9798
loading...
Medizinskandal Alterung

Senator Ted Cruz hat Google als das „gefährlichste Unternehmen der Welt“ bezeichnet.

Cruz, der einer der ausgesprochensten Senatoren gegen Big Tech war, äußerte sich in einem Interview mit Breitbart News nach einer Wahlkampfveranstaltung am Samstag für die Stichwahl zum Senat von Georgia.

Er beschreibt die Probleme, die mit Alphabet Inc. und den sozialen Netzwerken Twitter und Facebook hinsichtlich ihrer Einmischung während der Wahlen aufgetreten sind.

Breitbart- Nachrichtenberichte: Cruz beschrieb Big Tech als die „größte Bedrohung“ für das Land, „freie und faire Wahlen“ abzuhalten. Auf die Frage, ob er eine Meinung dazu habe, welches Unternehmen die größte Gefahr darstelle, antwortete Cruz: „Ich denke, Google ist zweifellos das gefährlichste Unternehmen auf dem Planeten. Google ist am gefährlichsten, weil es bei weitem das größte ist. Es ist bei weitem das mächtigste. Es kontrolliert die überwiegende Mehrheit der Suchvorgänge. “

Cruz verwies auf eine Anhörung 2019 für den Unterausschuss Justiz der Verfassung – dessen Vorsitzender er ist -, in der er den Psychologen Dr. Robert Epstein einlud, um die Manipulationsfähigkeiten von Big Tech zu erörtern. Laut Cruz stellte Epstein fest, dass „Google durch manipulierte Suchergebnisse im Jahr 2016 mehr als 2,6 Millionen Stimmen an die Demokraten abgegeben hat“.

Cruz fügte hinzu: „Und Dr. Epstein ist kein Republikaner. Er ist ein Liberaldemokrat, der für Hillary Clinton gestimmt hat, aber empört ist, diese Art von Machtmissbrauch zu sehen. Google ist eindeutig das gefährlichste. “

Senator Ted Cruz spricht mit Breitbart News nach einer Wahlkampfveranstaltung in Cumming, Georgia, 2. Januar 2021. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Nathan Brand, NRSC)

Als Cruz zum nächsten Technologieriesen überging, behauptete er, dass „Twitter das dreisteste ist“.

„Wir hatten erst kürzlich eine Anhörung, bei der Jack Dorsey mit einem Bart aussagte, der aussah, als wäre er unter einer Brücke hervorgekrochen“, sagte Cruz.

Mitglieder des Kongresses,  darunter  Cruz, befragten Twitter-CEO Dorsey und Facebook-CEO Mark Zuckerberg während einer Anhörung am 17. November intensiv über ihre Zensur- und Manipulationspraktiken. Sie grillten die CEOs darüber, ob sie Gespräche über Wahlbetrug unterdrückten und ob ihre Entscheidung, die  Bombengeschichten der New York Post über Hunter Biden kurz vor den Parlamentswahlen am 3. November zu zensieren, eine  Wahlbeeinträchtigung darstellte.

Cruz sagte: „Ich habe Mr. Dorsey bei dieser Anhörung gefragt: ‚Wer zum Teufel hat Sie gewählt und Sie damit beauftragt, was wir lesen dürfen?‘ Schauen Sie, Twitter hat die New York Post dreist zensiert,   als sie Geschichten über die Korruption von Hunter Biden und Joe Biden in Bezug auf China, die Ukraine und Russland veröffentlichte, und sie haben sie einfach zum Schweigen gebracht. Sie haben Sie und mich nicht nur daran gehindert, diese Geschichten zu verbreiten, sondern zwei Wochen lang die New York Post verboten  . “

Der texanische Republikaner erklärte, wie wichtig es ist, eine so prominente und langjährige Veröffentlichung zu zensieren.

„Die  New York Post  ist keine Organisation, die nachts fliegt. Es ist die Zeitung mit der vierthöchsten Auflage des Landes. Es wurde von Alexander Hamilton gegründet “, sagte Cruz.

Cruz richtete seine Aufmerksamkeit auf Facebook und beschrieb das Unternehmen als „sehr problematisch“, war aber verzeihender.

„Ich werde ein gewisses Maß an Anerkennung dafür geben, dass Mark Zuckerberg zumindest die Notwendigkeit anerkennt, die Meinungsfreiheit zu schützen“, sagte Cruz. „Ich denke, er hat davon profitiert, weil Twitter und Google so faul sind, dass Facebook, obwohl es ziemlich schlecht ist, nur Redefreiheit zu sagen, ihn deutlich besser erscheinen lässt als seine Rivalen, aber alle drei sind sehr ernsthafte Bedenken.“

Cruz ‚Kommentare kamen nur einen Tag, nachdem der Senat   das Veto von Präsident Donald Trump gegen das National Defense Authorization Act außer Kraft gesetzt hatte, das die lange diskutierte Aufhebung von Section 230 ausschloss, und nur einen Tag, nachdem der offizielle Twitter-Account der republikanischen Senatsmehrheit berichtet hatte, Facebook habe zensiert eines seiner Anzeigenkonten.

Quelle :https://newspunch.com/google-is-the-most-dangerous-company-on-the-face-of-the-planet-says-ted-cruz/


Like it? Share with your friends!

9798
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format