9851
loading...
Medizinskandal Alterung

WHO? Alles deutet auf eine gemeinsame MOSSAD-IDF-Operation hin. 

&

WARUM? ISRAEL hat wiederholt
gedroht, die Hisbollah
mit allen erforderlichen Mitteln aus dem Libanon zu entfernen

Zustand der Nation

Nicht eine, sondern zwei gewaltige Explosionen haben Beirut heute erschüttert. Wenn es zwei Bombenanschläge gibt, genau wie am 11. September, wissen Sie, dass der Terroranschlag überall Israels Fingerabdrücke aufweist. (Siehe zwei Explosionswolken auf dem Foto unten.)

Anmerkung der Redaktion: Grafischer Inhalt / Dieses am 4. August 2020 aufgenommene Bild zeigt eine allgemeine Ansicht der Explosionsszene im Hafen der libanesischen Hauptstadt Beirut. – Zwei gewaltige Explosionen erschütterten die libanesische Hauptstadt Beirut, verwundeten Dutzende Menschen, schüttelten Gebäude und ließen riesige Rauchwolken in den Himmel aufsteigen. Die libanesischen Medien zeigten Bilder von Menschen, die nach den massiven Explosionen, deren Ursache nicht sofort bekannt war, unter Trümmern gefangen waren. (Foto von STR / AFP)

Was folgt, ist ein Video von einer der immensen Explosionen, die heute, am 4. August, im libanesischen Hafen von Beirut stattgefunden haben.

Hier ist eine weitere Videoperspektive derselben Explosion.

Und hier noch ein Video:

Dieser Terroranschlag wurde gestern vorhergesagt

SOTN erhielt gestern, Montag, 3. August – einen Tag vor diesem Terroranschlag – eine E-Mail von einem erfahrenen russischen Ermittler und israelischen Forschungshistoriker, in der Folgendes angegeben wurde:


Achtung: Ein israelischer Bürgerjournalist hat kürzlich
erklärt, dass Israel bereit ist, einen Krieg mit
zwei Ländern [Libanon und Iran] zu beginnen. Das israelische Militär
bewegt Soldaten, Panzer usw. Premierminister Benjamin
Netanyahu wird derzeit wegen dreier Verbrechen angeklagt
und kann bald inhaftiert werden, wenn er für schuldig befunden wird. Er will
einen neuen Krieg beginnen und anstatt ins Gefängnis zu gehen,
hofft er, ein israelischer Heldenmessias zu werden, der
die Hisbollah und andere ‚Feinde ‚
Israels ausrotten würde .“


Dieselbe E-Mail enthielt auch das folgende 32-minütige Video, das ausführlich beschreibt, was Israel bis zu den US-Wahlen für den Nahen Osten geplant hat. Diese Videopräsentation ist ein Interview zwischen zwei russischsprachigen Personen, sodass derzeit eine Übersetzung des Transkripts erstellt wird.


„Israel begann sich zu bewegen“ – Ariel (Video) 


Plausible Leugnung

Wie immer führte Israels MOSSAD / IDF diese Bombenoperation auf 9/11-Ebene so durch, dass sie der Weltgemeinschaft der Nationen plausible Leugnung vorbringen konnte. Immerhin sind die Zionisten, die den modernen Staat Israel kontrollieren, seit dem 11. September 20o1 und früher direkt für jeden einzelnen größeren Terroranschlag auf den Planeten Erde verantwortlich. Was folgt, ist eine endgültige Analyse, wie MOSSAD die Terroranschläge vom 11. September und die Vertuschung durchgeführt hat.


Unbestreitbare Beweise bestätigen :
9/11 war sowohl ein „Inside Job“ als auch ein „Mossad Job“


Im Folgenden finden Sie einen Tweet über einen libanesischen Beamten, der bereits vermutet, dass die Ursache der Explosion Ammoniumnitrat war. Die zionistischen Propagandisten und Verräter sind immer innerhalb von Minuten nach dem Verbrechen in Bewegung. Während Ammoniumnitrat sehr wohl das brennbare Material sein kann, ist die wahre Ursache der Detonation das, was an Tatorten mit solch völliger Verwüstung wie diesem in Beirut wirklich wichtig ist.

Fotos von Bombenexplosionen

Die verschiedenen Fotos zeigen deutlich eine thermonukleare Explosion, die nur durch eine fachmännisch geplante Terroroperation gezündet werden konnte, um einen so beeindruckenden Effekt zu erzielen. Während Ammoniumnitrat der primäre Explosivstoff gewesen sein mag, spiegeln die Signaturen der anfänglichen Detonation und Pilzexplosion eine deutliche thermonukleare Explosion wider. [1] Es ist auch sehr wahrscheinlich, dass DEWs (Directed Energy Weapons) ebenfalls eingesetzt wurden, um diese Angriffe auszuführen.


Israel trifft Beirut mit Atomrakete


Sowohl die unten gezeigte weiße Staubwolke als auch der feuerrote Ausbruch zeigen, dass ein komplexes Waffensystem verwendet wurde. Die Entwicklung der Explosion von Anfang bis Ende zeigt auch, dass diese Schwarzoperation von hochprofessionellen, militärisch ausgebildeten Bombenexperten durchgeführt wurde.

Das folgende Foto zeigt beispielsweise eine anfänglich hohe, schmale rote Wolke, die ein totes Werbegeschenk für eine thermonukleare Explosion ist, wahrscheinlich unter Verwendung einer Mikro-Nuklearwaffe oder eines taktischen Nukleargeräts.

Was den außergewöhnlichen Schaden betrifft, der durch diesen schrecklichen Terroranschlag verursacht wurde, bieten die folgenden Fotos nur einen Einblick in das, was gerade in Beirut vor Ort geschieht.

Anmerkung der Redaktion: Grafischer Inhalt / Ein Mann reagiert am 4. August 2020 am Ort einer Explosion im Hafen der libanesischen Hauptstadt Beirut. – Zwei gewaltige Explosionen erschütterten die libanesische Hauptstadt Beirut, verwundeten Dutzende Menschen, schüttelten Gebäude und sandten riesige Wolken von Rauch steigt in den Himmel. Die libanesischen Medien zeigten Bilder von Menschen, die nach den massiven Explosionen, deren Ursache nicht sofort bekannt war, unter Trümmern gefangen waren. (Foto von IBRAHIM AMRO / AFP)

Wie viel Tod und Zerstörung?

Die aktuellen Statistiken im folgenden Wikipedia-Eintrag werden sich als Bruchteil der tatsächlichen Zahl der Toten, Verletzten und Obdachlosen in Beirut herausstellen. Wenn die endgültigen Zahlen bestätigt sind, können Tod und Zerstörung den Terroranschlägen vom 11. September durchaus ebenbürtig sein.

Am Abend des 4. August 2020, um 18:08  EEST , ereigneten sich in der Stadt Beirut , der Hauptstadt des  Libanon , mehrere Explosionen  . [1]  Die Explosionen ereigneten sich im  Hafen von Beirut  und forderten über 100 Tote und mindestens 4.000 Verletzte. [2] [3] [4] [5] Der  Gouverneur von Beirut,  Marwan Abboud,  schätzte, dass zwischen 200.000 und 250.000 Menschen durch die Explosionen obdachlos wurden. [6] [2]

Gibt es einen besseren Weg, um die Hisbollah zu lähmen, als den Hafen von Beirut vollständig zu zerstören? Wie bequem war es, dass „ungefähr 2.750 Tonnen (3.030 kurze Tonnen) Ammoniumnitrat von der Regierung von einem verlassenen Schiff beschlagnahmt und in den letzten sechs Jahren ohne Sicherheitsmaßnahmen im Hafen gelagert wurden“ [2].

Oh, wirklich, wir sollten glauben, dass dies nur eine zufällige Detonation einer solch kolossalen Menge an explosivem Material war?!

Wie immer passt die offizielle Handlung zur zionistischen Erzählung, dass dies nur zufällige Explosionen waren… während die IDF gleichzeitig die wahre Hintergrundgeschichte in den libanesischen und iranischen Hisbollah-Netzwerken heimlich zurückleitet.


WICHTIGE PUNKTE : Die Neocon-Zionisten beherrschen die geopolitische Konfrontation. Der bloße Hinweis auf die Detonation von Atombomben in Beirut wird dazu führen, dass viele die Stadt für immer verlassen. Dies ist genau das gewünschte Ergebnis, so dass die Libanesen dem militärischen Netzwerk der Hisbollah, das von Beirut bis zur israelischen Grenze fest etabliert ist, sowohl materiell als auch moralisch wesentlich weniger Unterstützung bieten. Ebenso werden selbst angehende Hisbollah-Rekruten zweimal überlegen, bevor sie ein zukünftiges Kriegsgebiet betreten, dass die israelische Verteidigungstruppe nicht zögern wird, Nuklearwaffen einzusetzen.


