Ein entscheidender Bruch: Israel stellt Russland und die Türkei auf eine „Achse des Bösen“

4 min


693
Spread the love

Entscheidender Bruch: Israel stellt Russland und die Türkei auf die „Achse des Bösen“ – Erdogan: „Israelis sind Kriminelle und Terroristen – sie werden einen hohen Preis zahlen“
Screenshots (310)

Es gibt kein Zurück mehr – eine neue ernste Eskalation ist da.

Neben dem Iran positioniert Israel die Türkei und Russland auf der „Achse des Bösen“ im Nahen Osten. Nach den Kommentaren von RT Erdoğan ist klar, dass die Beziehungen zwischen den beiden Ländern nicht nur unumkehrbar sind, sondern dass eine neue Eskalation unmittelbar bevorsteht.

Das Gleiche gilt für die israelisch-russischen Beziehungen nach den beiden harten Äußerungen des israelischen Außenministeriums gegen Moskau.

Israel zieht wegen Erdogans Äußerungen alle Diplomaten aus der Türkei ab 

Der israelische Außenminister Eli Cohen forderte eine Überprüfung der diplomatischen Beziehungen mit der Türkei und verwies auf die „harsche“ Kritik des türkischen Führers an Israels Militäroffensive gegen die Hamas.

Cohen sagte, er habe israelische Diplomaten in der Türkei angewiesen, nach Israel zurückzukehren.

Letzte Woche rief er Diplomaten aus dem Land zurück und forderte die Israelis auf, wegen terroristischer Bedrohungen das Land zu verlassen, machte jedoch klar, dass dies nichts mit den bilateralen Beziehungen zu tun habe.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan startete am Wochenende bei einer großen pro-palästinensischen Kundgebung in Istanbul einen heftigen Angriff auf Israel und seine westlichen Verbündeten.

Es gibt kein Zurück in den Beziehungen zwischen der Türkei und Israel

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan nahm an der größten pro-palästinensischen Demonstration in Istanbul seit Beginn des israelischen Krieges teil.

Erdogans Äußerungen aus Istanbul haben heute zu einem weiteren tiefen Riss in den Beziehungen zum Westen, den Vereinigten Staaten, der EU und Israel geführt, bis zu dem Punkt, an dem es kein Zurück mehr gibt.

Er nannte Israel eine „Terrororganisation“ und verurteilte das Massaker an Zivilisten in Gaza aufs Schärfste.

Er sagte, die Vereinigten Staaten stünden hinter Israel und allen in der Region tätigen Terrororganisationen.

Wie er sagte, seien westliche Länder für den Völkermord im Gazastreifen verantwortlich.

„Israel ist ein Besatzer und ein Kriegsverbrecher.  Und früher oder später wird er für seine Taten bezahlen “, sagte Erdogan in einer Rede vor Tausenden Menschen in Istanbul.

„Westliche Nationen, wollen Sie einen neuen Kampf zwischen Muslimen und Kreuzfahrern beginnen?“

„Heute betrachten einige Menschen Gaza als einen weit entfernten Ort, der nichts mit uns zu tun hat, und reden offen darüber. Aber vor 100 Jahren war Gaza für dieses Land das, was Adana für Mossul war. Es ist wie Mardin, Thessaloniki ist wie Kirklareli

und Aleppo ist wie Gaza, daher ist Gaza ein integraler Bestandteil des Heimatlandes, von dem wir glaubten, es sei untrennbar. Aber leider

wurden wir von all diesen Ländern getrennt, die uns genauso gehören wie unser Blut, unser Leben und unsere Liebe.“

„Es besteht kein Zweifel, dass die Türkei eine großartige Nation mit Geschichte, Kultur, Geographie und Zivilisation ist. Das Bündnis ist nicht mehr als die Türkei.

Wie ich bereits sagte, ist Hamas keine Terrororganisation. Premierminister Netanyahu ist ein Terrorist. Diejenigen, die es tun „Ich weiß nicht, was Hamas ist, sind erbärmlich. „Wir sind in Gaza

. Wir rufen nicht nur den Völkermord in Israel auf. Wir verteidigen unsere Unabhängigkeit und unsere Zukunft. Was war Palästina und Gaza im Jahr 1947 und Palästina heute? Wie war.“ „Israel geboren? Wie sind sie reingekommen? Es ist ein Eindringling, es ist eine Organisation.“ „Der

Westen schuldet Ihnen etwas, aber die Türkei schuldet Ihnen nichts. Deshalb können wir frei sprechen. Sie kommen zu Ihnen und bitten Sie um Vergebung.“ . Wir stehen auf der Seite der Unterdrückten.“ „Wir werden unser Land diesen Plünderern nicht anvertrauen

. Nein. Wir stehen vor einer modernen Version derjenigen, die die Armenier Anatoliens, die Griechen der Ägäis, des Marmarameers und der Schwarzen herausgefordert haben.“ Meer und versuchten, unser Land zu zerstören.

