9807
Spread the love
Hat die NASA versehentlich den Vorboten der Apokalypse Nibiru im Livestream gezeigt? 1

 

Während die Masse der Verschwörungstheoretiker den Internetraum zum Datum des Beginns des Dritten Weltkriegs, dem Datum des globalen Finanzkollaps, der Explosion aller Vulkane gleichzeitig und der Landung von Außerirdischen füllt, sind ausschließlich aufgeklärte Ufologen beschäftigt mit dem Durchgang von Nibiru, während dessen all dies sofort geschehen wird.

Ungeprüfte Quellen berichten, dass angeblich Ufologen und Verschwörungstheoretiker bereits Lücken zwischen den Wolken beobachten, die darauf hindeuten könnten, dass ein mysteriöser Planet in die Erdatmosphäre eingedrungen ist.

Laut einer kleinen Gruppe von Forschern könnte Nibiru in naher Zukunft auf die Erde treffen, was zu einer globalen Katastrophe und Apokalypse führen wird. Im Allgemeinen ist sehr wenig über diesen kosmischen Körper bekannt. Das Internet ist voll von allerlei Theorien und Annahmen.

Es wird angenommen, dass Nibiru auf der dunklen Seite der Sonne liegt und eine Art Antipode der Erde ist. Wir sehen diesen Planeten nicht, weil uns die Sonne von ihm trennt. Alle anderen Informationen über Nibiru sind sehr unterschiedlich. Es besteht die Annahme, dass dieser kosmische Körper von einigen seltsamen Kreaturen bewohnt wird, die der Menschheit sowohl nützen als auch sie zerstören können.

Der „Weltraumwanderer“ Nibiru wiederum ist seit der Zeit der Sumerer bekannt. Hinweise auf Planet X finden sich auch in ägyptischen Manuskripten. Die alten Griechen nannten es Nemesis. Der Planet verkörperte die Göttin der Vergeltung.

Viele praktizierende Esoteriker sind davon überzeugt, dass Nibiru von hochspirituellen Wesen bewohnt wird, denen es gelungen ist, das Geheimnis des ewigen Lebens zu lüften. Der Planet wird vom spirituellen Führer Marduk regiert. Alle lebenden Seelen auf Nibiru, so die Esoterik, versuchen, der Erde und ihren Bewohnern zu helfen, aus der Dunkelheit herauszukommen, in die sie sich selbst getrieben haben.

Nach altem Glauben versuchen die Bewohner von Nibiru, ihre Existenz so weit wie möglich vor den Menschen zu verbergen, um Leben auf ihrem Planeten zu retten.

Neueste mysteriöse Sichtungen auf Video festgehalten

In dem Video unten versuchen Beamte, alle davon zu überzeugen, dass das, was in Sonnennähe als schwarzer Punkt erscheint, Venus ist, aber sie sprechen von Venus, wenn Sonnenteleskope von Zeit zu Zeit etwas Helles in der Linse einfangen. Was wir hier deutlich sehen, ist ein dunkles Objekt , wie könnte es trotzdem Venus oder Merkur sein?

Eine andere ähnliche Situation spielt sich mit dem Urologen in diesem Video ab, der anscheinend seine Stimme verlor und allen bewies, dass es ein ungewöhnlich großes, sonnenähnliches Objekt über dem östlichen Horizont gibt, daher empfehlen wir, dies ohne Ton anzusehen, da es nicht vom Bild ablenkt visueller Teil:

Und obwohl alle zirkulierenden Nibiru-Videos äußerst informativ und sehr interessant sind, wurde das atemberaubendste gerade von der NASA gepostet. Dort sendet die Orion-Raumsonde, die im Rahmen der Artemis-II-Mission um den Mond baumelt, ständig wunderbare Aufnahmen vom Flat Moon, außerirdischen Mondfestungen und so weiter zur Erde:

In einer der Live-Übertragungen taucht dieses Bild auf:

Hat die NASA versehentlich den Vorboten der Apokalypse Nibiru im Livestream gezeigt? 2

Darüber hinaus konzentrierte sich der Gebärdensprachdolmetscher, während er hinter den Kulissen erklärte, was sie sehen, auf die Beschreibung der Sichel, die sozusagen die Erde ist, die aus sehr großer Entfernung durch ein schräges Objektiv sichtbar ist. Aber der Übersetzer sieht das rote runde Ding nicht aus nächster Nähe, als wäre es nicht im Rahmen. Dies ist keine Kamerablendung und nicht die Sonne, da der Halbschatten gut verfolgt wird.

Niemand versteht wirklich, was dieses rote und runde Weltraumobjekt ist, aber wenn es sich der Entfernung des Mondes nähert und beginnt, Lastwagen von der Straße zu reißen, sie zusammen mit den Fahrern in die Umlaufbahn zu werfen, gefolgt von dem Meer, das seine Ufer überflutet, und einem globalen Flut, die auf dem Planeten beginnt, dann wird alles klar werden.


Like it? Share with your friends!

9807
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »