9791
Spread the love
Das Weltwirtschaftsforum von Klaus Schwab hat alle Hebel in Bewegung gesetzt, um Kritik an mRNA zu kriminalisieren, während die Regierungen der Welt weiterhin hart gegen Grundfreiheiten vorgehen, die wir einst für selbstverständlich hielten.

Das Weltwirtschaftsforum von Klaus Schwab hat alle Hebel in Bewegung gesetzt, um Kritik an mRNA zu kriminalisieren, während die Regierungen der Welt weiterhin hart gegen Grundfreiheiten vorgehen, die wir einst für selbstverständlich hielten.

Nach Ansicht der globalen Elite muss jeder, der es wagt, Fragen zur Wirksamkeit oder Sicherheit der experimentellen mRNA-Gentherapie-Impfstoffe der Elite zu stellen, mit einer Gefängnisstrafe von drei Jahren und einer Geldstrafe von Zehntausenden Dollar belegt werden.

Wenn das wie etwas aus George Orwells dystopischem „1984“ klingt , haben Sie Recht. Es gibt nur ein Problem: Es geschieht heute in westlichen Ländern, und die globale Elite ist entschlossen, es auf der ganzen Welt bekannt zu machen.


Bevor wir eintauchen, abonnieren Sie den Kanal, falls Sie dies noch nicht getan haben, und treten Sie der People’s Voice Locals-Community bei , um unserer unglaublichen Community beizutreten, den Kanal zu unterstützen und Zugang zu exklusiven und unzensierten Inhalten zu erhalten.

Der Präsident des Young Global Leader des Weltwirtschaftsforums, Emannual Macron, hat in Frankreich ein neues Gesetz verabschiedet, das Sie zu drei Jahren Gefängnis verurteilt, wenn Sie es wagen, mRNA-„Impfstoffe“ oder „Gentherapie“ zu kritisieren.

Nach dem neuen Gesetz, das letzte Woche stillschweigend und ohne Debatte vom französischen Parlament verabschiedet wurde, kann Kritik an mRNA oder anderen Behandlungen, die aufgrund des aktuellen „medizinischen Wissens“ als „geeignet“ erachtet wurden, zu einer dreijährigen Haftstrafe führen bis zu einer Geldstrafe von 48.400 US-Dollar.

Artikel 4 des tyrannischen neuen Gesetzes oder Artikel Pfizer, wie er von Freiheitskämpfern im Parlament genannt wird, ist der aggressivste Schritt der globalen Elite zur Kriminalisierung abweichender Meinungen seit den dunklen Tagen der Covid-Pandemie und der drakonischen Reaktion der Regierungen im Gleichschritt auf der ganzen Welt agieren.

Beunruhigenderweise wurden während der Diskussion über dieses faschistische Gesetz, das die Einwilligung nach Aufklärung abschafft, Warnungen nachgeplappert, dass „die nächste Pandemie bevorsteht“ und die mRNA-Technologie die einzige Lösung sei.

 

Was planen sie für die Welt?

Das globale Kartell begnügt sich nicht damit, Gesetze gegen freie Meinungsäußerung und abweichende Meinungen einzuführen. Sie wollen jedes Land der Welt an ihre drakonischen Pandemie-Reaktionspläne binden.

Und wie wir wissen – weil sie es uns immer wieder sagen – kommt bald eine neue Pandemie.

Dies erklärt, warum sie so verzweifelt danach streben, jedes Land der Erde dazu zu bringen, den Pandemievertrag der Weltgesundheitsorganisation zu unterzeichnen , der die nationale Souveränität an die WHO übergibt.

Ein solches Ergebnis würde die nationale Souveränität jedes Landes auf der Erde dem nicht gewählten globalen Gesundheitszaren selbst, Bill Gates, überlassen, der bei weitem der größte Geldgeber der Weltgesundheitsorganisation ist.

Diese nackte Machtübernahme könnte nicht dreister sein und darf nicht zum Erfolg führen, unabhängig davon, was Tedros den leichtgläubigen Massen erzählt. Schauen Sie sich diese dringende Pressekonferenz an, die er einberufen hat, um den Schafen zu versprechen, dass man der Elite vertrauen kann, die einen weltweiten totalitären medizinischen und wissenschaftlichen Polizeistaat leitet.

Wir wurden von der Elite als ihr größter Feind identifiziert. Aber unser Plan, sie zu besiegen, hat funktioniert und wir müssen mutig bleiben und den Plan zu Ende bringen.

Während die Zahl der Todesfälle weiterhin sprunghaft ansteigt und Gerichtsmediziner berichten, dass sie in geimpften Leichen beunruhigende neue Pathologien gefunden haben , ist es an der Zeit, dass ernsthafte Wissenschaftler aufstehen und untersuchen, was hier genau schief gelaufen ist.

In einem neuen Bericht, der noch keiner Peer-Review unterzogen werden muss, betrachteten kanadische Wissenschaftler die Pandemie aus der Perspektive von tausend Fuß. Ihre Schlussfolgerungen? Über 17 Millionen Menschen sind durch die Covid-Impfstoffe gestorben, und die überhöhte Sterblichkeitsrate ist in jedem Land, das die Impfstoffe eingeführt hat, explodiert.

Dies ist das größte Verbrechen in der Geschichte der Menschheit.

Mitschuldige Regierungen und Führungskräfte der großen Pharmakonzerne versuchen verzweifelt, die Bevölkerung dazu zu bringen, zu akzeptieren, dass sie nicht zur Impfung gezwungen wurden.

Wir dürfen ihnen niemals erlauben, diese schamlose Lüge zu normalisieren.

Bill Gates lobte Australien als das Land, das den drakonischen Befehlen der globalen Elite während der Pandemie am gehorsamsten gefolgt sei.

Lassen Sie uns bei ihnen vorbeischauen und sehen, wie das funktioniert:

Da die Zahl der Todesfälle den höchsten Stand in der Geschichte erreicht und weiterhin in die Höhe schnellt, kann man mit Sicherheit sagen, dass sich die Australier von Bill Gates und der globalen Elite in die Irre geführt und betrogen fühlen.

Wir können nicht zulassen, dass tyrannische Maßnahmen wie das schändliche Verbot der freien Meinungsäußerung in Frankreich unsere Fähigkeit einschränken, die Elite und ihre Verbrechen gegen die Menschlichkeit weiterhin aufzudecken.

Hier bei People’s Voice sind wir entschlossen, die Elite zur Rechenschaft zu ziehen, aber wir können es nicht alleine schaffen. Abonnieren Sie den Kanal und treten Sie der People’s Voice Locals-Community bei , um den Kanal zu unterstützen, unserem großartigen Team beizutreten und Zugang zu exklusiven und unzensierten Inhalten zu erhalten. Ich hoffe dich dort zu sehen.


Like it? Share with your friends!

9791
freeworldnews

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »