9770
Spread the love
loading...

Hat es Macron durch den Verkauf der Energiesparte von Alstom an die Amerikaner ermöglicht, seinen Wahlkampf zu finanzieren und von der betrügerischen Stimmenauszählung zu profitieren?

Das Magazin Faits & Documents widmet seine letzte Ausgabe (Nr. 492) den Verbindungen zwischen der Finanzierung des Präsidentschaftswahlkampfs des Kandidaten Macron im Jahr 2017 und der Rolle desselben Macron in mehreren Industrieakten, einschließlich des skandalösen Verkaufs der Energie Filiale von “ Alstom , einem der Juwelen der französischen Industrie, an den amerikanischen General Electric
***
Im November 2017, wenige Monate nach dem medien-gerichtlichen Staatsstreich, der Emmanuel Macron an die Macht brachte, wurde die LR-Gruppe der Die Nationalversammlung setzt eine Untersuchungskommission zu den Verkaufsbedingungen der Energiesparte von Alstom an die amerikanische General Electric ein. Der stellvertretende LR Olivier Marleix ist Präsident. 
Es sei daran erinnert, dass Alstom, Hauptauftragnehmer für alle Turbogeneratoren in den 19 französischen Kernkraftwerken (75% der französischen Stromproduktion), eine Schlüsselrolle bei der Energieunabhängigkeit Frankreichs spielte. Alstom wurde Ende 2014 von General Electric aufgekauft, heute ist es die amerikanische General Electric, die die Stromproduktion nuklearen Ursprungs in unserem Land unter ihrer Kontrolle hält.
***
Im November 2019 verbreitet ein israelischer Blogger, der „Frankreich“ – signs auf Hebräisch – unterschreibt, in Pariser Redaktionen eine Untersuchung, in der er die Alstom-Akte und die wundersame Finanzierung der siegreichen Präsidentschaftskampagne von Emmanuel Macron Macro durchkreuzt im Jahr 2017. Vor dem 26. August 2014, als er in der Regierung Valls II zum Minister für Wirtschaft, Industrie und Digitales ernannt wurde, um Arnaud Montebourg zu ersetzen , war Macron der breiten Öffentlichkeit völlig unbekannt… Ein gewaltiger Aufstieg der Wahrheit. 
Die Ermittlungen des israelischen Bloggers „Frankreich“ wurden nicht nur von den Mainstream-Medien völlig verschleiert, sie waren auch nirgendwo im Internet zu finden. Auf dieses Dokument verlässt sich Faits & Documents, um seine eigenen Untersuchungen zu diesem „Korruptionspakt“ durchzuführen.
Alle Informationen, aus denen der folgende Artikel besteht, stammen aus Facts & Documents Nr. 492 . Die sehr detaillierte Untersuchung des von Emmanuel Ratier begründeten „vertraulichen Schreibens“ zum „Korruptionspakt“ wird einen großen Teil der beiden folgenden Themen einnehmen. 
*** 
Am 2. Dezember 2016 wurde Rechtsanwalt Stephen J. Immelt vom American Jewish Committee für seine Rolle als „Berater“ beim Verkauf von Alstom an General Electric ausgezeichnet. Stephen J. Immelt ist der Bruder von Jeffrey R. Immelt, der kein geringerer als … der Chef von General Electric ist. Die Welt ist klein. 
Am 14. November 2017 wurde der ehemalige Alstom-Chef Patrick Kron vom Cercle Abravanel empfangen (vgl. ab Seite 42 des Dokuments: https://www.fsju.org/wp-content/uploads/ 2019/05 / Communaute_nouvelle_208-web.pdf ), die die Hauptspender des Vereins Appel unifié juif de France (AUJF) vereint, einer Organisation, die Gelder für den Unified Jewish Social Fund (FSJU) sammelt , der 1950 von Guy de Rothschild gegründet wurde und seither den Vorsitz führt 2015 von mir Ariel Goldmann. 
Patrick Kron ist in der Nähe der Rothschilds-Frankreich, durch die Firma Rothschild & Co, das übrigens rund 12 Millionen Euro in den Verkauf von Alstom einbrachte. Schöner Jackpot… 
Kron ist auch Mitglied des Board of Directors der Foundation for the Memory of the Shoah , eine prestigeträchtige Position, die Neugierige davon abhalten kann, sich ein wenig zu sehr für die Besonderheiten der Alstom-Affäre zu interessieren. 
Während seiner Intervention beim Cercle Abravanel erzählt Kron, wie er hart gegen Arnaud Montebourg kämpfen musste, der versuchte, sich dem Verkauf von Alstom an General Electric zu widersetzen. Krons „Kollegen“ innerhalb des Cercle Abravanel gratulieren letzterem zu seiner Standhaftigkeit: „[Patrick Kron] repräsentiert das Beste von dem, was unsere Tradition unseren Kindern bietet und was unser schönes Land den Kindern bieten kann us „wird daher den Präsidenten des Kreises, Lionel Errera, erklären. 
Das Wall Street Journal wird es wagen, ohne zu lachen, sich Patrick Kron, dem Sohn polnisch-jüdischer Einwanderer, die vor der Nazi-Verfolgung geflohen sind, und Arnaud Montebourg, dessen Projekt darin bestand, eine europäische Allianz zwischen Alstom und Siemens, ein… deutsches Unternehmen! Kolossale Finesse…
*** 
Das Bindeglied zwischen Macron und der Alstom-Affäre ist offensichtlich die Firma Rothschild & Co, bei der er von 2008 bis 2012 als Investmentbanker tätig war . 
Dort machte er buchstäblich ein Vermögen: Macron war 2012 „reich genug, um bis an sein Lebensende vor Not geschützt zu sein“ (dixit Befreiung vom 27. August 2014). Dies hindert den zukünftigen Präsidenten nicht daran, der Hohen Behörde für die Transparenz des öffentlichen Lebens (HATVP) ein Erbe zu erklären, das weit unter dem durchschnittlichen Erbe der Franzosen liegt … Unter dem Vorsitz von Jean-Louis Nadal (Magistratsgewerkschaft, Freimaurer, sozialistischer Aktivist …) wird die HATVP das von Macron erklärte lächerliche Erbe bestätigen, ohne mit der Wimper zu zucken. 
Dies ist nicht die erste Abweichung Macrons von der Wahrheit: Emmanuel Pinocchio spricht am 1. Februar 2017 von Amiens als „seinem Wahlkreis“, obwohl er bis dahin noch nie für eine Wahl kandidiert hat. . In den ersten ihm gewidmeten Zeitungsartikeln präsentiert er sich als Normalien: Lüge. Er erinnert bei mehreren Gelegenheiten an eine These über „Das allgemeine Interesse“, deren Direktor Étienne Balibar gewesen wäre: Diese These existiert nicht. „Die Lügen von Emmanuel Macron hätten ihn ohne den Schutz seiner allmächtigen Förderer von vornherein sozial disqualifiziert“, beobachtet Facts & Documents … Das gleiche könnte man von einem Bernard-Henri Lévy sagen …
***
War er unter seinen Rothschild-Freunden wenigstens ein „guter Investmentbanker“? Nein, antwortet Facts & Documents, stützende Beweise: „Obwohl jedes so ausweichend ist wie das andere, ermöglichen die zahlreichen Aussagen über Macrons Rolle bei Rothschild den Nachweis, dass er nie ein Banker im engeren Sinne war. Dies sind weitere Eigenschaften, die François Henrot [die rechte Hand von David de Rothschild] lobt, und insbesondere seine Fähigkeit, die öffentliche Meinung zu manipulieren.“

