9862
Spread the love
Es könnte schon in Medikamenten sein: Welcher Zusammenhang besteht zwischen der Struktur von Graphen, dem Dollarschein und dem Davidstern 1

 

In den 18 Jahren, die seit der offiziellen Ankündigung der Entdeckung von Graphen vergangen sind, gab es verschiedene Ansätze, um zu verstehen, was die neue Nanotech-Substanz ist. Es gibt auch viele Menschen, die besorgt über Berichte über Graphen sind, das in einigen Impfstoffen gefunden wurde.

Die Notwendigkeit von Graphen in Impfstoffen ist unverständlich, ebenso wie die Notwendigkeit der Impfstoffe selbst, die irgendwie schlecht behandelt werden. Darüber hinaus werden Impfstoffe in den Blutkreislauf der Menschen injiziert, und mit fortschreitenden Fortschritten wird Graphen jetzt nicht nur in Impfstoffe, sondern anscheinend bereits in alle Medikamente gedrängt.

Materialwissenschaftler argumentieren, dass einschichtiges Graphen kein Material, sondern eine Substanz ist. Darüber hinaus ist es eher ein separates Molekül, nicht das größte, das der Wissenschaft bekannt ist. Aus chemischer Sicht ist Single-Layer-Graphen ein Polymer. Physiker, Experten auf dem Gebiet der Festkörper, beschreiben die Struktur von Graphen im Rahmen der klassischen Bandentheorie. Aber die geringe Größe und starre Zweidimensionalität von einschichtigem Graphen lassen einige Postulate der Bandentheorie in Zweifel ziehen, die dadurch ihre ursprüngliche Bedeutung verlieren: Unter der Annahme einer kristallinen Struktur in einer Substanz wird Graphen als definiert ein Kristall.

Diese und andere Merkmale schränken die Möglichkeit einer korrekten Beschreibung von Graphen im Rahmen der klassischen Bandtheorie ein. Derzeit wird intensiv nach Methoden gesucht, um die elektronische Struktur von Graphen und seinen Analoga adäquat zu beschreiben.

Wissenschaftlich gesehen ist Graphen ein ein Atom dicker Kohlenstofffilm, in dem diese Kohlenstoffatome in Form regelmäßiger Sechsecke angeordnet sind. Aber wenn wir von einer ganzen Klasse von Materialien sprechen, dann können Graphenmaterialien jetzt verschiedene geschichtete Kohlenstoffstrukturen bedeuten, bei denen die Dicke viel geringer ist als die laterale Größe. Der Einfachheit halber wird dieses Material bereits als Graphenpulver bezeichnet, obwohl dies aus wissenschaftlicher Sicht nicht ganz korrekt ist. CVD-Graphen ist bereits eine wissenschaftlichere Definition, da es sich tatsächlich um einen Film mit einer Dicke von einem Atom und einer Fläche von mehreren zehn Quadratzentimetern handelt.

Atomgitter und Struktur von Graphen

Graphen wird durch eine ein Atom dicke Kohlenstoffschicht gebildet, die aus kondensierten sechsgliedrigen Ringen besteht – sechseckige Zellen, die Waben sehr ähnlich sehen. Die Kohlenstoffatome darin sind durch sp²-Bindungen in einem hexagonalen zweidimensionalen (2D) Gitter verbunden.

In der Elementarzelle befinden sich zwei Atome, die mit A und B bezeichnet werden. Dass die Ladungsträger in Graphen durch das Dirac-Spektrum und nicht durch die übliche Schrödinger-Gleichung für nichtrelativistische Quantenteilchen beschrieben werden, kann als Folge der Kristallstruktur von Graphen interpretiert werden. Es besteht aus zwei äquivalenten Kohlenstoffuntergittern A und B.

Ein quantenmechanischer Übergang zwischen Untergittern führt zur Bildung von zwei Energiegruppen, und ihre Überschneidung in der Nähe der Ränder der Brillouin-Zone führt zu einem konischen Energiespektrum.

Infolgedessen weisen die Quasiteilchen in Graphen eine lineare Dispersion auf, als wären sie unwägbare relativistische Teilchen (wie zum Beispiel Photonen), aber die Fermi-Geschwindigkeit spielt die Rolle der Lichtgeschwindigkeit.

Diese unglaublichen Graphen-Eigenschaften und die elektrische Leitfähigkeit können unter bestimmten Bedingungen einfach eine Person töten (5G, eine starke Sonneneruption usw.).

Zufall oder nicht, was noch bemerkenswerter ist – das Graphenmolekül ist auf einem Dollarschein abgebildet, dessen Design in Zeiten entwickelt wurde, in denen Kohlenstoff und seine Derivate noch nicht bekannt waren.

In Medikamenten könnte es schon sein: Welcher Zusammenhang besteht zwischen der Struktur von Graphen, dem Dollarschein und dem Davidstern 2?

So stellt sich heraus, dass sogar die Schöpfer der amerikanischen Zivilisation von Graphen wussten und sogar Moses etwas über Kohlenstoff-Nanopartikel gehört hat. 

Generell sieht das Graphen-Thema in letzter Zeit immer seltsamer aus. Es scheint, dass jemand beschlossen hat, Quantenkopien in die Medizin zu gießen, damit sie die Rolle eines speziellen Vitamins oder eines anderen wichtigen Cofaktors im Körper spielen.


Like it? Share with your friends!

9862
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest

Translate »
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format