9804
Spread the love
loading...

Dies ist die wahre Geschichte von Marc Dutroux alias dem „belgischen Monster“, der ein professioneller Kinderhändler war. Ich schreibe diese Geschichte vollständig von dort aus, wo er in FB Murders, Crimes, Paranormal Phenomena and Conspiracies von einem Poster namens Azz Cazz auftrat, da es äußerst wichtig ist, dass der darin enthaltene Inhalt so weit wie möglich auf der ganzen Welt geteilt wird. .

Ich habe alle Informationen in dieser Geschichte überprüft und Sie können sie unter den verschiedenen Links am Ende dieses Artikels überprüfen. Bitte finden Sie die Links und überprüfen Sie alles selbst mit Google.
Als Krieger des Lichts und bewusster Vermittler resonanter und kohärenter Frequenzen kann die WAHRHEIT jenen, die uns seit Jahrtausenden aufgehalten haben, nicht erlauben, weiterzumachen.

Ich bitte Sie, diesen Artikel in Ihren sozialen Netzwerken zu teilen, damit mehr Menschen darauf aufmerksam werden.> Die Geschichte, die ich Ihnen gleich erzählen werde, ist wahr. Am interessantesten an dieser Geschichte ist vielleicht, dass jede einzelne Person, die diesen Beitrag liest – jeder einzelne von Ihnen – im Jahr 2004 lebte, als diese Geschichte neu wurde. Diese Tatsache ist faszinierend, denn jeder, der diesen Beitrag liest, hat entweder noch nie von dieser Geschichte gehört oder sie vergessen. Wenn Sie sich diese ganze Geschichte anhören, kann ich Ihnen außerdem versprechen, dass sie für immer in Ihrem Gedächtnis bleiben wird. Unsere Hauptfigur ist ein Mann namens Marc Dutroux.

Er wurde 1956 in Belgien geboren. Er wurde zweimal wegen Entführung und Vergewaltigung Minderjähriger verurteilt. Das erste Mal war 1989. Das zweite Mal geschah dies 1996. Es war kein Tippfehler – Sie haben richtig gelesen. Er wurde 1998 verurteilt und verbüßte eine (zu kurze) Haftstrafe. Er verbüßte nur dreieinhalb Jahre seiner 13-jährigen Haftstrafe, weil er wegen guter Führung freigelassen wurde.

Weniger als 10 Jahre später wurde er unter den gleichen Anklagen (andere Opfer) erneut festgenommen. In der zweiten Anklagerunde wurde er der Entführung, Folterung und Misshandlung der Opfer schuldig gesprochen, von denen einige getötet wurden. Was ich Ihnen gleich erzählen werde, stammt aus den Zeugenaussagen seiner überlebenden Opfer (genannt Akte X).

Marc Dutreox selbst und Beweise von Strafverfolgungsbehörden. Ich habe auch Links / Zitate ganz am Ende dieses Beitrags hinzugefügt. Hier ist es also.

Marc gestand, dass er viele Jahre lang Kinder entführt, vergewaltigt, unter Drogen gesetzt, gefoltert und gefilmt hat. Er behauptete auch, dies auf Geheiß der politischen Elite getan zu haben, die seine Karriere als professioneller Menschenhändler finanzierte. Diese politische Elite finanzierte seine Bemühungen nicht nur, sondern stellte auch konkrete Anforderungen an ihn. Manchmal verlangten sie bestimmte Arten von Kindern (sie nannten sie „Partygeschenke“ und baten ihn, ihnen Kinder eines bestimmten Alters, Geschlechts, einer bestimmten Rasse zu geben).

Manchmal brauchten sie spezielle Methoden, um Kinder zu foltern, um ihre Wünsche zu erfüllen (Orgien, satanische Rituale mit Opfern, Folterspiele). Und manchmal baten sie ihn, bestimmte einflussreiche Personen, die an den Taten beteiligt waren, zu filmen, um es später zur Erpressung zu verwenden. Er behauptete, dass viele seiner Kunden und Finanziers weltweit führend seien. Es war nichts Besonderes, denn er lebte in Belgien, wo sich die EU- und NATO-Hauptquartiere befanden.

Diese Behauptung wurde auch von den Opfern bestätigt, die konkrete Richtlinien identifizieren konnten. Anneke Lucas war eines seiner Opfer, die gegen ihn aussagten. Sie behauptete, sie sei 6 Jahre alt gewesen, als die von ihrer Mutter eingestellte Putzfrau sie 1969 an das Pädophilennetzwerk verkaufte. Ihre Behauptungen waren außergewöhnlich: Sie wurde mehr als tausendsiebenhundert Stunden vergewaltigt, bevor sie 12 Jahre alt wurde.

