Die Welt drängt auf digitale Zentralbankwährungen: und auf dem Weg zu einer nachverfolgten und kontrollierten Zukunft

4 min


716
Spread the love

Globale Zentralbanken treiben digitale Währungen voran, Städte bewegen sich zu „intelligenter“ Infrastruktur: Vor unseren Augen wird ein Netz zur Verfolgung und Kontrolle aufgebaut

Agenda 2030

 

Die Zentralbank von Nigeria hat angekündigt, dass sie im Rahmen ihres Übergangs zu einer bargeldlosen Wirtschaft ab Januar Bargeldabhebungen von Banken und Geldautomaten auf 45 US-Dollar pro Tag begrenzen wird . Wenn dies eine einmalige Sache wäre, würde ich nicht die Mühe machen, darüber zu schreiben. Aber in China, Indien, Russland, Brasilien, Schweden, den Vereinigten Staaten und vielen anderen Ländern haben Megabanken in den letzten Monaten ähnlich bedrohliche neue Richtlinien angekündigt, die alle mit unmittelbaren Bedrohungen für das globale digitale Geldsystem einhergehen und einen Wechsel nahelegen.

 

In den Vereinigten Staaten kündigte die Federal Reserve (Fed) im November an , ein 12-wöchiges „Pilotprogramm“ zu starten, um eine neue digitale Zentralbankwährung (CBDC) mit sechs großen Banken zu testen .

Auch die Ankündigung in Nigeria macht Schlagzeilen, da Nigeria eines von nur neun Ländern ist , die bereits ein offizielles CBDC eingeführt haben . Das geschah Anfang dieses Jahres, und jetzt bewegt es sich bereits in Richtung einer Begrenzung der Verwendung von Bargeld. Dies beweist, dass digitale Währungen nicht dafür entwickelt wurden, neben Papiergeld zu funktionieren, sondern es zu ersetzen. Laut Fox News wird die Zentralbank von Nigeria Bargeldabhebungen auf 100.000 Naira (225 USD) für Privatpersonen und 500.000 Naira (1.124 USD) für Unternehmen pro Woche begrenzen, wobei eine Bearbeitungsgebühr für alle weiteren Abhebungen erhoben wird.

Harna Mustafa, Leiterin der Bankenaufsichtsabteilung der Zentralbank, sagte, Bargeldabhebungen könnten „unter zwingenden Umständen und nicht mehr als einmal im Monat“ erlaubt sein .

Wenn Sie hier in den USA zur Bank gehen und sagen, dass Sie 5.000 Dollar abheben möchten, müssen Sie im Grunde Ihren Fall vorbringen und nachweisen, dass Sie einen triftigen „zwingenden“ Grund haben, so viel Geld zu wollen .

Natürlich ist das alles zu unserem eigenen Vorteil, nicht wahr?Für „Sicherheit und Sicherheit“, sagen sie uns.

Durch die Begrenzung von Bargeldabhebungen zusammen mit der neuen digitalen Währung des Landes hoffen die politischen Entscheidungsträger in Nigeria laut Fox News, „mehr Menschen in das Bankensystem zu bringen und das Horten von Währungen, den illegalen Umlauf und die Inflation einzudämmen.“ Wir können es schaffen“, sagte er .

Natürlich wäre es genau das Gegenteil, und mehr Menschen würden von der Möglichkeit ausgeschlossen, frei zu kaufen und zu verkaufen.

Dasselbe gilt für jedes Land der Welt, wenn es um Kriminalität, Geldverschwendung und Inflation geht. Aber wir alle wissen, dass der wahre Grund nichts mit Kriminalprävention oder Inflationskontrolle zu tun hat.

Dies ist Digitalisierung, die Bargeld durch eine besser kontrollierbare und nachvollziehbare Art des Austauschs ersetzt.

Denken Sie daran, auf dem Weltregierungsgipfel im März dieses Jahres sprach sich die globalistische Ökonomin Pippa Malmgren für die ruhigeren Teile aus und sagte: 666 kommt! : Memo- und Monolog-Blog (livedoor.blog)

„Wir stehen am Rande eines dramatischen Wandels. Wir werfen mutig das alte Geld- und Buchhaltungssystem weg und führen ein neues ein.“ Diese neue Sache, die neue Buchhaltung, nennen wir Blockchain. Das bedeutet digital, was bedeutet, eine nahezu perfekte Aufzeichnung jeder Transaktion zu haben, die in der Wirtschaft stattfindet, wodurch wir uns ein viel klareres Bild davon machen können, was vor sich geht. ”

externer-inhalt.duckduckgo-2

Die Wirtschaft Nigerias unterscheidet sich von anderen Ländern dadurch, dass sie stark auf informelle Aktivitäten außerhalb des gesetzlichen Rahmens und der staatlichen Regulierung angewiesen ist, wie Landwirtschaft, Straßenverkäufer, Flohmärkte, Secondhand-Läden und Taxifahrer. Diese Unternehmen bevorzugen in der Regel Bargeld für Transaktionen, da viele kein Bankkonto haben oder zu faul sind, Kredit- und Debitkarten zu verarbeiten.

Die Globalisten wissen das, deshalb wollen sie, dass jeder digital gekennzeichnet wird, und verlassen sich für alle ihre Bedürfnisse auf den rein digitalen Handel. Wie viel Gas oder Heizöl Sie verbrauchen, wie viel Fleisch Sie konsumieren und all das summiert sich zu Ihrem CO2-Fußabdruck, und Sie haben Ihre zugeteilte Menge überschritten. Sie werden auf die von Ihnen verbrauchte Menge besteuert . Die Überschreitung von Lebensmittel- und Treibstoffquoten kann jetzt einfach durch die Unterbrechung der Zufuhr von digitalem Geld kontrolliert werden. Dabei handelt es sich eher um ein Gutscheinsystem als um Geld im herkömmlichen Sinne.

Dies kann leicht erreicht werden, indem das Geld aller auf Bankkonten gesperrt und echtes Geld durch digitale Token ersetzt wird. In dem Moment, in dem die amerikanische Mittelklasse ein solches System annimmt, ist das Spiel vorbei und wir werden sehen, wie die Tyrannei noch schneller als jetzt über den Globus fegt. Banker und große Konzerne werden alle in ein digitales Bestiensystem einhüllen, ähnlich wie im Hi-Tech-Feudalismus, und werden nicht mehr in der Lage sein, irgendetwas vollständig zu besitzen. Sie werden wie ein Bauer im Feudalsystem des Mittelalters sein. Das Befolgen aller neuen Regeln, die sie für ein „nachhaltiges Leben“ aufstellen, wird nicht länger optional, sondern obligatorisch sein.

Nachhaltigkeitsvorschriften beginnen als „Anregungen“ und „Empfehlungen“, werden dann zu Forderungen und Mandaten, mit hohen Bußgeldern bei Nichteinhaltung. Wenn Sie glauben, dass Sie die Strafe ignorieren können, denken Sie noch einmal darüber nach. Da sie direkten Zugriff auf Ihre digitale Brieftasche haben, können sie alle digitalen Token in Ihrem Konto problemlos deaktivieren.

Einige Analysten, wie Rebecca Walzer von WalserWealth.com  , sagen voraus, dass die US-Notenbank (Fed) bereits im Mai 2023 einen digitalen Dollar einführen wird . Sie können Walzers Interview vom 7. Dezember bei Brannon Howes Live unten anhören.

Rebecca Walzer-12-07-2022_Audio- DOWNLOAD

Sobald sie die digitale Währung eingeführt haben, wird der nächste Schritt darin bestehen, Flug- und Autoreisen einzuschränken.

Übrigens experimentieren die Globalisten auch schon damit. (Beispiel: Frankreich schafft Inlandsflüge ab)

Erfahren Sie in diesem atemberaubenden 13-minütigen Video unten, was in Oxford, England Minutenauch als „15, einer der „Smart Cities“ des Weltwirtschaftsforums und jetzt Die einzige Möglichkeit, dem entgegenzuwirken, besteht natürlich darin, alle ihre Befehle direkt zu missachten. Bargeld verwenden. Benziner fahren. echtes Fleisch essen. Geben Sie kein Geld mehr an „wache“ Unternehmen. Bleiben Sie so autark wie möglich und beten Sie um Gottes Gnade!

 


Like it? Share with your friends!

716
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »