9834
Spread the love
loading...

Gouverneure aus vielen amerikanischen Staaten legen derzeit eine rechtliche Struktur fest und unterzeichnen Gesetze zum Verbot von Impfpässen und der obligatorischen COVID-19-Impfung.

Amerikanische Gouverneure unterzeichnen Gesetze zum Verbot von Impfpässen und obligatorischen Covid-19-Impfungen

Gouverneure aus Wyoming, South Carolina, Montana, South Dakota, Arizona, Idaho und Texas haben Verfügungen zum Verbot von Covid-19-Impfpässen erlassen, während North Dakota, South Carolina, Arkansas und Utah Gesetze zum Verbot von Impfpass verabschiedet haben.

Kay Ivey, Gouverneur von Alabama, und Kim Reynolds, Gouverneur von Iowa, unterzeichneten die Gesetzesvorlagen. Sie schließen sich anderen Staaten an, die Covid-19-Impfstoffpässe auf staatlicher Ebene nicht unterstützen.

Am 24. Mai unterzeichnete Ivey das Gesetz 267 des Senats (siehe unten). Am 20. Mai unterzeichnete Reynolds die House File 889 .

„Seit der Entwicklung des COVID-19-Impfstoffs haben sowohl Dr. Harris [der staatliche Gesundheitsbeauftragte] als auch ich gesagt, dass wir im Bundesstaat Alabama keine Impfstoffe vorschreiben würden. Ich unterstütze einen freiwilligen Impfstoff und durch die Unterzeichnung dieses Gesetzes unterstütze ich diese Überzeugung nur noch weiter “, sagte Ivey in einer Erklärung.

Reynolds sagte, sie sei letzten Monat „entschieden gegen Impfpässe“ und würde gerne gesetzgeberische oder exekutive Maßnahmen ergreifen.

Diese beiden Gesetze sind gleich und verbieten staatlichen Behörden, Ausweise auszustellen, um persönliche Impfstoffaufzeichnungen zu zeigen.

Es heißt, dass keine staatlichen Stellen oder Unternehmen einen Impfpass benötigen sollten, um Dienstleistungen anbieten zu können.

Die Iowa-Version zielt auf Covid-19-Impfpässe ab, während die Alabama-Version mehr zu sein scheint.

Iowa verlangt, dass Verträge oder Zuschüsse, die aus staatlichen Einnahmen finanziert werden, nicht in Bezug auf eine staatliche Einrichtung oder ein Unternehmen, das gegen das Gesetz verstößt, erneuert oder vergeben werden. Die Alabama-Version bietet keinen solchen Bestrafungsmechanismus.

Die Staaten haben zwei Wege beschritten, um Impfpässen entgegenzuwirken, entweder durch Gesetzgebung oder durch Ausführungsverordnungen.

Gouverneure aus Wyoming, South Carolina, Montana, South Dakota, Arizona, Idaho und Texas haben Verfügungen zum Verbot von Covid-19-Impfpässen erlassen, während North Dakota, South Carolina, Arkansas und Utah Gesetze zum Verbot von Impfpass verabschiedet haben .

Die meisten von uns haben erst nach der Pandemie von „Impfpässen“ gehört, als verschiedene Regierungen anfingen, die Anforderung von „Impfpässen“ für Reisen in andere Länder oder sogar für den Besuch öffentlicher Plätze zu betonen.

Die Planungen zur Umsetzung des  Konzepts „Impfstoffpässe“ begannen jedoch 20 Monate vor Ausbruch der Pandemie .

Worüber diese Roadmaps sprechen, ist nicht nur ein Dokument, das Ihre Einreise oder Bewegung auf bestimmte Orte beschränken würde.

Was sie sich vorstellen, ist ein ganzes COVID-Ökosystem, eine Zukunft, in der jeder Aspekt Ihres Lebens gemäß den Launen und Vorstellungen dieser Pharma-Overlords überwacht und reguliert wird.

Quelle :https://humansarefree.com/2021/05/governors-sign-laws-to-ban-vaccine-passports.html


Like it? Share with your friends!

9834
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format