Sie war 6 Jahre alt, als sie gezwungen wurde, an den ersten Orgien teilzunehmen, bei denen sie ein eisernes Hundehalsband trug und menschliche Fäkalien aß. Von Zeit zu Zeit gaben sie es an ihre Eltern weiter. Ihre Eltern waren jedoch selbst in die Verbrechen verwickelt und schickten sie immer zu ihren Tätern zurück. Zur Folter gehörte auch das Anbringen an einem Metzgerklotz, mit dem andere Kinder hingerichtet wurden. Andere Opfer wurden gezwungen, sie im Rahmen ihrer Initiation stundenlang zu foltern.

Sie hielten es für attraktiv, also bevorzugten es die Täter. Sie behauptete, sie versuche, das Beste für ihr Überleben zu nutzen, aber im Alter von elf Jahren war sie so gebrochen, dass sie zur Hinrichtung und Liquidation bestimmt war. Sie sagte, es habe sie gerettet, als einer ihrer Vergewaltiger ihre Freiheit ausgehandelt habe. Der Vergewaltiger saß später als Angeklagter in einem Prozess. Bald meldeten sich weitere Zeugen und Opfer, die beispielsweise von „schwarzen Massen“ berichteten, bei denen Opfer von Kindern und Erwachsenen vor Beobachtern und Teilnehmern, darunter prominente Politiker und Persönlichkeiten, stattfanden.

Dies wurde auch durch einen Brief bestätigt, den die Polizei in einem Haus von Bernard Weinstein fand – einem Mann, der zuvor mit Dutroux zusammengearbeitet hatte, aber von Dutroux ermordet worden war. Der Brief enthielt sehr spezifische Anforderungen für bestimmte Arten von Opfern für satanische Opfer. Der Brief wurde von einem Mann unterzeichnet, der sich Anubis nannte. „Anubis“ entpuppte sich als Hohepriester eines satanischen Kultes namens „Abrasax“, dessen richtiger Name Francis Desmet war.

Die Polizei erhielt einen Haftbefehl und beschlagnahmte Computer, Dokumente, Post, echte menschliche Schädel, Blutgefäße und verschiedene satanische Gegenstände – aber nichts davon reichte aus, um ihn zu verhaften. Als der Prozess gegen Dutroux öffentlich wurde, meldeten sich andere Opfer, um seine Aussage zu bestätigen und Beschreibungen von sexuellem Missbrauch und Menschenopfern anzubieten. Sie beschrieben auch „Jagdexpeditionen“, bei denen Eliten nackte Kinder in den Wald entließen, um sich dort zu verstecken und die Eliten selbst fangen und töten konnten.

Viele der Geschichten der Opfer enthielten so viele Ähnlichkeiten, dass sie nicht geleugnet werden konnten. So fanden beispielsweise Jagdgesellschaften oft in Schlössern statt, aus denen die Opfer nicht entkommen konnten und der Öffentlichkeit verborgen blieben.
Diejenigen, die während der Jagd nicht getötet wurden, wurden normalerweise von Dobermännern verfolgt und verstümmelt / getötet. Alle diese Opfer wiederholten die Aussagen anderer, älterer Überlebender ritueller satanischer Misshandlungen aus der ganzen Welt.

Bemerkenswert ist auch, dass Dutroux 10 Häuser im Wert von 6 Millionen US-Dollar besaß. Bemerkenswert ist auch, dass Dutroux nicht angestellt war. Bemerkenswert ist auch, dass Dutroux monatlich 1.200 US-Dollar an öffentlicher Unterstützung erhielt. Bemerkenswert ist auch, dass aus Dokumenten des Portals WikiLeaks hervorgeht, dass große Geldbeträge in verschiedenen Währungen auf das Bankkonto seiner Frau überwiesen wurden. Bemerkenswert ist auch, dass diese Ablagerungen mit gemeldeten Entführungen und Berichten über vermisste Kinder zusammenfielen.

Bemerkenswert ist auch, dass Richter Jean-Marc Connerotte kurz davor stand, die Namen hochrangiger Regierungsbeamter öffentlich bekannt zu geben, die in Videos von sexueller Folter in Dutroux‘ Kerker identifiziert wurden. Bemerkenswert ist auch, dass 20 potenzielle Zeugen in diesem Fall ohne Erklärung starben. Leute, in diesem Beitrag geht es nicht um Theorie. Es ist alles bewiesen und dokumentiert. Sehen Sie das Bild, das diesem Beitrag beigefügt ist?

Dies ist ein Bild von Jagdspielen. Das sind Gemälde, die Leute wie Tony Podesta kaufen, zu Hause aufhängen und andere dazu einladen.

Wir alle wissen, dass Jeffrey Epstein ein Perverser war, der Freunde in hohen Positionen hatte – dieselben Freunde, die Tony Podesta kennengelernt haben. Glaubst du, Epstein war der einzige? Dass er irgendwie außergewöhnlich ist? Oder war er die niedrige Stufe, die sie bereit waren zu opfern, um alle anderen auf der höheren Stufe zu schützen?
Ist Ihnen jetzt klar, dass es sich bei Menschenhandel, Satanismus, Pädophilie, Menschenopfern, Organraub, Adrenochrom um eine Kunst handelt, die das Leben nachahmt?

Dass diese Leute, die so besessen von der Kunst sind, die diese Dinge verherrlicht, sich tatsächlich selbst an diesen Dingen beteiligen können? Glaubst du, dass normale, nicht-pädophile, nicht-kannibalische, durchschnittliche Leute diesen Abfall in ihren Häusern aufhängen würden? Plötzlich ist die Behauptung, dass führende Politiker und Regierungen der Welt in diesen satanischen Horror verwickelt sind, nicht mehr so ​​übertrieben.

Plötzlich ist es nicht mehr so ​​verrückt zu behaupten, dass die globalen Agenturen, die behaupten, diese Verbrechen zu stoppen (WHO, UN), in Wirklichkeit Fassaden sind, die die wahre Arbeit der öffentlichen Auftragsvergabe und -förderung verschleiern – ja, sogar bei der Beteiligung an diesen Verbrechen. Plötzlich bricht das ganze Kartenhaus zusammen.
In diesem einen Fall werden alle Ungläubigen zum Schweigen gebracht. Um Gottes Willen, dieser Prozess fand 2004 statt!
Erinnerst du dich an ihn?

Wenn nicht, fragen Sie sich, warum es nicht auf den Titelseiten der Zeitungen auf der ganzen Welt war? Und wenn Sie fragen, wie diese Menschen überlebt haben – haben Sie noch nicht herausgefunden, dass es diejenigen sind, die es beenden sollen? Die meisten von uns haben auf Netflix eine Dokumentation über Epstein gesehen – ich glaube, seit seinem Tod sind drei oder vier gedreht worden. Und das einzige, worüber ich die ganze Zeit reden hörte, war: „Wo ist Epsteins Freundin und warum haben sie sie noch nicht festgenommen?“

Hat jemand, der diese Frage gestellt hat, jemals versucht, eine Antwort zu finden? Oder hast du nur mit den Schultern gezuckt und gesagt: „Nun, es ist so, und ich kann nichts dagegen tun“ und hast du dein Leben weiterlebt? Lass mich dir helfen. Haben Sie die Nachricht gehört, dass Präsident Trump Bundesanwalt Geoffrey Berman entlassen hat?
Er war der zuständige Staatsanwalt für Epsteins Fall.

Generalstaatsanwalt Barr forderte Berman auf, zurückzutreten, und Berman lehnte ab. Also entließ Trump ihn und ersetzte Berman durch die Anwältin Audrey Strauss. Und dann ganz plötzlich BUM! Maxwell sitzt in Untersuchungshaft.
Jetzt haben Sie die Möglichkeit, den Horror zu beobachten, der zuerst vor sich geht. Sie werden nicht glauben, wer involviert ist und wie tief es geht. Und Sie werden nicht glauben, wie weit sie gehen werden, um ihre Geheimnisse zu schützen.

Diese schrecklichen und unsäglichen Verbrechen gegen Kinder und die gesamte Menschheit werden nicht enden, bis wir als bewusstes Kollektiv aufstehen und NEIN sagen. Ich bitte Sie, sich mir anzuschließen und diesen bösen Wesen dahinter die Stirn zu bieten, indem Sie nicht länger schweigend sitzen. Teile diesen Artikel mit deinen Freunden, deiner Familie und allen sich bewusst entwickelnden Lebewesen.


Like it? Share with your friends!

9804
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format