9855
Spread the love
loading...

Ein von der spanischen Regierung veröffentlichtes königliches Dekret erklärte den Ausnahmezustand aufgrund der Covid-19-Pandemie und erlaubte die Verwendung von Biozid-Chemikalien.

Mit anderen Worten, die spanische Regierung hat das Versprühen von Chemtrails unter dem Deckmantel des während der Pandemie ausgerufenen „Ausnahmezustands“ genehmigt.

Die Regierungsverordnung beschreibt auch die beabsichtigte Anwendung der Chemikalien, die über „Luft“-Techniken und nicht über eine manuelle Anwendung erfolgt.

Schätzungsweise 17 % der Menschen weltweit glauben, dass Chemikalien als Teil eines geheimen groß angelegten Atmosphärenprogramms (SLAP), das manchmal auch als verdecktes Geoengineering oder Chemtrails bezeichnet wird, absichtlich in die Luft gesprüht werden.

In einer Umfrage unter Experten für Atmosphärenchemie antwortete ein Wissenschaftler mit „Ja“, als er gefragt wurde, ob er jemals auf Beweise gestoßen sei, die auf die Existenz eines geheimen groß angelegten Atmosphärenprogramms (SLAP) hinweisen, das auf einen abgelegenen Ort mit ungewöhnlich hohen Bariumwerten zurückzuführen ist in der Atmosphäre.

Von  Dr. Joseph Mercola

Chemische Spuren, allgemein bekannt als Chemtrails, beziehen sich auf die weißen Spuren, die manchmal zurückbleiben, wenn Flugzeuge durch den Himmel fliegen. Schätzungsweise 17 % der Menschen weltweit glauben, dass diese Spuren tatsächlich giftige Chemikalien sind, die im Rahmen eines geheimen groß angelegten Atmosphärenprogramms (SLAP), manchmal auch als verdecktes Geoengineering bezeichnet, absichtlich in die Luft gesprüht werden. 1

Beamte haben die Existenz von Chemtrails im Allgemeinen geleugnet, und ein im Jahr 2000 von der US EPA veröffentlichtes Dokument legt nahe, dass „Kondensstreifen“ oder „Kondensstreifen“, die hinter Triebwerken von Düsenflugzeugen sichtbar sind, „hauptsächlich aus Wasser (in Form von Eis) bestehen Kristalle) und stellen kein Gesundheitsrisiko für den Menschen dar“, bemerkte aber, „sie beeinflussen jedoch die Trübung der Erdatmosphäre und könnten daher die Atmosphärentemperatur und das Klima beeinflussen.“ 2

Ein von der spanischen Regierung veröffentlichter Befehl erzählt jedoch eine andere Geschichte und legt nahe, dass sie ihr Militär ermächtigt hat, im Rahmen der Verteidigung gegen Covid-19 gefährliche Chemikalien in den Himmel zu sprühen. 3

Spanische Verordnung genehmigt das Sprühen von Bioziden zur Desinfektion

Ein königliches Dekret, das am 16. April 2020 von der spanischen Regierung im Staatsanzeiger 4 veröffentlicht wurde  , erklärte den Ausnahmezustand aufgrund der Covid-19-Pandemie und genehmigte die Verwendung von Biozid-Chemikalien: 5

„Erlass SND/351/2020 vom 16. April, der die Streitkräfte und Einheiten und militärischen Notfalleinheiten ermächtigt, vom Gesundheitsministerium zugelassene Biozidchemikalien zur Desinfektion zu verwenden, um die Gesundheitskrise von Covid-19 zu bewältigen.

Das Königliche Dekret 463/2020 vom 14. März erklärt hiermit den Ausnahmezustand für die Bewältigung der durch Covid-19 verursachten Gesundheitskrisensituation, die eine Reihe von Maßnahmen zum Schutz des Wohlergehens, der Gesundheit und der Sicherheit der Bürger und der Eindämmung umfasst des Krankheitsverlaufs und stärken das öffentliche Gesundheitssystem.“

Das Dekret erteilte dem Gesundheitsminister Salvador Illa Roca die Befugnis, die folgenden Befehle zu diktieren: 6

„Insbesondere gemäß den Bestimmungen von Artikel 4.3 des Königlichen Dekrets 463/2020 vom 14. März ist der Gesundheitsminister befugt, die Anordnungen, Beschlüsse, Bestimmungen und Auslegungsanweisungen zu diktieren, die in seinem Wirkungsbereich als delegierte Behörde liegen , sind erforderlich, um die Erbringung aller gewöhnlichen oder außerordentlichen Dienstleistungen zum Schutz von Personen, Gütern und Orten durch die Annahme einer der in Artikel 11 des Organgesetzes 4/1981 vom 1. Juni vorgesehenen Maßnahmen zu gewährleisten, der Zustände Alarm, Ausnahme und Standort.