„Diejenigen, die gestern Krokodilstränen um die im Ukraine-Russland-Krieg getöteten Zivilisten geweint haben, beobachten heute schweigend den Tod Tausender unschuldiger Kinder. Diejenigen, die in der Ukraine gestorben sind. Warum reden Sie nicht über die Babys, die in Gaza gestorben sind, wenn Sie es sind?“ Weinen Sie um sie? Westler, ich schreie zu Ihnen, ich möchte die Halbmond- und

Kreuzzugskämpfe neu starten. Wenn Sie das versuchen, wissen Sie, dass dieses Land nicht tot ist. Dieses Land steht. Vom Nahen Osten bis nach Libyen Karabach, mit der gleichen Entschlossenheit.“

„Israel begeht Kriegsverbrechen“

„Die westlichen Länder tragen die größte Verantwortung für den Völkermord in Gaza. Wir alle wissen, dass Israel nur eine Schachfigur in der Region ist und geopfert wird, wenn der Tag kommt. Die wirklichen Akteure im Spiel sind diejenigen, die sich um die Beute der Israelis kümmern.“ Regime,

denn ohne sie kann sich Israel keinen Zentimeter bewegen. Selbst wenn es es versuchen würde, würde es nicht länger als drei Tage durchhalten und würde zusammenbrechen.

„Wir wissen sehr gut, wer hinter den Terroristen steckt, denen wir im Nordirak und in Syrien begegnet sind. Israel steht auch hinter der PKK, YPG und FETO.“

Wir sind uns der Verschwörungen gegen unser Land bewusst, die hinter den Kulissen europäischer und amerikanischer Regime stattfinden. „

Israel begeht seit genau 22 Tagen offen Kriegsverbrechen.

Nun, Israel, wir erklären Sie der Welt als Kriegsverbrecher. Jetzt bereiten wir uns darauf vor, wir arbeiten daran und wir werden Israel der Welt als Kriegsverbrecher entlarven. “, schloss Erdoğan.

 

 

Trennung der Beziehungen zwischen Israel und Russland…

Israelische Diplomaten kritisierten Benjamin für die Entscheidung Moskaus, Vertreter der palästinensischen islamistischen Bewegung Hamas aufzunehmen, nachdem am 7. Oktober ein beispielloser Angriff des militärischen Arms der Hamas auf israelisches Territorium stattgefunden hatte, bei dem mehr als 1.400 Menschen ums Leben kamen Der Botschafter wurde einberufen.

Das israelische Außenministerium habe dem russischen Botschafter Anatoli Viktorow deutlich gemacht, dass es „das Fehlen einer klaren und eindeutigen Verurteilung der Hamas-Terrororganisation durch Moskau“ für ein sehr ernstes Problem halte, sagte ein Sprecher.

„Die Anwesenheit von Hamas-Vertretern als Gäste signalisiert, dass Terrorismus gegen Israelis legal ist “, fügte er hinzu.

Diplomaten des russischen Außenministeriums trafen sich am Donnerstag in Moskau mit Vertretern der Hamas. Nach Angaben russischer Diplomaten diskutierten sie wie angekündigt über die Freilassung ausländischer Geiseln und die Lage im Gazastreifen.

Moskau sagte, auch die Evakuierung von Russen und anderen Ausländern aus dem Gazastreifen sei im Gespräch.

Zuvor hatte Israel nach dem Besuch einer Hamas-Delegation eine scharfe Erklärung gegen Russland abgegeben.

Israel bezeichnete den Besuch der Hamas-Delegation in Moskau als Vorbote des Terrorismus und forderte deren sofortige Ausweisung.

In einer Erklärung sagte das israelische Außenministerium:

„Die Hamas ist eine Terrororganisation, schlimmer als ISIS. Hamas-Führer sind für das Massaker, die Ermordung, die Hinrichtung und die Verbrennung von mehr als 1.400 Israelis verantwortlich. Sie ist blutüberströmt und in die Tat verwickelt.“ Entführung von mehr als 220 Israelis, darunter Babys, Kinder, Frauen und ältere Menschen.

Israel betrachtet die Einladung von Hamas-Beamten nach Moskau als einen beschämenden Akt, der den Terrorismus unterstützt und die terroristischen Gräueltaten der Hamas legitimiert.

Wir fordern die russische Regierung auf, Hamas-Terroristen unverzüglich aus dem Land zu verweisen . “


Like it? Share with your friends!

693
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »