinsäuren irgendeine Form von Modifikation oder ein Nanogerät, um einen Abbau im Körper zu verhindern, und liposomale Geräte wurden tatsächlich bereits für die Abgabe von RNA zugelassen. wenn auch noch nicht für Impfstoffe. “

Letzte Gedanken Zur Beschleunigten Nanotech-Agenda

Das ist es! Es ist Spiel auf! All die Dinge, über die viele alternative Forscher seit Jahren schreiben, sprechen und warnen, kommen an. Operation Coronavirus ist das Tor zur Einführung der Neuen Weltordnung . COVID war die Entschuldigung der Tyrannen für nahezu jede drakonische Einschränkung unter der Sonne.

Mit dem kommenden COVID-Impfstoff wissen wir, dass er eine Art Nanotechnologie beinhalten wird, da, wie ich oben dargelegt habe, neben Dingen wie Hydrogel eine Vielzahl von Nanotechnologie-Plattformen entwickelt werden. Verschiedene Studien und die Pharmaunternehmen selbst geben offen an, dass es COVID-Impfstoffe für Nanotechnologie geben wird .

Mit den Plänen, diesen Impfstoff weit verbreitet zu machen, der vom Militär verwaltet wird (wie sowohl in den USA als auch in Großbritannien zugelassen) und „so obligatorisch wie möglich“ ( laut dem australischen Premierminister Scott Morrison ), läuft die Zeit davon, dass die Menschen mit dem Impfstoff aufwachen Nanotech-Agenda – bevor es zu spät ist.

Von Makia Freeman , Gastautorin, HumansAreFree.com


Like it? Share with your friends!

9784
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format