Chemtrails, Covid und Israels Krieg: Der versteckte Völkermord und ihr Plan, die Welt zu versklaven!

1 min


698
Spread the love

Die Welt ist eine Bühne, und wir, das ahnungslose Publikum, werden ständig bespielt. Immer wieder wurden wir einer meisterhaften Darbietung ausgesetzt, einem großartigen Spektakel, das darauf abzielte, unsere Emotionen zu manipulieren und uns gegeneinander auszuspielen. Die Puppenspieler hinter den Kulissen sind Experten in ihrem Handwerk und nutzen Trauma, Gewalt und Empörung als Werkzeuge, um uns zu spalten und abzulenken.

Erinnern Sie sich an die Einheit, die wir einst teilten? Eine Zeit, in der wir gemeinsam gegen die Masken, die Impfstoffe und die finsteren Pläne der Globalisten auftraten? Eine Zeit, in der wir uns gegen die Täuschung der Mainstream-Medien, die Korruption von Politikern und die dunklen Pläne, die unsere Lebensweise bedrohten, versammelten? Wir waren eine Macht, mit der man rechnen musste, eine Einheitsfront gegen die drohenden Schatten der Agenda 2030, der Chemtrails und der unzähligen anderen Bedrohungen, die unsere Freiheiten untergraben wollten.

Wir, das Volk, hatten die Augen weit geöffnet. Wir erkannten die Puppenspieler als das, was sie waren, und verstanden ihre Taktiken und Strategien. Unsere Einheit war unsere Stärke, und genau diese Einheit stellte eine Bedrohung für ihr großes Vorhaben dar.

Doch innerhalb von nur vierzehn Tagen gelang es dem Krieg in Israel, diese Einheit zu zerstören. Unser kollektives Gedächtnis schien zu verblassen und die Lektionen, die wir gelernt hatten, wurden beiseite geschoben. Den Puppenspielern war es wieder einmal gelungen, unsere Aufmerksamkeit abzulenken und uns das große Ganze vergessen zu lassen. Der Krieg diente als Nebelwand und machte uns blind für den wahren Feind, der im Schatten lauerte.

Es ist wichtig zu verstehen, dass diese Puppenspieler keine Loyalität haben. Sie kontrollieren beide Seiten der Medaille. Die Fäden, die sie ziehen, liegen sowohl bei der israelischen Regierung als auch bei der Hamas. Ihr ultimatives Ziel? Um die Flammen des Krieges anzufachen und ihn weit und breit zu verbreiten. Die Gründung der Hamas durch Israel ist ein Beweis für ihr kompliziertes Netz der Täuschung. Diese Puppenspieler kümmern sich nicht wirklich um die Palästinenser, die Israelis oder irgendjemanden von uns. Ihr einziges Ziel besteht darin, ihre eigenen schändlichen Pläne voranzutreiben.

Und vergessen wir nicht die unheimlichste Tat von allen: die Entfesselung einer Biowaffe auf die Welt. Jeden Tag werden wir Zeuge der Auswirkungen der Covid-Impfungen, eines stillen Völkermords, der sich direkt vor unseren Augen abspielt. Diese Puppenspieler haben immer wieder gezeigt, dass sie keine Rücksicht auf das menschliche Leben haben. Ihre Apathie uns gegenüber zeigt sich in jeder ihrer Bewegungen.

Die Verzögerung bei der Reaktion der IDF auf den Hamas-Angriff war nicht nur ein bloßes Versehen; es war eine vorsätzliche Handlung. Es vergingen unglaubliche sechs Stunden, bis sie Maßnahmen ergriffen. Warum? Damit die Verwüstung ihren Höhepunkt erreichen konnte, gab Netanjahu die Rechtfertigung, die er brauchte, um Chaos in Gaza anzurichten. Aber hinter dieser Geschichte steckt mehr, als man auf den ersten Blick sieht. Das eigentliche Ziel? Einen Konflikt anzuzetteln, der zu einer weltweiten Katastrophe führen könnte, wobei der Iran das Hauptziel ist, das in den Kampf hineingezogen wird.

Lassen Sie uns nun die Punkte verbinden. Europas Politik der offenen Tür für Einwanderer, vorwiegend aus islamischen Ländern, könnte auf den ersten Blick wie ein humanitärer Akt erscheinen. Aber wenn man darunter kratzt, kommt eine finstere Verschwörung zum Vorschein. Diese Einwanderer, die durch die herzzerreißenden Szenen aus Gaza, insbesondere durch die ungerechtfertigte Schädigung unschuldiger Kinder, emotional aufgeladen sind, stehen nun in einem direkten Konflikt mit den Marionettenregierungen, die Israel blind unterstützen. Die Bühne ist bereit und die Schauspieler sind bereit, ihre Rolle in dem inszenierten Chaos zu spielen.

Das ultimative Ziel? Absolute Dominanz. Je mehr Aufruhr sie schüren können, desto einfacher wird es, ihren Masterplan umzusetzen: digitale IDs, allgegenwärtige Gesichtserkennung, kompakte 15-Minuten-Städte, das Verstummen abweichender Stimmen, obligatorische Waffenentwürfe, digitale Zentralbankwährungen (CBDCs), Kriegsrecht und endlose Abriegelungen. Nur zwei Wochen nach Beginn dieses Krieges wird ihr Plan bereits zum Leben erweckt. Wie Motten in einer Flamme werden wir in ihre Schlinge hineingezogen, ohne uns des bevorstehenden Untergangs bewusst zu sein.

Das uralte Sprichwort „ Ordo Ab Chao “ – „ Ordnung aus dem Chaos “ ist nicht nur ein Sprichwort; Es ist das Leitprinzip der Elite-Freimaurer des 33. Grades. Sie schaffen akribisch das Chaos, um dann ihre Version der Ordnung zu präsentieren – eine Neue Weltordnung.

Die Feindseligkeit zwischen Arabern und Juden ist kein Zufall; Es ist eine sorgfältig konstruierte Zündung, die bereit ist, die Welt in Brand zu setzen und die künstlichen Waldbrände widerzuspiegeln, die unsere Wälder verwüstet haben. Keine Nation wird verschont bleiben, keine Gesellschaft wird intakt bleiben.

Noch entmutigender ist die Spaltung unter denen, die glauben, sich von dieser Illusion befreit zu haben. Diejenigen, die stolz darauf sind, erleuchtet zu sein und sich über die Matrix erhoben zu haben, sind jetzt zerstritten, gespalten und besiegt.

Aber hier liegt der Knackpunkt: Es geht nicht um Araber oder Juden, Christen oder Muslime, Ost oder West. Es geht um UNS gegen SIE. Wir, das Volk, gegen die zwielichtige Machtstruktur, die hinter dem Vorhang manipuliert. Wir bluten alle gleich, wir empfinden alle Schmerzen, wir hegen alle Träume und wir alle schätzen die Liebe.

Doch ihre finstere Absicht besteht darin, uns unserer Menschlichkeit zu berauben, uns unseres Friedens und unseres Wohlstands zu berauben. Ihre Vision ist eine Welt des Chaos, in der wir eingesperrt und in Transhumanisten verwandelt werden, bloße Rädchen in ihrem riesigen digitalen Netz.

Ihr Traum steht kurz davor, unser Albtraum zu werden. Wenn wir weiterhin Schachfiguren in ihrem Spiel sind, erwecken wir ungewollt ihre dystopische Vision zum Leben.

 


Like it? Share with your friends!

698
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »