9762
Spread the love
loading...

Fake News verbreiteten sich in Ihren Medien: Warum kommt Russland nicht vom Anstieg der Gaspreise in Europa?

Trotz der Stimmen, dass Russland der große Gewinner bei den steigenden Gaspreisen in Europa ist, erklärt ein Analyst des russischen Energiesicherheitsfonds Sputnik, warum Russland dies nicht ausnutzt, und erklärt, dass die EU den Weg der erneuerbaren Energien abrutscht Druck auf die traditionelle Energie.
Während einige Akteure auf der internationalen Bühne mit dem Finger auf Russland zeigen und andeuten, dass es in der aktuellen Gaskrise eine Rolle gespielt hätte, als ob Gazprom die steigenden Preise in Europa ausnutzen würde , sagte Igor Yushkov, Analyst des Fonds für russische nationale Energiesicherheit, at das Mikrofon von Sputnik, erklärt, dass Russland selbst diese Situation nicht ausnutzt, denn „wenn der Preis sehr hoch wird, beginnt es die Nachfrage zu töten“. 
„Jetzt haben diejenigen, die nur Gas verbrauchen, damit begonnen, die Produktion einzustellen. Zum Beispiel haben einige der Unternehmen, die Stickstoffdüngemittel herstellen, die aus Gas hergestellt werden, aufgehört und produzieren überhaupt nichts mehr. Dieser Markt ist klein. Dann beginnen die Farmen, die Gas verwenden, um Gewächshäuser zu heizen, zu schließen. Bei hohen Preisen beginnt sich der Markt zu verengen. Deshalb profitieren auch die Lieferanten nicht von den sehr hohen Preisen, der Markt wird schrumpfen und sie werden das Produkt nirgendwo liefern können“, erklärte der Gesprächspartner von Sputnik. 
Er ist nicht der einzige, der beteuert, dass auch Russland davon betroffen ist Preisanstieg. Insbesondere der Anstieg der Energiepreise in Europa gibt der Zentralbank Russlands Anlass zur Sorge, da dies Auswirkungen auf die importierte Inflation haben könnte, so deren Vizepräsident Alexeï Zabotkin. Schließlich versicherte Wladimir Poutine selbst am 6. Oktober bei einem Treffen mit den Chefs des nationalen Energiesektors, dass Russland „eine solche spekulative Agitation nicht brauchte. Hinter diesen Hetze stecken bekanntlich noch andere unangenehme Ereignisse.“ 

Hängt der vorübergehende Verfall des Gaspreises mit einer Aussage Putins zusammen?
Russland brauche unter anderem so hohe Gaspreise nicht, sei der Wettbewerb mit anderen Energieträgern, so der russische Analyst. Angesichts zu hoher Preise würden sich die Europäer verstärkt erneuerbaren Energiequellen zuwenden und Gas zurücklassen, sagte er. 
„Als der Gaspreis anstieg, begann Europa aktiv Kohle zu verbrauchen, und auch der Preis stieg auf Rekordhöhen, weil auch sie ausging. Und dann erleben wir einen Wettbewerb mit erneuerbaren Energiequellen, auch wenn die Europäer diese im Allgemeinen unterstützen. Wenn Sie Gas bevorzugen, weil es 200 bis 300 Dollar für 1.000 Kubikmeter kostet, ist das eine Sache, aber wenn es 1.000 Dollar für 1.000 Kubikmeter kostet, ist es eine ganz andere Geschichte. Es liegt auf der Hand, dass erneuerbare Energien dann auch wirtschaftlich sehr attraktiv sein werden. Deshalb sind die hohen Gaspreise auch für Russland nicht günstig“, ergänzt Igor Yushkov. 
Wer sind die Schuldigen?
Für die aktuelle Situation in Europa sind laut dem Energieexperten vor allem erneuerbare Energien verantwortlich. Genauer gesagt, die Politik ihrer beschleunigten Entwicklung. Die Europäische Union habe Druck auf die traditionelle Energie ausgeübt und Unternehmen gezwungen, ihre Anlagen zu schließen, erinnert sich Igor Yushkov. 
„Sie haben die Kohlekraftwerke nicht nur abgeschaltet, sondern auch in die Luft gesprengt und behauptet, sie würden nicht zurückkommen. Und jetzt wären sie sehr nützlich. Oder als sie die Kohlengruben schlossen. Sie stellten sie nicht in Reserve oder Konservierung, sondern schlossen sie dauerhaft. Und das Gas stand auch unter Druck. Sie haben es unrentabel gemacht“, listet der Analyst auf. 
In der Energiebilanz haben erneuerbare Energien einen vorrangigen Platz eingenommen, was bedeutet, dass die gesamte aus ihren Quellen produzierte Energie zuerst verkauft wurde. Und wenn dann noch Bedarf besteht, greifen sie auf traditionelle Energie zurück, insbesondere auf Gas oder Kohle. Dies führte zur Schließung vieler Geschäfte. 
„Als sich herausstellte, dass der Wind in diesem Jahr weniger stark war, wandten sie sich dem Gas zu, das Gas ist bereits defizitär und LNG ist auf die asiatischen Märkte gegangen. Dann wurde Kohle, Kohle ist schon knapp und Kohle selbst wird auf asiatische Märkte umgeleitet und es gibt nicht genug Kohlekraftwerke in Europa, und hier ist das Ergebnis dieser Energiewende Energien. Sobald es scheitert, wenden sich die Europäer der traditionellen Energie zu, die sie selbst jahrzehntelang vernichtet haben“, sagte Sputniks Gesprächspartner. 
Dennoch, so der Analyst des russischen Nationalen Energiesicherheitsfonds, haben sie nach Aussagen europäischer Beamter zu diesem Thema habe aus dieser Erfahrung nichts gelernt. Sie bestehen darauf, dass wir die erneuerbaren Energien weiter ausbauen müssen, damit sich die Situation stabilisiert. 
„Niemand will seine Fehler zugeben. Wenn sie so den Energiemarkt aufbauen, dann sagen sie, wir haben es gut gemacht, wir müssen nur noch mehr machen wie wir, dann wird alles gut“, witzelt der Experte. 
Und wenn die Krise kommt,
ist es sehr wahrscheinlich, dass die Gaspreise , die historische Rekorde ketten, werden nicht vor dem Frühjahr fallen, sagen viele europäische Politiker. Nachfrage und Preis werden laut Sputniks Gesprächspartner während der gesamten Wintersaison, etwa bis „März-April 2022“, hoch sein. 

Putin: „Europäer streben CO2-Neutralität auf Kosten Russlands an“
Auf die Frage nach den Gründen, warum die Europäer nicht vorhatten, ihre Vorräte vor Beginn der Heizsaison aufzufüllen, erklärte der Analyst des Russischen Fonds für nationale Energiesicherheit am Mikrofon von Sputnik, dass die Europäische Union Schwierigkeiten hatte, die Situation einzuschätzen, als die Gaspreise zu steigen begannen im Sommer 400 oder sogar 500 Dollar pro 1.000 Kubikmeter. Sie hielten es für ein großes Risiko, Gas zu solchen Preisen zu kaufen, fügt er hinzu. Jetzt sind die Preise jedoch in die Höhe geschossen, und ihnen bleibt nichts anderes übrig, als sich der nächsten Heizsaison zu nähern. 
„In diesem Jahr, nach der Heizsaison, wurden die unterirdischen Lagerhallen verwüstet, dann, als die Sommerhitze einsetzte, wurde viel Energie in die Klimatisierung gesteckt. Und der Gaspreis stieg weiter und erreichte 400 Dollar pro 1.000 Kubikmeter. Europäische Unternehmen hätten diesen Preis als zu hoch empfunden, sogar höher als im Winter. So hätte sie glaubt , dass es ein Höhepunkt war und dass es keine gute Zeit blau zu kaufen und die Lager zu füllen, weil sie später billiger wären“, sagt Igor Juschkow ein wahrscheinliches Szenario der Evolution zu beschreiben. Der Situation. 
Sicher , die europäischen Vorräte sind nicht leer und die Europäer werden genug Gas zum Heizen und zur Verteilung an ihre Bevölkerung haben, aber sie müssen für die Heizsaison mehr Gas pro Tag importieren, weil sie es noch nicht getan haben. Es wird daher erwartet, dass die Nachfrage bis zum nächsten Jahr anhält. Der Gaspreis in Europa ist am Donnerstag, 7. Oktober, erstmals seit Monatsbeginn wieder unter die 1.000-Dollar-Marke für 1.000 Kubikmeter gefallen.

Quelle: 
https://fr.sputniknews.com/20211008/pourquoi-la-hausse-des-prix-du-gaz-en-europe-ne-profite-pas-a-la-russie-1052063135.html
Geteilt von wikistrike .com am 9. Oktober 2021: 
https://www.wikistrike.com/2021/10/fake-news-repandues-dans-vos-medias-pourquoi-la-hausse-des-prix-du-gaz-en- europa -keine-vorteile-von-russland.html


Like it? Share with your friends!

9762
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format