9824
Spread the love
loading...

Ein Buch aus dem Jahr 2004 enthüllte Pläne, Impfstoffe einzusetzen, um „verschwenderische Reisesser“ zu töten.

 

29. Mai 2022

final-warning.jpg
David Riveras Buch:
„Letzte Warnung

Veröffentlicht 2004
Geschrieben über Funktionsgewinn

Erforschung von Viren zur Entvölkerung

Und um „nutzloses verschwenderisches Essen“ zu beseitigen

 

David Rivera
(henrymakow.com)

 

Der Club of Rome hat darauf hingewiesen, dass Massenschlachtungen durchgeführt werden sollten, um Menschen, die auf der ganzen Welt als „Abfallfresser“ bezeichnet werden, zu eliminieren.

Dies könnte zu begrenzten Kriegen in Industrieländern, begrenzten Atomangriffen an strategischen Orten und Hungersnöten und krankheitsbedingtem Hunger in der Dritten Welt führen.

In Taylor Caldwells 1976 erschienenem Roman „The Innocent Ritual“ erklärt sie wirkungsvoll die Grundlagen ihres Handelns. „Eine Reihe von programmierten und organisierten Kriegen und Katastrophen wird fortgesetzt, bis sie ihre Ziele erreichen, ‚im Namen des Friedens‘, eine ausgelaugte Welt, die sich einer marxistischen Planwirtschaft und völlig fügsamen Sklaven unterwerfen will. Ja. “

lautet ihr Völkermordplan bereits im Gange?

 Im Jahr 1969 forderte die Biowaffenabteilung des Verteidigungsministeriums bei einer Anhörung des House Expenditure Committee die Finanzierung , um eine neue Krankheit zu entwickeln, die behandlungsresistent ist und das Immunsystem des Opfers durch genetisches Spleißen zerstört . Er erhielt 10 Millionen Dollar für die Herstellung einer „synthetischen biologischen Waffe, die in der Natur nicht existiert und keine angeborene Immunität erlangen kann “. (HB15090)

 Das Bulletin der Weltgesundheitsorganisation der Vereinten Nationen (WHO) von 1972, Band 47, S. 251 stellt fest: „Es wurde versucht zu sehen, ob das Virus tatsächlich eine selektive Wirkung auf die Immunfunktion haben könnte. Kommt es durch eine Virusinfektion zu einer mehr oder weniger selektiven Schädigung von Zellen, die auf das Virus ansprechen, ist es notwendig, die Möglichkeit einer Beeinträchtigung der Immunantwort auf das Virus zu untersuchen.

Forschung: mRNA-Impfstoffe verhindern Antikörperbildung und beeinträchtigen das Immunsystem: Memo / Monolog-Blog (livedoor.blog )

 Die Herkunft von Schafen und Rindern wurde oft für die Herstellung von Impfstoffen verwendet, aber bestimmte Viren, die diesen Tieren gemeinsam sind, interagieren endlos, um ein neues, tödliches Virus namens Retrovirus zu bilden.

1974 empfahl die National Academy of Sciences, dass „Wissenschaftler auf der ganzen Welt zusammen mit Mitgliedern dieses Komitees Tierversuche mit Viren freiwillig verschieben (Links).“

Dr. Robert Strecker, ein praktizierender Gastroenterologe mit einem PhD in Pharmakologie und als Berater für ein Gesundheitsangebot bei der Security Pacific Bank angestellt, sagte. „Ich glaube nicht, dass es Zweifel gibt, dass AIDS ein künstliches Problem ist. Die Frage ist, ob es versehentlich oder absichtlich geschaffen wurde. Ich wurde nach dem AIDS-Virus gefragt und wir glauben, dass es vorhergesagt, produziert und eingesetzt wurde . “

(David Rivera)  rivera.jpg
In Bezug auf den Ursprung von AIDS war die Theorie, dass es von afrikanischen grünen Meerkatzen stammt, am einflussreichsten. Einige Virologen sagen jedoch, dass das AIDS-Virus in keinem Tier natürlich vorkommt. Außerdem wäre es statistisch unmöglich gewesen, von nur einer Episode auf den aktuellen Stand zu kommen. Wenn das AIDS-Virus von Affen stammte, trat die Krankheit zuerst in städtischen Gebieten auf, obwohl die Pygmäen, die Affen nahe stehen und sich von Affen ernähren, die Krankheit haben sollten. Darüber hinaus ist die Tatsache, dass AIDS praktisch zur gleichen Zeit in den Vereinigten Staaten, Haiti, Brasilien und Zentralafrika auftrat, ebenfalls ein starker Beweis.

depop-plan-putin
Ankündigung von Entvölkerungsplänen, die von den Vereinigten Staaten und Europa vorbereitet wurden. Es sind die im entdeckten Biowaffenlabor versteckten Wissenschaftler, die alles enthüllen. Sie sind jetzt in Moskau.

Nach Streckers Recherchen ist das AIDS-Virus (Codename „MKNAOMI“ ) der Frederick Gun Research Facility des National Cancer Institute in Zusammenarbeit mit der WHO an die Armee in Fort Detrick, Maryland (bis 1969). Infectious Diseases Unit oder Special Operations Department), das durch die Kombination von Rinderleukämievirus und Bishnavirus (Schafvirus) hergestellt und in eine menschliche Gewebekultur injiziert wurde. Es stellte sich heraus, dass das

Rinderleukämievirus für Rinder tödlich ist, aber nicht für Menschen , und das Bisnavirus ist für Schafe tödlich, aber nicht für Menschen.Es

 Wenn wir die Gene für das menschliche AIDS-Virus analysieren und mit den Genen für das Rinderleukämievirus und das Visnavirus des Schafs vergleichen, scheinen die Gene verwandt zu sein. “ analysiert und mit AIDS im Jahr 1972 verglichen? Es war erst nach der Veröffentlichung von „Eigenschaften und molekulare Klonierung des Lente (lat. „langsam“) Virus“.
Der Autor Matthew Gonda beschrieb ein AIDS-ähnliches Virus namens „Bovine Weissna Virus“, was darauf hindeutet, dass es AIDS am nächsten kommt und sein Vorläufer sein könnte.

  Am 11. August 1988 wurde Dr. Streckers jüngerer Bruder Ted Strecker in seinem Haus in Springfield, Missouri, erschossen aufgefunden. Sein Tod wurde als Selbstmord bestimmt.

 Am 22. September 1988 wurde Senator Douglas Huff aus Chicago, Illinois, tot zu Hause aufgefunden. Die Autopsie ergab, dass ein Schlaganfall aufgrund einer Überdosis von Kokain und Heroin die Todesursache war.

Huff war ein lautstarker Unterstützer von Dr. Stockers Bemühungen, die Verschleierung von AIDS bekannt zu machen. Ist es ein Zufall oder eine Verschwörung?

 ** Es gab ein Impfprogramm der WHO gegen Pocken in Afrika. Einige Forscher glauben, dass das Pocken-Impfprogramm von 1972 dazu diente, das Virus in die Bevölkerung einzuschleppen. **

Am 11. Mai 1987 veröffentlichte The Times of London einen Artikel mit dem Titel „Pockenimpfung verursacht AIDS-Virus“. Der Wissenschaftsredakteur Pearce Wright brachte das Massenimpfprogramm der Weltgesundheitsorganisation in den 1970er Jahren mit dem Ausbruch von AIDS in Verbindung. Zentralafrika rückte in den Mittelpunkt des Programms und wurde zu den am stärksten betroffenen Regionen der Welt.

Klicken Sie hier für den ganzen Band


Like it? Share with your friends!

9824
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format