ABLENKUNG

Wie immer sind hochdramatische Terroranschläge wie dieser immer darauf ausgerichtet, die gesamte planetare Zivilisation von schockierenden großen Enthüllungen abzulenken .

Momentan gibt es viele Kriminalitätswellen, schwere Skandale und nackte Verschwörungen, von denen The Powers That Be uns alle ablenken möchte. Jeder Verbrechensrausch im Deep State oder in den Demokraten ist eine potenzielle Neutronenbombe im Hinblick auf politische Auseinandersetzungen. Daher sehen die perps hinter dem Beirut bombardieren sicherlich dies als eine weitere notwendig Oktober Überraschung , und wie OPERATION COVID-19 und den transparent inszeniert Rassenunruhen, eine andere frühe Überraschung.

Offensichtlich betreffen die radioaktivsten Angaben, die in den letzten Wochen gemacht wurden, HCQgate – eine absichtliche Verschwörung von Deep State und Big Pharma, um das amerikanische Volk des COVID-19-Heilungsprotokolls zu berauben, das als Hydroxychlorquin ~ Azithromycin ~ Zink bekannt ist. Siehe: #HCQgate : Deep State-Big Pharma Anti-HCQ-Verschwörung weit offen

Die globalistische Kabale der Neuen Weltordnung ist im Moment ziemlich verzweifelt, die Coronavirus-Wahrheitsbewegung zu schließen. Immerhin bricht der Damm in Bezug auf die Wahrheit von COVID-19 und alle kriminellen Mitverschwörer fühlen sich heiß wie nie zuvor. Die Bombardierung von Beirut hat also allen Tätern eine Atempause eingeräumt, die einige von ihnen dringend brauchten. Allein die folgende explosive Geschichte hat ihnen in der vergangenen Woche Albträume beschert.


Anonymer DC-Insider enthüllt ultra-geheime Covid-Verschwörung
im Beltway


Warum 4. August?

Es ist von größter Bedeutung zu verstehen, dass derselbe zionistische Stamm, der am Ende des Zweiten Weltkriegs wirklich dafür verantwortlich war, zwei Atombomben auf Japan abzuwerfen, auch dieses taktische Nukleargerät auf Beirut entfesselt hat. [3]

Während des Zweiten Weltkriegs wurden die beiden Atomwaffen hauptsächlich eingesetzt, um eine Bedrohung für Russland (und China) darzustellen, da der Krieg bereits von den Alliierten gewonnen wurde. Die Entfernung von Hiroshima nach Wladiwostok, Russland, beträgt 600 Meilen; Während die Entfernung von Nagasaki nach Shanghai, China, nur 500 Meilen beträgt. Diese beiden barbarischen Atombomben dienten jeder Nation als Warnung vor dem, was sie erwartet, wenn sie in einen bewaffneten Konflikt mit der von Zionisten kontrollierten angloamerikanischen Achse geraten .

Es gibt jedoch einen viel größeren Grund, warum die Zionisten (eigentlich die zio-angloamerikanische Achse) in der ersten Augustwoche in Beirut ganz gezielt Atomwaffen eingesetzt haben.

Sie senden eine eindeutige Botschaft an alle realen und wahrgenommenen Feinde, dass sie nicht zögern werden, ein Land zu zerstören, das ihnen im Weg steht. Und dass sie sogar ohne zu zögern eine große Metropolregion in die Luft jagen werden.

Deshalb haben sie den 4. August gewählt, um die böse Tat in Beirut zu vollbringen. Wie der obige Wikipedia-Auszug zeigt, warfen sie die Atombomben „über den japanischen Städten Hiroshima und Nagasaki am 6. und 9. August 1945“ ab.

Wie könnten diese zionistischen Nuklearterroristen besser eine Botschaft an ihre wirklichen Ziele – Russland, China und Iran – senden, als dies während des Zweiten Weltkriegs der Fall war? Sie wählten genau den gleichen Zeitraum, in dem Wissen, dass ihr Brandbrief genau ins Schwarze treffen würde. Und so hat es!
(Quelle: Es gibt Gründe, warum die zionistischen Terroristen Beirut am 4. August bombardiert haben. )


Schlüsselpunkt : Kann es Zweifel geben, dass dies ein klassischer „FALSE FLAG OPERATION“ war? Noch bevor sich die Schockwellen der größeren Bombe in der Stadt Beirut nicht mehr ausbreiteten, gab es äußerst verdächtige Berichte über eine russische Fracht, die eine Sendung mit 2.750 Tonnen Ammoniumnitrat als Ursache hatte. Und dass das in russischem Besitz befindliche Schiff 2013 zum ersten Mal ankam. Wie üblich wollen die Täter Russland für diesen jetzt offensichtlichen Terroranschlag verantwortlich machen und Deckung für ihren eigenen abscheulichen Einsatz von Atomwaffen in einer Großstadt bieten (deshalb ist es das auch ein Angriff unter falscher Flagge). Hier ist die neueste CNN-Überschrift: Eine russische Schiffsladung mit gefährlichem Ammoniumnitrat war jahrelang im Hafen von Beirut gestrandet .