Zur wirksamen Erfüllung dieser Maßnahmen können die Delegierten der zuständigen Behörden die Maßnahmen der Streitkräfte gemäß Artikel 15.3 des Organgesetzes 5/2005 vom 17. November der Landesverteidigung verlangen.“

Verwendung von „Luftmedien“, „Vernebelung“ erwünscht

Neben der Anerkennung, dass das Gesundheitsministerium die viruzide Kapazität von Antiseptika und chemischen Desinfektionsmitteln bewertet hat, wird in der Regierungsverordnung auch die beabsichtigte Anwendung der Chemikalien detailliert beschrieben, die durch „Luft“-Techniken und nicht durch manuelle Anwendung erfolgt: 7

„Zu den wirksamsten Desinfektionstechniken gehört die Verwendung von Luftmedien, durch die dann mit Techniken der Verneblung, Thermoverneblung und Mikroverneblung alle Oberflächen schnell erreicht werden, wodurch eine manuelle Anwendung vermieden wird, die langsamer ist und manchmal nicht erreicht alle Oberflächen, weil es Hindernisse gibt, die das Erreichen verhindern.

Die CBRN-Verteidigungseinheiten der Streitkräfte und die Militäreinheit für Notfälle (UME) verfügen über persönliche Mittel, Materialien, Verfahren und die ausreichende Ausbildung, um die Desinfektion aus der Luft durchzuführen, da es sich um Operationen handelt, die sie regelmäßig durchführen, mit der Ausnahme, dass sie nicht verwendet werden Biozidprodukte tun es mit anderen dekontaminierenden Chemikalien.

Angesichts des Vorstehenden und der Wirkung der Verbesserung und Rationalisierung der Desinfektionsvorgänge aller Arten von Einrichtungen, die das Personal der Streitkräfte durchführt, wird es daher als angemessen erachtet, ausnahmsweise und für die Dauer der Alarmzustand, die CBRN-Verteidigungseinheiten der Streitkräfte und der UME, die Verwendung von Desinfektionsmitteln und Bioziden der Hauptgruppe 1, die in Artikel 1.1 des Königlichen Dekrets 830/2010 vom 25. Juni beschrieben sind, das die Vorschriften festlegt.“

Kurz gesagt, Planet Today berichtete: „Die spanische Regierung befahl dem Militär, unter dem Deckmantel des ‚Ausnahmezustands zur Bewältigung der durch Covid-19 verursachten Gesundheitskrise‘ mit UN-Genehmigung stillschweigend tödliche Chemtrails auf ihre Bürger zu sprühen.“ 8  und es ist nicht das erste Mal, dass sie das tun.

Laut der Nachrichtenagentur teilten 2015 vier Whistleblower der spanischen Wetterbehörde dem Europäischen Parlament mit, dass regelmäßig Chemikalien über das Land gesprüht würden, um das Klima zu verändern: 9

„Am 19. Mai 2015 gab der Europaabgeordnete Ramon Tremosa i Balcells (ALDE) im Europäischen Parlament bekannt, dass vier Mitarbeiter der Staatlichen Meteorologischen Agentur gestanden hätten, dass Spanien vollständig aus Flugzeugen versprüht wird, die Bleidioxid, Silberjodid und Kieselgur in die Atmosphäre verbreiten .

Das Ziel, so der gleiche Abgeordnete, wäre es, den Regen abzuwehren und die Temperaturen steigen zu lassen, was ein summarisches klimatisches Umfeld für den Tourismus schafft und gleichzeitig den Unternehmen im Agrarsektor hilft. Dies wiederum erzeugt kalte Tropfen von großer Intensität.“

Geoengineering wird Mainstream

Die groß angelegte Manipulation des Erdklimas, bekannt als Geoengineering, 10  wird immer mehr zum Mainstream. Die Vereinten Nationen gehören zu denen, die jetzt eine umstrittene Form des Geoengineering erwägen, bei der Sulfat-Aerosole in die Stratosphäre der Erde gesprüht werden, um das Klima zu verändern 11  – mit unbekannten und möglicherweise katastrophalen Auswirkungen.

Sulfat-Aerosole sind winzige reflektierende Partikel, die mehr Sonnenlicht zurück in den Weltraum reflektieren können, wenn sie 12 bis 16 Meilen über der Erdoberfläche in die Stratosphäre gesprüht werden. Dies führt zu niedrigeren globalen Temperaturen – sowie zu niedrigeren durchschnittlichen Niederschlägen, 12  was einen erheblichen potenziellen Nachteil hervorhebt.

Ein Bericht des Zwischenstaatlichen Ausschusses der Vereinten Nationen für Klimaänderungen (IPCC), veröffentlicht im August 2021, 13 14  erwähnt das Management der Sonneneinstrahlung und die Entfernung von Treibhausgasen als Formen des Geoengineering. 15  Sulfat-Aerosole fallen in die Kategorie des Sonnenstrahlungsmanagements, aber zusätzliche Geoengineering-Techniken – wie das Ausdünnen von Zirruswolken in der oberen Atmosphäre – wären notwendig, um der durch ihre Verwendung verursachten Abnahme der Niederschläge entgegenzuwirken.

Darüber hinaus könnten verschiedene Regionen mit schwerwiegenden Folgen von Geoengineering-Techniken konfrontiert werden, die in anderen Teilen der Welt verwendet werden, in einem Ausmaß, dass ihre Fähigkeit zum Anbau von Nahrungsmitteln beeinträchtigt werden könnte. Der Autor des Berichts, Govindasamy Bala, vom Indian Institute of Science, sagte, „die Wissenschaft ist da“ 16  , um Geoengineering zu verwenden, aber es ist alles andere als genau.

„Ich denke, die nächste große Frage“, sagte Bala gegenüber Reuters, „ist, wollen Sie es tun? … Das beinhaltet Unsicherheit, moralische Fragen, ethische Fragen und Governance.“ Wie Reuters berichtete: „Das liegt daran, dass jede Region anders betroffen wäre. Während einige Regionen in einer künstlich kühleren Welt gewinnen könnten, könnten andere leiden, indem sie zum Beispiel keine Bedingungen mehr für den Anbau von Pflanzen haben.“ 17  Paulo Artaxo, ein Umweltphysiker an der Universität von Sao Paulo und ein weiterer Autor des Berichts, fügte hinzu: 18

„Im Grunde ist die Botschaft mehr oder weniger die gleiche wie (der vorherige Bericht): Die Wissenschaft ist nicht ausgereift genug. Die Nebenwirkungen jeder der bekannten Geoengineering-Techniken können sehr erheblich sein … Die Gesellschaft muss überlegen, ob diese Nebenwirkungen zu groß sind, um eine Strategie auszuprobieren.“

Cloud Seeding wird seit Jahrzehnten betrieben

Es ist zu beachten, dass bestimmte Formen des Geoengineering bereits im Einsatz sind. Es war Mitte des 20. Jahrhunderts, als Geoengineering zum ersten Mal unter Verwendung von Technologien aus dem Zweiten Weltkrieg entwickelt wurde.

Cloud Seeding ist ein solches Beispiel, das seit Jahrzehnten verwendet wird 19  und beinhaltet das „Impfen“ von Wolken mit Silberjodid oder festem Kohlendioxid, um Regen und Schnee zu fördern oder tropische Stürme zu schwächen. Mindestens acht westliche US-Bundesstaaten und Dutzende von Ländern nutzen Cloud Seeding, um den Niederschlag zu verstärken. 20

„Darüber hinaus schlug das US-Militär vor, dass Atomwaffen als Mittel eingesetzt werden könnten, um das regionale Klima zu verändern und bestimmte Gebiete der Welt für die menschliche Besiedlung günstiger zu machen. Dieser Vorschlag wurde jedoch nicht getestet“, berichtete Britannica. 21

