Klaus Schwab gibt zu, dass die Agenda 2030 scheitert, da sich Millionen gegen die neue Weltordnung auflehnen

1 min


705
Spread the love

Vor zwei Jahren erklärte Klaus Schwab offen, dass das Weltwirtschaftsforum bis zum Jahr 2030 die volle Kontrolle über die Menschheit haben werde.

Natürlich versuchte Schwab, dies als eine positive Entwicklung für die Menschen auf der Welt darzustellen. Seiner psychopathischen Meinung nach müssen wir, das Volk, zu unserem eigenen Wohl von der globalistischen Elite regiert werden, und er hat einen Plan für uns, der die Ermordung der überwiegenden Mehrheit der Weltbevölkerung vorsieht, und für diejenigen, die das Massenaussterben überleben, a düstere Zukunft mit dem Verzehr von Käfern und Grillen, dem Verbot von Fleisch und Milchprodukten, dem Verbot von Privatautos und 15-Minuten-Städten, die man treffender als Freiluftgefängnisse bezeichnen könnte.


Like it? Share with your friends!

705
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »