9839
Spread the love
loading...

Off Grid Desert Farming mit Paul & Adrienne  –  WW3 ALERT!!! PRÄSIDENT BIDEN UND VICE PRÄSIDENT HARRIS BEIDE GEFLOCHTEN ZUR NOTFALLBRIEFING IN AREA 51 Youtube Entfernen von Originalvideos,  JaycBellic  Ersatz. 

https://www.bitchute.com/embed/46Y7haLIB6G0/

  Bühne frei, Bidens Zustimmungswerte sinken, COVID-19-Impfstoffe werden als die Biowaffe entlarvt, die sie sind … Sie müssen jetzt Krieg führen, würde das jemanden überraschen?  

Welt

FLASH-UPDATE – SIEHE UNTEN – 19:45 Uhr EST – Satelliten würden zuerst angegriffen, dann diese Radarstationen, wenn der 3. Weltkrieg nächste Woche beginnt

WORLD  HAL TURNER  08. JANUAR 2022 HITS: 24502

FLASH-UPDATE – SIEHE UNTEN – 19:45 Uhr EST – Satelliten würden zuerst angegriffen, dann diese Radarstationen, wenn der 3. Weltkrieg nächste Woche beginnt
Die Situation zwischen den USA/NATO und Russland ist 
kritisch geworden 
Wenn Sie Nachrichten hören, dass eine dieser Radarstationen einen „Vorfall“ hatte, ist das Ihr Beweis dafür, dass der 3. Weltkrieg begonnen hat und ein Atomangriff auf die USA im Gange ist.
Ukraine bereitet sich weiter auf Angriffe auf Donezk und Luhansk vor
US-F-16 wurden in der eigentlichen Ukraine positioniert
US F-15’s wurden in Rumänien positioniert
1.000 M1A1- und M1A2-Panzer wurden nach Rumänien/Griechenland verschifft
Russland hat die NATO um Sicherheitsgarantien gebeten und wurde abgelehnt
USA/EU/NATO versuchten letzte Woche, die Regierung von Kasachstan zu stürzen
NATO lehnt russischen Antrag auf Sicherheitsgarantien erneut ab; 
Russland sagt, es werde „auf andere Weise“ (Krieg?)
Russland beginnt mit der Luftbrücke „strategischer Vorräte“ zum Doomsday-Bunker am Berg Yamantau im Ural
Russische Flugzeuge, die zu Anti-Satelliten-Starts fähig sind, werden in ganz Russland betankt und vorbereitet
Das US-Militär hat die ganze Woche Aktiv-Reservisten zur sofortigen Entsendung nach Europa zurückgerufen.

Die meisten von Ihnen wissen aus monatelangen Berichten in den Massenmedien, dass „Russland Truppen entlang der ukrainischen Grenze versammelt“. Was in diesen Berichten völlig versäumt wurde, ist, dass dies eine Reaktion darauf war, dass die Ukraine fast fünfzig Prozent ihrer gesamten Armee an der Grenze zweier abtrünniger Staaten versammelte: Luhansk und Donezk.

Diese beiden Staaten in der Ostukraine wollen die Ukraine verlassen und sich Russland anschließen, aber die Regierung der Ukraine lässt dies nicht zu.

Der Grund, warum diese beiden Staaten die Ukraine verlassen wollen, ist, dass die USA und die Europäische Union (NATO) im Jahr 2014 Unruhen und Proteste in der Ukraine geschürt haben, die zum Sturz ihres Präsidenten Viktor Janukowitsch führten  .

Alles begann Jahre zuvor, als die USA/EU versuchten, die Ukraine zu „umwerben“, damit sie sich aus der Einflusssphäre Russlands und in die Einflusssphäre Europas und der USA herausbewegt. Die USA/EU gaben Milliarden über Nichtregierungsorganisationen (NGOs) aus, um der Ukraine „Hilfe“ zu leisten. Die Hilfe ging an Bürger und Gruppen innerhalb der Ukraine, NICHT an die ukrainische Regierung.

Nach einigen Jahren dieser „Hilfe“ wandten sich die USA/EU an die ukrainische Regierung und sagten: „Schauen Sie, wir haben Sie und Ihr Volk unterstützt, wir sind die Zukunft für die Ukraine. Sie haben wirklich keine Zukunft, wenn Sie Russland treu bleiben. Wir möchten, dass Sie offiziell zu uns kommen und Teil der EU werden.“

Der damalige Präsident Viktor Janukowitsch dachte darüber nach, sprach mit seinen Ministern darüber, und alle beschlossen, dass es besser wäre, wenn die Ukraine Russland gegenüber loyal bleibe. Sie sagten der EU und den USA im Grunde „Danke, aber nein danke“.
 

Nun, das wollten die USA/EU einfach nicht hören. So schürten sie Proteste, Unruhen, Ausschreitungen, Scharfschützen, das Abbrennen von Regierungsgebäuden. Es begann schnell und groß. Innerhalb weniger Monate wurde die ukrainische Regierung von all diesen Protesten und Unruhen im Grunde genommen belagert.

Als das Blutvergießen schlimm wurde und es so aussah, als würde sich das Land durch all diese Probleme selbst zerstören, floh Janukowitsch aus dem Land und die ukrainische Regierung brach zusammen.

Praktischerweise waren die USA/EU direkt zur Stelle, um mitzuhelfen . . . und unterstützte neue Regierungskandidaten, die für den Westen günstig wären. Es wurde eine Marionettenregierung eingesetzt.Probieren Sie diese neue Erfindung aus und Ihnen wird nie wieder sauberes Trinkwasser ausgehen! (VIDEO)

Jeder in der Ukraine hat gesehen, was passiert ist. Sie haben es durchlebt. Und sie – wie die meisten freien Menschen – mochten es nicht, dass ihr Präsident, ein Mann, für den sie gestimmt hatten, gewaltsam gestürzt worden war. Sie wollten keinen Teil dieser neuen Marionettenregierung.

Jetzt, im Süden der Ukraine, befindet sich eine Halbinsel namens Krim. Es liegt am Schwarzen Meer. Es gibt dort einen großen russischen Marinestützpunkt, und dieser Stützpunkt ist für Russland von besonderer Bedeutung, da es der einzige Warmwasserhafen ist, den sie in den kältesten Teilen des Winters haben. Alle anderen Ports frieren ein.

Es liegt also im Interesse der nationalen Sicherheit Russlands, diesen Hafen beizubehalten. Den Hafen mit einer neuen Marionettenregierung in der Ukraine zu behalten, war möglicherweise nicht möglich.

Also begann Russland, den Vertrag mit der Ukraine zu nutzen, um die Anzahl der Truppen, die der Vertrag zuließ, zu diesem Hafen hinzuzufügen. Sie erhöhten ihre Truppenpräsenz auf etwa fünfundzwanzigtausend.

Dann gingen sie auf der Krim von Tür zu Tür und unterhielten sich mit den Leuten dort. Diese Leute sind fast ALLE russischer Abstammung. Denn bis vor nur 50 Jahren, als der damalige sowjetische Generalsekretär Kruschev der Ukraine die Krim GABE, gehörte sie zu Russland. Über 300 Jahre lang wurde sie „Russische Krim“ genannt. Sie fragten die Menschen auf der Krim, ob sie dafür stimmen würden, nach Russland zurückzukehren. Die meisten stimmten zu.Erfahren Sie, wie Sie ein Supermagnet werden können, der UNBEGRENZTEN Reichtum, inneren Frieden anzieht und Zweifel und Sorgen abwehrt

In einem Referendum wurde gefragt, ob Bürger auf der Krim das Land an Russland zurückgeben wollen. Etwa neunzig Prozent der Stimmen sagten „Ja“.

Nach dem Referendum hat die russische Duma (ihre Version dessen, was die Amerikaner als Kongress kennen) ein Gesetz erlassen, das die Krim wieder in Russland aufnimmt und den Menschen dort die russische Staatsbürgerschaft zuerkennt. Abgemacht, oder? Falsch.

Die EU und die USA weigerten sich, die Ergebnisse des Referendums zu akzeptieren. Die EU und die USA verhängten Sanktionen gegen Russland, nannten die Krim eine „Invasion“ oder eine „Annexion“ und forderten Russland auf, das Land „zurückzugeben“. Das wird nicht passieren.

Nachdem die Krim an Russland zurückkehren konnte, wollten auch zwei andere Teile der Ukraine, Luhansk und Donezk, nach Russland zurückkehren. Aber die  Ukraine ließ dies nicht zu  und schickte Truppen, um diese beiden abtrünnigen Staaten zu übernehmen. Es kam zu schweren Kämpfen, als die Milizen jedes Staates die ukrainische Armee in den Kampf verwickelten.

Die Kämpfe dauerten ein paar Jahre und plötzlich tauchten „Little Green Men“ in Luhansk und Donezk auf. Sie waren voll ausgebildete Berufssoldaten mit voller Ausrüstung, aber ohne Aufnäher oder Flaggen an ihren Uniformen.  Lernen Sie das Geheimnis kennen, um alles zu manifestieren, was Sie sich im Leben wünschen – es ist einfacher als Sie denken

Es war schnell klar, dass es sich um Truppen der russischen Armee handelte, die den beiden abtrünnigen Staaten dabei helfen sollten, sich vor der Übernahme durch die ukrainische Marionettenregierung in der Hauptstadt Kiew zu schützen.

Über 14.000 starben bei den Kämpfen zwischen der ukrainischen Armee und den abtrünnigen Staaten Luhansk und Donezk.

Dann im Jahr 2016, all die Probleme nur . . . gestoppt. Es war, als hätte jemand einen Schalter umgelegt. Dieser Wechsel war die US-Präsidentschaftswahl im November 2016, bei der Donald Trump gewann und Hillary Clinton verlor. Wie durch Zauberei hörten die meisten Probleme in der Ukraine einfach auf.

In den vier Jahren der Trump-Administration blieb die Ukraine ruhig. 

