9748
Spread the love
loading...

Ein Hausarzt im Ruhestand bringt uns sein Zeugnis von seinem großen Leiden nach einer Pfizer-Spritze! 

Unabhängig von der sozialen Ebene bringt in vielen Familien der Glaube an die „Vorteile“ der Covid-Impfung und des Gesundheitspasses seinen Anteil an Konflikten mit sich. 
Es gibt diejenigen, die allen Mainstream-Medien, BFM, LCI, CNews und all den anderen „Lügern“ glauben, und es gibt diejenigen, die die Wahrheit suchen und wissen wollen … allgemein als „Verschwörungen“ bezeichnet.
Es gibt diejenigen, die an die guten Absichten unserer Führer und unserer gewählten Beamten glauben, und es gibt diejenigen, die erkennen, dass letztere fett werden, indem sie die Wolle auf unserem Rücken scheren …
Es gibt die „Nichtjuden“, die glauben, das Leben sei unbezahlbar und es gibt die „Anderen“, für die Ihr Leben einen Preis hat und nach den Summen berechnet wird, die sie auf Ihrem Rücken sparen können…. 
Der Nichtjude kann sich nicht nur die Dunkelheit des Geistes der „Anderen“ vorstellen…
All dies, um Ihnen zu sagen, dass mir einer meiner Doktorfreunde sein Zeugnis gebracht hat, das ich unten veröffentliche:

Ein enger Arzt in Caen überzeugte mich, dass der Impfstoff harmlos sei, also dachte ich, dass es sich vielleicht um ein Placebo ohne jegliche biologische Wirkung handelt.

Also ging ich am Montag, den 2. August, ohne die geringste Besorgnis zur Impfung.
Von der ersten Nacht an fühlte ich mich sehr schlecht, ich wachte um 3 Uhr morgens schweißgebadet, bedrückt, schnellem Herz und häufigen Extrasystolen auf. Und ich hatte einen unerträglichen Geruch.

Am nächsten Tag fiel es mir schwer, die beiden Stockwerke hinauf zu meinem Zimmer zu gehen, immer noch mit diesem seltsamen, sehr schmerzhaften Körpergeruch, und ich war ein wenig bedrückt.
Es dauerte ungefähr zehn Tage, wachte jede Nacht schweißgebadet auf, ein unerträglicher, unbeschreiblicher Geruch, ein bisschen, als hätte ich mein Bett mit einem wilden Tier geteilt (ich habe keinen anderen Vergleich!).
Diese Effekte verschwanden praktisch um den 15. August herum.

Ich bin nicht überrascht, dass es zu Schäden und sogar zum Tod kommt, ich nehme an, dass dieses Spike-Protein giftig ist und dass es die olfaktorische Signatur von Individuen, den Körpergeruch, verändert. Die Wirkungen, die ich verspürte, waren nicht die eines Impfstoffs, sondern die eines toxischen Moleküls, in unterschiedlichen Mengen, abhängig von der Person, dem Zeitpunkt der Injektion und anderen verschiedenen Parametern.

Wenn ich noch Allgemeinmedizinerin wäre, würde ich bei meinen geimpften Patienten nach 2 oder 3 Tagen biologische Kontrolle üben, um nach solchen toxischen Wirkungen zu suchen:
    – Kreatinin: Einfluss auf die Nierenfunktion,
    – CRP: Entzündungstest,
    – Transaminasen: Leberentzündungstest ,
    – gGT: Leberretentionstest,
    – Muskelenzyme : Muskelschädigung (mitochondrial?)
    – D-Dimere und Gerinnung

Es ist ein Minimum, in seiner einfachsten Form. Auch die Atemfunktion und das Herz-Kreislauf-System (pO2-Abfall oder Auftreten von Arrhythmien) sollten überwacht werden.

Meine Symptome und mein klinischer Sinn sagen mir, dass diese Injektion eine krankhafte Wirkung hat, die nichts mit dem Immunsystem zu tun hat. 

Geteilt von:  https://www.profession-gendarme.com/un-medecin-generaliste-nous-rapporte-son-temoignage-apres-une-injection-pfizer/ 


Like it? Share with your friends!

9748
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format