Auch andere Ideen zur Veränderung des Erdklimas wurden diskutiert. Zu den vorgeschlagenen Methoden, um mehr Sonnenlicht zu reflektieren, um die globale Erwärmung zu reduzieren, gehörten das Schwimmen von Milliarden von Golfbällen in den Ozeanen, das Senden eines riesigen Spiegels in die Umlaufbahn, das Entfernen von Zirruswolken, das Pflanzen von glänzenderen Pflanzen und Gebäuden und das Freisetzen von Mikrobläschen, um die Meeresoberfläche reflektierender zu machen. 22

Sogar die Möglichkeit, riesige Raumschiffe über der Erde schweben zu lassen, um das Sonnenlicht zu reflektieren, wurde in Betracht gezogen. 23

Geoengineering als Tor zur sozialen Kontrolle

Bill Gates investiert stark in Geoengineering-Techniken. Im Jahr 2010 finanzierte er Forschungen zur Entwicklung von Maschinen, die Meerwasser in die Wolken sprühen würden, mit dem Ziel, die Fähigkeit zu erhöhen, Sonnenlicht in den Weltraum zu reflektieren und somit die globalen Temperaturen zu senken. 24

Im Jahr 2018 half Gates auch bei der Finanzierung von Experimenten für Harvard-Wissenschaftler, die vorschlugen, die Stratosphäre mit Kalziumchlorid zu besprühen, um die Erwärmung der Erde zu verlangsamen, indem sie die Sonne blockieren. 25  Aber wie Vandana Shiva, PhD, in unserem letzten Interview erklärte, 26  könnte Wettermodifikation durch Geoengineering als Kontrollwaffe eingesetzt werden, einschließlich der Kontrolle der Landwirtschaft.

Robert F. Kennedy Jr. schrieb in The Defender und warnte auch davor, dass Gates‘ Streifzüge in die Klimakontrolle leicht ein Deckmantel für soziale Kontrolle sein könnten: 27

„Seine Investitionshistorie deutet darauf hin, dass die Klimakrise für Gates und seine Kumpanen nicht mehr als ein Alibi für aufdringliche soziale Kontrolle, Überwachung im Ausmaß von ‚Great Reset‘ und massiven Science-Fiction-Geoengineering-Blödsinn ist, einschließlich seiner wahnsinnigen und erschreckenden Eitelkeitsprojekte die Stratosphäre mit Kalziumchlorid oder Meerwasser zu besprühen, um die Erwärmung zu verlangsamen, riesige Ballons einzusetzen, um unsere Atmosphäre mit reflektierenden Partikeln zu sättigen, um die Sonne auszublenden, oder sein gefährlicher Schachzug, Millionen von gentechnisch veränderten Mücken in Südflorida freizusetzen.

Die wissenschaftliche Forschung zu Chemtrails ist wenig überraschend spärlich, aber es gibt eine Studie. Es wurde 2016 in der Zeitschrift Environmental Research Letters veröffentlicht und enthält eine Umfrage, in der Experten für Atmosphärenchemie und atmosphärische Ablagerung gebeten wurden, „die Behauptungen von SLAP-Theoretikern wissenschaftlich zu bewerten“. 28

Fast alle – 76 von 77 – der Wissenschaftler kamen zu dem Schluss, dass sie keinen Beweis für SLAP gefunden hatten und glaubten, dass Chemtrails durch andere Faktoren erklärt werden könnten, „einschließlich gut verstandener Physik und Chemie“. 29  Aber es gab einen Wissenschaftler, der sie nicht ausschließen konnte und tatsächlich mit „Ja“ antwortete, als er gefragt wurde, ob er jemals auf Beweise gestoßen sei, die auf die Existenz von SLAP hindeuten. 30

Sie zitierten einen abgelegenen Ort, an dem der Bariumgehalt in der Atmosphäre im Vergleich zum Bariumgehalt im Boden ungewöhnlich hoch war. 31  Die Bariumkonzentrationen in der Umwelt sind typischerweise sehr niedrig 32  – und anormale Konzentrationen von Elementen wie Barium werden als eine Form des Beweises für versprühte Chemikalien vermutet. 33

Quellen und Referenzen

Die spanische Regierung befahl dem Militär, im Rahmen eines geheimen UN-Programms tödliche Chemtrails auf ihre Bürger zu sprühen

Like it? Share with your friends!

9855
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format