Die US-Wahlen im November 2020 drehten sich herum und die Demokraten in den USA stahlen die Wahl durch grassierenden und dreisten Wahlbetrug.Entdecken Sie, wie Sie im Notfall in Nordamerika überleben können

Als Joe Biden vereidigt wurde, fingen die Unruhen in der Ukraine wie von Zauberhand wieder an. Die Ukraine begann, immer mehr Truppen und Rüstungen in der Nähe von Luhansk und Donezk zu sammeln. So begann Russland im Februar dieses Jahres, Truppen entlang der russischen Grenze zur Ukraine zu sammeln. Russland würde die russischsprachige Bevölkerung in Luhansk und Donezk schützen.

WAM! Wie von Zauberhand begannen die westlichen Massenmedien, über „russische Aggression“ zu reden. Russland, so behaupteten sie, sammle Truppen. Sie haben sich nie die Mühe gemacht zu erwähnen, dass dies eine Reaktion auf die Truppenaufstockung der Ukraine war. Russland, so behaupteten sie, sei eine „Bedrohung“. Sie haben nie erwähnt, was die Ukraine vorhat: Luhansk und Donezk gewaltsam einzunehmen, um sie an der Ausreise zu hindern.

Es wurde eine Weile heikel und dann verlegte Russland einen Teil (aber nicht alle) seiner Truppen aus dem ukrainischen Grenzgebiet an einen anderen Ort. Die Dinge beruhigten sich.

DER PLAN ENTDECKTGEFAHR – Schützen Sie Ihr Smart Meter! Schützen Sie Ihre Familie vor Illuminati Kill Grid!

Schließlich wurde öffentlich bekannt, dass die USA und die EU über die NATO US-Raketen-„Verteidigungen“ auf dem Territorium der Ukraine platzieren wollten.  Dies war die ganze Zeit ihr Plan gewesen. . . den ganzen Weg zurück bis zum Sturz von Janukowitsch.

Sie wollen US-Hochgeschwindigkeitsraketen in der Ukraine platzieren, weil diese Raketen dort nur eine Flugzeit von etwa 5 Minuten nach Moskau und etwa 7 Minuten zu Russlands strategischen Atomraketensilos haben werden. Die Flugzeit würde bedeuten, dass Russland sich nicht rechtzeitig verteidigen könnte; eine Drohung, die die Russen sehr ernst nehmen und öffentlich erklärt haben, dass sie sie nicht zulassen werden.

Dies erinnert an das, was Amerikaner als „Die Kubakrise“ in den frühen 1960er Jahren in Erinnerung rufen. Damals erhielten US-Militärspionageflugzeuge Fotos von Mittelstrecken- und Mittelstreckenraketen der damaligen Sowjetunion, die an Startplätzen in Kuba montiert wurden. Das Militär alarmierte den damaligen Präsidenten John F. Kennedy.    

Kennedy fragte seine Generäle, wie lange es dauerte, bis die von Kuba aus abgefeuerten Raketen Washington DC erreichten. Sie antworteten „5 Minuten“. Dann fügten sie Informationen hinzu, dass die anderen Raketen, die Intermediate-Raketen mit größerer Reichweite, fast alle anderen Städte in den USA innerhalb von etwa 7-10 Minuten erreichen könnten, und wenn ein Erstschlag durchgeführt würde, würden die USA etwa achtzig Prozent unserer Bevölkerung im Erstschlag.

Präsident Kennedy beschloss auf der Stelle, dass diese Raketen fliegen mussten. Entweder musste die Sowjetunion sie ausschalten, oder die USA würden in Kuba einmarschieren und diese Raketen zerstören.Erfahren Sie, wie Sie ohne Drogen oder Alkohol den besten Schlaf Ihres Lebens bekommen

Es stellte sich heraus, dass die Sowjets diese Raketen dort platziert hatten, WEIL. . . die USA hatten in der Türkei Jupiter-Raketen platziert, die die Sowjetunion innerhalb von etwa 5 Minuten treffen konnten. Also reagierten die Sowjets, die befürchteten, dass sie in einem Erstschlag angegriffen würden, mit eigenen Raketen auf Kuba innerhalb von 5 Minuten Einschlagzeit der USA.

Dreizehn Tage lang stand die Welt am Rande eines echten Atomkriegs. Denn als die Sowjetunion herausfand, dass die USA von den Raketen in Kuba wussten und angreifen würden, hatten die Sowjets die Wahl: Verwenden Sie sie oder verlieren Sie sie.  

Gott sei Dank gab es auf beiden Seiten Männer guten Willens, und die Raketen wurden von der Sowjetunion entfernt. Die Nachricht von dieser Entfernung kam über Kurzwellenrundfunk von Radio Moskau und wurde später per Fernschreiben zwischen Russland und den USA bestätigt. Aber ungefähr acht Stunden lang wusste niemand, ob die Sowjets sie benutzen würden. Die Welt war buchstäblich acht Stunden von einem totalen Atomkrieg entfernt.

Hier sind wir fünfzig Jahre später, und  die USA tun dasselbe mit Russland.   Wir wollen unsere Raketen innerhalb von fünf Minuten Einschlagzeit von Russland platzieren, und Präsident Wladimir Putin, genau wie der ehemalige Präsident John F. Kennedy, wird dies nicht zulassen. Es kann einfach nicht sein.

Kein vernünftiger Mensch kann es ihm verdenken. Denn das hässliche kleine Geheimnis dieser US-Raketen-„Verteidigungssysteme“, die wir in der Ukraine einsetzen wollen, ist, dass die Sprengköpfe in weniger als einer Stunde ausgetauscht werden können, von defensiven Raketen durch konventionelle Sprengköpfe zu offensiven Raketen mit nuklearen Sprengköpfen ,  und niemand würde wissen, dass die Sprengköpfe ausgetauscht worden waren.

Die Russen könnten dann angegriffen und ihrer Hauptstadt und ihren defensiven Atomraketensilos enthauptet und innerhalb von zehn Minuten wehrlos gelassen werden.

Es gibt keine Möglichkeit auf Gottes Erde, dass Russland sich zurücklehnen und dies geschehen lassen wird. Sie können nicht. Für sie ist es eine Frage des Überlebens.

RUSSLAND schlägt SICHERHEITSGARANTIEN vorWie Sie Ihren Stoffwechsel in 3 Sekunden „anschalten“, um hartnäckiges Fett wie verrückt zu verbrennen

So haben die Russen vor zwei Wochen das vorgelegt, was sie als rechtlich durchsetzbare Sicherheitsgarantien vorschlagen, die sie von den USA/EU (NATO) wollen. Russland weist darauf hin, dass sich die NATO seit dem Fall der Sowjetunion immer weiter ausgedehnt hat und dass die NATO nun buchstäblich bis vor Russlands Veranda in der Ukraine vorgedrungen ist. Russland sagt: „Wir haben nirgendwo anders, wo wir uns zurückziehen können.“

Sie haben ihre Vorschläge zweimal vorgelegt. Die erste ging zur NATO, und innerhalb von nur acht Stunden entließ NATO-Chef Jens Stoltenberg sie mit einem einfachen Nein. „Russland“, sagte er, „könnte nicht die Garantien haben, die es will.“

Drei oder vier Tage später unterbreitete Russland die gleichen Vorschläge, nur dieses Mal wurden sie von offiziellen diplomatischen Mitarbeitern an die Führer jedes NATO-Landes übergeben. In diesem zweiten Vorschlag machte Russland deutlich, dass es Sicherheitsgarantien haben MUSS und wenn es dies nicht mit diplomatischen Mitteln erreichen kann, dann wird es dies „auf andere Weise“ erreichen.   

Die meisten rationalen Menschen verstehen unter „andere Mittel“ Krieg.

Die Vorschläge liefen einige Wochen, und die NATO legte einen Sitzungstermin für den 10. Januar fest. Die beiden Seiten werden am kommenden Montag in Brüssel, Belgien, im NATO-Hauptquartier zusammenkommen.ALARM! Schützen Sie sich JETZT – Sie werden es nie kommen sehen, bis sie am Boden sind und sich nicht bewegen können!

Alles gut, oder? FALSCH.

Vor vier Tagen tauchten Probleme auf. . . Kasachstan.

In fast jeder größeren Stadt begannen plötzlich Proteste und Ausschreitungen, bei denen Zehntausende auf die Straße gingen. Aber während sie versuchten zu behaupten, dass es sich um Basisproteste gegen eine Regierung handelte, die die Kraftstoffpreise anhob, tauchten Videos auf, die private Autos zeigten, die bei diesen Protesten anhielten, die Kofferräume knallten und Dutzende von . . . Maschinengewehre!

Der Westen (USA/EU/NATO) hat in Kasachstan getan, was er in der Ukraine vor 2014 getan hat. Sie versuchen, die Regierung Kasachstans gewaltsam zu stürzen und auch dort eine Marionettenregierung zu installieren.

Wieso den? Eine Karte erzählt die Geschichte:Erfahren Sie, wie Sie alles, was Sie sich im Leben wünschen, manifestieren. Klicken Sie hier für den Beweis

https://www.google.com/maps/embed?pb=!1m18!1m12!1m3!1d11005186.461107517!2d57.92542160861038!3d47.66862710063797!2m3!1f0!2f0!3f0!3m2!1i1024!2i768!4f13.1!3m3!1m2!1s0x38a91007ecfca947%3A0x5f7b842fe4b30e1b!2sKazakhstan!5e0!3m2!1sen!2sus!4v1641659601833!5m2!1sen!2sus

Kasachstan grenzt an Russland. Tatsächlich teilen sie sich „die längste Landgrenze der Welt“. Oh, und Russlands Weltraumstarteinrichtungen; sind in Kasachstan. Die Lage Kasachstans und Russlands Weltraumkapazitäten stehen also auf dem Spiel, wenn Kasachstan gestürzt wird.

Wenn Kasachstan fällt und dort eine NATO-günstige Regierung eingesetzt wird, können US-Raketen geographisch dorthin fliegen und haben immer noch nur eine kurze Flugzeit von etwa 7 Minuten nach Moskau und etwa 10 Minuten zu Russlands Atomraketensilos.   

Der Westen gibt Russland nicht nur KEINE Sicherheitsgarantien, er versucht auch aktiv, die Lage Russlands durch die Übernahme von Kasachstan zu verschlimmern.

Dieses Mal wartete Russland nicht damit, so zu handeln wie damals, als die Ukraine sauer wurde. Als der Präsident Kasachstans diesmal um Hilfe bat, dauerte es nur 30 Minuten, bis Russland die Entsendung von Truppen nach Kasachstan zur Unterstützung der Regierung genehmigte.Versuchen Sie dies und Sie werden 15 Pfund zusätzliches Gewicht in Ihrem Dickdarm verlieren! (VIDEO)

Russland und andere Mitglieder der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit (CTSO) schickten sofort Truppen. Was ist ihnen begegnet? Allein in Almaty, Kasachstan, verhafteten sie zwanzigtausend (20.000) Männer mit Maschinengewehren, Handgranaten und raketengetriebenen Granaten!

Welche Proteste an der Basis haben SIE jemals gesehen, bei denen die Demonstranten mit Maschinengewehren, Granaten und Raketenwerfern bewaffnet auftauchen?   Dies waren die USA/EU/NATO, die es erneut versuchten, genau wie sie es in der Ukraine getan haben. Willst du Beweise?   

—- EINGESETZTER UPDATE-ABSCHNITT 17:52 UHR EST –Wie man mit Quantenphysik einfach alles manifestiert, was man möchte

Nachweisen:

04.03.2021 . (4. April 2021)
USA stellen 1,5 Millionen US-Dollar für „Menschenrechtserhaltung in Kasachstan“ bereit.

19.04.2021 (19.04.2021) Die
US-Botschaft in Kasachstan beginnt mit einer offiziellen „Ausschreibung“, um „willige Organisationen“ zu finden, um Geld zu verteilen.

22.04.2021 (22.04.2021)
USA stellen erneut Geld zur „Stärkung der Medienlandschaft in Kasachstan“ bereit .

20.05.2021 (20.05.2021)
Die USA stellen Geld in Höhe von 240 Millionen US-Dollar für den Aufbau von Militärstützpunkten in 20 Ländern bereit, darunter Kasachstan, Usbekistan, Tadschikistan und Turkmenistan (ob die Regierungen der Länder dem jemals zugestimmt haben?) .

Wie Sie oben sehen können, formierte sich der Westen (dh der US-Kongress) neu, als Russland im Februar bis März seine Truppen zurück in Richtung der ukrainischen Grenze verlegte und der Westen erkannte, dass er einen tatsächlichen Kampf um die Ukraine haben würde und fing an, Geld nach Kasachstan zu werfen. Sie beschlossen DANN, bereits im März, Kasachstan zu destabilisieren, und im April begannen sie, das Geld offen zu verteilen, um dies zu erreichen.

Aber warte . . . es gibt mehr!

16.12.2021.
Die US-Botschaft in Kasachstan gibt eine Reisewarnung für kasachische Großstädte heraus wegen „anstehender Demonstrationen und warnt vor möglichen Ausschreitungen und Massenverhaftungen.

Quelle:
[https://kz.usembassy.gov/demonstration-alert121521/]

Gut gut gut. Das ist eine magische Kristallkugel, die die US-Botschaft in Kasachstan hat. Drei volle Wochen, BEVOR es überhaupt Anzeichen für solche Dinge gab, gaben sie Reisewarnungen vor Demonstrationen und Massenunruhen heraus. Gee, ich frage mich, wie sie das wissen konnten. Vielleicht, weil SIE THEMSLEVES alles arrangiert haben?

—- ENDE EINGESETZTES UPDATE VON 17:52 UHR EST ——ALARM! Schützen Sie sich JETZT – Sie werden es nie kommen sehen, bis sie am Boden sind und sich nicht bewegen können!

Mit diesem Aufstand in Kasachstan bekam Russland seine Antwort vom Westen.  Es wird keine Sicherheitsgarantien geben und die NATO wird Russland weiterhin einkreisen.

Nachdem Truppen aus CTSO-Ländern den Aufstand in Kasachstan im Grunde gestoppt hatten und klar wurde, dass die USA/EU/NATO dabei ertappt worden waren, eine weitere Ukraine zu schüren, trat Jens Stoltenberg von der NATO gestern öffentlich heraus und sagte zu Russland: „Nein. Es wird keine Sicherheitsgarantien geben.“

Die NATO (die USA und die EU) entscheiden sich also bewusst für den Krieg. Sie provozieren bewusst einen Krieg mit Russland. Es besteht kein Zweifel daran.

Offenbar glaubt die NATO, einen solchen Krieg gewinnen zu können.DESHALB wird Glutathion als Wundermolekül für Gesundheit und Anti-Aging bezeichnet! (VIDEO)

Offenbar glauben sie, Russland würde es nicht wagen, in einer solchen Situation Atomwaffen einzusetzen.