Fazit

Die größte existenzielle Bedrohung, der Israel heute ausgesetzt ist, ist die sich rasch entwickelnde Raketenangriffskapazität in den im südlichen Libanon verstreuten militärischen Netzwerken der Hisbollah. Daher führten MOSSAD und IDF diesen Angriff als RIESIGE Warnung an die Hisbollah aus, Israel nicht mit den Hunderten von Raketen zu bedrohen, die über Jahre hinweg installiert wurden und sich nicht weit von Tel Aviv entfernt befinden. Siehe: IDF Tweet: „Orte, an denen versucht wird, eine Raketenumwandlungsinfrastruktur einzurichten“

Diese Angriffe waren auch eine direkte Bedrohung für den Iran. Wenn Israel so rücksichtslos ist, Beirut IM BREITEN TAGESLICHT in die Luft zu jagen, wäre es ebenso dreist, eine ähnliche schwarze Operation in Teheran durchzuführen. Tatsächlich war der Iran im vergangenen Monat das Ziel mehrerer verdächtiger Brände und Explosionen. Jeder von ihnen hat überall Fingerabdrücke von PM Benjamin Netanyahu. Seit Präsident Trump sein Amt angetreten hat, führt Israel einen unerbittlichen asymmetrischen terroristischen Krieg gegen den Iran.

Netanyahu ist derzeit der Zio-Anglo-American Axis Point Man im Nahen Osten. Tatsächlich wurde er in drei verschiedenen Fällen angeklagt, mit dem ausdrücklichen Ziel, ihn zu einem umfassenden Angriff auf den Iran zu zwingen. Aber zuerst wollen Netanjahus verborgene Meister, dass er die Hisbollah im Libanon neutralisiert. Daher hat die Welt gerade diesen schrecklichen Terroranschlag erlebt… gegen Unschuldige, die nichts mit Israels Feinden zu tun haben. Siehe: Die US-Botschafterin im Libanon, Dorothy Shea, drohte Premierminister Hassan Diab, den Ausschluss der Hisbollah aus der Regierung zu erzwingen

Fazit : Bei dieser Art von terroristischer Operation schikanieren die zionistischen Führer Israels immer unschuldige Männer, Frauen und Kinder, um einen gezielten Nationalstaat zu zwingen, ihren abscheulichen und / oder wahnsinnigen Forderungen nachzugeben. ( Denken Sie an den 11. September! ) Es ist jedoch niemals das Volk Israel, das hinter diesen endlosen Gräueltaten steckt. Vielmehr sind es die Neocon-Zionisten, die in der gesamten zio-angloamerikanischen Achse strategisch positioniert sind. Diese mehrjährigen Terroristen werden vor nichts Halt machen, bis ihr katastrophalesProjekt im Großraum Israel abgeschlossen ist. Siehe: „Israel hat die massive Explosion im Hafen von Beirut verursacht“ – Vertrauliche und gut informierte israelische Quelle

Zustand der Nation
4. August 2020


Anmerkung des SOTN-Herausgebers : Wie bereits erwähnt, gibt es mehrere Gründe
für den Terroranschlag auf Beirut. Einer dieser Gründe ist jedoch
oberstesGebot. Siehe: Hier ist, warum sie Beirut wirklich in die Luft gesprengt haben.


Quelle

[1] BEIRUT BOMBING: Partielle nukleare Detonation (Videos)

[2] Explosionen in Beirut 2020

[3] Riesige Explosion erschüttert das Zentrum von Beirut (Video)

Videoreferenz

An die Wurzel von Beirut gelangen (Video)

Tweet unter Bezugnahme auf den Vorwurf des libanesischen Rates für wissenschaftliche Forschung über Ammoniumnitrat.

Quelle :http://themillenniumreport.com/2020/08/beirut-suffers-devastating-9-11-level-attack-who-did-it-and-why/#more-86543


Like it? Share with your friends!

9851
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format