9855
Spread the love
loading...

Sexhandel mit Erwachsenen und Kindern ist eine unglückliche und schreckliche Realität, die Länder auf der ganzen Welt – einschließlich der Vereinigten Staaten – plagt. Wie TFTP berichtet hat, wurden Personen  festgenommen, die  versuchten, Kinder im Alter von drei Monaten zu kaufen, um sie zu missbrauchen, einschließlich Polizisten. Sogar ehemalige Sexsklaven von Kindern haben sich gemeldet, um ihre Geschichten zu erzählen und Einblicke in die Elite-Kranken zu gewähren, die über das Geld und die Ressourcen verfügen, um im Leben von Kindern zu handeln. Dies ist seit Jahrzehnten so, aber die Medien und Amerikaner haben es bis jetzt weitgehend ignoriert.

Die Verhaftung von Jeffery Epstein und sein anschließender Tod im Metropolitan Correctional Center in New York haben das massive Problem des Sexhandels mit Elitekindern ins Rampenlicht gerückt. Natürlich versuchen Politiker auf beiden Seiten – einschließlich des Präsidenten -, Epsteins Tod zum politischen Vorteil zu nutzen, was den Diskurs verzerrt hat. Zum ersten Mal sprechen die Amerikaner jedoch tatsächlich über das Problem des sexuellen Missbrauchs von Kindern in der Elite, und das ist gesund.

Während einige Amerikaner zum ersten Mal Epsteins Namen hören, berichtet TFTP seit Jahren über seine Sonderbehandlung und seine Verbindungen zur Elite. Der Kinderhandelsskandal hört auch nicht im Weißen Haus auf, er überquert den Teich und verwickelt auch die königliche Familie. Letztes Jahr tauchte ein Foto des Sohnes der Königin, Prinz Andrew, als Beweismittel während eines Gerichtsverfahrens auf und zeigte ihn mit dem Arm um  eines der minderjährigen Opfer.

Epstein ist ein verurteilter Kinderschänder und hat  nicht weniger als 40 minderjährige Mädchen sexuell missbraucht. Trotz dieser Tatsache beschützte ihn Alexander Acosta als US-Anwalt in Florida. Nachdem Acosta einen zugelassenen Pädophilen mit einer Ohrfeige entlassen hatte, anstatt entlassen zu werden, wurde er 2017 zum Arbeitssekretär von Trump ernannt, bevor er letzten Monat im Rahmen der Epstein-Kontroverse zurücktrat.

Anstatt lebenslang ins Gefängnis zu gehen, wie er die Beweise gegen ihn hätte erwägen sollen, bekam Epstein nur 13 Monate und durfte im Gefängnis von Palm Beach County in seiner eigenen privaten Zelle bleiben, wo er das Gefängnis sechs Tage verlassen durfte eine Woche für „Work Release“.

Epstein war gezwungen, sich lebenslang als Sexualstraftäter zu registrieren, aber mit seinem Geld und seinen Verbindungen war er nicht allzu beunruhigt – bis zum letzten Monat.

Trotz der Linken und Rechten, die Epstein gegen ihre politischen Feinde antreten, war dieser Pädophile an alle Seiten des politischen Spektrums gebunden.

In einem Bericht im Miami Herald heißt es:

Der exzentrische Hedgefonds-Manager, zu dessen  Freunden der frühere Präsident Bill Clinton, Donald Trump und Prince Andrew gehörten , wurde ebenfalls verdächtigt, minderjährige Mädchen, oft aus Übersee, für Sexpartys in seinen anderen Häusern in Manhattan, New Mexico und der Karibik, dem FBI und dem FBI gehandelt zu haben Gerichtsakten zeigen.

Er wurde jedoch erst letzten Monat zur Rechenschaft gezogen – erst nachdem seine Opfer und engagierten Reporter fast ein Jahrzehnt lang auf Gerechtigkeit gedrängt hatten.

Jetzt, da ein Tornado von Verschwörungstheorien über Epsteins Tod weiterhin wie ein Lauffeuer über das Internet wandert, können die Medien das Problem und die Verbindungen von Epstein nicht länger ignorieren.

Vielleicht beginnen die Medien jetzt, wie das DOJ untersucht, tatsächlich über dieses massive Problem zu berichten. Dies ist nicht das erste Mal, dass hochkarätige Persönlichkeiten wegen kranker Verbrechen gegen Kinder verhaftet und mit einem Schlag auf das Handgelenk entlassen wurden , aber es ist das erste Mal, dass die Medien ihr so ​​viel Aufmerksamkeit schenken – denn dieser Kranke ist jetzt tot.

Wie TFTP  berichtete , wurde Dennis Hastert, ehemaliger Sprecher des Hauses unter Clinton und Bush – und zugelassener Kindervergewaltiger – im April 2016 zu 15 Monaten Gefängnis verurteilt, nachdem er erwischt worden war, wie er seine Opfer für das Schweigen bezahlt hatte. Er wurde jedoch 2017 freigelassen – zwei Monate bevor er seine bereits beleidigend milde Strafe beendete.

Hastert wurde nicht wegen Vergewaltigung von Kindern verurteilt, sondern wegen illegaler Strukturierung von Bankgeschäften, um seinen sexuellen Missbrauch von Jungen zu vertuschen.

Genau wie Epstein war Hastert ein zugelassener Serienkindervergewaltiger, doch da er ein gut vernetzter Politiker und ehemaliger Sprecher des Hauses ist, erhielten die Opfer dieses abscheulichen Mannes keine Gerechtigkeit. Tatsächlich versuchte Hastert,  seine Opfer zu  verklagen, weil sie sich ausgesprochen hatten, nachdem er sie dafür bezahlt hatte, über ihren Missbrauch zu schweigen.

Wie TFTP berichtet hat, schützt Washington DC nicht nur Sexualstraftäter, sondern sie verwenden Ihre Steuergelder, um ihre Opfer zum Schweigen zu bringen. Leider ignorieren die meisten Menschen mindestens die Hälfte des Missbrauchs, weil Blowhards in den Medien versuchen, sexuellen Missbrauch in ein Partisanenproblem zu verwandeln. Die Linken ignorieren die Verbrechen ihrer Partei, genau wie die Rechten behaupten, sexueller Missbrauch sei ein liberales Thema. Aber wie wir gezeigt haben, gibt es keinen Unterschied zwischen einem  blauen  und einem  roten Kindervergewaltiger .

Wie das Free Thought Project bereits berichtet hat, ist das Problem des Kinderhandels auch in Großbritannien weit verbreitet. Sir Edward Heath, der frühere Premierminister des Vereinigten Königreichs, wurde vom Polizeichef  als Pädophiler befunden  . Genau wie in den USA wurden seine abscheulichen Verbrechen gegen Kinder angeblich „vom Establishment vertuscht“.

Leider sind Pädophilie und Menschenhandel unter den Machthabern nur allzu häufig. Leider werden diejenigen, die versuchen, auf dieses Problem aufmerksam zu machen, als Verschwörungsnüsse oder Täter gefälschter Nachrichten bezeichnet. Wenn die Wahrheit in Bezug auf Jeffrey Epstein herauskommt, wird es dem Establishment hoffentlich schwerer fallen, das Schlimmste der Gesellschaft zu schützen.

Quelle :https://www.zerohedge.com/news/2019-08-17/it-took-billionaire-pedophile-die-jail-media-finally-report-elite-child-sex


Like it? Share with your friends!

9855
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format