9842
Spread the love
loading...

Die kürzlich veröffentlichten E-Mails des leitenden medizinischen Beraters des Weißen Hauses, Dr. Anthony Fauci, zeigen, dass er vor den Wahlen 2020 mit dem Facebook-Gründer und CEO Mark Zuckerberg zusammengearbeitet hat, um Angstmacher über das Wuhan-Coronavirus (COVID-19) zu machen .

Die E-Mails wurden durch mehrere Anfragen nach dem Freedom of Information Act (FOIA) von Mainstream-Nachrichtenagenturen wie  Buzzfeed News  und der  Washington Post erhalten .

Zuckerberg nutzte die Coronavirus-Pandemie

In einer E-Mail von Zuckerberg vom 15. März 2020 fragte der Social-Media-Riese Fauci, ob dieser bereit wäre, in einem Frage-und-Antwort-Video aufzutreten, in   dem der Arzt häufige Fragen beantworten würde, die die Leute zu dieser Zeit hatten Coronavirus.

Zuckerberg sagte, es wäre nützlich für ihn, wenn Fauci in dem Video auftauchte, weil „die Leute unseren Experten vertrauen und sie hören wollen und nicht nur ein paar Agenturen und politische Führer“.

Das Video würde von Facebooks zentralisiertem COVID-19-Hub hervorgehoben. Dies ist das System, das das gigantische Social-Media-Netzwerk verwendet, um Fakten und Fehlinformationen in Bezug auf die Coronavirus-Pandemie zu filtern.

„Dies ist noch nicht öffentlich, aber wir bauen einen Coronavirus-Informations-Hub, den wir für alle (200+ Millionen Amerikaner, 2,5 Milliarden Menschen weltweit) an die Spitze von Facebook stellen werden, mit zwei Zielen (1) Sicherstellen, dass die Menschen maßgebliche Informationen aus zuverlässigen Quellen erhalten und (2) die Menschen dazu ermutigen, soziale Distanz zu praktizieren, und den Menschen mithilfe von Internet-Tools Ideen dafür geben.“

Zusammen mit dem Frage-und-Antwort-Video mit Fauci sagte Zuckerberg, er werde auch eine Reihe von live gestreamten Frage-und-Antwort-Videos mit anderen vermeintlichen Gesundheitsexperten machen. Er würde seine große Fangemeinde auf der Plattform – seine persönliche Facebook-Seite hat über 100 Millionen Follower – nutzen, um sogenannte „autoritative Informationen“ über das Coronavirus bereitzustellen. (Verwandt: E-Mail: Forscher, der das Wuhan-Labor finanzierte, gab zu, Coronaviren manipuliert zu haben, dankte Fauci für die Ablehnung der Laborlecktheorie .)

Am 17. März antwortete Fauci sehr positiv auf Zuckerbergs Vorschlag.

„Ihre Idee und Ihr Vorschlag klingen großartig“, schrieb der Arzt. „Ich mache gerne ein Video für Ihren Hub. Wir müssen so viele Menschen wie möglich erreichen und sie davon überzeugen, Minderungsstrategien ernst zu nehmen, sonst wird es noch viel, viel schlimmer.“

Zuckerberg besetzte seine Firma mit erfahrenen Demokraten. Für die Wahlen 2020 nutzte er seinen unermesslichen Reichtum, um kritische Wahlinfrastruktur zu finanzieren. Er hat rund 400 Millionen Dollar in Wahlprozesse im ganzen Land gesteckt. Die Details, wie der Technologieriese sein Geld ausgegeben hat, bleiben unbekannt. Experten spekulierten, dass die Finanzierung von Zuckerberg den Demokraten orientierten Landkreisen massive Ausgabenvorteile verschaffte, insbesondere in Schlachtfeldstaaten.

Dies, kombiniert mit Zuckerbergs Austausch mit Fauci bezüglich COVID-19, führt zu weiteren Fragen zur Integrität der Wahlen 2020, die bereits von Betrugs- und Korruptionsvorwürfen überschattet sind.

Fauci und Zuckerberg sprachen über den Coronavirus-Impfstoff

Dies war nicht das einzige Gespräch zwischen Fauci und Zuckerberg in den veröffentlichten E-Mails – und auch nicht das erste.

In einer Nachricht vom Februar 2020 schickte Zuckerberg Fauci eine E-Mail mit einem Angebot, der Bundesregierung zu helfen, die Entwicklung von Coronavirus-Impfstoffen möglicherweise zu beschleunigen . Zuckerbergs Hilfsangebot beinhaltete den Vorschlag, über seine Stiftung viel Geld und Ressourcen zu spenden.

„Wenn wir im April (~6-7 Wochen) mit einer Phase-1-Studie mit 45 Probanden beginnen, wird es weitere 3-4 Monate dauern, um die Sicherheit und eine gewisse Immunogenität zu bestimmen. Der nächste Schritt ist Phase 2 für die Wirksamkeit“, antwortete Fauci. „Wir benötigen möglicherweise Hilfe bei den Ressourcen für die Phase-2-Studie, wenn wir unseren angeforderten Budgetzuschlag nicht erhalten. Ich glaube, dass es uns gut gehen wird. Sollte dies schief gehen, melde ich mich bei Ihnen. Vielen Dank für das Angebot. Sehr geschätzt.“

Diese E-Mail und mehrere andere zwischen Fauci und Zuckerberg enthielten Details zu lukrativen Finanzgeschäften. Diese wurden jedoch als FOIA b(4) -Ausnahme geschwärzt . Dies ermöglicht es Regierungsbehörden, Informationen zu schwärzen, die sie als „Geschäftsgeheimnisse und kommerzielle oder finanzielle Informationen, die von einer privilegierten oder vertraulichen Person erhalten wurden“ betrachten.

Aufgrund der starken Zensur sind über diese Deals nur wenige Informationen bekannt. In einer E-Mail nannte Fauci es „sehr aufregend“.

Courtney Billet, eine Beamtin des  National Institute of Allergy and Infectious Diseases  – das Fauci als Direktor leitet – beschrieb den zensierten Vorschlag als „noch größere Sache“ als Faucis Video-Deal im Frage-und-Antwort-Stil mit Facebook.

Billet und Fauci tauschten mehrere E-Mails aus, in denen sie darüber sprachen, wie Zuckerbergs Vorschlag am besten den Vorgesetzten im damals republikanisch kontrollierten Weißen Haus zur Kenntnis gebracht werden könnte.

Innerhalb weniger Tage nach Billets E-Mail an Fauci tauchten Berichte auf, dass Facebook eine Vereinbarung mit dem Weißen Haus getroffen hatte, um der Bundesregierung Standortdaten von Social-Media-Nutzern zur Verfügung zu stellen.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Bundesbeamte wie Fauci und Social-Media-Giganten wie Zuckerberg die Wahlen 2020 beeinflusst haben, indem Sie die neuesten Artikel auf VoteFraud.news lesen .

Quellen sind:

BigLeaguePolitics.com

Breitbart.com

LifeSiteNews.com

TheFederalist.com


Like it? Share with your friends!

9842
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format