9800
Spread the love
loading...
2023 könnte das Jahr der großen Wunder werden.  Möge die Macht mit uns sein 1

 

Das neue Jahr 2023 ist da – das vierte seltsame Jahr des düsteren Zyklus, der im Januar 2020 begann. Erst eine Pandemie, dann eine Pandemiebehandlung, dann ein Krieg und dann eine mögliche Fortsetzung, die völlig unverständlich erscheint. Daher sind alle Prognosen für 2023 nicht für alle sehr optimistisch.

Das erste, was die Welt im Jahr 2023 wahrscheinlich erleben wird, ist eine Wiederholung der Pandemie. In den Vereinigten Staaten wurde bereits ein neuer Stamm gefunden,  den sie XBB.1.5 nannten , jetzt sind bis zu 40 % der Covid-Fälle damit verbunden. Ob der Stamm mit der Einwanderung der Chinesen auf den Kontinent kam oder es sich um eine Art lokale Infektion handelt, ist noch nicht klar, aber höchstwahrscheinlich ist dies nur der Anfang neuer und wunderbarer Entdeckungen der CDC. Dass im Januar eine Quarantänewelle über die Welt fegt, ist natürlich unwahrscheinlich, aber bis zum Frühjahr könnte dieses Szenario Realität werden.

Außerdem erwartet jeder im Frühjahr oder am Ende des Winters eine zweite Offensive der russischen Armee, während der Konflikt allmählich bis zu ihren südlichen Grenzen eskaliert und Aserbaidschan, Kasachstan und sogar das weit entfernte Israel bedroht. So wurden Informationen erhalten, dass der Deal mit dem Iran über Kampfjets fast abgeschlossen ist:

Dies bedeutet, dass iranische Raketen höchstwahrscheinlich über die Ukraine fliegen werden, auch wenn sie Atomwaffen aufgehängt haben, weil entweder der Iran eine Atombombe hat oder im Begriff ist, sie zu präsentieren, obwohl keine Raketenträgertechnologie erwartet wird.

Infolgedessen könnte Israel einen Präventivschlag starten, und es bestehen große Zweifel, dass er konventionell sein wird. So könnte es zu einem letzten Versuch kommen, den Nahen Osten in Brand zu setzen , dessen Folgen völlig unvorhersehbar sein können – die Vereinigten Staaten, China und viele andere Länder werden in den Krieg hineingezogen.

Da bisher weder vom Pentagon, noch von der NATO, noch von der UNO vorbeugende Maßnahmen sichtbar sind, wird es höchstwahrscheinlich einen Krieg im Nahen Osten geben, der sofort die gesamte Weltwirtschaft zum Erliegen bringen wird, weil es keinen Treibstoff mehr für den Warentransport geben wird . Und wenn sich Nordkoreas Kim Jong-un den globalen Feuerstartern anschließt oder China einen militärischen Schritt in Richtung Taiwan unternimmt, dann werden auch die asiatischen Märkte zusammenbrechen.

Ob die globalen Puppenspieler dies alles vermeiden können, oder ob alles nach ihrem Plan verläuft, wissen wir nicht, aber nach den von zahlreichen Propheten vorhergesagten Schrecken der letzten Zeit hat es noch keine Hungersnot gegeben. Daher wird die Nahrungsmittelknappheit im Jahr 2023 definitiv mit einem brutalen Schlag aufflammen. Der Grund dafür kann eine zweite Pandemierunde sein, ein weiterer Klimawandel, vielleicht sogar ein globaler Krieg oder drei in einem auf einmal – auf jeden Fall muss die Prophezeiung der Hungersnot wahr werden und die Perspektiven für 2023 in Sachen Ernährung aussehen eher verzweifelt.

2023 könnte das Jahr der großen Wunder werden.  Möge die Macht mit uns sein 2

Dieselben Prophezeiungen, dieselben verschiedenen mystischen und numerologischen Zeichen weisen jedoch darauf hin, dass die Zivilisation am Ende eines großen und globalen Zyklus angelangt ist, der sich über Jahrtausende erstreckt hat.

Dies wird auch durch die Erfahrung von Beobachtungen belegt, insbesondere von Ausdrücken wie „Dunkelheit verdichtet sich vor der Morgendämmerung“. Darüber hinaus werden wir ständig Zeugen von verschwenderischen Zeichen, die jetzt in der Natur und der Welt erscheinen und auch irgendwie in die gleiche Richtung sprechen.

Angesichts all dessen denken und hoffen wir daher, dass die dunkle Zeit, die im Januar 2020 wie ein Dieb in der Nacht auftauchte, nicht länger als dreieinhalb Jahre andauern wird, und all die schlimmen Dinge, denen wir in dieser Zeit begegnet sind werden so plötzlich enden, wie sie begonnen haben, also irgendwann Mitte 2023.

Ob der Showstopper irgendeine Art von kosmischem oder irdischem Ereignis wäre – wir wissen es nicht, also gratulieren wir unseren Lesern einfach zum bevorstehenden neuen Jahr und wünschen ihnen, dass sie all die guten Wunder von 2023 mit eigenen Augen sehen. 

Möge die Macht mit uns sein. Die Kraft der Reinheit, Güte, die das Dunkel erhellt.


Like it? Share with your friends!

9800
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube and Vimeo Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format