Alain Minc, der Macron David de Rothschild vorgestellt hat, ist voller Lob für sein Fohlen: „I sagte David de Rothschild, es muss um jeden Preis genommen werden. Ein Investmentbanker muss intelligent, flexibel, schnell und wenn er auch charmanter sein kann – denn es ist immer noch ein Job für Huren… Das sind Qualitäten eines Investmentbankers, und er hatte sie alle.“

***
Für die Fortsetzung dieser faszinierenden Umfrage verweisen wir die Leser von Riposte Laïque auf Nr. 492 von Faits & Documents und auf die beiden folgenden (die noch veröffentlicht werden)! 

Henri Dubost
Vertrieben von: 
https://www.blogdelazare.com/2021/03/scandale-macron-alstom-le-pacte-de-corruption.html
PS: Vor einem Zusammenbruch der Computer des Innenministeriums bei der Auszählung der Stimmen hatte Macron im ersten Wahlgang bei 2/3 der Stimmen rund 10% der Stimmen und als die Auszählung endete, gab ihm die Auszählung 24 % auf die Gesamtzahl der Stimmen! Es heißt, die großen Städte, die zuletzt geplündert wurden, hätten ihm viele Stimmen eingebracht! Und das Innenministerium hatte eine Anordnung geschickt, die Stimmzettel am Ende des Wahlgangs nicht aufzubewahren (was illegal ist), was den Wunsch zeigt, im Falle einer Beschwerde nicht nachzählen zu können!  


Like it? Share with your friends!

9770
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format