9824
Spread the love
loading...

Ein Patent, das Bill Gates erteilt wurde, verlieh dem selbsternannten Weltgesundheitszaren die „exklusiven Rechte“ , menschliche Körper zu computerisieren und sie als lokale drahtlose Netzwerke zu verwenden.

Der menschliche Körper ist ein vibrierendes, pochendes, pulsierendes Tor aus Röhren und Tunneln, gefüllt mit Elektrolyten und alle in der Lage, Informationen zu übertragen, das Lebenselixier des Internets und des 21. Jahrhunderts. Nun hat sich herausgestellt, dass Microsoft von Gates „exklusive Rechte“ an dieser Fähigkeit des Körpers eingeräumt wurde, als Computernetzwerk zu fungieren.

Wem das zu sehr nach Science-Fiction klingt, der kann sich gerne selbst davon überzeugen. Microsoft erhielt das US-Patent 6.754.472 mit dem Titel: Verfahren und Vorrichtung zur Übertragung von Energie und Daten unter Verwendung des menschlichen Körpers.

Was wirklich Science-Fiction sein sollte, wenn man darüber nachdenkt. Hat Sie jemand gefragt, ob Sie bereit sind, Bill Gates die exklusiven Rechte an Ihrem Körper zu überlassen?

Bürgerrechtsgruppen haben ihre Empörung über Gates‘ Versuch zum Ausdruck gebracht, den menschlichen Körper zu patentieren. „Körperteile, in diesem Fall Haut, sollten in keiner Weise patentierbar sein“, sagte Jim Thomas von der ETC-Gruppe, die technologische Entwicklungen überwacht. „Hier gibt es große Fragen, ob Einzelpersonen diese Technologie ablehnen können, wenn sie beispielsweise in Tracking-Geräten verwendet wird.“

Die rechte Hand von Klaus Schwab, Yuval Noah Harari, sagt, es stehe außer Frage, dass Einzelpersonen keinerlei Mitspracherecht bei der Ablehnung dieser Technologie haben würden. Laut Harari „wird der Gestalter des Lebens nicht mehr Gott sein, das WEF wird der Gestalter der Zukunft des Lebens sein.“

Harari erklärt auch, warum Gates‘ Patent auf den menschlichen Körper so wichtig ist. Laut Harari stand Gates an der Spitze der Informatikrevolution, und er steht auch an der Spitze der „Revolution in den Biowissenschaften“. Und rate was? Laut Harari stehen die beiden Revolutionen von Bill Gates kurz vor der Verschmelzung.

Während Harari einige Hinweise fallen lässt, bleibt Gates schüchtern, was sie mit dem menschlichen Körper anstellen wollen, und genauer gesagt, wessen menschliche Körper sie computerisieren wollen.

Die große Frage ist, ob Gates plant, seinen menschlichen Untertanen in dieser Angelegenheit eine Wahl zu lassen.

Laut Robert F. Kennedy Jr. hat Gates eine „gottähnliche Bereitschaft, mit dem Leben geringerer Menschen zu experimentieren“.

Kennedy Jr. warnt weiter , dass Bill Gates sein Geld verwendet hat, um systematisch „ Mächte zu erwerben, die in mancher Hinsicht die von Präsidenten ausüben “, und nutzt diese Befugnisse, um an Menschen wie „Versuchskaninchen“ zu experimentieren .

„ Die Strategie von Gates, die WHO [Weltgesundheitsorganisation] zu kaufen und die Kontrolle über US-Gesundheitsbeamte wie Tony Fauci und Deborah Birx zu kaufen “, bedeutet, dass der Microsoft-Mitbegründer jetzt „ globale Gesundheitsrichtlinien diktieren kann, die 7 Milliarden Menschen betreffen, und die intimsten Details kontrollieren kann unseres Lebens “, sagte Kennedy Jr. auf seiner Instagram-Seite.

„ Unter seiner Leitung führt die WHO weltweit soziale und medizinische Experimente durch, die Gates religiösen Glauben anwenden, dass er Technologie (Impfstoffe und GVO-Landwirtschaft) und sein tiefes Verständnis von Computern nutzen kann, um ihn zum Retter der gesamten Menschheit zu machen. Wir sind seine Versuchskaninchen.“

Aber wenn Sie denken, dass Bill Gates Pläne für die Menschheit beunruhigend sind, warten Sie, bis Sie die Leute treffen, mit denen er zusammenarbeitet.

Ein umstrittener Vorschlag eines Professors der New York University, den Klimawandel durch Biohacking zu bekämpfen, hat die Aufmerksamkeit des Weltwirtschaftsforums und der Gates Foundation auf sich gezogen.

Schnallen Sie sich an. Die Dinge werden gleich seltsam.

Matthew Liao, ein Bioethiker an der NYU, präsentierte den Vorschlag erstmals in einem Papier , das er 2012 verfasste. Der Kern des Papiers mit dem Titel „Human Engineering and Climate Change“ plädiert für den Einsatz radikaler biomedizinischer Eingriffe am Menschen, um Menschen zu schaffen, die sind buchstäblich physiologisch umweltfreundlich.

Diese biomedizinischen Interventionen umfassen drei Ansätze: ein Eugenik-Programm gegen große Menschen, das Hervorrufen einer Intoleranz gegenüber Fleisch, einschließlich Rind, Schwein und Huhn, und eine radikale Senkung der Geburtenraten durch Veränderung der kognitiven Fähigkeiten von Frauen.

Liao erklärt, dass es notwendig ist, ein Eugenikprogramm zu haben, das große Menschen aus der Bevölkerung herauszüchtet, weil die Zunahme der menschlichen Körpergröße in den letzten Jahrhunderten negative Auswirkungen auf die Umwelt hatte, weil große Menschen mehr Kalorien verbrauchen.

Zur Durchführung des Eugenik-Programms hat Liao zwei Vorschläge. Das erste ist das genetische Screening von Embryonen vor der IVF-Implantation, damit Eltern die Möglichkeit haben, Kinder auszuwählen, die wahrscheinlich klein und klein sind. Liaos zweiter Vorschlag ist noch radikaler und sieht vor, Kindern Hormone zu injizieren, um ihr Wachstum stark zu hemmen, damit sie im Erwachsenenalter weniger Kalorien verbrauchen.

Was das Hervorrufen von Fleischintoleranz betrifft, verwendet Liao die Lieblingsausrede der globalistischen Eliten, den Klimawandel, um zu argumentieren, dass wir Menschen gegen Fleisch allergisch machen müssen, indem wir das Immunsystem gegen gängige Rinderproteine ​​stimulieren.

Dies hebt den Autoritarismus auf eine ganz neue Ebene und übertrifft bei weitem alles, was in Maos China oder Stalins Russland versucht wurde.

Anstatt Fleisch zu essen, wie es Menschen seit Anbeginn der Zeit tun, möchte das WEF, dass wir das im Labor gezüchtete Fleisch von Bill Gates essen. Die Elite hat auch ein Faible für Kannibalismus. Hier ist der WEF-nahe transhumanistische Politiker Ben Zion, der im Labor gezüchtetes menschliches Fleisch konsumiert, was seiner Meinung nach eine historische Premiere ist.

Der 40-jährige Facebook-Politiker, der zum Biohacker wurde, behauptet, das im Labor gezüchtete menschliche Fleisch stamme aus Zellkulturen, die er seiner eigenen Haut entnommen habe.

Sieht nicht gerade lecker aus. Warum wollen sie, dass wir Grillen, Käfer und im Labor gezüchtetes menschliches Fleisch essen? Die Antwort liegt darin, wie sehr die Elite uns erniedrigen und erniedrigen will.

Aber Liaos Vorschläge hören hier nicht auf. Kommen wir zum Lieblingsthema der Elite, Entvölkerung, und Liao schlägt vor, dass das WEF Frauen mit intelligenten Drogen vollpumpen sollte, um ihre kognitiven Fähigkeiten zu verbessern, um die Geburtenraten noch weiter zu senken. Er kommt zu diesem Schluss, indem er argumentiert, dass Frauen umso weniger Kinder haben, je gebildeter sie werden.

„Frauen mit geringer kognitiver Leistungsfähigkeit haben mit größerer Wahrscheinlichkeit Kinder vor dem 18. Lebensjahr“, sagt Liao. „Daher besteht eine weitere mögliche humantechnische Lösung darin, kognitive Verbesserungen wie Ritalin und Modafinil zu verwenden, um niedrigere Geburtenraten zu erreichen.“

Als Liao sein Papier vor fast einem Jahrzehnt veröffentlichte, sorgte es für Kontroversen und wurde größtenteils als Öko-Extremismus abgetan, selbst von Klimaaktivisten. Aber spulen wir bis zum heutigen Tag vor, und die extremen Bioengineering-Vorschläge des Papiers werden ernsthaft auf dem Weltwirtschaftsforum diskutiert.

Letztes Jahr im Dezember stellte das Weltwirtschaftsforum in Vorbereitung auf den diesjährigen Gipfel von Davos sein Bioengineering-Rahmenwerk in einer Präsentation mit dem Titel „3 Szenarien, wie Bioengineering unsere Welt in 10 Jahren verändern könnte“ vor. In Pflanzen gezüchtete essbare Impfstoffe und CRISPR-Geneditierung waren einige der Höhepunkte des Rahmens. Die Präsentation basierte auf einer vom Weltwirtschaftsforum gesponserten wissenschaftlichen Abhandlung mit dem Titel Bioengineering Horizon Scan 2020 . Für den diesjährigen Gipfel von Davos wurde Liaos Human Bioengineering Paper dem „Bioengineering Horizon Scan 2020“ Paper sowohl für das Bioengineering Framework des Weltwirtschaftsforums als auch für das Climate Change Framework hinzugefügt.

So radikal Matthew Liaos Vorschläge zum Human Bioengineering erscheinen mögen, ihre Berücksichtigung und Beratung durch das Weltwirtschaftsforum sollte nicht überraschen. Bill Gates ist ein Fan von Experimenten am menschlichen Körper, unabhängig davon, ob seine menschlichen Untertanen ihre Zustimmung gegeben haben oder nicht. Und Klaus Schwab betrachtet die Biotechnik als Schlüsselelement seiner Vierten Industriellen Revolution .

Unterschätzen Sie diese Menschen nicht. Sie sind verrückt, machtbetrunken und haben nicht unser Bestes im Sinn.


Like it? Share with your friends!

9824
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format