Ich denke, die NATO liegt falsch. Ich denke nicht nur, dass Russland Atomwaffen einsetzen würde, um sich selbst zu schützen, sondern Russland ist jetzt gezwungen, sie ZUERST einzusetzen!

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels am Samstag, dem 8. Januar, sind wir also nur noch zwei Tage von dem Treffen zwischen den USA und Russland in Brüssel im NATO-Hauptquartier entfernt. Ich erwarte nicht, dass dieses Treffen überhaupt gut verläuft.

Die Russen haben bereits angedeutet, dass Russland das Treffen für nutzlos erklären und aussteigen wird, wenn das Treffen die Punkte seiner Tagesordnung der Sicherheitsgarantien nicht abdeckt oder versucht, die Probleme durch belanglose Punkte zu verschleiern.

Russland wird dann keine andere Wahl haben, als sich „mit anderen Mitteln“ um seine Sicherheit zu kümmern.Versuchen Sie dies und Sie werden 15 Pfund zusätzliches Gewicht in Ihrem Dickdarm verlieren! (VIDEO)

Was das konkret bedeutet, ist wirklich in der Luft. Niemand weiß.

Könnten sie erneut russische Atomraketen in Kuba platzieren? Könnte sein.

Könnten sie in Kaliningrad, einem kleinen Fleckchen Land zwischen Litauen und Polen, das immer noch „Russland“ ist, Atomraketen platzieren? Dies würde fünf Minuten Flugzeit von Atomwaffen zu allen europäischen Hauptstädten ermöglichen. Könnte sein.

Oder könnte Russland etwas anderes tun? Könnte Russland angesichts der Schrift an der Wand und im Wissen, dass die NATO niemals aufhören wird, seine neuen Anti-Satelliten-Waffen starten und NATO-GPS- und Kommunikationssatelliten ausschalten? Ich denke, das ist SEHR WAHRSCHEINLICH.

Jetzt wüsste – zumindest anfangs – niemand außer den Regierungen, ob Russland Satelliten aufnimmt. Menschen vor Ort in Europa würden einfach sehen, dass ihr GPS nicht funktioniert. Nur Regierungen würden sofort wissen, was passiert ist.Probieren Sie diese neue Erfindung aus und Ihnen wird nie wieder sauberes Trinkwasser ausgehen! (VIDEO)

Das nächste, was Russland tun könnte, ist etwas, auf das durchschnittliche Amerikaner achten können:  Angriffe auf unsere Radarstandorte über dem Horizont.

Es gibt FÜNF (5) Radarstandorte über dem Horizont, vier in Nordamerika, drei in den USA, eine in Grönland und die letzte in Großbritannien. Sie sind:

Cape Cod, MA

Beale AFB, Kalifornien

Luftwaffenstützpunkt Clear, Alaska,Blicken Sie auf einen neuen Horizont — AUSWANDERN SIE WÄHREND SIE NOCH KÖNNEN…

eine vierte in Grönland auf der Thule Air Force Base und eine fünfte auf der Flyingdales Air Base im Vereinigten Königreich.

Die Karte unten zeigt die Basisstandorte und das von ihren Radaren über dem Horizont abgedeckte Gebiet: (Klicken Sie zum Vergrößern auf die Karte)

 Von all diesen Standorten ist Cape Cod am wahrscheinlichsten betroffen. Es schützt die US-Ostküste, und deren Außerbetriebnahme würde die Tür für U-Boot-Raketen öffnen, die aus dem Atlantik kommen. Ohne die Radarstation von Cape Cod wären wir blind wie eine Fledermaus und taub wie ein Posten.

Eine einzelne Rakete könnte das riesige Gebäude der Radaranlage treffen und es ausschalten. So sieht die Anlage aus:

Lernen Sie das Geheimnis kennen, um alles zu manifestieren, was Sie sich im Leben wünschen – es ist einfacher als Sie denken

Hier ist eine Nahaufnahme des Radargebäudes:

Und hier ist eine Super-Nahaufnahme, wie die Radarsender in Form eines Stoppschilds aussehen:

Mit dieser Art von Radarstationen können wir buchstäblich über den Horizont blicken und werden mehrere Minuten im Voraus benachrichtigt, wenn wir angegriffen werden. Ohne diese speziellen Radarstationen hätten wir weniger als fünf Minuten Zeit, um vor dem Eintreffen von Raketen zu warnen.80% der Amerikaner haben einen Mangel an diesem sehr lebenswichtigen Nährstoff. Klicken Sie hier, um herauszufinden, was es ist

Wenn Sie Berichte hören, dass an einer oder allen dieser speziellen Radarstationen etwas passiert ist, bestätigen Sie damit, dass der 3. Weltkrieg bereits begonnen hat und Atomraketen eintreffen.

Dieses Radar müsste kurz vor dem Auslaufen russischer Raketen aus ihren Silos oder aus ihren U-Booten vor unseren Küsten entfernt werden.

Unter normalen Umständen würden unsere Satelliten normalerweise Raketenstarts erkennen. Die Hitzesignatur der Raketenmotoren ist für unsere Satelliten gut sichtbar. Nach der Erkennung einer Satellitenrakete LAUNCH würden wir als nächstes zu unserem Radar gehen, um die Raketen zu bestätigen und zu verfolgen.

Wenn Russland unsere Satelliten ausschaltet, wie es jetzt bewiesen hat, werden wir nicht wissen, ob es einen Start gibt. 

Geheimdienstinformationen, die mir gestern Abend übermittelt wurden, besagen, dass im Übrigen alle russischen MiG-Flugzeuge, die in der Lage sind, Antisatelliten-Raketen zu starten,  jetzt betankt und in Russland flugbereit gemacht werden.Entdecken Sie, wie Sie im Notfall in Nordamerika überleben können

Wenn unsere Satelliten weg sind, müssten wir uns dann ausschließlich auf unser Radar verlassen. Wenn diese Radare ausgeschaltet werden, haben Sie die Bestätigung, dass bereits ein Angriff im Gange ist und die Atombomben bereits eintreffen. Es gäbe keinen anderen Grund, das Radar auszuschalten, außer um die Verfolgung der einfallenden Raketen zu verhindern.

Atombomben, die von innerhalb Russlands abgefeuert werden, würden in etwa 30 Minuten eintreffen, es sei denn, sie verwenden ihre neue Hyper-Sonic, die in etwa zehn Minuten eintreffen würde. Atombomben, die von russischen U-Booten auf See abgefeuert wurden, würden in etwa 6 Minuten eintreffen.

Wenn Sie also von irgendwelchen Vorfällen an einer dieser Radarstationen hören, haben Sie buchstäblich  nur wenige Minuten Zeit  , um in einen Unterstand zu gelangen, um es auszureiten.

RUSSLAND BEREITET JETZT VOR

Vor zwei Tagen starteten sieben IL-76-Frachtflugzeuge der russischen Luftwaffe von einem Stützpunkt in Weißrussland. Sie dachten zunächst daran, mit Truppen und Ausrüstung nach Kasachstan zu reisen. Sie waren es nicht.Neue fettverbrennende Formel schmilzt Fett und genießt den besten Schlaf Ihres Lebens – Klicken Sie hier für Details

Das Flugzeug flog zum Berg Yamantau im Südural. Hier ist eine skalierbare Karte des Komplexes:

https://www.google.com/maps/embed?pb=!1m18!1m12!1m3!1d73093.25538971617!2d58.073426190083325!3d54.26022021839565!2m3!1f0!2f0!3f0!3m2!1i1024!2i768!4f13.1!3m3!1m2!1s0x43da11ec259ad429%3A0xb1a93bfd75ecbd70!2sMount%20Yamantau!5e1!3m2!1sen!2sus!4v1641661936825!5m2!1sen!2susGEFAHR – Schützen Sie Ihr Smart Meter! Schützen Sie Ihre Familie vor Illuminati Kill Grid!

Satellitenbilder zeigen, wie die Flugzeuge Fracht eines Typs abgeladen haben, der am besten als „Strategische Ressourcen“ beschrieben wird. Das bedeutet, dass sie die letzten Vorräte sind, die man erwarten könnte, in einen  Doomsday-Bunker gebracht zu werden.

Seit der Sowjetzeit baut das Militär in Russland tief unter der Erde an diesem Berg eine riesige – gigantische Weltuntergangsstadt, von der angenommen wird, dass sie die buchstäbliche Größe von etwa Washington DC hat.   

Die Tatsache, dass Russland jetzt „strategische Vorräte“ zu diesem Weltuntergangsbunker fliegt, ist ein Beweis, dass sie davon ausgehen, ihn bald zu nutzen.

Viele werden auf das alte – und nicht mehr gültige – Konzept der „Mutual Assured Destruction“ (MAD) zurückgreifen und Ihnen sagen, dass Russland auf keinen Fall einen Nuklearschlag auf uns starten würde, weil dies bedeutet, dass auch sie zerstört würden.

Stimmt nicht mehr.Achtung Männer und Frauen über 55, die mit dem Abnehmen kämpfen… Entdecken Sie, wie die Lebensmittel, die Sie jeden Tag zu sich nehmen, Ihre Fettzellen KRANK machen… das Abnehmen unmöglich macht

Russland hat Hyperschallraketen.  Wir nicht .

Ihre Hyperschallraketen können abgeschossen werden und uns treffen, bevor der Befehl zum Abschuss unserer Raketen sie jemals aus ihren Silos holt. Ihre Raketen können treffen, bevor unsere gestartet werden.

Russland hat das Luftverteidigungssystem S-500.  Wir nicht.

Die S-500 und ihre brandneue Inkarnation, die S-550, können unsere eingehenden Atombomben ausschalten. Vielleicht nicht alle, aber genug davon, damit die Russen überleben können.   

Wir haben keine zuverlässige Raketenabwehr , obwohl wir über Jahrzehnte Milliarden ausgegeben haben. Tatsächlich beträgt die Gesamtsumme unserer Raketenabwehr vierzig (40) Abfangraketen. Einige in Alaska und andere auf der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien. Was zum Teufel werden vierzig Abfangjäger gegen einen Erstschlag in vollem Umfang tun?Die BESTE Quelle für essentielle Spurenelemente, die Ihr Körper begehrt – Humic & Fulvic

Russland hat speziell gebaute Luftschutzbunker mit Nahrungsmitteln, Wasser, Medikamenten und Werkzeugen ausgestattet.  Wir nicht.

Im vergangenen Jahr hielt Russland mit seiner Zivilbevölkerung eine spezielle, im Voraus angekündigte Luftschutzübung ab. Sie haben im ganzen Land erfolgreich VIERZIG MILLIONEN Zivilisten in Luftschutzbunker untergebracht, und das sehr schnell. Die USA und die NATO  haben keine solchen Luftschutzbunker und führen keine solchen zivilen Übungen durch.   Unsere Leute werden im Freien stehen gelassen, um für sich selbst zu sorgen.

Diese unbequemen Tatsachen nehmen irgendwie das „Gegenseitige“ aus der gegenseitigen sicheren Zerstörung heraus.   

Russen können überleben. Wir . . . bei uns sieht es nicht so gut aus. . . überhaupt.

Wir werden einen großen Hinweis darauf bekommen, wie es weitergehen wird, wenn das Treffen zwischen den USA und Russland am Montag beginnt.Winziges Selbstverteidigungswerkzeug lässt einen 270 Schläger in 2 Sekunden flach fallen – Holen Sie sich Ihren, solange der Vorrat reicht

Brüssel, Belgien, liegt 6 Stunden VOR der Zeit von New York City. Wenn die meisten von uns also am Montag zur Arbeit aufwachen, werden die Besprechungen bereits im Gange sein . . . oder, Gott bewahre. . . ausgegangen.

Je nachdem, wie dieses Treffen verläuft, werden wir eine sehr gute Vorstellung davon haben, ob am nächsten Dienstag, dem 11. Januar, Krieg kommt.

 – Hal Turner

AKTUALISIERUNG 18:24 Uhr EST –Altes japanisches Tonic schmilzt 54 Pfund Fett. Tipp: Trinken Sie täglich vor 10:00 Uhr

Die USA haben über den Versand von Stinger-Raketen in die Ukraine diskutiert. Berichten zufolge sagte ein Vertreter des US-Außenministeriums, dass die Regierung Biden die tödlichen Waffen von einer dritten Seite wie Estland in die Ukraine schicken könnte, um die laufenden Kriegsvorbereitungen in der Ukraine zu eskalieren.

 MEHR:

Berichten zufolge haben Mitarbeiter des US-Generalkonsulats in Almaty zusammen mit Familienmitgliedern Kasachstan verlassen. ( HT-Anmerkung:  Wenn sie mit all dem nichts zu tun hatten, warum fliehen sie dann?)

FLASH-VERKEHR – DRINGENDErfahren Sie, wie Sie ein Supermagnet werden können, der UNBEGRENZTEN Reichtum, inneren Frieden anzieht und Zweifel und Sorgen abwehrt

19:45 Uhr EST –

Die Dinge nahmen einfach die dramatischste Wendung zum vorstellbaren Schlimmsten. Sowohl der Präsident als auch der Vizepräsident der Vereinigten Staaten wurden leise in die AREA 51 in Nevada geflogen, etwa 80 Meilen nordnordwestlich von Las Vegas,  um eine persönliche Einweisung und Demonstration der fortschrittlichsten und geheimsten Vereinigten Staaten zu erhalten. einsetzbare“ Militärwaffen.

Air Force One ist jetzt wieder in der Luft, nachdem sie Area-51 verlassen hat:

Air Force Two mit dem Vizepräsidenten ist jetzt auch in der Luft, nachdem sie Area-51 verlassen hat:

Dies  scheint darauf hinzudeuten,  dass die Vereinigten Staaten tatsächlich auf einen großen Krieg mit Russland zusteuern und dass unsere fortschrittlichsten und geheimsten Waffen eingesetzt werden.   Holen Sie sich in den Kampf! Geben Sie unserem Dienst den Zehnten und helfen Sie dabei, Gottes Wort auf jeder Seite aufzuzeichnen!

Ich habe KEINE spezifischen, glaubwürdigen „Insider“-Informationen, die darauf hinweisen, dass wir in den Krieg ziehen, aber für mich sieht es so aus. Dieser Besuch sowohl des Präsidenten als auch des Vizepräsidenten ist beispiellos.  

Ich empfehle Ihnen dringend, sich auf den tatsächlichen Krieg vorzubereiten. Ich vermute, dass wir hier in den USA getroffen werden.

QUELLE:  Texas News Studio

DIES IST EIN TNS FLASH MILITÄRISCHER ALARM FÜR DEN 8. JANUAR 2022 – Dieses Video wurde von Youtube entfernt 


Like it? Share with your friends!

9839
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format